Korbmöbel: Schaukelstühle Und Stühle Aus Weidengeflecht, Tische Und Sofas, Betten Und Andere Möbel, Webarten

Inhaltsverzeichnis:

Video: Korbmöbel: Schaukelstühle Und Stühle Aus Weidengeflecht, Tische Und Sofas, Betten Und Andere Möbel, Webarten

Video: Korbmöbel: Schaukelstühle Und Stühle Aus Weidengeflecht, Tische Und Sofas, Betten Und Andere Möbel, Webarten
Video: Gartenmoebel.de-Flechthandwerk (neu) 2023, Juni
Korbmöbel: Schaukelstühle Und Stühle Aus Weidengeflecht, Tische Und Sofas, Betten Und Andere Möbel, Webarten
Korbmöbel: Schaukelstühle Und Stühle Aus Weidengeflecht, Tische Und Sofas, Betten Und Andere Möbel, Webarten
Anonim

Möbel aus natürlichen Materialien werden seit jeher sehr geschätzt. Natürlich gehört die Palme zum Holz: Massivholz oder Furnier. Aber Liebhaber origineller Lösungen erwerben gerne Einrichtungsgegenstände aus der Rebe. Korbmöbel bringen einen Hauch von Orient, exotischem Kolonial-Chic oder entspanntem Mittelmeer ins Interieur.

Bild
Bild

Was ist dieses Material?

Die Kunst, Korbmöbel herzustellen, kam aus den Ländern Südostasiens. Die Liane des tropischen Rattans ist der ideale Rohstoff für dieses Handwerk. In der Ära der asiatischen Kolonisation wurde Korbwaren nach Europa gebracht.

Durchbrochene Sessel, Bücherregale und Kopfhörer waren im viktorianischen England besonders beliebt.

Ein seltenes Adelshaus kam ohne solche Innen- und Außenelemente aus. Die russische Antwort auf das Überseematerial war die Weidenrebe.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Vor- und Nachteile von Weinmöbeln sind auf die Eigenschaften der Rohstoffe zurückzuführen, vor allem Weidenzweige, obwohl auch andere Arten verwendet werden können: Hasel, Eberesche, Espe. Und es gibt mehrere Weidensorten, die für solche Arbeiten geeignet sind:

  • Weide;
  • Rakita;
  • Stechpalmeweide;
  • tagalnik;
  • erröten.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Weidensträucher für die industrielle Weberei wachsen in Baumschulen, ihre Triebe verzweigen sich aufgrund der Kulturkultur nicht sehr stark und haben eine erhöhte Flexibilität.

Bild
Bild

Technologische Phasen der Vorbereitung der Stangen:

  • schneiden - von Hand, mit einer Gartenschere oder einem scharfen Messer, vom Spätherbst bis zum frühen Frühjahr, wenn der Saftfluss beginnt;
  • Sortierung - Stäbe werden nach Durchmesser und Länge ausgewählt;
  • kochen oder dämpfen - die Stäbe werden in kochendes Wasser getaucht oder in einer speziellen Kammer durch Dampf geleitet;
  • schleifen - Die Reinigung von der Rinde erfolgt mit speziellen "Klemmbrechern" verschiedener Konfigurationen;
  • bleichen - Begasung mit Schwefeldampf oder Schwefelsäurelösung mit gelöschtem Kalk;
  • trocknen - mindestens 20 Stunden in einem Trockner mit einer Temperatur von 70 ° C oder mehrere Tage in der Sonne.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Vorteile und Nachteile

Möbel aus hochwertigen, richtig geernteten Reben, sehen schön aus und haben bemerkenswerte Eigenschaften:

  • Elastizität, Zerbrechlichkeit;
  • Festigkeit aufgrund der hohen Dichte und Gleichmäßigkeit der Fasern;
  • gute Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • Umweltfreundlichkeit;
  • geringes Gewicht und Mobilität ist einer der Hauptvorteile gegenüber Massivholzmöbeln;
  • Pflegeleichtigkeit;
  • ursprüngliches Aussehen;
  • harmonische Kombination mit Metall, Glas, Holz;
  • bezahlbarer Preis.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nachteile von Korbmöbeln:

  • Neigung zum Austrocknen bei direkter Sonneneinstrahlung;
  • intoleranz gegenüber Temperaturänderungen, Verformung von ihnen;
  • die Rebe hat Angst vor Regen und Schnee;
  • die Zweige von Weidenreben sind viel kürzer als die der Rattanrebe und haben einen ungleichmäßigen Durchmesser, sodass Sie kleine Stücke verwenden müssen;
  • übermäßiges Gewicht und mechanische Belastungen solcher Möbel sind kontraindiziert;
  • billige Modelle von geringer Qualität knarren;
  • wenn der rahmen rissig ist oder sich das weben aufgelöst hat, wird die reparatur und restaurierung des produkts sehr kostspielig oder sogar unmöglich.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Welche Möbel gibt es?

Rebeneinrichtung wird in Outdoor-Möbel (Land, Garten, für Sommercafés) und solche, die für die Inneneinrichtung bestimmt sind, unterteilt.

Der europäische Stil zeichnet sich durch die Verwendung von Weinreben in Kombination mit anderen Texturen und Materialien aus, während der asiatische Ansatz vollständig aus Korbgeflecht besteht.

Je nach Herstellungsverfahren können Möbel aus einer Rebe sein:

  • rahmen - mit einer starren und langlebigen Basis aus Holz oder Metall;
  • rahmenlos - Versteifungen bestehen aus 2-3 Jahre alten dicken Stäben und Stecklingen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nach Anwendung werden ähnliche Möbel in Kategorien eingeteilt

Zum Ausruhen und Schlafen werden Sofas, Sofas, Bänke, Sonnenliegen, Sonnenliegen, Sessel (Normal-, Hänge- und Schaukelstühle) verwendet. Sowie Full-Size-Betten und Babybetten

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zum Aufbewahren von Sachen: Truhen, Kommoden, Schränke, Kleiderschränke, Kleinigkeiten, Regale

Bild
Bild
Bild
Bild

Essgruppen: Tische, Stühle, Hocker. Sogar so etwas Besonderes - ein Hochstuhl für Kinder - kann aus Weinreben hergestellt werden

Bild
Bild

Zusätzliche Einrichtung: Couchtische, Hocker, Paravents, Stehlampen, Tischlampen und Lampenschirme, Blumenständer, Betten für Katzen und Hunde, Boxen und Innenkörbe

Bild
Bild
Bild
Bild

Möbel aus naturbelassenem Weinstock haben eine besondere goldene Farbe - von hell bis dick bräunlich. Färben und Ätzen wird verwendet, um den ungleichmäßigen Ton der Stäbchen zu glätten oder um mehr Dekorativität zu erzielen. Es werden sowohl natürliche als auch synthetische Farbstoffe verwendet. Der auf das Produkt aufgetragene Lack ergibt eine glänzende Oberfläche.

Bild
Bild
Bild
Bild

Webarten

Beim Weben von Möbeln werden verschiedene Techniken verwendet, wodurch langlebige und schöne Artikel erhalten werden.

Die Technik wird je nach Verwendungszweck der Möbel und den zu erwartenden Gewichtsbelastungen gewählt. Meistens kombiniert das Produkt mehrere Webmethoden.

Dies sind die folgenden Typen:

  • einfach fest;
  • Schicht nach Schicht;
  • in Reihen weben;
  • quadratisch oder Schachbrett;
  • Fischgrät;
  • Seil (vorwärts und rückwärts).
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das offenmaschige Weben mit offenen Zellen verleiht dem Produkt eine besondere dekorative Wirkung. Es kann einfach oder komplex, rautenförmig, kreisförmig, gitterförmig sein.

Weidenrebe aus Kunststoff ist eines der am besten geeigneten Materialien für Anfänger im Bereich der Möbelweberei. Diese Aktivität kann zu einem beliebten Hobby werden, das ein gutes Einkommen bringt. Sie können es dank der im Internet verfügbaren Schemata meistern.

Bild
Bild
Bild
Bild

Auswahltipps

Bei der Auswahl von Einrichtungsgegenständen aus der Rebe sollten Sie auf folgende Nuancen achten:

  1. Wenn das Produkt aus dünnen, ungelächelten Stäben besteht, ist es kostengünstig, hält aber auch nicht lange. Diese Stangen werden am besten für Flechtzäune und Körbe verwendet.
  2. Langlebigere und teurere Möbel werden aus ziemlich dicken und geschliffenen Stäben mit einem starken Geflecht hergestellt.
  3. Der ideale Rohstoff ist eine gekochte Rebe, flexibel und durch diese Verarbeitungsmethode vor der Einwirkung schädlicher Mikroorganismen geschützt.

Beim Kauf müssen Sie die Stabilität der Möbel und das Fehlen von Verzerrungen überprüfen. Schranktüren sollten leicht zu öffnen sein, Schubladen sollten einfach und leicht zu entnehmen sein.

Die optimale Lösung für den Außenbereich können Möbel aus künstlichem Material sein. Eine moderne Entwicklung ist eine Polymerrebe (zB von DeckWood).

Bild
Bild
Bild
Bild

Dieses Material imitiert mit seiner Textur, Form und Flexibilität vollständig ein Naturprodukt und übertrifft es sogar in folgenden Parametern:

  • absolut feuchtigkeitsbeständig;
  • beständig gegen mechanische Beanspruchung;
  • nicht anfällig für Fäulnis und Austrocknung;
  • UV-beständig;
  • widersteht Temperaturen von -50 bis + 70 ° C;
  • in der Produktion lackiert, erfordert keine Lackierung und Imprägnierung;
  • dauerhaft.
Bild
Bild

Die Nuancen der Pflege

Die Pflege von natürlichen Korbmöbeln ist nicht sehr schwierig:

  1. Verschmutzungen lassen sich leicht mit einem leicht feuchten Tuch abwischen.
  2. Um das Erscheinungsbild zu verbessern und einen Schutzfilm zu erzeugen, wird empfohlen, regelmäßig Wachspolituren (von Pronto, Mebelux usw.) zu verwenden.
  3. Staubige Ranken und herausnehmbare gepolsterte Sitze können abgesaugt werden.
  4. Möbel für eine Landhausveranda müssen unbedingt unter dem Dach entfernt oder mit einer Folie vor dem Regen abgedeckt werden, und wenn es noch nass ist, dann natürlich trocknen.
  5. Eine in der Sonne ausgetrocknete Rebe kann man retten, indem man sie mit einem feuchten Tuch bedeckt. Stellen Sie die Möbel im Winter in einen warmen Raum.
  6. Tischplatten aus Korbgeflecht müssen vor Kaffee-, Tee- und Weinflecken geschützt werden. Frische Flecken werden schnell mit Zitronensaft oder Backpulver entfernt. Alte Mängel werden geschliffen und neu lackiert.
  7. Stellen Sie keine warmen Speisen direkt auf den Weinstock - verwenden Sie Untersetzer.

Beliebt nach Thema