Bauholz (54 Fotos): Arten, Was Es Ist Und Worauf Es Sich Bezieht, Verwendet Zur Herstellung Von Produkten Aus Lärche Und Anderem Holz

Inhaltsverzeichnis:

Video: Bauholz (54 Fotos): Arten, Was Es Ist Und Worauf Es Sich Bezieht, Verwendet Zur Herstellung Von Produkten Aus Lärche Und Anderem Holz

Video: Jannach Lärchenholz - Land und Leute-ORF_2008 2022, November
Bauholz (54 Fotos): Arten, Was Es Ist Und Worauf Es Sich Bezieht, Verwendet Zur Herstellung Von Produkten Aus Lärche Und Anderem Holz
Bauholz (54 Fotos): Arten, Was Es Ist Und Worauf Es Sich Bezieht, Verwendet Zur Herstellung Von Produkten Aus Lärche Und Anderem Holz
Anonim

Bauholz wird seit der Antike von Menschen im Bauwesen verwendet. Aus ihnen wurden Häuser und Nebengebäude gebaut, Möbel hergestellt. Die Menschheit hat ständig neue Holzprodukte erfunden und geschaffen. Jedes Jahr verbesserten sie sich und gingen den Weg ihrer Entwicklung zu den Materialien, die heute auf dem Markt sind.

Bild
Bild
Bild
Bild

Was ist das?

Holz ist ein durch Sägen von Holz gewonnenes Holzprodukt mit mindestens zwei parallelen Ebenen. Die Holzernte, Verarbeitung und Herstellung verschiedener Produkte daraus wird im Zuschlag von der Forst- und Holzindustrie durchgeführt. Der erste Zweig ist für die Bewirtschaftung von Wäldern, also die Aufforstung, und die Holzaufbereitung zuständig. Diese Aufgaben werden von Holzfällern ausgeführt - Forstwirtschaft, Forstwirtschaft und Sägewerke. Sie fällen Bäume und schneiden Schnittholz, typisch sind Baumstämme und Stangen.

Der nächste Link im Prozess ist holzverarbeitende Unternehmen… Dort wird recyceltes Holz angeliefert. Rundholz wird auf Sägewerken nach nationalen und internationalen Standards gesägt. Auf diese Weise wird Schnittholz hergestellt, zu dem Bretter, Balken, Balken gehören. Der Herstellungsprozess ist langwierig und besteht aus vielen Gliedern.

Dies ist notwendig, um Fehler zu vermeiden und die Qualität des Produktionsprozesses zu verbessern. Als Ergebnis erhalten wir fertige Holzprodukte, die für Bau- und Ausbauarbeiten verwendet werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bauholz unterscheidet sich von Holzverbundwerkstoffen - Furnierschichtholz, Faser- und Spanplatten, Sperrholz, die von den gleichen Unternehmen hergestellt werden… Sie haben eine mehrkomponentige Zusammensetzung und sind Produkte der tertiären Forstverarbeitung. Wie jede andere menschliche Tätigkeit hat die Herstellung von Holzprodukten sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die Bevölkerung und die Umwelt. Zu den Vorteilen von Holzwerkstoffen zählen Umweltfreundlichkeit, einfache Verlegung, relativ hohe Festigkeit und gute Tragfähigkeit. Qualitätsholz hat ein attraktives Aussehen und erschwingliche Kosten, hat ein angenehmes holziges Aroma.

Die Hauptnachteile der Holzverarbeitung sind das massive Fällen von Bäumen und damit die Vernichtung der Tiere, für die der Wald heimisch ist. Die Entwaldung verschärft das Problem der globalen Erwärmung. Menschen zerstören Wälder, dann bauen neue an, aber letztere sterben durch Brände und Dürre. Es ist unmöglich, aus Totholz gutes Bauholz zu machen, also kommen sie in den Feuerraum. Damit schließt sich der Kreis.

Bild
Bild
Bild
Bild

Regulatorischen Anforderungen

Die Holzproduktion ist ein streng standardisierter Prozess. Jedes Unternehmen hat Qualitätskontrolleure, die die Produktchargen auf Einhaltung aller Anforderungen überprüfen. Eine Vereinheitlichung von Maßen und Qualität ist notwendig, um später den Einsatz von Holzwerkstoffen im Bau zu erleichtern. Jedes Glied der Holzverarbeitung hat seine eigenen Standards. Beispielsweise, Die Schnittholzproduktion erfüllt folgende Standards: GOST 8486-86, GOST 6564-84, GOST 24454-80. Es gelten die gleichen nationalen Normen, die die technischen Bedingungen für den Transport und die Lagerung von Schnittholz und Scheiten festlegen. Die meisten von ihnen erfüllen globale Qualitätsstandards - DIN, EN, ANSI, ASME. Dies ermöglicht den Staaten, Holz auf dem internationalen Markt zu handeln.

Holz ist ein organisches Material. Es ist immer ein potenzieller Überträger von Viren, Bakterien, Parasiten und verschiedenen Insekten, die nicht nur für andere Pflanzen, sondern auch für den Menschen selbst eine Gefahr darstellen. Daher erfordert der Export und Import von Forstprodukten die Einhaltung von Hygienestandards. Die Quarantänekontrolle von Holzwerkstoffen erfolgt durch die Landesinspektion für Saatgut und Pflanzenschutz. Zu den Aufgaben des Dienstes gehören die Überprüfung der Sicherheit und die Zertifizierung von Forstprodukten. Entspricht bei der Inspektion und Analyse mindestens ein Produkt nicht den Hygienestandards, wird die gesamte Charge entsorgt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bei vollständiger Produktsicherheit erhält die Partei ein Pflanzengesundheitszeugnis, das es dem Hersteller ermöglicht, Produkte über die Grenze zu transportieren. Ein Phyto-Zertifikat ist eine Art Garant für die Produktqualität.

Weitere Parameter, die im Qualitätspass angegeben sind:

  • Name des Lieferanten, Marke, Produktionsanschrift;
  • Klasse;
  • Größen;
  • Holzarten;
  • die Anzahl der Einheiten in der Charge;
  • Benennung von Normen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ansichten

Es gibt verschiedene Klassifikationen von Schnittholz, die viele Parameter berücksichtigen: Sägeart, Festigkeit, Sortierart, Stirnseitenbearbeitung und mehr. Die Hauptsache ist die Klassifizierung der Produkte nach dem Grad ihrer Verarbeitung. Ihrer Meinung nach werden Produkte in verschiedene Typen unterteilt.

Trimmen

Solches Schnittholz wird von allen Seiten bearbeitet. Sie haben gehobelte und geschliffene Flächen - breite Teile sowie bearbeitete parallele Kanten. Obsol - Verarbeitungsfehler - dürfen die angegebenen Werte nicht überschreiten. Besäumte Materialien haben mehrere Qualitätskategorien: ausgewählte, erste, zweite, dritte und vierte, die durch die entsprechende Kennzeichnung gekennzeichnet sind. Sie werden mit antiseptischer Imprägnierung trocken, nass und nass gemacht.

Sie sind gewöhnlich und profiliert und haben Nut-Feder-Verbindungen. Sie werden beim Bau von tragenden und tragenden Konstruktionen von Gebäuden, Dächern sowie für die Innenausstattung von Räumlichkeiten verwendet.

Eine eigene Produktgruppe bilden geklebte Verbundwerkstoffe, die durch die Kombination mehrerer Materialien zu einem hergestellt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Unbesäumt

Solche Produkte werden nur von zwei Seiten bearbeitet. Die Kanten bleiben ungeschnitten und enthalten oft Rinde. Unbesäumte Materialien werden hauptsächlich für den Bau von Hilfs- und temporären Konstruktionen verwendet. Sie haben eine raue Textur, ein unattraktives Aussehen und geringe Kosten. Die Sorte wird in der Regel nicht identifiziert. Unbesäumtes Schnittholz kann in thematischen Innenräumen von Zimmern im Jagdstil verwendet werden.

Sie eignen sich für die Fertigstellung von Garagen, Nebengebäuden, Schuppen. Überlappung durch ungleichmäßige Kanten. Zu den unbesäumten Produkten gehören auch Obapol oder Croaker. Dies ist Buckelholz, das von der Seite eines Baumstamms gewonnen wird. Eine seiner Seiten ist gesägt, während die andere konvex ist und Rinde enthält. Diese Produkte gelten derzeit als Industrieabfälle.

Bild
Bild

Geplant

Dies sind Produkte, bei denen beide Kanten oder mindestens eine Fläche gehobelt sind. Es können sowohl besäumte als auch unbesäumte Materialien gehobelt werden. Anschließend werden sie auf Maschinen geschliffen, um die gehobelte Oberfläche glatter zu machen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Kalibriert

Hierbei handelt es sich um eine separate Schnittholzgruppe, die vollständig getrocknet und auf die angegebenen Maße und Eigenschaften verarbeitet wird. Solche Produkte werden im internationalen Handel sowie beim Bau von Bauwerken verwendet, bei denen technische Fehler nicht akzeptabel sind: Schiffbau, Automobilbau, Bau von Trag- und Tragkonstruktionen von Gebäuden, Dächern.

Nach der Herstellung wird das Schnittholz mit speziellen Lösungen behandelt. Mit Antiseptika, Insektiziden und feuerfesten Flüssigkeiten imprägnierte Produkte haben eine lange Lebensdauer, behalten ihre ursprünglichen Eigenschaften und ihr Aussehen über viele Jahre.

Bild
Bild
Bild
Bild

Materialien

Die Flora unseres Planeten zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Baumarten mit unterschiedlichen Eigenschaften aus. Sie werden in Nadel- und Laubbäume unterteilt.… Betrachten wir die am häufigsten verwendeten Rassen.

Lärche

Das Holz dieser Art gilt als das beste. Sie wirklich unübertroffen in punkto festigkeit und haltbarkeit… Solche Materialien sind schwer zu verarbeiten, aber sie unterliegen absolut keinem Verfall. Die Rasse hat einen hohen Grad an Feuchtigkeitsbeständigkeit… Hat eine leicht rötliche Naturfarbe und benötigt keine zusätzliche Lackierung.

Bild
Bild

Eiche

Ziemlich starkes und dichtes Holz mit hervorragenden Eigenschaften: Es reißt beim Austrocknen nicht, unterliegt praktisch keinem Verfall. Eiche gilt als König der Laubwälder und hat eine attraktive Textur.

Bild
Bild

Buche

Holz hat eine ähnliche Qualität wie Eiche, ist aber sehr anfällig für Fäulnis… Es ist weiß mit einer gelblich-roten Tönung. Die schöne Textur macht es möglich, Buche für Furnier- und Parkettfriese zu verwenden.

Bild
Bild

Birke

Es ist ein typischer Vertreter von Hartholz. Birkenholz hat helle Farbtöne, hat eine durchschnittliche Festigkeit und Härte. Die Nachteile der Rasse sind ihre Anfälligkeit für Fäulnis, Rissbildung und starkes Schrumpfen im Laufe der Zeit.

Bild
Bild

Espe

Eine andere Art von Hartholz. Sein Holz ist weich, weiß, mit einer grünlichen Tönung. Es ist leicht zu verarbeiten. Espe gilt als feuchtigkeitsbeständige Rasse, reißt oder verzieht sich im Laufe der Zeit nicht.

Die Rasse ähnelt in ihren Eigenschaften einer Linde.

Bild
Bild

Zeder

Zedernholz ist wie Tanne in seiner Struktur der Kiefer fast ähnlich. Sie haben eine schöne Textur, die auf glatten, polierten Oberflächen attraktiv aussieht. Das Holz ist weich, harzig und hat ein angenehm beruhigendes Aroma.

Bild
Bild

Kiefer

Ein typischer Vertreter von Nadelbäumen. Das Holz hat einen gelblichen Farbton und lässt sich gut verarbeiten. Die geringe Härte von Kiefernholz erlaubt es nicht, es für den Bau von Tragkonstruktionen und Gebäuderahmen zu verwenden. Zu den Nachteilen gehören reichlich Harzigkeit und ein starkes Nadelholzaroma, daher wird Kiefernholz nicht für die Veredelung in Schlafzimmern empfohlen.

Bild
Bild

Asche

Das Gestein hat gute Festigkeits- und Elastizitätsparameter.Es hat eine hellgelbe Farbe kombiniert mit einem dunkelroten Kern, einer schönen Textur. Eschenholz ist leicht zu verarbeiten, nicht anfällig für Rissbildung und schnellen Verfall.

Bild
Bild

Formen und Größen

In den Unternehmen wird Schnittholz in Standardgrößen nach den Standards von GOST hergestellt. Es ist erlaubt, auf Kundenwunsch Produkte beliebiger Größe herzustellen. Die Größen werden nach bestimmten Regeln bestimmt.

  • Länge in m Der kleinste Abstand zwischen gegenüberliegenden Enden.
  • Breite in mm. Beschnitten - überall am Werkstück mit einem Mindestabstand von 150 mm vom Ende. Unbesäumt - im mittleren Teil des Werkstücks als Summe der Hälften der Abmessungen der breiten und schmalen Ebenen, ohne Rinde und Bast.
  • Dicke in mm. Überall am Werkstück mit einem Mindestabstand von 150 mm zur Stirnseite.

Zum Messen von Abmessungen werden lange Metalllineale und Messschieber verwendet. Es dürfen Schablonen, Kalibrierblindproben und andere Messgeräte verwendet werden, deren Fehler den Standards entsprechen. Kontrollmessungen der Maße sowie des Gewichts werden nach dem Trocknen des Holzes durchgeführt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Berücksichtigen Sie die Nenngrößen der einzelnen Produkttypen.

Balken

  • Länge - 1,5-8,5 ± 0,25-0,5 m;
  • Dicke –100-240 mm;
  • Breite -100-280 mm.

Bar - hergestellt mit ähnlichen Abmessungen wie Bretter, aber weniger flach.

Bild
Bild
Bild
Bild

Planke

  • Länge - 1,5-6,5 ± 0,25-0,5 m;
  • Dicke -13-35 mm dünn, 36-100 mm dick;
  • Breite - 50-260 mm.

Die aufgeführten Parameter beziehen sich auf Materialien mit einem Feuchtigkeitsgehalt von 20 %. Bei größeren oder kleineren Werten des Parameters können die Abmessungen des Holzes nach oben oder unten abweichen.

Um Herstellungsfehler zu vermeiden, muss der Feuchtigkeitsgehalt des Materials im Voraus bestimmt und dann die Abmessungen mit dem entsprechenden Schrumpfungskoeffizienten gemäß GOST 6782.1 multipliziert werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Sägemethoden

Der erste Schritt bei der Herstellung von Bauholz ist das Schneiden des Holzes. Seine Technologie bestimmt das Aussehen und die Festigkeit des Endprodukts. Das Schneiden von Materialien kann längs oder quer erfolgen. Dabei kommen verschiedene Arten von Holzbearbeitungsmaschinen zum Einsatz: Kreissägen mit Kreissägen und Bandsägen mit flexiblen Sägen.

Beim Kreissägen gibt es mehrere Möglichkeiten

  • Radial Die Schnittlinie im Schnitt passt sich dem Kern des Stammes an, wie der Radius des Kreises. Das Ergebnis ist ein Produkt mit geraden parallelen Fasern. Durch die homogene Textur und den minimalen Faserabstand wirken solche Materialien optisch ansprechender. Es wird verwendet, um teure dekorative Platten herzustellen. Vorteile - hohe Festigkeit, kein Materialschwund.
  • Tangential Bei dieser Methode verläuft die Schnittlinie in einiger Entfernung vom Kern des Stammes, der im Querschnitt wie eine Kreissehne aussieht. Solche Produkte haben eine interessante lockige Textur mit breiten dunklen hellen Faserlinien. Der Hauptnachteil ist die geringe Faserfestigkeit und das starke Schwinden des Holzes im Laufe der Zeit.
  • Halbradial oder rustikal Dies ist eine Schneidmethode, die die Eigenschaften der beiden vorherigen kombiniert. Auf der Oberfläche sind ungleichmäßige Lücken von Holzfasern sichtbar, was dem Produkt ein einzigartiges Aussehen verleiht. Das Verfahren ist qualitativ schlechter als das radiale Sägen, aber besser als das tangentiale.
  • Quer So schneidet man gegen Holzfasern. Es wird selten verwendet, hauptsächlich zum Erstellen von künstlerischem Parkett oder zum Schneiden von Küchenbrettern, da die Produkte in diesem Fall eine schlechte Leistung aufweisen.
  • Gemischt kombiniert die Eigenschaften anderer Methoden. Es ist das kostengünstigste, es ermöglicht Ihnen, eine größere Anzahl von Rohlingen aus einem Stamm zu erhalten.
Bild
Bild
Bild
Bild

Sortiment

Heute finden Sie auf dem Holzmarkt eine Vielzahl von Produktvarianten.

Teller

Dies sind Holzstücke, die durch einen Längsschnitt durch die Mitte in 2 gleiche Hälften gemacht werden. Sie haben nur 1 Schnittseite und werden für die Produktion des gesamten Schnittholzsortiments verwendet.

Bild
Bild

Viertel

Dies sind Teile eines Baumes, die durch zwei Längsschnitte von Baumstämmen durch die Mitte in 4 gleiche Teile erhalten werden. Sie haben 2 rechtwinklig zueinander abgesägte Seiten und werden für die Herstellung einiger Bauhölzer, Tischlerarbeiten und Formteile verwendet.

Bild
Bild

Balken

Dabei handelt es sich um Schnittholz, dessen Abmessungen im Querschnitt entlang beider Achsen mehr als 100 mm betragen. Hergestellt aus Hartholz. Es wird verwendet, um Träger für Tragkonstruktionen beim Bau von Brücken, Schiffen, Blockhäusern und Zwischenböden zu erstellen.

Bild
Bild

Bar

Holz, dessen Abmessungen im Querschnitt entlang beider Achsen weniger als 100 mm betragen und die Breite nicht mehr als das Doppelte der Dicke beträgt. Bei der Erstellung werden dieselben Standards angewendet, die bei der Herstellung von Platten verwendet werden.

Stangen werden für die Herstellung von Möbeln und verschiedenen Tischlereien benötigt.

Bild
Bild

Planke

Dies ist Schnittholz, dessen Breite im Querschnitt die Dicke um das Zweifache oder mehr übersteigt. Es hat breite Seiten, die als Gesichter bezeichnet werden, und schmale Seiten, die als Kanten bezeichnet werden. Die Stirnflächen werden immer durch Hobeln und Schleifen bearbeitet. Kanten können manchmal genutet werden, indem Nut-und-Feder- oder Nut-Feder-Verbindungen hergestellt werden.

Es gibt verschiedene Arten von Brettern

  • Beschichtung- ein langes Brett mit geringer Breite und Dicke. Es wird für die Innendekoration des Raumes verwendet, es wird an der Latte Ende-an-Ende oder durch die Rillen befestigt. Lining ist die billigste und gebräuchlichste Art von Dekorplatten.
Bild
Bild
  • Nachahmung eines Balkens oder falschen Balkens. Dies ist eine Art dekoratives Brett, das sich durch seine große Breite auszeichnet, die einem Holz ähnelt.Die Kanten des Produkts werden immer durch Rillen bearbeitet, so dass das Material durch die Rillen an der Latte befestigt wird. Die Nachahmung einer Stange hat ein ästhetischeres Aussehen und ist im Vergleich zur Auskleidung teuer.
Bild
Bild
  • Blockhaus. Dies ist dekoratives Bauholz, das aus den äußeren halbrunden Teilen der Stämme hergestellt wird. Im Schnitt ähnelt es einem Kreissegment. Das Produkt wird für die Innendekoration von Räumlichkeiten verwendet, imitiert mit seinem Aussehen ein Blockhaus.
Bild
Bild
  • Planken… Ein kurzes Analogon des Futters, das keine Stacheln und Rillen hat. Es besteht aus feuchtigkeitsbeständigen Holzarten. Es wird zur Dekoration von Räumen, Pavillons, Balkonen und Loggien, Saunen und Bädern verwendet, seltener - Gebäudefassaden. Sowohl vertikal als auch horizontal installiert.
Bild
Bild
  • Parkettbrett. Es wird ausschließlich zu dekorativen Zwecken für die Verlegung des Bodens verwendet, seltener für die Wanddekoration. Es wird in einem begrenzten Bereich installiert und wird verwendet, um den Raum optisch zu erweitern.
Bild
Bild
  • Erwähnenswert sind auch Latten, die keine eigene Holzart sind.… Dies sind Elemente, die ein schmales dünnes Brett oder einen flachen Holzblock darstellen und zum Dekorieren von Räumen, zur Ausstattung von Balkonen, Pavillons und Terrassen, zum Bau von Holztreppen und -boxen verwendet werden.
Bild
Bild
  • Ein anderer Begriff, auf den Anfänger häufig stoßen, ist Formen. Dies sind Produkte mit großer Länge und relativ kleinen Querschnittsabmessungen. Sie sind für die dekorative Veredelung von Räumen bestimmt. Dies sind lange Bretter jeglicher Art, Holzsockelleisten, Zierprofile sowie Tür- und Fensterrahmen.
Bild
Bild
  • Schläfer… Dies ist ein kurzes Holz von großer Breite und Dicke, das im Querschnitt einem Trapez mit abgerundeten Seiten ähnelt. Sie bestehen aus Nadelholz. Sie werden beim Bau von Bahngleisen verwendet.
Bild
Bild
  • Croaker oder Obapol… Der Seitenteil eines Stammes, der eine gesägte und die andere nicht gesägte Oberfläche hat. Früher für den Bau von Latten oder Lattenzaun verwendet.

Heute gilt es als Abfallprodukt und gehört zum Schnittholz.

Bild
Bild

Anwendungen

Die Leistungseigenschaften von Schnittholz ermöglichen den Einsatz in verschiedenen Bereichen. Gemäß GOST 8486-86, das für die Herstellung von Holzprodukten verwendet wird, gibt es mehrere Verwendungskategorien von Holzprodukten. Gebäude- ist der Hauptverbraucher von Schnittholz, wo es hauptsächlich für den Bau, die Reparatur von tragenden und tragenden Konstruktionen von Fachwerk- und Blockhäusern, für Dächer, Treppen, Fenster und Türen verwendet wird.

Verschiedene Holzarten im Privatbau werden für Ausbauarbeiten, den Bau von Ferienhäusern, Saunen und Bädern verwendet. Möbelfabriken verwenden Rohlinge zur Herstellung von dekorativen Holzstrukturen sowie zur Herstellung von Möbeln. Für ähnliche Zwecke werden normalerweise Produkte der Qualitäten 1-3 verwendet. Produkte der 4. Klasse können zur Herstellung von Behältern, Verpackungen und Kisten sowie für Hilfsbaukonstruktionen - Gerüste, temporäre Holzstützen, Schuppen, Plattformen und Paletten - verwendet werden. Für andere Zwecke ist es nicht geeignet.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Maschinenbau - in diesem Bereich wird Schnittholz zur Herstellung von Holzkonstruktionen für Geräte und Maschinen im Kutschenbau und in der Landtechnik verwendet. IN Automobilindustrie - um Anhänger und Auflieger, LKW-Plattformen zu erstellen. Im Schiffbau - zum Abdecken von Booten, Booten, Schiffen und deren Decks. Im Maschinenbau wird Holz ausgewählter oder 1-2 Sorten verwendet. Die Verwendung von minderwertigem Holz ist bei der Erstellung solcher Strukturen, insbesondere im Schiffbau, nicht akzeptabel.

Die Einsatzgebiete von Schnittholz sind sehr vielfältig. Bei richtiger Pflege schafft Holz in jedem Raum eine beruhigende Umgebung und verbessert darüber hinaus die Parameter des Mikroklimas erheblich. Nutzen Sie dieses praktische Material im privaten Bau, um seine natürliche Schönheit in vollen Zügen zu erleben.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge