Ball Chairs: Sitzsäcke In Form Von Fußbällen Und Basketbällen. Arten Von Bezügen Für Einen Weichen Birnenstuhl

Inhaltsverzeichnis:

Video: Ball Chairs: Sitzsäcke In Form Von Fußbällen Und Basketbällen. Arten Von Bezügen Für Einen Weichen Birnenstuhl
Video: Insideeus - Ecstasy (Official Video) 2023, Februar
Ball Chairs: Sitzsäcke In Form Von Fußbällen Und Basketbällen. Arten Von Bezügen Für Einen Weichen Birnenstuhl
Ball Chairs: Sitzsäcke In Form Von Fußbällen Und Basketbällen. Arten Von Bezügen Für Einen Weichen Birnenstuhl
Anonim

Wenn der Raum zum Entspannen gedacht ist, sollte der Stuhl als fast obligatorisches Möbelstück für einen solchen Raum angesehen werden. Nun ist es schon schwer zu beantworten, wer und wann den Kugelstuhl erfunden hat, aber Tatsache ist, dass ein solcher Formfaktor in einer Welt, die eine Kombination aus Originalität und Komfort erfordert, durchaus als gelungen bezeichnet werden kann.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

10 Bilder

Vorteile und Nachteile

Lass uns das für alle Fälle klarstellen der ballstuhl ist eine tasche oder birne - Es hat keinen Rahmen, es ist ein weiches und kugelförmiges Etwas, das die Form des Körpers einer Person annimmt, die sich entscheidet, darauf zu sitzen. Trotz der großen Nachfrage nach einem solchen Möbelstück kann man nicht umhin, zuzugeben, dass es alternative Lösungen gibt, daher hat der Verbraucher die Wahl: einen solchen "Ball" zu kaufen oder etwas eher den Klassikern den Vorzug zu geben.

Das entscheidet jeder für sich, aber für eine objektive Bewertung sollte man die Vor- und Nachteile einer solchen Lösung abwägen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Beginnen wir mit den Eigenschaften, die einen Kugelstuhl zu einer ausgezeichneten Wahl machen:

  • ohne einen starren Körper gelten solche Möbel zu Recht als kompakt, sie können problemlos in jede enge Ecke gestellt werden;
  • die extreme Einfachheit des Designs führt dazu, dass der zukünftige Besitzer einen solchen Stuhl möglicherweise nicht kauft - Sie können ihn selbst nähen, insbesondere wenn bereits ein Muster vorhanden ist;
  • der Rahmen klassischer Sessel ist entweder zu steif oder neigt dazu, im Laufe der Zeit unter dem Gewicht sitzender Personen durchzusacken, aber das Prinzip des Füllens der „Kugel“-Hülle mit Füllstoff ist so, dass Sie weich sitzen, aber kein Drücken beobachtet wird;
  • für Kinder ist dies ein idealer Trainingsplatz für Spiele - es gibt keine harten oder scharfen Teile in der Konstruktion, die verletzt werden könnten;
  • das Fehlen eines schweren Rahmens macht einen solchen Stuhl zu einem leichten Möbelstück, das problemlos im Haus bewegt werden kann;
  • ein falsch gestalteter klassischer Stuhl berücksichtigt nicht die Form des menschlichen Körpers und kann unbequem sein, was niemals passieren wird, wenn Ihre Möbel nur eine Abdeckung mit Füllung sind.
  • "Ball" ermöglicht jederzeit die Aktualisierung eines der Teile - der Bezug kann gewaschen oder durch einen neueren ersetzt werden, auch der Füller kann aktualisiert werden.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Aus dem Vorstehenden folgt, dass ein solches Möbelstück nahezu perfekt ist und seine Verwendung umfassend gerechtfertigt ist. Lass uns fair sein Schließlich gibt es keine idealen Objekte, und selbst ein Kugelstuhl hat einige Nachteile - es gibt nur zwei davon, aber sie können bedeutsam erscheinen.

  • Solche Möbel sind eine Hommage an modernes Design. In einem streng klassischen Interieur sieht ein solcher Sessel, besonders wenn er bunt ist, gelinde gesagt unangemessen aus.
  • Fans von langlebigen Einrichtungsgegenständen erwarten unangenehme Neuigkeiten: Wenn ein klassischer Stuhl mit starrem Gestell auch bei regelmäßiger Nutzung 20 oder sogar 30 Jahre lang nicht ersetzt werden muss, dann kann nur die liebgewonnene "Kugel" über 10 Jahre halten.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Materialien

Unabhängig davon, ob Sie einen solchen Stuhl selbst nähen oder die Anschaffung planen, sollten Sie auf die Materialien achten, aus denen er besteht. Die richtige Materialwahl beeinflusst sowohl den Bedienkomfort als auch die Langlebigkeit des Möbelstücks selbst. Daher werden wir den Einfluss von Materialien genauer betrachten.

Bild
Bild

Fall

Die eigentliche "Tasche" wird normalerweise aus Stoff genäht, aber nicht jede passt für diese Zwecke. Betrachten Sie eine Liste von Materialien, die zum Nähen eines Umschlags geeignet sein könnten.

  • Velour und Flock - weiche und flauschige Stoffe, deren Haptik für den "Passagier" des Stuhls angenehm ist. Möbel aus diesen Materialien sind gut, weil sie in der Sonne nicht verblassen und leicht zu reinigen sind - so ein Stuhl kann gewaschen werden.

Flock hat gegenüber Velours sogar einen gewissen Vorteil, da es Feuchtigkeit abweist und somit wenig Schmutz aufnimmt. Beide Materialien haben eine gute Festigkeit.

Bild
Bild
Bild
Bild
  • Chenille - synthetisches Material, das für das Fehlen von Pellets geschätzt wird, die auf der Oberfläche natürlicher Stoffe fast unvermeidlich sind.

Solche Textilien nehmen keinen Schmutz auf und sind leicht zu waschen, gelten als sehr strapazierfähig und sind nicht verschleißanfällig.

Bild
Bild
  • Jacquardim Allgemeinen ist es Chenille ähnlich, aber der Anteil an synthetischen Stoffen kann hier geringer sein. Der Jacquard-Bezug ist mit einem Haufen kleiner Schlaufen überzogen, deren versehentliches Berühren jedoch nicht zum Auflösen der Leinwand führt.

Zuverlässigkeit und Langlebigkeit sowie Reinigungsfreundlichkeit runden die Beschreibung dieses Materials ab.

Bild
Bild
  • Kunstwildleder oder Lederwird den zukünftigen Besitzer des Stuhls einen hübschen Cent kosten, aber sie werden aufgrund der Haltbarkeit eines solchen Materials immer noch oft ausgewählt.

Ein großer Vorteil dieser Bezüge ist die bequeme Reinigung, da Kunstleder im Allgemeinen keinen Schmutz aufnimmt. Wildleder hat ein weiteres Plus: Es ist flauschig und sehr weich.

Bild
Bild
Bild
Bild
  • Tapisserie - fast der einzige natürliche Stoff, der zum Nähen von Ballsesseln zugelassen ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Naturmaterialien hat Tapisserie antistatische Eigenschaften und wird daher normalerweise mit gängigen Füllstoffen kombiniert.

Darüber hinaus wird es oft mit farbigen Fadenstickereien verziert – das fertige Möbelstück kann sehr schön und leuchtend ausfallen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Füllstoff

Sie können den Raum im Inneren des Bezuges mit allem füllen - am häufigsten werden dafür Styroporkugeln verwendet, aber als Alternative können Sie synthetischen Flaum oder sogar verschiedene Stoffe finden, darunter auch natürliche - Chintz, Flanell, Baumwolle, Kattun, Satin. Der Unterschied zwischen allen genannten Materialien ist unbedeutend, aber bei der Auswahl müssen Sie einfach auf folgende Kriterien achten:

  • der Füller muss atmen, seine Fähigkeit, Luft ohne Hindernisse durchzulassen, ist ein Schlüsselmerkmal eines bequemen Taschenstuhls;
  • wenn Gewebe als Füllmaterial gewählt wird, sollte es weder locker noch zu rutschig sein;
  • um einen kleinen „beutel“mit stofffüller zu füllen, sollte eine stoffrolle mit einer breite von etwa eineinhalb metern ausreichen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Gestaltungsmöglichkeiten

Die Popularität von Ballsesseln ist weitgehend darauf zurückzuführen, dass Fußball weltweit als Sportart Nummer eins anerkannt ist, auch in unserem Land. Aus diesem Grund lassen sich die meisten Verbraucher von Möbeln in Form eines Fußballs leiten. Eine andere Frage ist, wie genau es aussehen wird. Für einen Fußballfan im Allgemeinen reicht die klassische Schwarz-Weiß-Lösung. Darüber hinaus können Sie bei der Farbwahl auf die Merkmale der Innenarchitektur aufbauen, indem Sie das Möbelstück in die Farbgebung des Raumes einschreiben.

Wenn der "Ball" speziell für Kinder angeschafft wird und weitgehend nicht als Ort zum Entspannen, sondern als Trainingsplatz für Purzelbäume wahrgenommen wird, ist es sinnvoll, auf helle und farbenfrohe Modelle zu achten. Für Fans einer bestimmten Mannschaft ist es ratsam, Kugelstühle in Vereinsfarben zu wählen, und wenn das Produkt auch mit dem Emblem desselben Vereins verziert ist, wird der neue Besitzer zweifellos zufrieden sein.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Allerdings darf es sich bei dem Stuhl nicht um einen Fußballstuhl handeln - auch Modelle in Form eines Basketballs sind gefragt, was angebracht ist, wenn der zukünftige Besitzer diese besondere Sportart mehr liebt. Theoretisch eignet sich ein Ball für jede Sportart als Vorbild für einen Stuhl, solange er rund ist.

Bei der Auswahl eines Designs gelten die gleichen Regeln, die im obigen Absatz für die Auswahl des perfekten Stuhls in Form eines Fußballs beschrieben wurden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Merkmale der Wahl

Wenn Sie nicht bereit sind, einen Kugelstuhl selbst zu nähen, sondern ihn einfach kaufen möchten, müssen Sie verstehen, welches Produkt gut und von hoher Qualität ist und welches das dafür ausgegebene Geld nicht wert ist. Die Auswahlkriterien sind so einfach wie das Design eines solchen Möbelstücks, berücksichtigen sie aber dennoch, um die traditionellen Fehler beim Kauf zu vermeiden.

  • Ein Fall mit Blick auf Haltbarkeit. Die Haltbarkeit und nicht die angenehme Haptik sollte das Hauptkriterium für die Auswahl eines Ballstuhls sein. Wenn ein Kauf, selbst der bequemste, nicht viele Jahre halten kann, wird der Eindruck sicherlich nicht perfekt sein.
  • Der Füllstoff muss atmen. Das lässt sich auch im Laden ganz einfach überprüfen – wenn alles in Ordnung ist, nimmt der Stuhl die Form des darin Sitzenden an, aber wenn er aufsteht, behalten die Möbel keine Spur. Wenn sich das Produkt an die Konturen der ruhenden Person „erinnert“, spricht dies bereits von seiner Unvollkommenheit.
  • Die Abdeckung sollte sich leicht lösen lassen. Egal wie unmarkiert der Stoff des Bezuges sein mag, Sie müssen ihn dennoch regelmäßig waschen, denn der "Ball" hat weder einen Rahmen noch eine allgemein akzeptierte Oberseite - er rollt regelmäßig auf dem Boden und wird schmutzig. Der Reißverschluss bzw. die Krawatten am Koffer sollten strukturell einfach, aber gleichzeitig zuverlässig sein, nicht ungewollt öffnen und nicht brechen.
  • Ästhetik sollte nicht vernachlässigt werden. Wenn Sie etwas ohne Vorwand haben möchten, nehmen Sie einen banalen klassischen Stuhl, vielleicht sogar geschmacklos. Die Tatsache, dass Sie auf den "Ball" geachtet haben, bedeutet, dass Sie bestimmte Vorlieben haben, also biegen Sie Ihre Linie bis zum Ende. Natürlich wird das Produkt keine perfekt runde Form haben, insbesondere unter dem Gewicht der sitzenden Person, aber da Sie sich für den "Ball" entscheiden, lassen Sie ihn zumindest nicht formlos sein.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

8 Bilder

Beliebt nach Thema