Dahlien (58 Fotos): Wie Sehen Blumen Aus? Merkmale Der Bepflanzung Und Pflege Im Freiland. Wann Bekommt Man Knollen Zum Keimen?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Dahlien (58 Fotos): Wie Sehen Blumen Aus? Merkmale Der Bepflanzung Und Pflege Im Freiland. Wann Bekommt Man Knollen Zum Keimen?
Video: Sommerblumen aussäen & vorziehen ♥ │Blumen Garten │ Bienenweide 2023, Februar
Dahlien (58 Fotos): Wie Sehen Blumen Aus? Merkmale Der Bepflanzung Und Pflege Im Freiland. Wann Bekommt Man Knollen Zum Keimen?
Dahlien (58 Fotos): Wie Sehen Blumen Aus? Merkmale Der Bepflanzung Und Pflege Im Freiland. Wann Bekommt Man Knollen Zum Keimen?
Anonim

Dahlien sind Blumen, die seit langem an Popularität gewonnen haben und von vielen Blumenzüchtern geliebt werden. Es gibt viele Überzeugungen und Legenden über diese Blume. Die Zahl der Formen und Schattierungen der Pflanze ist in ihrer Vielfalt auffallend, für jeden Garten gibt es seine eigene Sorte. Solche Blumen schmücken einen heimischen Blumengarten, Loggien, Balkone, Rabatten und ergänzen jedes Blumenarrangement perfekt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beschreibung

Als Heimat der Dahlie gilt Mittelamerika. Diese Blume wurde im 18. Jahrhundert aus Mexiko nach Europa gebracht. Lokale Stämme verwendeten die Knollen als Nahrung und zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Die Europäer schätzten sofort die dekorativen Eigenschaften dieser Blume. In Russland wurde die Pflanze zu Ehren des St. Petersburger Akademikers I. Georgi benannt, die Leute begannen, sie Dahlie zu nennen. In wissenschaftlichen Kreisen wird der Name im weiblichen Geschlecht - Dahlie - aufgezeichnet.

Dahlie oder Dahlie gehört zur Familie der Aster. Seine Blütezeit ist von Hochsommer bis Mitte Herbst. Es hängt alles von der Region ab, in der die Blumen wachsen, von deren Pflege, Pflanzensorten usw. Dies ist eine Herbstblume, die mit leuchtenden Farben bis zum Frost gefällt. Bei niedrigen Temperaturen stirbt der gemahlene Teil der Pflanze ab.

Am häufigsten sind dies mehrjährige Pflanzen mit knollenverdickten Wurzeln, aber es gibt auch einjährige Sorten.

Einige Gärtner argumentieren, dass es auch aus einjährigen Pflanzen möglich ist, Pflanzen länger als ein Jahr anzubauen, wenn Sie über ein gewisses Wissen verfügen und sich gut um sie kümmern.

Bild
Bild

Der Stängel der Blüte ist hohl, je nach Sorte kann er bis zu 2,5 m hoch werden, die Blätter sind gefiedert, paarig und gegenständig sitzend. Blütenstand ist ein Korb, Blütenblätter sind je nach Sorte unterschiedlich verdreht oder flach.

Dahlien sind bekannt für ihre unprätentiöse Pflege und Vielfalt in der Blüte.

Sie sehen sowohl im Hausgarten als auch im Stadtbild gut aus. Floristen und Menschen, denen Schönheit nicht gleichgültig ist, lieben diese Pflanze wegen der Vielfalt an Farben, Formen und Größen der Blüte.

Folgende Dahlien unterscheiden sich durch die Höhe des Stängels:

  • groß - 1, 2 m und mehr;
  • mittelgroß - 90-120 cm;
  • unterdimensioniert - 60-90 cm;
  • niedrig - bis zu 60 cm.

Durch den Durchmesser des Blütenstandes sind:

  • mehr als 25 cm;
  • 20-25cm;
  • 15-20cm;
  • 10-15cm;
  • bis 10cm.
Bild
Bild
Bild
Bild

Heute gibt es mehr als 15 Tausend Dahliensorten. In der internationalen Klassifikation gibt es 10 Hauptgruppen von Pflanzen. Sie unterscheiden sich in Form, Blütenstandsstruktur, Blütenblattform und Frottee.

Nicht zweireihig oder einreihig

Die Blütenblätter sind in einer Reihe in einer Blume mit einem Durchmesser von 10 cm angeordnet, sie sind niedrig - weniger als 50 cm und vermehren sich durch Samen.

Bild
Bild

Anemone

Unterhalb der Blütenblätter sind in einer oder mehreren Reihen angeordnet. In der Mitte haben die Blütenblätter eine längliche Röhrenform. Der Durchmesser der Blüte beträgt 10 cm, die Höhe der Pflanze 60-90 cm.

Bild
Bild

Kragen

Der Blütenstand besteht aus einer äußeren Reihe von Blütenblättern und einer inneren Reihe. Die inneren Blütenblätter sind kurz, gewellt, haben eine andere Farbe und ähneln Kragen. Der Durchmesser der Blüte beträgt 10 cm, die Höhe der Pflanze beträgt 70-120 cm.

Bild
Bild

Pfingstrose Dahlien

Sie haben halbgefüllte Blütenstände. Die Blütenblätter sind flach und bilden mehrere Reihen. In der Mitte der Blüte befinden sich röhrenförmige Blütenblätter. Durchmesser - 12-15 cm.Die Höhe eines erwachsenen Busches beträgt 75-120 cm.

Bild
Bild
Bild
Bild

Dahlie dekorativ

Die zahlreichste Klasse. Unterscheidet sich in einer Vielzahl von Blütenfarben. Die Blüte ist üppig und komplett aus Frottee. Blütenblätter sind flach, leicht gewellt, zum Stiel hin gebogen. Der Durchmesser der Blüte kann je nach Sorte 10 bis 25 cm betragen.

Bild
Bild

Sphärisch

Die Blüten haben eine runde Form mit einem dicht gefüllten Blütenstand. Der Durchmesser der Blüte beträgt 8-15 cm, der Strauch wird bis zu 120 cm hoch.Im unteren Teil sind die Blütenblätter zu einer schmalen Röhre verdreht und an den Spitzen runder.

Bild
Bild

Bommel

Ähnlich wie kugelförmig, aber kleiner. Die Blüte hat einen Durchmesser von 5 cm oder mehr. Die unteren Blütenblätter sind eingerollt und haben abgerundete oder stumpfe Spitzen. Der Busch wird 90-120 cm hoch.

Bild
Bild
Bild
Bild

Kaktus

Der Durchmesser der Blüten dieser Sorte ist absolut unterschiedlich - von 8 bis 25 cm Die Höhe der Pflanze beträgt 90-150 cm Die Randblätter des Blütenstands haben eine gekräuselte, schmale, spitze Form.

Bild
Bild

Halbkaktus

Frottee Blütenstand. Dahlien sind in ihren Eigenschaften der vorherigen Sorte sehr ähnlich. An der Basis sind die Blütenblätter weniger als zur Hälfte umwickelt.

Bild
Bild

Vorübergehend oder gemischt

Diese Gruppe umfasst alle verbleibenden Dahlien, die nicht aufgeführt wurden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebte Sorten

Es gibt mehrere Legenden darüber, wie diese schöne Blume entstanden ist. Hier ist einer davon. Die Eiszeit beginnt, das letzte Feuer brennt aus, an seiner Stelle erscheint eine schöne Blume. Dies ist eine Dahlie, die sich als ziemlich zäh erwiesen hat. Als Eis und Schnee geschmolzen waren, erschien er als erster. Wahrscheinlich gilt die Dahlie deshalb als Symbol für Leben und Wiedergeburt.

Seitdem sind unzählige Dahliensorten entstanden – für jeden Geschmack und jede Farbe. Lassen Sie uns einige der beliebtesten Typen kennenlernen.

  • "Sidler stolz" - kompakt in der Größe, wird bis zu 40-50 cm hoch Dekorativ, Blütendurchmesser - 10-13 cm Farbe - weiß mit burgunderfarbenem Zentrum. Am Strauch sind die Blätter aufgrund der Blüten selbst oft nicht sichtbar. Sie können es 7 oder sogar 9 Monate lang bewundern.

Diese Sorte benötigt keine Stammbindung und hält auch starken Windböen problemlos stand. Sie können Blumenbeete und Rabatten, Balkone und Loggien schmücken. Fühlt sich in Töpfen großartig an. Mehrjährig.

Bild
Bild
Bild
Bild
  • Deko-Dahlie "Ferncliff Duo" wird 130 cm hoch. Die Blüte ist weiß, die Spitzen sind lila-rosa, der Durchmesser beträgt 14 cm.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Dahlie "Melodie Fanfare" - eine niedrig wachsende Pflanze mit einer Höhe von 60 cm, die lila blüht, die Mitte ist hellgelb. Wächst gut in Vasen, Töpfen, Töpfen. Der Durchmesser der Blüte beträgt 12 cm.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Myrte Torheit - Knollende Zierfransenpflanze. Es wird bis zu 120 cm groß, cremefarbene Blüte mit dunkelrosa Spitzen, Durchmesser - 15-20 cm Blütenblätter in Form von gedrehten Röhren mit stark sezierten Spitzen. Vermehrt durch Knollen.
Bild
Bild
  • "Paso Doble" - wird bis zu 110 cm groß Die Blüte ist hell, mit einer zitronengelben Mitte und die unteren Blütenblätter sind weiß. Der Durchmesser der Blüte beträgt 12 cm.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • "Großes Finale" - die Sorte gehört zur Gruppe der Halbkakteen. Eine große Blume mit roter Farbe, die Enden sind weiß-rosa. Der Durchmesser der Blüte beträgt 25 cm, die Höhe der Pflanze selbst beträgt bis zu 100 cm In dieser Gruppe sind die Schilfblätter an der Basis breiter. Von der Mitte gehen sie in alle Richtungen auseinander.
Bild
Bild
  • Frost nip - Die Höhe einer erwachsenen Pflanze beträgt 90-120 cm, die Blüte ist groß, 22 cm im Durchmesser, bronze-orange Farbe, mit spitzen weißen Spitzen. Gehört zur Gruppe der dekorativen.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • "Cordessa". Der Durchmesser der Blüte beträgt 14 cm, die Höhe einer erwachsenen Pflanze beträgt 100 cm, die Farbe ist weiß mit einem hellvioletten Rand. Bezieht sich auf dekorativ.
Bild
Bild
Bild
Bild

Landung

Das Pflanzen von Dahlien ist einfach, aber es erfordert einiges Wissen, wie man es richtig macht. Mehrjährige Knollen sollten im Herbst vorbereitet werden und die Samen sollten im Voraus gekauft werden. Je nachdem, ob die Blüte aus Knollen oder Samen gezogen wird, läuft der Prozess etwas anders ab.

Bild
Bild

Fachgeschäfte bieten eine riesige Auswahl an Samen.

Sie können im Freien gesät werden, aber wenn Sie möchten, dass Dahlien länger blühen, säen und züchten Sie Setzlinge im Voraus.

Dies dauert ungefähr 35 Tage, daher sollten Sie Anfang Mai damit beginnen.

Die Anleitung zur Aussaat von Samen ist ziemlich einfach

  • Bereiten Sie das Land vor (kaufen Sie es oder bereiten Sie es im Herbst selbst vor). Die erste Methode ist einfacher: Sie müssen im Herbst keine Zeit mit der Vorbereitung verschwenden. Die zweite Methode ist zeitaufwendiger und nimmt zusätzliche Zeit in Anspruch.
  • Erde, Torf und Sand im Verhältnis 2: 1: 1 mischen.
  • Übertragen Sie die Erde in einen Behälter und pflanzen Sie die Samen.
  • Bestreuen Sie sie mit etwas Erde, buchstäblich 3-5 mm.
  • Gießen Sie den Boden sofort nach der Vorbereitung und Aussaat der Samen mit einem kleinen Sprühgerät und gießen Sie dann, während der Boden trocknet.
  • An einen warmen Ort mit einer Temperatur von 25-27 Grad stellen.
  • Lüften Sie den Sämlingsbereich täglich.
  • Pflanzen Sie die Sämlinge nach 10 Tagen in einzelne Behälter.
  • Bereiten Sie vor dem Pflanzen den Boden vor und verschütten Sie ihn mit einer heißen Kaliumpermanganatlösung. Tun Sie dies drei Tage, bevor Sie Setzlinge in einem einzelnen Behälter pflücken. Wasser nach Bedarf.
  • Bringen Sie die Sämlinge tagsüber für einige Stunden 1-2 Wochen vor dem Pflanzen in einen Blumengarten an die frische Luft, dies passt die Pflanzen an die Luftfülle an.
  • Sämlinge im Freiland pflanzen, wenn sich der Boden auf 10 Grad erwärmt und die Frostgefahr vorüber ist. Die optimale Zeit ist Anfang Juni.
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Prozess der Vorbereitung zum Pflanzen von Dahlien mit Knollen (modifizierten Trieben) besteht aus mehreren Phasen

  • Wenn Sie Knollen in einem Geschäft kaufen, seien Sie vorsichtig und suchen Sie nach einem zukünftigen Kauf. Die Wurzelknollen sollten stark, fleischig und der Hals nicht faul sein.
  • Viele erfahrene Blumenzüchter lagern Knollen ab Herbst. Nehmen Sie sie heraus und untersuchen Sie sie. Schneiden Sie alle unnötigen (trockenen oder verfaulten Stellen) ab. Wenn die Wurzeln schlaff sind, sollten Sie die Pflanze nicht pflanzen. Behandeln Sie den Schnitt mit Brillantgrün oder Kaliumpermanganat zur Vorbeugung von Krankheiten.
  • Weichen Sie die Wurzeln nach der Lagerung in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung ein. Legen Sie sie dann in eine Reihe und legen Sie sie zum Trocknen in die Sonne oder an einen warmen Ort. Hauptsache nicht zu trocken.
  • Teilen Sie die Knollen vor dem Pflanzen mit einem normalen Messer in mehrere Teile.

Nach der Vorbereitungsphase Setzlinge oder Wurzelknollen im Freiland pflanzen. Versuchen Sie dabei die folgenden Empfehlungen einzuhalten.

Pflanzen Sie die Pflanzen in warmen Boden. Beeilen Sie sich nicht wegen des unvorhersehbaren Wetters. Fröste können auch im späten Frühjahr auftreten, pflanzen Sie Dahlien also Ende Mai oder Anfang Juni

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Blumen können aber auch vor niedrigen Temperaturen gerettet werden, dazu braucht man eine 5-Liter-Plastikflasche. Bedecken Sie die gepflanzten Pflanzen damit.

Schneiden Sie den oberen Teil der Flasche vor und bohren Sie unten ein paar Löcher, damit die Pflanze atmen kann.

Bedecke die Flasche mit Erde, um sie zu wärmen.Sie können es durch einen Film ersetzen.

  • Wählen Sie einen sonnigen und gut belüfteten, aber vor starken Windböen geschützten Landeplatz.
  • Der Boden sollte locker und wasserdurchlässig sein. Dahlien wachsen in jedem Boden, aber wählen Sie eine humusreiche Gegend.
  • Gießen Sie die Pflanze nach dem Pflanzen nach Bedarf, wenn die Erde austrocknet. Dahlien mit Wasser zu gießen ist gefährlich - die Wurzeln können faulen.
  • Geben Sie im Herbst Kompost und Humus in einer Menge von 3-5 kg ​​pro Quadratmeter in den Boden.
  • Geben Sie im Frühjahr für das Wachstum von Dahlien Holzasche und Kompost auf die Pflanzstelle, es ist besser, wenn es nicht laubabwerfend ist. Rechen alles mit einem Rechen.
  • Wechseln Sie die Pflanzstelle nach Möglichkeit zu jeder Jahreszeit.
  • Pflanzen Sie Dahlien nicht an der Stelle, an der die Astern gewachsen sind, um eine Infektion mit Pilzkrankheiten zu verhindern.
  • Der für Dahlien günstige Säuregehalt des Bodens beträgt pH 6, 5-6, 7.
  • Pflanzen Sie Dahlien mit Abstand voneinander. Große und mittlere Sorten - 1 m Abstand, Zwerg - 0,5 m.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Besorgen Sie sich Knollen zum Einpflanzen im Voraus - etwa 2-3 Wochen vor dem Einpflanzen in den Boden. Damit die Pflanzen schön, gesund und so hell wie möglich sind, ist es notwendig, die Knollen vor dem Pflanzen zu teilen. Dies muss aus mehreren Gründen erfolgen:

  • eine Blume mit einem oder zwei Stielen blüht und wächst besser;
  • die Sorte degeneriert nicht und verjüngt sich - es kommt zur Entwicklung von Wurzelknollen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Zum Pflanzen können Sie verschiedene Methoden verwenden. Erste Methode: Direkt ins Freiland im Garten pflanzen. Der Ablauf sieht so aus:

  • Nachdem Sie alles vorbereitet haben, was Sie brauchen, graben Sie ein Loch, das dreimal so groß ist wie das Wurzelsystem.
  • verfaulten Mist auf den Boden legen und mit einer kleinen Erdschicht bestreuen, um die Wurzeln nicht zu verbrennen;
  • lege die Wurzel in das Loch und bedecke sie mit Erde - die Knospe sollte oben sein;
  • Rollen Sie auch den Stiel mit dem Boden nach unten, lassen Sie nur wenige Zentimeter über der Oberfläche, dies gibt der Pflanze zusätzlichen Halt, besonders wenn die Blüte hoch ist.

Die zweite Methode schützt die Pflanze vor Frost. Beginnen Sie für ihn im Frühjahr mit dem Keimen von Knollen wie folgt:

  • pflanzen Sie geschnittene und verarbeitete Knollen in einem Behälter mit Torf oder fruchtbarem Boden;
  • wässern und einige Wochen ruhen lassen, die Temperatur sollte 18-20 Grad betragen;
  • teilen Sie die Wurzeln nach dem Auftreten von Knospen in Anteile auf;
  • pflanzen Sie die Delenki wieder und lassen Sie sie eine Weile stehen;
  • Pflanzen Sie die Pflanze ins Freie, sobald sich der Boden auf 10 Grad erwärmt.

Diese Methode ist perfekt für Regionen mit kurzen Sommern. Pflanzen blühen früher und erfreuen Sie länger mit ihren leuchtenden Farben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Outdoor-Pflege

Dahlien sind pflegeleicht.

  • Machen Sie eine Mulchschicht unter der Pflanze, die sie vor Schnecken und Unkraut schützt und die Feuchtigkeit weniger verdunstet.
  • Gießen Sie die Blume 1-2 Mal pro Woche, aber lassen Sie sich von den Wetterbedingungen leiten. Überfüllen Sie die Dahlien nicht, die Wurzeln können faulen.
  • Spud die Pflanze seltener zu gießen. Harken Sie die Erde vor dem Gießen und schlafen Sie nach dem Gießen wieder ein.
  • Füttern Sie die Pflanze während des Wachstums und der Entwicklung zweimal im Monat abwechselnd mit organischen und mineralischen Düngemitteln.
  • Die Stängel von Dahlien sind hohl und können bei starken Windböen brechen. Binden Sie Blumen an eine sichere Stütze. Wenn der Stiel bricht, kann er mit einer Schiene wiederbelebt werden. Verwenden Sie einen Stock, um die Sollbruchstelle zu fixieren und an der Stütze festzubinden.
  • Schneiden Sie überschüssige Knospen und Stängel ab. Dies hilft der Blume, besser zu wachsen und mit großen, schönen Knospen zu blühen. Es reicht aus, drei Stiele und zwei Knospen an einer Blüte zu belassen. Entfernen Sie seitliche Stängel von hohen Pflanzen. Verwelkte Blüten, verwelkte Blätter und Stängel abschneiden.
Bild
Bild
Bild
Bild

Schädlings- und Krankheitsbekämpfung

Am häufigsten treten Blattläuse, Nacktschnecken und Ohrwürmer auf Dahlien auf. Sie müssen vorsichtig sein und sofort Maßnahmen ergreifen, wenn Schädlinge entdeckt werden. Seifenlösung hilft gegen Blattläuse, und die Behandlung von Pflanzen mit einer Abkochung von Wermut und Schöllkraut schützt vor anderen Schädlingen. Dies sollte 1 Mal in 7 Tagen abends erfolgen. In der Anfangsphase hilft eine solche Behandlung, aber wenn es bereits viele Schädlinge gibt, lohnt es sich, spezielle Präparate zu verwenden.

Bei Zecken, Thripsen und Raupen die Blume mit Insektiziden behandeln. Aus Nacktschnecken werden Dahlien mit Superphosphat oder Pestiziden behandelt, zum Beispiel dem Medikament "Gewitter". "Fitoverm", "Confidor", "Decis" helfen gegen Blattläuse.

Dahlien leiden an vielen Krankheiten. Oft sind dies Pilzkrankheiten, die durch hohe Luftfeuchtigkeit und Pflanzdichte auftreten. Folgende Maßnahmen dienen der Prävention:

  • an einem trockenen, sonnigen Ort pflanzen;
  • beobachte den Abstand bei der Landung;
  • Vermeiden Sie in der Nähe von Grundwasser und niedrigen Bereichen, in denen sich Wasser ansammelt.

Pilzkrankheiten umfassen Graufäule, Blattfleckenkrankheit, Braunfäule, Verticillium und Fusariumwelke. Verwenden Sie im Kampf gegen diese Krankheiten die Fungizide Topsin, Fundazol, Benleit oder Rovral.

Wenn sich die Krankheit hingezogen hat, entfernen Sie die Pflanze mit Wurzeln und verbrennen Sie sie und behandeln Sie die Erde mit Gartenkalk. Das Pflanzen von Pflanzen nach solchen Krankheiten wird hier nicht empfohlen. Das gleiche sollte mit unheilbar kranken Pflanzen gemacht werden. Solche Krankheiten umfassen Knollengallen, Mosaikvirus, Mykose, Fusarium.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Reproduktion

Dahlien werden auf zwei Arten vermehrt.

Aufteilung der Wurzelknollen in Anteile. Der Vorgang dauert ein wenig, ist aber sehr vorteilhaft. Es ist wichtig, beim Teilen einige Regeln zu beachten.

  • Jeder Lappen sollte eine Niere und einen Wurzelkragen haben. Als Ergebnis erhalten Sie beim Teilen mehrere Scheiben und aus jeder wächst eine Blume.
  • Teilung durchführen, wenn die Sprossen bereits um 7-9 cm gewachsen sind.
  • Beschneiden Sie die Knollen mit einem scharfen Messer, das mit Alkohol oder Formalin behandelt wurde, damit keine Infektionen auftreten.
  • Schneiden Sie nicht quer zur Wurzel, sondern weg von den Sprossen.
  • Schneiden Sie die Schnitte mit Kohle oder Fundament.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Vermehrung durch Stecklinge ist wie folgt

  • Zum Keimen pflanzen Sie die Wurzelknolle zur Hälfte in einen beliebigen Behälter, so dass sich die Wurzel im Boden befindet und die Knospen mit einem Hals über der Oberfläche sind.
  • Sorgen Sie für zusätzliche künstliche Beleuchtung, damit die Stecklinge schneller wachsen.
  • Die Erde sollte mit Humus gefüllt sein.
  • Die Lufttemperatur vor dem Aufkommen von Sprossen sollte im Bereich von 20-22 Grad liegen. Danach auf 15-17 Grad senken.
  • Gießen Sie den Boden reichlich, bis Sprossen erscheinen, und reduzieren Sie dann das Gießen.
  • Nach 2-3 Wochen beginnt der Stiel zu wachsen. Wenn sie 10-15 cm groß ist, schneiden Sie sie zwischen den beiden Knospen ab.
  • Pflanzen Sie den Stiel in die Erde oder stellen Sie ihn in ein Glas Wasser, bis sich Wurzeln bilden.
Bild
Bild
Bild
Bild

Beispiele in der Landschaftsgestaltung

Das Aussehen von Dahlien ist unendlich vielfältig. Diese Pflanzen sehen in Gruppenkompositionen gut aus, rahmen schöne Ränder ein und wirken als Akzent in einem Blumengarten. Niedrigwüchsige Sorten sehen auf Loggien, Balkonen und in Töpfen schön aus.

Erfahrene Blumenzüchter können verschiedene Dahliensorten in einem Blumenbeet gekonnt kombinieren, Sie können sich aber auch an einen Designer wenden.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit mehreren Möglichkeiten für die Verwendung von Dahlien in der Landschaftsgestaltung vertraut zu machen

  • Niedrigwüchsige Sorten eignen sich für Gartentrakte. Einige sind als Teil eines Mixborders unersetzlich - dies ist eine Komposition aus Blumen in verschiedenen Farben und Höhen.
  • Mehrere untergroße Dahlien schmücken eine Alpenrutsche oder einen Steingarten. Sie werden sie besonders hell und effektiv machen.
  • Dahlien passen gut zu Kulturen, die die gleichen landwirtschaftlichen Eigenschaften aufweisen. Meistens werden sie mit Eisenkraut und Rittersporn kombiniert.
  • Dahlien werden mit verschiedenen Blumen bepflanzt - dies sind natürliche Stauden und Pflanzen wie Gladiolen oder Löwenruf und Ziergetreide.
  • Anemonendahlien sehen gut aus mit Blüten einer ungewöhnlichen Form - Zopnik und Monarda.
  • Dekorative und gemischte Dahlien werden oft mit einem rustikalen Blumengarten in Verbindung gebracht. Malve und Pelargonie passen gut dazu.
  • Kaktus- und Halbkaktus-Dahlien sehen besonders elegant aus und werden in jedem Blumengarten auffallen. Sie sehen gut aus vor dem Hintergrund kleiner Blumen.
  • Anemonische Sorten lieben auch die Dominanz vor dem Hintergrund eines Blumenbeetpartners. Pflanzen mit schönem Laub und dekorativem Getreide werden damit kombiniert.

Schöne Dahlien sind pflegeleicht und vielfältig in Formen und Schattierungen. Für jeden Züchter gibt es eine Blume, die sich perfekt in die Landschaft des Gartens einfügt und mit ihrer Blüte bis in den Spätherbst begeistert.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebt nach Thema