Weiche Wandpaneele (45 Fotos): Schritt-für-Schritt-Anleitung Für Die Innendekoration Der Schlafzimmerwände Mit Eigenen Händen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Weiche Wandpaneele (45 Fotos): Schritt-für-Schritt-Anleitung Für Die Innendekoration Der Schlafzimmerwände Mit Eigenen Händen

Video: Wandverkleidung für Zuhause | asCountryStone präsentiert hochwertige Wandpaneele für Jedermann! 2022, Dezember
Weiche Wandpaneele (45 Fotos): Schritt-für-Schritt-Anleitung Für Die Innendekoration Der Schlafzimmerwände Mit Eigenen Händen
Weiche Wandpaneele (45 Fotos): Schritt-für-Schritt-Anleitung Für Die Innendekoration Der Schlafzimmerwände Mit Eigenen Händen
Anonim

Weiche Wandpaneele haben eine besondere Raffinesse und einen besonderen Charme unter den vielfältigen Veredelungsoptionen. Sie sind selten zu finden, ein solches Interieur sieht jedoch immer ungewöhnlich aus. Das Material ermöglicht es Ihnen, Individualität zu betonen, sich auf eine der Wände zu konzentrieren, eine Atmosphäre von elegantem Luxus in den Raum zu bringen.

Bild
Bild

Besonderheiten

Weiche Wandpaneele sind für die Innendekoration bestimmt. Dies ist ein voluminöses Material, das sich durch seine Textur und sein originelles Aussehen auszeichnet. In der Regel gibt es Produkte, deren Herstellung im Werk erfolgt, obwohl sie von Hand gefertigt werden können.

Die Platten bestehen aus mehreren Schichten und haben folgenden Aufbau:

  • die Grundlage aus strapazierfähigen Plattenmaterialien mit guten Haftwerten, z. B. Polyvinylchlorid. Die Basisdicke beträgt 5–8 mm;
  • Mittelschicht - dies ist die sogenannte Füllung, die aus Schaumgummi, synthetischem Winterizer oder Polyurethan besteht;
  • äußere dekorative Schicht - das sind gestreckte Kunst- oder Naturleder und Stoffe. Darüber hinaus wird die Außenschicht mit speziellen Verbindungen behandelt, die die Hydrophobie der Beschichtung, ihre Beständigkeit gegen Sonnenlicht und hohe Temperaturen gewährleisten.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Vorteile und Nachteile

Weiche Wandpaneele fügen sich gut in jede Art von Interieur ein, Hauptsache, die passende Lösung ist zu wählen. Sie ermöglichen es Ihnen, ein elegantes Interieur zu schaffen und ihm aristokratische Luxusnoten hinzuzufügen. Es ist wichtig, dass die Paneele universell sind - sie eignen sich für Wohnräume, sie werden für die Polsterung von Cafés, Kinos und anderen Einrichtungen verwendet.

Zu den Vorteilen zählen folgende:

  • Schall- und Wärmedämmwirkung;
  • dekorative Funktionen - dieses Detail des Interieurs wird Gästen und Besuchern definitiv in Erinnerung bleiben;
  • die Möglichkeit, einen Raum in Zonen einzuteilen, ohne auf sperrige Trennwände und Bildschirme zurückgreifen zu müssen;
  • Vielseitigkeit und die Fähigkeit, sich harmonisch mit verschiedenen Arten von Veredelungsmaterialien zu kombinieren;
Bild
Bild
Bild
Bild
  • die Fähigkeit, kleinere Mängel in der Wandverkleidung zu verbergen, vor allem Höhenunterschiede;
  • erleichterte Installation;
  • Verformungsbeständigkeit - nach dem Pressen nimmt das Material sofort seine frühere Form an;
  • Umweltfreundlichkeit und Sicherheit des Materials - eine ausgezeichnete Option für die Dekoration von Kinderzimmern;
  • Benutzerfreundlichkeit - Lederpaneele sind pflegeleicht.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Es ist fair zu sagen, dass die Kosten für die Produkte ziemlich hoch sind.

Wir dürfen nicht vergessen, dass textile Oberflächen einer besonderen Pflege bedürfen. Andernfalls verlieren sie schnell an Glanz und Attraktivität.

Materialvielfalt

Die Platten unterscheiden sich in der Größe: Es gibt sowohl sehr kleine (100x100 mm) als auch eher große (1,5x2,7 m) Produkte. Was die Form betrifft, sind dies hauptsächlich Quadrate und Rechtecke.

Verlegen Sie eine Beschichtung mit und ohne Estrich.Letztere werden normalerweise auf Sperrholz- oder Hartfaserplatten hergestellt. Die Schlittenkupplung ist weit verbreitet, was auf das Vorhandensein von Rillen auf der Oberfläche des Materials hindeutet, in die dekorative Knöpfe eingenäht sind. Durch eine abwechslungsreiche Anordnung der letzteren lassen sich authentische Reliefs und Strukturmuster erzeugen. Die Klassiker sind Quadrate oder Rauten, die aus Knöpfen gebildet werden, die an bestimmten Stoffabschnitten befestigt sind.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die attraktivste Kutschenkupplung sieht auf einem schlichten Leder-, Samt-, Velours- und Wildlederbezug aus.

Einen besonderen Platz nehmen 3D-Platten ein, deren Basis meist MDF-Platten, Gips oder Massivholz sind.Sie erhalten eine Originalform. Konvexe (strukturierte) Teile des Sockels sind lackiert oder mit Leder oder Textilien bezogen.

Abhängig von der verwendeten Verkleidung gibt es solche Arten von Produkten wie:

  • Stoff - mit Samt, Velours oder Naturstoffen bezogen. Die Hauptsache ist, dass sich das Material nicht dehnt, nicht verblasst;
  • mit einer Oberschicht aus echtem Leder. Das teuerste Material sieht in Klassenzimmern, Büros und Wohnzimmern gut aus;
  • mit Kunstleder bezogen, zum Beispiel Alcantha. Sie sehen auch edel aus, während Nachahmungen oft sehr schwer zu finden sind, ist das Material dem natürlichen Leder so ähnlich, dass es am pflegeleichtesten ist.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Auswahltipps

  • Für Schlafzimmer wählen Sie normalerweise leichte Polsterplatten. Sie sind in einem Teil des Raumes gepolstert, zum Beispiel im Bereich über dem Kopfende des Bettes. In der Regel passt diese Art der Veredelung klanglich zum Farbton von Vorhängen und Tapeten oder wirkt umgekehrt kontrastierend. Für die Gestaltung werden oft Textil- oder Lederprodukte in ruhigen Farbtönen gewählt. Langlebigere Schaumstoff- und Polyurethanprodukte sehen gut aus und dienen lange im Wohnzimmer, im Kinderzimmer sowie in Fitnessstudios. Diese Arten von Paneelen sind voluminöser als synthetische Winterizer.
  • Fürs Bett Kind, dh wenn die Platten nicht nur eine dekorative, sondern auch eine praktische Funktion erfüllen, ist es besser, voluminösere Schaumstoffplatten zu wählen. Indem Sie sie an der Wand in der Nähe des Bettes platzieren, können Sie Ihr Baby vor versehentlichen Schlägen und Verletzungen während des Schlafens schützen.
  • Im Wohnzimmer, wie im Flur sehen Lederpaneele gut aus, zum Beispiel Kunstlederpaneele, sowie Samt-Wildleder-Pendants. Ein wichtiger Punkt: Sie müssen eine erhöhte Verschleißfestigkeit aufweisen und antibakteriell imprägniert sein.

Beim Kauf von Softpanels sollten Sie Produkte mit einer hochwertigen und verschleißfesten Deckschicht bevorzugen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn Sie sich entscheiden, sie selbst herzustellen, sind Möbelstoffe die beste Wahl. Die Arbeit mit Leder ist für einen Laien ziemlich schwierig. Es wird auch empfohlen, als Füllstoff einen einfacher zu verwendenden synthetischen Winterizer zu verwenden. Es ermöglicht Ihnen, glatte und gleichmäßige Oberflächen zu erzielen.

Bei der Auswahl von Textilplatten lohnt es sich, solchen mit antibakterieller und antistatischer Imprägnierung den Vorzug zu geben. Das Vorhandensein von letzterem bewirkt keine statische Aufladung des Produkts und zieht praktisch keinen Staub an.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beim Kauf von Wandpaneelen sollten wie bei allen Baustoffen Produkte namhafter Hersteller bevorzugt werden, deren Produkte sich als hochwertig und sicher etabliert haben

  • Einer davon ist das Unternehmen Mollemebel, die sich ursprünglich mit der Herstellung von Betten beschäftigte, aber nach und nach das Angebot an weichen Wandmaterialien erweitert. Heute werden unter dieser Marke eine Vielzahl von Textil- und Lederpaneelen sowie Analoga aus Alcantha und anderem Kunstleder hergestellt.
  • Heimische Produkte "Haus der Mauern" - dies sind Paneele aus Wildleder, Leder, Alcantha sowie superresistenten Fasern mit antibakteriellen Eigenschaften, die Gerüche abbauen und auch feuerbeständig sind.
  • Ein weiterer russischer Hersteller Molize erhielt auch positives Feedback von Käufern. Produkte aus Leder, Lederersatz und Textilien entsprechen den europäischen Qualitätsstandards. Es ist möglich, Paneele auf Bestellung herzustellen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Eine große Auswahl an Textilpaneelen finden Sie beim Hersteller "Weiches Zeichen", das Paneele unter der Marke Soft Sign herstellt. Zu den beliebtesten Beschichtungen zählen Flock, Jacquard, Velours, Samt und Kunstleder. Käufer können sowohl Designerprodukte auswählen als auch eigene Ideen umsetzen, für die Herstellung von Paneelen nach eigenen Skizzen bestellen.
  • Eine riesige Auswahl an Lederpaneel-Optionen wird in den Kollektionen der Marke präsentiert "Parkett-Allee"… Aus dem Namen des Unternehmens ist leicht zu erraten, dass es auch in der Herstellung von Bodenbelägen tätig ist.Dies ist in der Tat der Fall, obwohl die Hauptrichtung der Unternehmenstätigkeit heute die Herstellung von weichen Wandpaneelen ist und der Schwerpunkt auf Produkten mit Lederpolsterung liegt.
  • Unter anderen würdigen Herstellern markieren Käufer Produkte LLC "Knerzer Group" und MK "Stroy". Beide Unternehmen produzieren neben der Herstellung von Platten auch Möbel.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Feinheiten der Installation

Die Montage von Wandpaneelen ist ein mehrstufiger Prozess.

  • Der erste Schritt ist natürlich vorbereitend… Der Eigentümer der Räumlichkeiten wird mit der Größe und Art des Materials bestimmt, berechnet die erforderliche Anzahl von Platten, Leim und anderen Elementen und Werkzeugen. Wenn Sie sich entscheiden, Wandpaneele mit Ihren eigenen Händen herzustellen, müssen Sie eine Sperrholzplatte, einen synthetischen Winterizer oder Moosgummi, Befestigungselemente und Möbelstoffe kaufen. Zunächst werden aus der Sperrholzplatte Platten in der gewünschten Größe ausgeschnitten, auf denen sie Markierungen für den Estrich und die Befestigungssysteme anbringen. Löcher werden entsprechend der Markierung gebohrt.
  • Der nächste Schritt ist Füllstoff Vorbereitung. Aus synthetischem Winterizer oder Moosgummi wird ein Fragment geschnitten, das den Abmessungen der Sperrholzelemente entspricht. Mit Hilfe von Kleber wird der Spachtel mit der Basis verbunden.
Bild
Bild
  • Als nächstes beginnen sie, den resultierenden Rahmen mit Stoff zu straffen. Die Größe des zu schneidenden Stoffes sollte gleich der Größe der Unterlage plus 7 cm auf jeder Seite sein (für den Saum unter Berücksichtigung der Stärke des Trägers und des Füllmaterials). Ein Nylonfaden wird durch die vorhandenen Löcher im Füller und der Basis gezogen, der Bezugsstoff auf die Nadel gelegt und sofort der Knopf genäht. Wiederholen Sie die Schritte für jedes Loch und fixieren Sie damit die oberste Dekorschicht. Nachdem der letzte Knopf genäht ist, müssen nur noch die Kanten des Veredelungsmaterials auf die falsche Seite des Sperrholzes gebogen und mit einem Möbelhefter mit Heftklammern befestigt werden.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Dicke der fertigen Struktur wird durch die Dicke der Basis und des Füllstoffs bestimmt. Für große Räume ist es besser, dickere Böden zu nehmen - bis zu 5 mm. Für kleine Räume lohnt es sich, Sockel mit einer Dicke von nicht mehr als 3 mm zu verwenden, wobei kleineren Paneelen der Vorzug gegeben wird.

Für Panels werden Knöpfe verwendet, die mit dem gleichen Material wie die Oberseite des Produkts bedeckt sind.

Im Angebot finden Sie vorgefertigte Kits, die aus eng anliegendem Material und den gleichen Knöpfen bestehen. Sie können Ihre eigenen Knöpfe herstellen, indem Sie mehr Stoff kaufen und ihn in kleine Stücke in der Größe der Knöpfe schneiden.

Die Knöpfe sind mit Stoff bedeckt, es ist bequemer, dies sofort beim Fixieren zu tun.

Bild
Bild

Im Laden gekaufte oder selbst hergestellte Paneele können auf verschiedene Weise an Wänden befestigt werden. Hier ein Beispiel für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die beliebte Rahmenfixierung:

  • aus mit einem Antiseptikum behandelten Holzlatten wird ein Zellenrahmen montiert, der mit Dübeln an der Wand befestigt wird;
  • die Zellen sind mit Schaumgummi gefüllt, der mit Klebstoff befestigt werden sollte;
  • die Struktur ist mit Polsterpolyester überzogen, das an den Kanten mit Heftklammern befestigt ist;
  • die Polsterung ist gestreckt und an den Seiten der Kiste befestigt;
  • die Befestigungspunkte werden mit aufgeklebtem Zierband verschlossen;
  • kleine Nelken werden mit einem Tuch verschlossen und entlang der Oberfläche der Dekorschicht in die Rahmenlatten gehämmert.

Kleiner Tipp: Um die Ummantelung beim Einschlagen von Nägeln nicht zu beschädigen, sollten Sie eine Kunststoffpolsterung verwenden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Heute im Angebot finden Sie Paneele mit Verriegelungsmechanismen auf der Rückseite. Mit ihrer Hilfe werden die Produkte an der Kiste aufgehängt, ohne dass eine Fixierung mit Nägeln erforderlich ist. Wenn die Paneele klein und leicht sind und die Basis ziemlich stark ist (z. B. tragende Wand), können Sie die Produkte kleben.

Der allgemeine Ablauf sieht so aus:

  • an der Wand werden Markierungen angebracht - ein Plan zur Befestigung der Paneele;
  • leim wird auf die Rückseite der Platte um den Umfang und in der Mitte aufgetragen;
  • Die Platte wird entsprechend den Markierungen an der Wand angebracht und verpresst.
Bild
Bild
Bild
Bild

Es kann sowohl von unten nach oben als auch von oben nach unten gearbeitet werden. Wenn eine kleinere Platte benötigt wird, wird diese zuerst demontiert und dann gesägt oder besäumt.Das resultierende Element geeigneter Größe wird wiederum mit Polsterpolyester (Schaumgummi) bedeckt und mit einer dekorativen Schicht überzogen. Da beschnittene Bemaßungen ästhetisch weniger ansprechend sind, empfiehlt es sich, diese so zu montieren, dass Sie nicht auf Beschnitte zurückgreifen müssen. Dies kann erfolgen, indem nicht die gesamte Wand, sondern der zentrale Teil gefüllt wird, dh die Ecken nicht erreicht werden.

In diesem Fall ist darauf zu achten, dass der Abstand zwischen dem mit der Platte verzierten Wandteil und den Ecken an allen Seiten gleich ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Als Haftgrund werden verdünnte PVA- oder Flüssignägel verwendet. Wenn Klebstoff auf die Außenseite der Platte gelangt, sollte dieser sofort abgewischt werden. Während der Installation müssen Sie versuchen, zu verhindern, dass Klebstoff auf die Vorderseite gelangt. Unabhängig von der gewählten Befestigungsmethode ist es wichtig, das Wandpaneel richtig vorzubereiten. Alle Unregelmäßigkeiten sollten abgestoßen, Verbindungen (Rohre, Drähte) entfernt und Risse beseitigt werden.

Wenn Sie das Material verkleben möchten, ist es besser, die vorherige Deckschicht zu entfernen, da sie die Haftung beeinträchtigen kann.

Tragen Sie eine Grundierung in 2-3 Schichten auf eine ebene, saubere und trockene Wand auf. Es wirkt antiseptisch und verbessert die Haftung von Materialien.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Tipps

Experten empfehlen, beim Arbeiten mit weichen Wandpaneelen folgende Tipps zu beachten:

  • Wenn Sie sich für Wandpaneele aus Leder entscheiden, sollten Sie sie mit strukturierten Tapeten und eleganten Holzmöbeln kombinieren.
  • wenn es darum geht, den Raum zu zonieren, kann die "weiche" Wand fortgesetzt werden, indem die Decke oder das Podium teilweise mit Paneelen versehen werden;
  • am pflegeleichtesten sind Modelle mit Kunstlederbezug. Glattes, mattes Leder wird sich als das haltbarste und am einfachsten zu verwendende erweisen. Es kann mit einem sauberen trockenen oder leicht feuchten Tuch abgewischt werden;
Bild
Bild
  • Für Lederprodukte ist es besser, spezielle Pflegeprodukte und Polituren zu kaufen. Geeignet sind auch solche, die zur Pflege von gepolsterten Ledermöbeln verwendet werden;
  • in der Regel reicht es aus, Stoffoberflächen regelmäßig mit einem Staubsauger mit einer speziellen Düse für Polstermöbel zu reinigen;
  • es ist nicht akzeptabel, Oberflächen zu reiben, aggressive Reinigungsmittel sowie Produkte mit abrasiven Partikeln zu verwenden.
  • Falls Flüssigkeit auf die Wandpaneele gelangt, wischen Sie den Fleck sofort mit einem trockenen, sauberen Tuch oder Lappen ab.
Bild
Bild
Bild
Bild

In Bezug auf die Farbe ist zu beachten, dass das Wandpaneel normalerweise zum Mittelpunkt des Raums wird

  • Für Schlafzimmer meist werden ruhige Beige- oder helle Töne gewählt. Ein solches Panel kann den Raum optisch erweitern.
  • Für das Wohnzimmer und Schrank können Sie dunklere Farbtöne wählen. Lederelemente in Kaffee-, Braun-, Graphit- und Schwarztönen sehen seriös aus.
  • Für den Kindergarten meist werden gedämpftes Licht oder helle Farbtöne gewählt.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Durch die Verwendung von 3D-Panels, die verschiedene Farben kombinieren, können Sie interessante Effekte erzielen. Zum Beispiel erzeugt ein Paneel mit wellenförmiger Textur, bemalt oder gepolstert mit Materialien in 2-3 Farbtönen von Dunkelblau bis Hellaquamarin, die Illusion eines Paneels mit maritimem Thema.

Es ist überhaupt nicht notwendig, die gesamte Wandfläche mit Paneelen zu polstern, denn dann sind sie kein helles Detail, ein Akzent des Raumes. Die Platzierung von Produkten in der Nähe von Polstermöbeln wird erfolgreich sein. Dadurch entsteht das Gefühl einer Fortsetzung der weichen Ecke, der Raum erweitert sich optisch. Mit Hilfe von Paneelen ist es möglich, bestimmte Details des Innenraums hervorzuheben. Dabei ist es gar nicht nötig, mit Kontrasten zu spielen. Das Paneel kann im gleichen Farbstil wie andere Einrichtungsgegenstände hergestellt werden.

Dank der unterschiedlichen Texturen können Akzente gesetzt werden.

Bild
Bild

Sie können lernen, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein weiches Wandpaneel herstellen, indem Sie sich das folgende Video ansehen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge