Bretter 50x150x6000 Mm: Wie Viele Bretter 50 X 150 Mm In 1 Würfel? Besäumte Und Unbesäumte Bretter, Ihr Gewicht. Gehobelte Trockenbretter Und Andere Arten

Inhaltsverzeichnis:

Video: Bretter 50x150x6000 Mm: Wie Viele Bretter 50 X 150 Mm In 1 Würfel? Besäumte Und Unbesäumte Bretter, Ihr Gewicht. Gehobelte Trockenbretter Und Andere Arten

Video: Окуляры SVBONY для телескопа. Обзор недорогих и качественных окуляров 2022, Dezember
Bretter 50x150x6000 Mm: Wie Viele Bretter 50 X 150 Mm In 1 Würfel? Besäumte Und Unbesäumte Bretter, Ihr Gewicht. Gehobelte Trockenbretter Und Andere Arten
Bretter 50x150x6000 Mm: Wie Viele Bretter 50 X 150 Mm In 1 Würfel? Besäumte Und Unbesäumte Bretter, Ihr Gewicht. Gehobelte Trockenbretter Und Andere Arten
Anonim

Bei der Durchführung verschiedener Montage-, Bau- und Ausbauarbeiten werden Holzmaterialien verwendet. Boards in verschiedenen Größen sind sehr gefragt. Heute werden wir über diese Hölzer 50x150x6000 Millimeter sprechen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Artenübersicht

Diese Holzkonstruktionen sind von verschiedener Art. Betrachten wir einige der Sorten separat.

  • Kanten. Dieser Typ wird häufig bei Bau- und Ausbauarbeiten verwendet, einschließlich beim Verlegen von Böden und Dächern. Besäumte Bretter werden Bretter genannt, bei denen die Kanten im rechten Winkel zu den Stirnseiten gesägt werden. Dabei können die Kanten sowohl parallel als auch nicht parallel sein. Die zulässigen Abfallwerte sollten die von der behördlichen und technischen Grundlage festgelegten Normen nicht überschreiten.
  • Ungesäumt. Solche Platten haben unbeschnittene oder nur teilweise gesägte Kanten. Gleichzeitig ist ein Durchhängen im Vergleich zu besäumten Brettern zulässiger. Am häufigsten wird Holz dieser Art bei einer Vielzahl von groben Arbeiten verwendet. Sie gehören zur 2. Klasse. Die Produkte zeichnen sich durch ein kostengünstigeres, weniger attraktives äußeres Design aus.
Bild
Bild
Bild
Bild

Auch eine Platte von 50x150x6000 Millimetern kann gehobelt und ungehobelt werden. Die erste Option gilt als höherwertiges Material. Es kann entweder getrocknet oder roh sein. Unrasierte Bretter sind extrem feucht.

Hobelware wird aus besäumten Brettern durch spezielle Zusatzbearbeitung hergestellt. Dadurch werden die fertigen Produkte absolut glatt, ihre Querschnittsform ist genau kalibriert.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Bretter unterscheiden sich auch je nach Holzart

  • Kiefer. Bei der Herstellung dieser Baustoffe wird am häufigsten Kiefernholz verwendet. Bretter aus diesen Nadeln können sich einer besonderen Beständigkeit gegen Schimmel, verschiedene Insekten und Fäulnis rühmen. Darüber hinaus weisen Kiefernprodukte eine relativ hohe Schallabsorption und Feuchtigkeitsbeständigkeit auf.
  • Fichte. Holz aus einem solchen Baum gilt auch als das feuchtigkeitsbeständigste. Während des Betriebs knacken sie praktisch nicht. Gleichzeitig hat Fichte jedoch eine relativ geringe Festigkeit.
  • Lärche. Diese Holzart zeichnet sich durch eine schöne und interessante Textur und eine Vielzahl von Farbtönen aus. Gleichzeitig hat Lärche eine geringe Wasseraufnahme, gute Beständigkeit gegen Schimmel, Pilze, Insekten, schädliche Mikroorganismen. Die Rasse zeichnet sich auch durch eine gute Feuerbeständigkeit aus.
  • Zeder. In seinen grundlegenden Eigenschaften und Merkmalen ist Zeder der Lärche sehr ähnlich. Es hat eine gute Feuchtigkeitsbeständigkeit, Feuerbeständigkeit, Fäulnisbeständigkeit. Die Struktur des Holzes ist recht biegsam und weich. Für den Ausbau werden in der Regel Bretter aus Zedernholz verwendet. Die Basis hat auch eine hohe Wärme- und Schalldämmungsleistung.
  • Birke. Birkenbretter werden auch häufig bei verschiedenen Ausbau- und Bauarbeiten verwendet. Sie zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und relativ geringe Kosten aus. Gleichzeitig reißt Birke oft stark und kann durch verschiedene biologische Faktoren negativ beeinflusst werden.
  • Espe. Espenbretter werden in der Bauindustrie selten verwendet, obwohl sie viele wichtige Vorteile haben. Sie knacken praktisch nicht. Solches Holz gilt als ziemlich langlebig, beständig gegen Fäulnisprozesse und Schimmelbildung.
  • Eiche. Eichenbretter zeichnen sich durch die längste Lebensdauer aus. Solche Produkte haben eine besondere Festigkeit und Beständigkeit gegen verschiedene ungünstige biologische Faktoren, aber gleichzeitig hat Eichenholz auch sehr hohe Kosten, so dass sie in der Bauindustrie nicht so oft verwendet werden.
  • Linde. Dieses Holz wird auch selten für Bau- und Ausbauarbeiten verwendet. Es gilt als recht flexibel, reißt bei richtiger Verarbeitung praktisch nicht. Bei Bedarf kann dem Baum fast jede Form gegeben werden. Linde kann jedoch aufgrund seiner übermäßigen Weichheit nicht für den Bau von tragenden Strukturen verwendet werden.
  • Asche. Dieses Holz ist wertvoll. Esche kann in Stärke und Haltbarkeit mit Eiche verglichen werden. Der Baum nimmt praktisch keine Feuchtigkeit auf. In der Regel werden solche Platten beim Bau von Terrassen, Veranden und Balkonen verwendet.
  • Buche. Holz hat eine erhöhte Dichte und Härte. Buche hat eine schöne und reichhaltige Struktur, die dem Endprodukt ein ästhetischeres Aussehen verleiht. Beim Dämpfen lassen sich Buchenbretter gut biegen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gewicht

Das Gewicht fertig behandelter Bretter kann stark variieren, je nachdem, ob sie nass oder trocken sind, aus welcher Holzart sie hergestellt werden. So, das gewicht eines kiefernkantenbretts mit einer größe von 50x150x6000 Millimetern beträgt 23,4 Kilogramm.

Das Gewicht des unbesäumten Brettes wird aufgrund der erhöhten Baumkante etwas größer sein. Das Gewicht des Boards lässt sich leicht selbst berechnen. Dafür gibt es eine spezielle Formel: Länge x Breite x Dichte x Dicke.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie viele Teile sind in 1 Würfel?

Bevor Sie das erforderliche Bauholz kaufen, sollten Sie das Volumen, die Materialmenge in einem Kubikmeter, genau berechnen. Es ist wichtig, die Fläche des Holzes zu berechnen. Um diesen Indikator zu bestimmen, gibt es auch eine spezielle Formel: Breite x Dicke x Länge. In diesem Fall müssen Sie den numerischen Indikator 10 in die 6. Potenz nehmen (ein Kubikmeter entspricht 1.000.000 Kubikmeter / cm), wir teilen ihn durch die Zahl, die durch die Formel erhalten wird. Als Ergebnis stellt sich heraus, dass sich in einem m3 22, 2 Bretter befinden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Anwendungen

Im Rahmenbau werden häufig Platten mit den Maßen 50x150x6000 mm verwendet. Diese Materialien können verwendet werden, um Wände in Häusern zu bauen. Sie werden auch häufig für den Bau von inneren Trennwänden verwendet. Für die Ausführung von Sparren eignen sich auch solche Bretter. Gleichzeitig haben die erstellten Strukturelemente maximale Festigkeit. Bei Verwendung zuverlässiger Befestigungselemente halten die Strukturen jeder Überdachung stand.

Bild
Bild
Bild
Bild

Behandeltes Holz von 50 x 150 Millimetern trägt zu einem hochwertigen und starken Boden bei. Darüber hinaus kann es als Hauptdecklack und als Basis für Laminat oder Parkett, Linoleum, dienen. Auch in der Möbelindustrie sind solche Materialien weit verbreitet.

Zur Herstellung von Schrankmöbeln werden Platten verwendet, die im Herstellungsprozess einer Kammertrocknung und einer sorgfältigen Spezialbearbeitung unterzogen werden. Manchmal werden ähnliche Materialien bei der Herstellung von Behältern verwendet.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge