Babydecke (46 Fotos): Transformator Für Ein Neugeborenes, Gesteppt Und Wattiert, Sommerlich Und Warm Aus Hollow Fiber Für Kinder

Inhaltsverzeichnis:

Video: Babydecke (46 Fotos): Transformator Für Ein Neugeborenes, Gesteppt Und Wattiert, Sommerlich Und Warm Aus Hollow Fiber Für Kinder
Video: Wie decke ich mein Baby im Kinderwagen zu? - Hebamme Swantje wird das Baby schon schaukeln 2023, Februar
Babydecke (46 Fotos): Transformator Für Ein Neugeborenes, Gesteppt Und Wattiert, Sommerlich Und Warm Aus Hollow Fiber Für Kinder
Babydecke (46 Fotos): Transformator Für Ein Neugeborenes, Gesteppt Und Wattiert, Sommerlich Und Warm Aus Hollow Fiber Für Kinder
Anonim

Damit Ihr Baby so gesund wie möglich schläft, ist es wichtig, dass sich kleine Kinder so warm, weich und komfortabel wie möglich fühlen. Babydecken von guter Qualität sind eines der wesentlichen Elemente, um die besten Voraussetzungen für eine gute Erholung für ein Kind zu schaffen. Die Hauptsache ist, die richtige und geschmackvolle Babydecke zu wählen, damit der Kauf dem Kind und seinen Eltern möglichst lange Freude und Nutzen bringt.

Primäre Anforderungen

Zunächst ist es wichtig, dass die Babydecke hypoallergen ist. Es sollte keine Schadstoffe enthalten, die bei einem Kind allergische Reaktionen hervorrufen können. Dies gilt insbesondere unter ungünstigen ökologischen Bedingungen und einem erhöhten Stresszustand, dem Kinder in der Neuzeit zunehmend ausgesetzt sind. Wenn die verwendeten Materialien von hoher Qualität sind, ohne den Gehalt an Komponenten, die bei Kindern Haut- und Schleimhautreizungen verursachen können, ist dies der Hauptvorteil beim Kauf einer solchen Decke.

Außerdem müssen die Materialien von Babydecken atmungsaktiv sein.… Wie Sie wissen, gehen Kleinkinder sehr gerne mit dem Kopf in Deckung, und wenn dies geschieht, sollte dem Kind freier Luftzugang zur Verfügung gestellt werden, um Treibhauseffekt und Sauerstoffmangel zu vermeiden. Es kommt sehr häufig vor, dass ein Kind während des Schlafens übermäßig schwitzt. Wenn die Bettdecke hygroskopisch ist, entfernt sie überschüssige Feuchtigkeit und wird unter der Bettdecke nicht höher.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beim Waschen sollte es seine Form und seine Eigenschaften, die für den Körper des Kindes nützlich sind, nicht verlieren.

Wenn das Baby schläft, ist es sehr üblich, dass es die Decke auf den Boden wirft. Daher ist es notwendig, dass es groß genug ist und nicht bei der geringsten Bewegung des Kindes im Schlaf fällt.

Ansichten

Kaufen Sie am besten gleich zwei Kinderdecken: eine für den Winter, dichter und voluminöser, und die andere für den Sommer, leicht, für warmes Wetter:

  • Dünnes Decken-Karoviel einfacher in einen Kinderwagen zu stecken. Wenn es gleichzeitig ausreichend Wärme speichert, eignet sich ein solches Modell gut für Spaziergänge im Freien im Frühjahr, zum Beispiel eine dünne Jacquard-Decke aus der beschnittenen Wolle eines jeden Tieres.
  • Deckentransformatorperfekt für ein neugeborenes, denn aufgeklappt lässt sie sich wie eine gewöhnliche decke in einer standardform verwenden und verwandelt sich zum laufen schnell in einen umschlag. Für Babys in den ersten Lebensmonaten bieten die Hersteller eine große Auswahl an Transformatoren aus natürlichen und hochwertigen Kunststoffen.

Es ist auch eine Überlegung wert, dass es für Neugeborene besser ist, eine kleine quadratische Decke zu wählen, da es auf diese Weise am bequemsten ist, das Kind einzuwickeln.

  • Deckentascheist eine ideale Option für ein Baby im ersten Lebensjahr. Ein Kleinkind kann die Decke immer abwerfen, und der Taschenverschluss hält sie gut im Inneren und behindert gleichzeitig nicht die Bewegung. Damit die Mutter das Füttern in der Nacht organisieren kann, muss das Baby nicht ausgezogen werden: Sie können es einfach direkt in der Tasche abholen. Das Baby wird sich nie in einer solchen Decke verfangen, es wird ihm immer warm bleiben, und das Gefühl von Wärme und Komfort, das während des Schlafens in der Tasche entsteht, sorgt für einen gesunden und gesunden Schlaf.
  • Quilt mit Quadraten gesteppt ist eine sehr praktische Option, denn ein solcher Stich verhindert eine Verformung des Füllers, hält ihn in bester Form und verhindert, dass er beim Waschen, Trocknen oder chemischen Bearbeiten kräuselt. Wenn sich ein Kind im Schlaf hin und her wälzt, besteht eine geringere Gefahr, dass der Füllstoff zusammenklumpt, wie dies bei synthetischen Materialien von nicht sehr guter Qualität oft der Fall ist.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Abmessungen (Bearbeiten)

Für Kleinkinder sind die Standarddeckengrößen in der Regel 112x112 cm.Wenn das Kind wächst und sich entwickelt, kann es bereits eine einzelne Decke in den gleichen Größen wie für einen Erwachsenen kaufen: 140x112, 172x205, 200x220cm. Dies sind die wichtigsten Parameter, auf die Sie sich beim Kauf konzentrieren sollten, aber es gibt noch ein paar weitere Punkte, auf die Sie achten sollten.

Der Hauptfaktor für den richtigen Kauf einer Decke ist natürlich, dass das Kind ständig wächst, und zusätzlich zu diesen Größen müssen Eltern einige weitere Feinheiten kennen, die das Problem der Auswahl von Babydecken erheblich erleichtern.

In jedem Fall ist zu beachten, dass die Babydecke eine nicht standardmäßige Größe hat und es daher schwierig sein kann, Bettwäsche dafür zu finden. Hier gibt es mehrere Lösungen: Sie können die Bettwäsche entweder selbst nähen oder sich gleich mit einem Bettwäsche-Set um den Kauf einer Decke kümmern.

Bild
Bild
Bild
Bild

Jedes Kind, insbesondere Kinder im jüngeren Vorschulalter, wälzt sich im Schlaf ständig hin und her, und Eltern müssen darauf vorbereitet sein, dass die Decke oft zu Boden rutscht. Eine Möglichkeit zur Lösung des Problems kann der Kauf eines schwereren Modells sein, zum Beispiel ein Baumwoll- oder Daunenprodukt, aber natürliche Materialien erfordern besondere Pflege und können Allergien auslösen. In diesem Fall ist es besser, eine breitere und größere Decke zu kaufen und darauf zu achten, dass sie nicht zu schwer und „verstopft“ist.

Eine sperrige, große Decke passt nicht in einen Kinderwagen, wenn Sie im Freien spazieren gehen. Dies gilt insbesondere für Produkte aus Polsterpolyester, Hallcon und Hollow Fiber. Für Spaziergänge im Freien sind dünne, kleine Decken oder Tagesdecken ideal.

Eine Fahrraddecke passt perfekt in den Kinderwagen: Zusammengeklappt sind sie sehr klein.

Bild
Bild

Eine genauere Beschreibung der Größen von Babydecken je nach Alter des Kindes sieht so aus:

  • 80x80 cm- eine quadratische Standarddecke für ein Neugeborenes, die sich optimal zum Einwickeln eines Babys eignet. Oft speziell für die Entlassung aus dem Krankenhaus gekauft, passt gut in ein Kinderbett. Es wird gekauft, wenn der Kauf einer Wiege nicht vorgesehen ist, da eine quadratische Decke nicht hineinpasst;
  • 60x90 cm - Eine Decke dieser Größe ist für ein Kind unter einem Jahr geeignet, vorausgesetzt, es dreht sich nicht zu viel im Kinderbett. Wenn das Baby im Schlaf zu mobil ist, ist es besser, eine größere Option zu kaufen. Aufgrund der Tatsache, dass Kinder schnell erwachsen werden, benötigen sie eine solche Decke für kurze Zeit, aber später kann sie verwendet werden, um die Beine des Kindes beim Gehen bei kaltem Wetter zu bedecken;
  • 90x120 cm - Die Größe kann als universell bezeichnet werden. Wird für Kinder ab 3 Jahren verwendet. Eine solche Decke lässt sich leicht von beiden Seiten einstecken, aber Sie müssen bedenken, dass sie nicht mehr in einen Kinderwagen passt;
  • 100x140 cm - eine solche Decke hält bis zur Grundschule, passt jedoch möglicherweise nicht mehr in ein Standardbett. Sie sollten also damit rechnen, dass das Kind zu diesem Zeitpunkt bereits einen vollwertigen Schlafplatz hat.
  • 140x200 cm - diese Größen werden bereits beim Kauf von Decken für Erwachsene verwendet, gut geeignet für Teenager.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Materialien

Heute werden folgende Modelle für Kinder verwendet:

  • Bettdecke zugedeckt es ist besonders weich und strapazierfähig. So kann beispielsweise ein Produkt aus weichen Schwanendaunen zu jeder Jahreszeit verwendet werden.Im Winter speichert es die Wärme perfekt und im Sommer ist eine Überhitzung unter ihm unmöglich, da es eine intensive Luftzirkulation bietet. Der Flaum kann jedoch beim Kind Allergien auslösen und zum Nährboden für Hausstaubmilben werden. Bei klimatischen Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit nimmt die Bettdecke Feuchtigkeit auf und ist schwer zu trocknen.

Wenn die Eltern des Kindes dennoch den großen Wunsch haben, eine warme Bettdecke für ihn zu kaufen, empfiehlt es sich, gesteppte Optionen in Betracht zu ziehen, da der Stich dafür sorgt, dass sie ihre Form behalten.

Bild
Bild
  • Bambusdeckehat gegenüber Daunen einen offensichtlichen Vorteil, nämlich: hypoallergen. Bambus ist ein umweltfreundliches Material, das keine Feuchtigkeit und unangenehme Gerüche aufnimmt. Vor allem für den Sommer ist diese Option gut: Sie speichert die nötige Wärmemenge in einer kühlen Sommernacht und ist gleichzeitig einfach und angenehm zu bedienen. Die Grundregel der Pflege: Eine Bambusdecke niemals chemisch reinigen, sondern mit einer Wassertemperatur von 30 Grad waschen. Wenn Sie eine Maschinenwäsche verwenden, sollte der Modus am weichsten sein, ohne zu schleudern. Trocknen durch Ausbreiten auf der Oberfläche.
  • Steppdecke aus wattiertem Polyester hält lange und ist günstig zu erwerben. Die Hauptvorteile solcher Optionen bestehen darin, dass sie wenig wiegen und hypoallergen sind und im Gegensatz zu Produkten aus natürlichen Materialien keine sorgfältige Wartung erfordern. Synthetische Winterdecken haben jedoch erhebliche Nachteile: schlechte Feuchtigkeitsaufnahme und schlechte Luftzirkulation. Daher ist es besser, sie nicht zu kaufen, wenn Sie in einem feuchten Klima mit viel Niederschlag leben.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Baumwolldecke es hat alle vorteile, die produkte aus natürlichen materialien haben: es speichert perfekt die wärme, nimmt keine feuchtigkeit auf und ist sehr preiswert. Gleichzeitig ist es jedoch ziemlich schwer und nimmt leicht Gerüche auf, was seine Beliebtheit bei den Käufern erheblich verringert. Ein Watteprodukt kann gekauft werden, wenn der Winter trocken und frostig ist - dann zeigt es alle seine besten Eigenschaften und verursacht den Besitzern keine zusätzlichen Probleme.
Bild
Bild
  • Fleecedecke besteht aus Polyester, daher sollten Sie beim Kauf sofort verstehen, dass es sich um ein synthetisches Material handelt. Aber wenn das Fleece hochwertig ist, ist es wirklich sehr weich, warm und löst keine allergischen Reaktionen aus. Es ist eines der wenigen synthetischen Materialien, die als "atmungsaktiv" bezeichnet werden können. Eine solche Decke muss jedoch einer speziellen Verarbeitung unterzogen werden, da sie sonst unter Umständen Feuer fangen kann. Vlies ist stark elektrifiziert, Pellets erscheinen schnell darauf.

Solche Nachteile können nur minimiert werden, wenn natürliche Zusätze im Material vorhanden sind.

Bild
Bild
Bild
Bild
  • Irgendein Decke wird das Kind immer mit hoher Qualität wärmen. Wenn er keine allergischen Reaktionen hat, ist eine solche Anschaffung sehr nützlich und sorgt auch bei kältester Kälte für die notwendige Wärme. Eine der beliebtesten Optionen ist bis heute die Kameldecke: Diese Wolle weist einen minimalen Verschleiß auf und verträgt das Waschen perfekt. Es gibt auch Wolldecken, die auf eine bestimmte Weise gewebt sind. Wenn die Decke eine Steppdecke hat, ist ihre Wollfüllung in einem strapazierfähigen Bezug verpackt. Die Stoffe für den Bezug bestehen aus strukturierter Baumwolle oder Kaliko.
  • Biker- oder Naturbaumwolldecke besitzt Leichtigkeit und Weichheit und absorbiert die Eigenschaften, die bei Baumwoll- und Wollprodukten fehlen: Erstere sind, wie Sie wissen, sehr schwer, und letztere können bei einem Kind Hautreizungen verursachen. Baumwollprodukte sind sehr praktisch, ihre Kosten sind gering. Sie benötigen keine besondere Pflege, sie sind bei einer Temperatur von 40 Grad perfekt in der Maschine waschbar. Jede Baumwolldecke ist insofern großartig, als mehrere Wäschen die Form und den Inhalt des Füllstoffs nicht beeinträchtigen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Frottierprodukte vielen aus ihrer Kindheit so vertraut wie Wolldecken. Sie unterscheiden sich dadurch, dass bei ihrer Herstellung natürliche Materialien verwendet werden.Frotteedecken sind in Leinen, Bambus und Baumwolle erhältlich. Sie haben eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit, sind nicht "verstopft", mit einem angenehmen Massageeffekt.
  • Sintepon - ein ausgezeichnetes Material für eine Decke für den Fall, dass Sie eine "budgetäre" und unprätentiöse Option wählen müssen. Solche Produkte dienen lange, sind kostengünstig, verursachen keine Allergien und haben ein sehr geringes Gewicht. Als Nachteil ist jedoch anzumerken, dass sie die Luft nicht sehr gut durchlassen und nicht für Kinder geeignet sind, die sich gerne mit dem Kopf verstecken.
  • Eines der besten synthetischen Materialien für die Herstellung von Bettwäsche ist Hollow Fiber. Eine Decke mit Hollow Fiber im Inneren sieht immer wie eine große Lichtwolke aus. Solche Produkte sind warm genug und behalten auch nach zahlreichen Waschgängen in der Schreibmaschine ihre Form. Die Kosten für solche Decken sind sehr demokratisch, was ihre Relevanz gewährleistet.
Bild
Bild
  • Von den teureren Optionen, die natürliche Materialien bieten, ist bemerkenswert Jacquard-Decken, bei deren Herstellung Ziegen-, Kamel- oder Schafwolle verwendet wird. Solche Produkte, mit Ausnahme bestimmter Kamelwollesorten, sind sehr weich, nehmen Feuchtigkeit gut auf und das Kind wird sich darunter nie stickig fühlen. Einzigartig bei Jacquard-Produkten ist, dass ihre Wollfasern auf besondere Weise miteinander verflochten sind, wodurch originelle Muster entstehen. Diese Muster werden auf beide Seiten der Decke aufgetragen, und das Kind wird froh sein, dass das Produkt auf der einen oder anderen Seite gedreht werden kann - als ob die Decke nicht eine, sondern zwei wäre.
  • Seidendecke ist auch im Vergleich zu den beliebtesten Bambus- oder Hollow Fiber-Produkten sehr teuer. Natürlich sind solche Optionen in der Regel sehr schön, hell und haben einen hochwertigen Füllstoff in Form von Seidenraupenkokons. Ein solcher Füllstoff ist bei aller Natürlichkeit eine ungünstige Umgebung für das Wachstum von Hausstaubmilben. Die Besonderheit von Seidenprodukten besteht darin, dass es im Sommer für das Kind unter ihnen nicht heiß ist und sie ihm im Winter immer Wärme spenden.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Ausgezeichnete Anschaffungen für den Sommer werden sein Strick- und Plüschdeckendie Sie ganz einfach in einen Kinderwagen stecken oder auf Reisen mitnehmen können. Strick wird das Kind mit Wärme und Komfort und Plüsch begeistern - mit Glanz, Glanz und einem unbeschreiblichen Gefühl von Weichheit.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Farben und Drucke

Folgende Deckenfarben sind auf dem Markt erhältlich:

  • Weiße Decke wird immer ein passendes Geschenk für ein Neugeborenes oder kleines Kind sein. Bei der Auswahl eines blassweißen Produkts ist es immer wichtig zu überlegen, aus welchem ​​Material es besteht, um die Option zu wählen, die Waschen und Pflege am besten verträgt.

Sie können einen weißen Umschlag oder eine quadratische Decke wählen, die die beste Wahl für Ihr Baby im ersten Lebensjahr ist.

Bild
Bild
Bild
Bild
  • Hellgrüne luftige Decke mit einem Füllstoff in Form von Hollow Fiber wird nicht nur ein nützlicher und umweltfreundlicher Gegenstand zum Schlafen, sondern schmückt auch jedes Kinderzimmer. Diese Farbe wird das Nervensystem des Kindes immer beruhigen, außerdem ist sie so angenehm für die Augen und neutral, dass eine Decke dieser Farbe sowohl für Jungen als auch für Mädchen gekauft werden kann.
  • Farbige Steppdecken mit Muster kann aus Jacquardmustern gewählt werden. Die Mustervielfalt auf beiden Seiten eines solchen Produkts kann trotz des hohen Preises ein zusätzlicher Kaufanreiz sein – insbesondere bei Modellen aus weicher Bergziegenwolle. Für Schuljungen können Sie unter den Frühjahr-Sommer-Optionen eine Decke mit Karomuster kaufen - besser aus weicher Wolle, wenn keine allergischen Reaktionen auftreten.
Bild
Bild
Bild
Bild

Dekor

Zur Vielfalt der Auswahl an Kinderdecken gehört auch die Veredelung aus umweltfreundlichen Textilmaterialien:

  • Für kleine Kinder wird es oft verwendet Chiffonbesatz in verschiedenen Farben. Ein solches Dekor sorgt für eine zusätzliche Anziehungskraft der Aufmerksamkeit des Kindes auf helle Farben.
  • Sie können eine lustige Decke wählen oder Tagesdecke mit Pompons, die auch verschiedene Farben und Größen haben können.Das Kind wird gerne mit Pompons spielen, sie in den Händen drehen und dabei die Feinmotorik entwickeln. Es ist nur wichtig, sicherzustellen, dass das Kind den Schmuck nicht mit übermäßiger Aufmerksamkeit abschneidet.
Bild
Bild
Bild
Bild

Welches ist besser in einer Krippe zu wählen?

Bevor Sie eine Decke kaufen, müssen Sie sie sorgfältig untersuchen und sogar mehrmals berühren, um Ihre Wahl später nicht zu bereuen. Es kommt vor, dass eine warme und luftige Decke dennoch einen stechenden Geruch nach einer unverständlichen Chemikalie hat. Dies tritt auf, wenn Füllstoffe von schlechter Qualität oder schlecht fixierte Farbe verwendet werden. Die für das Kind gewählte Decke sollte sich immer weich anfühlen. Treten beim Überfahren des Produkts unangenehme Stichempfindungen auf, sollten Sie einen solchen eventuellen Kauf sofort verwerfen.

Für Kinder im Alter von 3, 4 Jahren sind die besten Produktgrößen 90x120 cm.

Es ist sehr praktisch, eine solche Decke von allen Seiten zu verstauen und das Kind zu bedecken, damit es es bei unwillkürlichen Bewegungen im Traum nicht auf den Boden wirft. Für Kinder ab 5 Jahren ist eine 140x200 cm Decke geeignet, wenn das Kind bereits in einem separaten Bett schläft.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bei der Auswahl sollten Sie auch berücksichtigen, welche Lufttemperatur zu der einen oder anderen Zeit des Jahres normalerweise im Kinderzimmer gehalten wird.… Wenn der Raum kühl ist, können Sie ein Daunen- oder Wollprodukt kaufen. Das Leben in klimatischen Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit ist ein Grund, leichte, aber warme und atmungsaktive Jacquard-Modelle zu kaufen. Bei trockener Luft und geringer Luftfeuchtigkeit reichen auch Decken aus synthetischen Materialien aus.

Wenn das Kind eine anhaltende allergische Reaktion oder Hautreizung hat, müssen Sie den Kauf von Produkten aus natürlichen Materialien ablehnen. Eine Alternative können Decken aus synthetischem Winterizer oder Hollow Fiber sein, Platz eins unter den hochwertigsten und umweltfreundlichsten synthetischen Produkten. Sie sollten auch auf den Hersteller achten. Es ist besser, Produkte von vertrauenswürdigen Unternehmen zu kaufen. Sie werden mehr kosten, aber es ist besser, das Produkt nicht von denen zu kaufen, die einen zweifelhaften Ruf haben, insbesondere wenn es um die Gesundheit von Kindern geht.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Beim Kauf einer Babydecke sollten Sie sich mit einem Konzept wie dem Grad der Wärmeübertragung vertraut machen. Decken sind warm, leicht und vielseitig und für jede Jahreszeit geeignet.

Wenn die Decke warm ist und für den Einsatz in kalten Wintern ausgelegt ist, sollte die Dichte des Füllstoffs mindestens 420 g / m2 betragen. Bei Universalprodukten ist eine Dichte von 300 bis 350 g / m2 zulässig, und Teppiche und Tagesdecken für den Sommer können eine Dichte von 200-220 g / m2 aufweisen.

Pflegeregeln

Jede Babydecke muss nach Möglichkeit einmal pro Woche gelüftet werden und auf dem Balkon oder der Loggia aufgehängt werden. Wenn es sich beispielsweise um ein synthetisches Produkt von hallcon handelt, sollte es einmal im Monat gewaschen werden.

Wolldecken sollten nur von Hand gewaschen werden, die maximale Wassertemperatur beim Waschen sollte nicht mehr als 30 Grad betragen.

Bei teuren Seidenprodukten ist es besser, keine ernsthaften Manipulationen selbst vorzunehmen (außer Ausschütteln und Lüften), sondern sich an einen guten chemischen Reinigungsdienst zu wenden, wo sie mit professionellen Mitteln in Ordnung gebracht werden.

Beliebt nach Thema