Matrizenhalter: Universelle Matrizenhalter Zum Gewindebohren Mit Und Ohne Ratsche, М3-М14 Und Andere Größen, Für Drehmaschine Und Manuell

Inhaltsverzeichnis:

Video: Matrizenhalter: Universelle Matrizenhalter Zum Gewindebohren Mit Und Ohne Ratsche, М3-М14 Und Andere Größen, Für Drehmaschine Und Manuell

Video: Gewindeschneiden auf der Drehmaschine mit Leitspindel - Langfassung. 2022, Dezember
Matrizenhalter: Universelle Matrizenhalter Zum Gewindebohren Mit Und Ohne Ratsche, М3-М14 Und Andere Größen, Für Drehmaschine Und Manuell
Matrizenhalter: Universelle Matrizenhalter Zum Gewindebohren Mit Und Ohne Ratsche, М3-М14 Und Andere Größen, Für Drehmaschine Und Manuell
Anonim

Beim Gewindeschneiden mit Matrizen kommt ein wichtiges Detail zum Einsatz - der Stößelhalter. Seine Verwendung ist dann gerechtfertigt, wenn eine spiralförmige Nut von Hand geformt werden muss. Gleichzeitig dauert ein Arbeitszyklus nur wenige Minuten.

Bild
Bild

allgemeine Beschreibung

Das Rammwerkzeug ist ein Stößelhalter mit Handgriffen, der nur für einen Rohrgewindevorgang benötigt wird. Es ist nicht für ernsthaftere Zerspanungsaufgaben gedacht.

Hätte der Stößelhalter nicht zwei Griffe, mit denen der Meister das Werkzeug dreht, dann könnte der Halter nur in einer langsam laufenden Maschine nützlich sein.

Bild
Bild

Um zu verhindern, dass der Matrizenhalter um die Matrize herumrollt, wird er mit seitlichen Schrauben gesichert, die in den Matrizenhalter selbst eingesetzt werden und verhindern, dass sich das Schneidwerkzeug darin dreht. Bei der Herstellung einer spiralförmigen Nut wird eine Standardmatrize verwendet, die aus einem Körper besteht, in dem sich Gewindeaussparungen befinden. Die Schaftführung lässt die Matrize passgenau in die Aufnahme einpassen und sorgt für ein einwandfreies Einfädeln. Er tritt in den Stößelhalter ein und wird darin mit drei Schrauben befestigt. Sie halten sie drin.

Die Matrize ist wie der Halter ein abnehmbares Teil.Er kann bei Verschleiß oder Beschädigung des Innengewindes ausgetauscht werden. Der Matrizenhalter wird wieder für weitere Arbeiten geeignet - ein Wechsel mit der Matrize ist nicht notwendig.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ansichten

Die Matrize mit einfachem Schaft und Griff ist für das Formen von Außengewinden ohne zusätzlichen Komfort ausgelegt. Voraussetzungen dafür sind ein reibungsloses und präzises Arbeiten, eine hohe Qualität des Schraubennutschnitts. Dafür hat es eine glatte Oberfläche. Es wird wie andere Fräsertypen aus legiertem Stahl hergestellt, dessen Härte nach Rockwell nicht weniger als 60 Einheiten beträgt.

Es gibt zwei Arten von Matrizen mit Gewindeschaft: mit einem Außengewinde links und rechts.

Bild
Bild
Bild
Bild

Eine Ratschenmatrize hat eine interessante Funktion - durch Klicken können Sie genau berechnen, wie viele Umdrehungen geschnitten werden, ohne zu viel Zeit damit zu verbringen, die bereits ausgeführten Umdrehungen zu überprüfen. Es gibt auch verbesserte Versionen von Matrizen - im Gehäuse des Stößelhalters ist eine Zählelektronik montiert, über die der Ratschenverschluss / Unterbrecher angeschlossen wird. Das Funktionsprinzip eines solchen Stößelhalters ist ähnlich wie bei einem Fahrradcomputer: Er zählt die Umdrehungen, indem er den Signalkreis mit einer Ratsche unterbricht. Matrizenhalter mit Elektronik sind noch nicht weit verbreitet und stellen "Kunstflug" für Handwerker dar, deren Aktivitäten breit gefächert sind. Gesenkhalter mit elektronischem Schnittdrehungsrechner werden durch eine CNC-Maschine mit niedriger Geschwindigkeit ersetzt, die ein Dutzend Mal mehr kostet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Nach Anwendungsbereich

Hand- und Maschinenwerkzeuge sind für den Einsatz an einem manuellen Stößelhalter oder "Handbremse" und an Dreh- oder Bohrmaschinen, die ein Spannfutter mit einem Adapter für einen Stößelhalter oder den Stößelschneider selbst haben, ausgelegt.

Bei 60° fixierte Schrauben halten den Brenner und bei 90° verstellen sie den Durchmesser des Gewindehubs im Versatz.

Alle Fräser sind Endfräser - sie schneiden die Windungen vom Ende her, nicht vom Anfang des Bolzens.

Bild
Bild
Bild
Bild

Messen

Die Ratschenmatrize ist ein vielseitiges Werkzeug zum Schneiden von rechten und linken Schrauben. Für ein rundes Werkzeug gibt es einen solchen Halter von den folgenden Typen:

  • I - mit einem Außendurchmesser von 16 mm;
  • II - mit einem Durchmesser von 30 mm;
  • III - ausgelegt für einen Durchmesser von 25 … 200 mm.

Beispiele für Größen - 55, 65, 38, 25, 30 mm.

Manchmal geben die Matrizen den Größenbereich der Schrauben und Bolzen an, die mit ihrer Hilfe hergestellt werden: M16-M24, M3-M14, M3-M12, M27-M42.

Es gibt Dutzende von Beispielen für die Verteilung von Parametern.

Bild
Bild
Bild
Bild

Anwendungsfunktionen

Die Hülse des Übergangs im Design reguliert die Einspannung der Matrize, erleichtert das Aufsetzen auf das Werkstück vor dem Schneiden. Dadurch ist es problemlos möglich, Gewindegänge an einem Stift mit kleinem Durchmesser zu schneiden. Stellen Sie sicher, dass die Befestigungsschrauben fest angezogen sind. Beim Einbau in die Maschine werden keine Schrauben verwendet, sondern technologische Vorsprünge, die in die entsprechenden Aussparungen eindringen. Wählen Sie vor Arbeitsbeginn manuell ein geeignetes Tor für einen bestimmten Stößelhalter aus. Matrize hineinstecken, mit Schrauben fixieren und Werkzeug am Werkstück (Rohr oder Fittings) montieren. Beginnen Sie zu drehen und machen Sie eine Hin- und Herbewegung. Nachdem Sie zwei Umdrehungen geschnitten haben, erhöhen Sie die Schritte "vor und zurück" um einen Winkel (in Grad). Vergessen Sie nicht, die Matrize regelmäßig zu entfernen und Stahlspäne vom zu schneidenden Werkstück zu entfernen, fügen Sie etwas Maschinenöl hinzu… Die Matrize, wie der Bohrer, verträgt kein Trockenlaufen - sonst überhitzt es und nutzt sich ab.

Bild
Bild
Bild
Bild

Nach Beendigung der Arbeiten das Werkzeug zurückschrauben - und die Matrize aus dem Stößelhalter nehmen. Um Gewinde an einem Werkstück mit einem anderen Durchmesser zu schneiden, setzen Sie einen anderen Brenner ein.

Zur Schmierung der Matrize wird neben Motoröl auch Getriebeöl verwendet, sowie die Entwicklung von beiden industriell (zum Schmieren von Schlössern und Maschinen). Wenn kein geeignetes technisches Öl vorhanden ist, ist die Verwendung von Festöl oder Lithol zulässig, aber übertreiben Sie es nicht mit Besuchen -zu hartes Fett trocknet bei wiederholter Überhitzung aus und gibt zusätzliche Kraft beim Aufschrauben des Werkzeugs auf das Werkstück. Eine Alternative ist die Verwendung von Graphitfett.

Bild
Bild

Nach dem Kauf einer Matrize fragt sich der Verbraucher, auf welcher Seite er das Rohr oder die Stange anbringen soll. Theoretisch ist die Matrize in der Lage, auf beiden Seiten Gewindekreise zu machen - es wäre eine hochwertige Stahllegierung, aus der sie bearbeitet wird. Es ist möglich, das Gewinde mit der gleichen Matrize "von hinten nach vorne" zu schneiden, wenn es nicht konisch ist (mit einem variablen Durchmesser, der sich zum gegenüberliegenden Ende hin verjüngt).

Denken Sie gleichzeitig nicht, dass Sie durch Drehen des "rechten" einen "linken" Würfel erhalten - um dies sicherzustellen, schrauben Sie die Mutter von der Schraube ab und drehen Sie sie um, das Ergebnis ist das gleiche.

Bild
Bild

Die Gewindesteigung nach GOST beträgt bei Standardmatrizen, z. B. der Größe M6, 1 mm.Wenn Sie beispielsweise zum Schneiden einer Ersatzfahrradnabe ein nicht standardmäßiges Gewinde benötigen (dort ist das Gewinde dichter, die Gewinde liegen viel näher beieinander als bei Standardschrauben, -muttern und -bolzen), kaufen Sie den entsprechenden Fräser.

Gesenke werden laut GOST rechts und links produziert. Um die Schraubengewinde der linken Nut zu durchschneiden, müssen Sie sich (im Kopf oder in einem Notizbuch) „merken“, auf welcher Seite Sie den Stumpf in das inzisale Ende einführen sollen - in diesem Fall verwechseln Sie die Linksgewinde mit dem Rechtsgewinde.

Es ist möglich, dass Hersteller in ihren Anzeigen seinen Namen - "rechts" oder "links" als Unterscheidungsmerkmal des Schildes angeben, aber dies ist nichts anderes als eine Werbemaßnahme und kein Merkmal.

Bild
Bild

Sie können jedoch nicht durch einfaches Umdrehen des Werkzeugs die "linke" Platte (Stick) in die "rechte" verwandeln. Es wird auch nicht empfohlen, ähnliche Geräte für Stahlrohlinge zu verwenden, beispielsweise einen Flansch von einer Schleifmaschine, wie dieses Werkzeug - nur Hebel haben die erforderliche Härte.

Ein hochwertiger Fräser kann bis zu hundert Mal einfädeln – je nach Betriebsregeln nutzt er sich jedoch nach und nach ab. Je fester der Stahl des Werkstücks ist, desto schneller verschleißt es.Es ist ein austauschbares Werkzeug - wenn während des Schneidvorgangs eine „durchtränkte“, „geschmierte“Schraubennut auftritt, muss sie wie jede Metalldüse durch eine neue ersetzt werden, da das darin befindliche Gewinde nicht geschärft werden kann.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge