Deckenprofile (39 Fotos): PP (CD) Für Trockenbau Und UD (PPN), Andere Profiltypen Und Deren Größen. Aluminiumprofile Für Decke Und Holz

Inhaltsverzeichnis:

Video: Deckenprofile (39 Fotos): PP (CD) Für Trockenbau Und UD (PPN), Andere Profiltypen Und Deren Größen. Aluminiumprofile Für Decke Und Holz

Video: Abgehängte Decke...so geht das. 2022, Dezember
Deckenprofile (39 Fotos): PP (CD) Für Trockenbau Und UD (PPN), Andere Profiltypen Und Deren Größen. Aluminiumprofile Für Decke Und Holz
Deckenprofile (39 Fotos): PP (CD) Für Trockenbau Und UD (PPN), Andere Profiltypen Und Deren Größen. Aluminiumprofile Für Decke Und Holz
Anonim

Bei der Gestaltung moderner Decken sind Deckenprofile unverzichtbar. Aus dem Material in diesem Artikel erfahren Sie, was sie sind, wie sie aussehen, was sie sind, aus welchen Materialien sie bestehen und was die Hauptnuancen ihrer Installation sind.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Beschreibung

Deckenprofile werden als Elemente des Befestigungssystems klassifiziert. Optisch sind dies Streifen einer bestimmten Länge und Breite, die unterschiedliche Zwecke haben. Sie werden verwendet, um Decken eine Vielzahl von Konfigurationen zu geben. Der Hauptteil des Sortiments wird durch Kaltumformung hergestellt. Dies gewährleistet die Steifigkeit der Rahmenstrukturen. Die Streifen haben einen anderen Abschnitt. Sie werden für die Gestaltung von Decken in einer, zwei und mehreren Ebenen verwendet.

Zusammen mit dem Deckenmaterial nivellieren sie die Deckenoberfläche, maskieren elektrische Leitungen, Kommunikationssysteme und Belüftung. Die Profile haben unterschiedliche Dicken, was den Einsatzbereich bestimmt.

Zum Beispiel sind 0,4 mm Streifen nicht die stärksten. Es ist schwierig, selbstschneidende Schrauben hineinzuschrauben, da sie ständig scrollen. Analoga mit einer Dicke von 0,45 mm eignen sich für leichte Rahmenkonstruktionen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Varianten von 0,55 mm eignen sich für die Montage komplexer Deckenformen. Sie haben eine erhöhte Gewichtsbelastung. Wie andere Typen werden sie für Gipskartondecken und Stretchgewebe sowie Regalsysteme und PVC-Platten verwendet. Sie sind einfach zu handhaben und haben eine optimale Flexibilität. In sie werden ohne große Schwierigkeiten Löcher gebohrt, sie werden mit einem Schleifer gesägt. Geeignet zum Erstellen verschiedener Arten von hängenden Strukturen.

Aus den Schienen wird ein Tragrahmen zusammengesetzt. Ihre typische Länge beträgt 3 m, aber einige Hersteller produzieren Produkte mit Parametern von 2,5 bis 6 m, was die Installation von Decken in geräumigen Räumen vereinfacht. Einige Produkttypen werden auf speziellen Abrollmaschinen mit Bremssystem hergestellt. Im Zuge der Produktion werden die Gurte abgewickelt und zum Verleih zugeführt. Im Zuge der Zuführung werden sie perforiert, durch eine Vielzahl von Walzen verändert sich das Relief.

Kräuseln erhöht die Steifigkeit der Dielen. Am Ausgang werden sie im 90-Grad-Winkel auf eine Standardlänge geschnitten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ansichten

Der Baumarkt bietet heute mehrere Grundtypen von Deckenprofilen an, mit denen Sie unterschiedliche Gestaltungsideen bei der Deckengestaltung umsetzen können. Jede Art von Dielen hat ihre eigenen Eigenschaften, Unterschiede und ihren Zweck. Es hat ein eigenes Akronym und einen eigenen Zweck.

Bild
Bild
Bild
Bild

PP

Das Decken-CD-Profil hat einen optisch ähnlichen Aufbau wie sein Gegenstück zur Rackmontage. Mit leicht nach innen gebogenen Enden und extrudierten Längsrillen am Boden. Hat eine erhöhte Haltbarkeit.

Es nimmt die Hauptlast von der gesamten Struktur auf. Mit speziellen Aufhängungen befestigt. Es ist mit einer PP 60x27 Marke gekennzeichnet, die für "Deckenprofil von 27x60 mm Größe" steht. Es wird bei der Anordnung von Hängekonstruktionen mit unterschiedlicher Anzahl von Ebenen verwendet.

Bild
Bild

PPN

Der Aufbau der Tragschiene an der Decke ähnelt dem bisherigen Analogon. Es hat auch eine U-Form, aber die Abmessungen der Breite und Höhe betragen 27x28 mm. Dementsprechend ist es als PNP 27x28 gekennzeichnet. Dieses Führungsprofil wird in Verbindung mit dem vorherigen verwendet. Es legt die Richtung für die Installation fest. Neben der Hauptgröße können seine Parameter 17x50 und 20x20 mm betragen.

Es wird manchmal als PS bezeichnet, was die Funktionalität in keiner Weise beeinträchtigt. Es wird häufig verwendet, um leichte Deckenkonstruktionen zu erstellen.Es kann als UD bezeichnet werden, es nimmt eine Befestigung entlang des Umfangs der Decke an. Je nach Ausführungsart kann es klassisch und perforiert sein.

Produkte des zweiten Typs sind bequemer zu verarbeiten, da das Bohren von Löchern für Befestigungselemente entfällt.

Bild
Bild

MO

Die UW-Planke wird bei der Anordnung von mehrstöckigen Strukturen verwendet. Es kann für eine zweistöckige, dreistöckige Decke verwendet werden und bildet den Rahmen der unteren Etagen.Er ist 4 cm hoch und dient als Schiene für ein Pfostenprofil. Erhältlich in klassischen und erweiterten Breiten. Die Breite kann 5, 7,5 und 10 cm betragen.

Es wird zusammen mit Lamellen geeigneter Abmessungen verwendet. Gekauft, um ein Rack oder ein anderes Führungsprofil einzufügen. Sieht genauso aus wie die anderen Sorten. Zur Aussteifung entlang der Wände ist es mit Längssicken ausgestattet. Verfügt über 8 mm Löcher zur Befestigung an der tragenden Basis.

Bild
Bild

Gewölbt

Der Unterschied zwischen einer solchen Schiene und anderen Analoga besteht in der Unterteilung in kleine Abschnitte, die in eine bestimmte Richtung gebogen werden können. Es biegt sich nicht nur nach innen, sondern auch nach außen. Bezieht sich auf Beschläge, die eine zuverlässige und dichte Befestigung der Gipskartonplatte gewährleisten. Hat eine breite Palette von Möglichkeiten. Auf Kleiderbügeln befestigt. Diese Sorten werden für Rahmen mit geschwungenen Formen hergestellt. Sie bestehen aus PN-Produkten, ergänzt mit speziellen Kerben. Dank ihnen können Sie während der Konstruktion des Rahmens die Krümmung ändern.

Gewölbte Lamellen sind bei den Verbrauchern besonders gefragt. Sie helfen bei der Lösung komplexer Konstruktionsprobleme. Dies sind Lochstreifen, die auch zum Verputzen verwendet werden. Sie halten perfekt eine konstante Last. Sie sorgen für einen Welleneffekt und werden in Designs mit abgerundeten Ecken verwendet. Sie haben eine Breite von 6 cm, eine Länge von 3 oder 4 m, eine Höhe von 2, 7 cm. Der Mindestradius der Diele beträgt 50 cm.

Bild
Bild

Materialien

Deckenprofile bestehen aus Metall und Holz (Holz). Die Montage kaltgewalzte Ausführung besteht aus Band (Bandstahl) mit einer Dicke von 0,4 mm. Es ist unlegiert und kohlenstoffarm und hat eine verzinkte Oberfläche, um korrosiven Umgebungen standzuhalten. Metallprofile sind langlebig, neigen aber an Stellen, an denen die Schutzschicht abgeplatzt ist, zum Rosten.

Stahllatten sind inert gegenüber Insekten, ändern ihre Geometrie nicht, im Gegensatz zu Holz, das durch Feuchtigkeit und Feuchtigkeit aufquillt. Das Aluminium-Metallprofil ist langlebig und einfach zu bedienen. Das Holzprofil ist teurer und umweltfreundlicher. Es ist nicht so stark oder haltbar wie sein Gegenstück aus Metall. Es beinhaltet die obligatorische Behandlung mit einer antiseptischen, brennbaren Zusammensetzung.

Bild
Bild

Herstellerübersicht

Unter der breiten Palette von Herstellern, die unserem Markt Profile für Decken liefern, sind mehrere Marken erwähnenswert, deren Produkte bei inländischen Käufern gefragt sind

  • Kraf-Synergie - eine russische Marke, die Deckenprofile für Gipskartonplatten aus Metall (einschließlich Führungen) an den Baumarkt liefert. Produziert Produkte von hoher Qualität und Haltbarkeit.
Bild
Bild
  • "Proff-STAHL" - ein 2007 gegründetes inländisches Unternehmen der Region Krasnodar erhöht jährlich das Produktionsvolumen und bietet 4 Arten von Deckenlatten zusammen mit Führungen an.
Bild
Bild
  • PRIMET-M - eine Marke aus Novoshakhtinsk. Produziert verschiedene Arten von Profilen für Gipskartonplatten, komplett mit Elementen von Scharniersystemen. Liefert Produkte mit einem akzeptablen Preis-Leistungs-Verhältnis.
Bild
Bild
  • Knauf Ist ein deutsches Unternehmen, führend in seinem Segment. Produziert Profile mit einem speziellen Muster auf den Böden und einem Firmenlogo. Sie beliefert unseren Markt mit Profilen für abgehängte und akustische Decken.
Bild
Bild
  • EuroKraab - Hersteller von Lamellen mit Schattenfugen, die bei der Anordnung von schwebenden und konturierten Decken verwendet werden. Erhältlich in eloxierten Aluminium-Deckeneinbauleisten in verschiedenen Breiten.
Bild
Bild

Zusatzbefestigungen

Bei der Installation von Deckenkonstruktionen werden verschiedene Arten von Komponenten verwendet. Aufhängungen und Verbinder dienen dazu, die Profile miteinander zu verbinden und am Boden zu befestigen.

  • Aufhängung - Stahlbügel mit der gleichen Breite wie das Profil. Es hat viele gepaarte Löcher auf der gleichen Tonhöhe. Aufhängungen sind längs, eckig, T-förmig, spezialisiert auf Querverbindungen. Je nach Art der Installation kann ein einstufiger, zweistufiger Verbinder erforderlich sein.
  • Befestigungselemente - Ankerbolzen oder selbstschneidende Schrauben. Die ersten Verbinder werden bei der Montage von Profilen auf Betonuntergründen verwendet, die zweiten auf Holz. Die Streifen werden durch durchstechende selbstschneidende Schrauben und Bohren von selbstschneidenden Schrauben miteinander verbunden.
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie man wählt?

Beim Kauf von Deckenprofilen sind verschiedene Faktoren zu beachten. Es ist wichtig, das Produkt von einem vertrauenswürdigen Lieferanten zu kaufen. Handwerkliche Produkte weisen oft sichtbare Mängel auf. Das Profil muss eine ausreichende Dicke haben. Wenn es nicht aufrechterhalten wird, leidet das gesamte Rahmensystem. In diesem Fall fallen im Betrieb einzelne Abschnitte sehr schnell aus. Es ist schwierig, selbstschneidende Schrauben an solchen Streifen anzubringen. Der gekaufte Artikel sollte nicht verdächtig billig sein.

Achten Sie bei der Sichtkontrolle auf die Qualität der Beschichtung. Rostige Lamellen sind für den Einbau überhaupt nicht geeignet. Korrosion kann nicht entfernt werden, sie breitet sich weiter aus und verdirbt die Verkleidung. Sie können keine Profile kaufen, um einen Rahmen mit einer defekten Konfiguration zu installieren.

Schlecht gewalztes Material verhindert das Nivellieren des Rahmens. Auch wenn der Lieferant verifiziert ist, kann die Ursache für diesen Mangel in einer unsachgemäßen Lagerung der Schienen im Lager liegen.

Bild
Bild

Profilparameter müssen typischen Abmessungen entsprechen.Bei einer deutlich spürbaren Größenänderung wird es nicht möglich sein, einen perfekten Rahmen zu machen. Bei genauer Betrachtung des jeweiligen Lattentyps achten sie auf die ausreichende Tiefe der aufgebrachten Einschnitte. Wenn die Schiene praktisch glatt ist, erschwert dieser Defekt das Eindrehen der Schrauben.

Ein unangenehmer Moment ist das Vorhandensein von Graten. Sie sollten kein minderwertiges Produkt nehmen, Ihre Arbeit durch zusätzliches Schleifen erschweren. Wenden Sie sich besser an ein anderes Geschäft, in dem Sie Produkte von besserer Qualität abholen können.

Bild
Bild

Installationsfunktionen

Vor der Installation des Rahmens an der Decke werden vorbereitende Arbeiten durchgeführt. Es ist notwendig, den Materialverbrauch zu berechnen, die geeigneten Werkzeuge für die Installation und Befestigungselemente auszuwählen.Je nach Rahmentyp muss der Abstand zwischen den Profilen richtig berechnet werden. Sie berücksichtigen auch die Anzahl der Ebenen und die Art der Befestigung (entlang des Umfangs, Mitte). Nach der Planung und Berechnung wird mit der Installation begonnen.

Um die Decke nach allen Regeln zu gestalten, wird der Sockel unter dem Rahmen von den Resten der vorherigen Verkleidung gereinigt. Demontieren Sie den Kronleuchter und andere hängende Elemente. Entfernen Sie Staub, Schmutz, Pilze. Mit Hilfe von Spachtelmasse werden Lücken und Risse abgedichtet. Die Überlappung wird grundiert und mit einer antiseptischen Zusammensetzung behandelt. Die weitere Art der Arbeit hängt von der Art des Rahmens ab. Bei einem 60x60 cm großen Mobilfunksystem wird eine Markierung erstellt und eine Führungsschiene entlang der Linie an der Wand montiert. Zuvor wird an der an die Wand angrenzenden Seite eine Dichtung geklebt, Löcher für Dübel werden in Schritten von 0,3-0,4 m gebohrt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Führen Sie die Installation von Führungen rund um den Raum durch. Um sie miteinander zu verbinden, verwenden Sie Eckverbinder. Danach können Sie die Aufhängungen anschrauben. Dazu treten 0,3 m von der Wand zurück und Abhängungen werden entlang der für die Profile markierten Linien installiert. Außerdem werden die Aufhängungen im Abstand von 0,6 m eingeschraubt und so montiert, dass sich jeder Stecker genau in der Mitte zwischen den Rangierschienen befindet.

Die Seitenflächen der Aufhängungen sind nach unten gebogen. Dann werden die Streifen vorbereitet. Messen Sie die angegebene Größe ab und schneiden Sie von diesem Wert 0,5 cm ab, um Verformungen durch Dehnung zu vermeiden. Die Profile werden in die Führungen eingesetzt und mit Verschlüssen mit Aufhängungen befestigt. Kontrollieren Sie während der Arbeit die waagerechte Position mit einem Lasernivellier.Nach der Installation der Hauptplatinen werden die Jumper vom Typ „Crab“befestigt, auf die die restlichen Profile montiert werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Beim Einbau eines Crossframes werden weniger Schienen und Verbinder verwendet. Sie werden in Schritten von 0, 4-0, 5 m montiert und schlagen nach dem Markieren der Linien für die Führungen die Einbauorte der Streifen ab. Dann wird der rechte Winkel bestimmt. Für das Führungsprofil werden im Abstand von 0,3-0,4 m Löcher in die Wand gebohrt, die Schiene aufgenommen, mit Dichtband überklebt und an der Wand befestigt. Danach werden die Aufhängungen installiert und ihre Enden nach unten gebogen.

Die Profile werden geschnitten, wobei daran gedacht wird, 0,5 cm abzuschneiden, um Beschädigungen und Verformungen der Trockenbauwand zu vermeiden. Die Streifen werden von unten mit einem Dichtstoff überklebt, dann in die Führungen eingelegt und mit Aufhängungen mittels selbstschneidender Schrauben (Klopps) befestigt. Komplexe mehrstufige Strukturen werden nach individuellen Schemata erstellt.

Hier ist zunächst eine vollständige Übertragung der Zeichnung auf die Decke erforderlich. Die Komplexität wird viel höher sein als bei der Anordnung einfacher einstufiger Systeme.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zuerst müssen Sie alle Führungen der oberen Ebene anbringen, die Kleiderbügel mit einem kleineren Schritt installieren. Die Verringerung des Abstandes ist auf die erhöhte Belastung des Bodens zurückzuführen. Dann beschäftigen sie sich mit der Installation von Top-Level-Profilen. Die Struktur kann zellular oder quer sein. Als nächstes werden die Führungen der unteren Ebene montiert. Eine gerade Schiene wird in vertikale Pfosten geschnitten, die als Bretter zwischen zwei Ebenen fungieren.

Mit speziellen Verbindern werden die Racks am oberen Etagenrahmen befestigt. An der Unterseite der Regale sind Bogenprofile angebracht. Bei Bedarf können sie durch eine Verlängerung mit einer verzinkten Stahlschienenverlängerung verlängert werden. PP wird zwischen der Bogenstange und der Führung der unteren Ebene befestigt. Fahren Sie nach dem Erstellen des Rahmens mit der Installation der Deckenverkleidung fort.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge