Deckensockel Aus Holz (24 Fotos): Leisten Aus Holz, Breite Leisten Und Andere Arten Von Sockeln Für Die Decke Im Haus, Deren Installation

Inhaltsverzeichnis:

Video: Deckensockel Aus Holz (24 Fotos): Leisten Aus Holz, Breite Leisten Und Andere Arten Von Sockeln Für Die Decke Im Haus, Deren Installation

Video: Schrank Schiebetüren Kleiderschrank aufbauen Rauch Schwebetürenschrank 2-türig Montage Anleitung 2022, November
Deckensockel Aus Holz (24 Fotos): Leisten Aus Holz, Breite Leisten Und Andere Arten Von Sockeln Für Die Decke Im Haus, Deren Installation
Deckensockel Aus Holz (24 Fotos): Leisten Aus Holz, Breite Leisten Und Andere Arten Von Sockeln Für Die Decke Im Haus, Deren Installation
Anonim

Holzsockelleisten werden in gewöhnlichen Wohnungen nur noch selten in Decken verwendet. Ausgenommen sind Bäder, Saunen und Innenräume mit Verwendung von Naturmaterialien.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Besonderheiten

Neben der dekorativen Funktion ist die Verwendung von Dekor entlang des Umfangs der Wände hilft, die Decke optisch anzuheben, kleinere Mängel im Layout zu korrigieren.

Auch die Verwendung von Sockelleisten verleiht dem Innenraum ein vollständiges und harmonisches Aussehen.

Nicht umsonst wurden die Decken in alten Häusern mit breiten Putzrändern verziert. Heute im Angebot finden Sie Deckensockel aus Polyurethan, PVC. Jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Bild
Bild

Die Vorteile von Holzveredelungsmaterialien

  1. Umweltfreundlichkeit.Natürliche Materialien emittieren keine Schadstoffe, verursachen keine Allergien.
  2. Große Auswahl an Produkten - von einfachen Streifen bis zu geschnitzten breiten Filets.
  3. Haltbarkeit - hochwertige Sockelleisten halten mehr als ein Dutzend Jahre, ohne technische und ästhetische Eigenschaften zu verlieren.
  4. Ästhetik - Holzzierelemente sehen dank des einzigartigen Holzmusters toll aus, geben Komfort.
  5. Vielseitigkeit - Leisten können beispielsweise neu gestrichen werden, um der Farbe der Wände oder dem Tapetenmuster zu entsprechen.
Bild
Bild

Neben den Vorteilen weisen die Produkte auch Nachteile auf, die bei der Auswahl der Veredelungsmaterialien ebenfalls berücksichtigt werden sollten

  1. Anspruchsvolle Luftfeuchtigkeit… Das Holz „saugt Wasser auf“, quillt auf und kann beim Trocknen seine Form verändern und reißen.
  2. Die Kosten sind viel höher als bei Analoga aus künstlichen Materialien. Im Durchschnitt kostet ein Holzprofil 400 Rubel. Zum Vergleich: Ein Schaumstoffsockel kostet 70-90 Rubel.
  3. Fäulnis- und Pilzneigung - Holzbehandlung mit Antiseptika hilft, das Problem zu lösen.
  4. Sorgfältige Installation erforderlich - eventuelle Mängel im Boden, unsachgemäße Passform oder schlecht verarbeitete Nähte sind sehr auffällig.
  5. Gewicht. PVC-Dekor ist leicht, sodass es sogar an abgehängten Decken installiert werden kann. Holzleisten, insbesondere solche aus dichten Hölzern wie Eiche, sind ziemlich schwer. Dieser Punkt sollte beim Kauf beachtet werden.
  6. Komplexität bei der Installation, nämlich Ecken passen.
  7. Steifigkeit - Holzsockelleisten können nicht gebogen werden, daher werden halbrunde Produkte nur auf Bestellung gefertigt.
Bild
Bild
Bild
Bild

Holz ist ein brennbares MaterialDaher ist bei der Herstellung von dekorativen Sockelleisten mit eigenen Händen eine Verarbeitung mit Flammschutzmitteln (Zusammensetzungen zur Erhöhung der Feuerbeständigkeit) erforderlich.

Zum Schutz vor Feuchtigkeit und zur Verlängerung der Lebensdauer werden spezielle Imprägnierungen, Lacke oder Wachse verwendet.

Bei Verwendung von Wachsen Sie können sowohl den Effekt von glänzenden als auch samtigen Oberflächen erzielen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Artenübersicht

Holzsockelleisten können in verschiedene Typen unterteilt werden, die jeweils entsprechend der Gestaltung und dem Zweck des Raums ausgewählt werden. Zum Beispiel eignen sich schmale Bordsteine ​​für eine gewöhnliche Wohnung mit niedrigen Decken und breite Gesimse für ein Privathaus. Sockelleisten können je nach Breite unterteilt werden in:

  • Bordsteine - schmale Streifen mit einfacher Dekoration in Form einer geschweiften Kante, bis zu 50 mm breit;
  • Gesimse - massiv und breit, oft mit Schnitzereien verziert, die zur Dekoration von Räumen mit hohen Decken verwendet werden;
  • Filets - geeignet für die Dekoration von Räumen im klassischen Stil, die sich durch ein anspruchsvolles Design auszeichnen;
  • Baguettes - die häufigsten, unterscheiden sich in einer Vielzahl von Formen und Größen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wichtig: Holzsockelleisten sollten nicht an Zwischendecken angebracht werden. Filets aus Holz sind ziemlich schwer, daher ist es besser, PVC-Produkte zu wählen.

Wie man wählt?

Das Hauptkriterium für die Auswahl ist die Qualität des Holzes, die Kosten und die Beständigkeit gegen hohe Luftfeuchtigkeit (wenn Sie sich für Sockelleisten für Küche, Bad, Bad entscheiden). Für die Herstellung von Dekor an der Decke werden am häufigsten Nadelbäume verwendet:

  • Fichte- feuchtigkeitsbeständig, aber zu hart;
  • Lärche- keine Angst vor Feuchtigkeit, fast nicht anfällig für Fäulnis, aber zu einem viel höheren Preis als andere Nadelbäume;
  • Kiefer- preiswertes Material mit guten technischen Eigenschaften, leicht zu verarbeiten;
  • Eiche - Es zeichnet sich durch eine hohe Festigkeit und ein einzigartiges Holzmuster aus, die Veredelungselemente werden aufgrund der hohen Materialkosten hauptsächlich auf Bestellung hergestellt.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nadelbäume - günstig im Preis, dank hellem Holz hervorragend zum Beizen und Lackieren geeignet… Unter den Mängeln kann man das Vorhandensein von Harzdurchgängen (insbesondere Kiefer) feststellen, die die Feuchtigkeitsbeständigkeit verringern.

Im Handel können Sie auch Sockelleisten aus preiswerten Nadelhölzern kaufen, die mit edlem Holzfurnier belegt sind.

Sie sind preislich teurer, aber Sie können je nach Innenlösung das Dekor "Eiche", "Walnuss" wählen.

Achten Sie bei der Auswahl auf die Qualität des Holzes - es muss trocken sein. Idealerweise sollte die Oberfläche keine Äste oder Unregelmäßigkeiten aufweisen - Sie müssen Zeit für die zusätzliche Bearbeitung aufwenden. Es ist besser, Fabrikprodukte zu wählen - sie sind stärker, außerdem sind sie mit speziellen Verbindungen imprägniert, die die Lebensdauer des Holzes verlängern.

Bild
Bild
Bild
Bild

Holzprodukte mit natürlicher Feuchtigkeit können beim Trocknen ihre lineare Form ändern, sich verformen, reißen. Sie können mit Ihren eigenen Händen einen Sockel für ein Futter herstellen, aber Sie können nicht auf ein spezielles Werkzeug verzichten. Was die Breite angeht, funktioniert hier eine Regel - Je höher die Decken, desto breiter sollte die Sockelleiste sein.

Bild
Bild

Installationsregeln

Zuerst müssen Sie die Oberfläche vorbereiten. Decke und Wände werden nivelliert und bei Bedarf grundiert. Die Horizontale wird mit Hilfe einer Gebäudeebene oder Regel überprüft. Kleine Unebenheiten (Beulen) und Risse können mit Spachtelmasse abgedeckt, überstehende Teile (Beulen, Knötchen) abgeschliffen werden. Überprüfen Sie die Ecken (entlang der Wände) und richten Sie sie, wenn möglich, auf 90 Grad aus. Sie können mit einem einfachen Quadrat überprüfen.

Wichtig: Holzleisten verbiegen sich im Gegensatz zu PVC-Sockelleisten nicht, so dass sie nicht auf einen unebenen Untergrund "gezogen" werden können.

Bild
Bild

Kaufen Sie besser Sockelleisten mit einem Rand (15-20%) zum Sägen, Anpassen an die Größe und möglichen Beschädigungen (z.… Es ist einfacher, die Materialmenge zu berechnen, wenn Sie das Layout der Filets im Voraus unter Berücksichtigung von Nischen, Vorsprüngen und anderen Merkmalen des Raums zeichnen - es gibt weniger Ausschuss.

Bild
Bild

Die Zubereitung von Filets geht so

  1. Die Oberfläche der Produkte ist poliert, Rauheit und Unebenheiten mit Schleifpapier (die Anzahl hängt von der Beschaffenheit der Oberfläche ab) oder einem Bürstenaufsatz für eine Bohrmaschine beseitigen. Das Schleifen erfolgt in Faserrichtung, wonach die Oberfläche mit Wasser befeuchtet wird, um den Flor anzuheben. So können Schlieren und Unebenheiten beim anschließenden Lackieren vermieden werden.
  2. Wenn Sie Lack verwenden möchten, dann Vorholz mit einer speziellen Grundierung behandelt.
  3. Um die Textur des Baumes hervorzuheben oder ihm eine edle Farbe zu verleihen, Verwenden Sie einen Fleck auf Alkohol- oder Wasserbasis.
  4. Es ist besser, eine geruchlose Farbe auf Wasserbasis zu wählen. Für eine dichte Beschichtung benötigen Sie 2-3 Schichten. Vor dem Lackieren wird der Sockel grundiert.
Bild
Bild

Installationsschritte, wie zu installieren

  1. Markup - Markieren Sie mit einem einfachen Bleistift an der Decke und entlang der unteren Kante der Sockelleiste. Nach dem "Abschlagen" parallele Linien entlang der Markierungen mit einem gespannten Seil oder dem gleichen Sockel.
  2. Schneiden in Filets in der Größe.
  3. Die Installation beginnt in den Ecken, nachdem sie zu geraden Abschnitten gehen.
  4. Zum Verbinden von Sockelleisten An den Ecken werden die Bretter mit einer Gehrungslade im 45-Grad-Winkel geschnitten. Wenn es nicht möglich ist, perfekte rechte Winkel entlang der Wände zu erreichen, wird unnötiges Beschneiden der Platte verwendet, um die Produkte anzupassen, auf denen der gewünschte Winkel markiert wird.Nachdem die Platte und der Sockel mit einer Klemme festgeklemmt sind und ein gleichzeitiger Schnitt erfolgt.
  5. Bei Bedarf Details Maßgeschneidert Bei einer Datei ist es sehr wichtig, sie richtig zu archivieren.
  6. Schmale Sockelleisten kann Kleber, ohne die Verwendung von selbstschneidenden Schrauben oder Nägeln auf kleinen Nägeln.
  7. Geschnitzte Gesimse (mehr als 100 mm breit) sind zu schwer, deshalb sind an der wand dreieckige stangen vormontiert. Schritt 0, 45-0, 5 m, je nach Gewicht der Filets. Dadurch wird verhindert, dass sich die Holzteile verformen, wenn sich die Luftfeuchtigkeit im Raum ändert.
  8. Die Sockelleisten werden mit selbstschneidenden Schrauben oder Nägeln ohne Hut an den Sockelleisten befestigt… Im ersten Fall ist es besser, den Schraubenkopf ein wenig zu "ertrinken", indem Sie ein Loch im Durchmesser vorbohren, das etwas größer als der Schraubenkopf ist. Und nach der Installation die Befestigungspunkte mit Spachtelmasse abdecken.
  9. Wenn weitere Reparaturen geplant sind, um zu vermeiden, dass Farbe oder Tapetenkleber auf die Sockelleiste gelangt, Abdeckband verwendet wird.
Bild
Bild

Holz ist ein schönes, umweltfreundliches, aber kapriziöses Material. deshalb Bevor Sie sich für Holz entscheiden, lohnt es sich, alle Vor- und Nachteile im Voraus abzuwägen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge