Trockenschränke In Zügen (21 Fotos): Was Sind Sie Und Wie Werden Sie Verwendet? Wie Funktioniert Eine Biotoilette Bei Der Russischen Eisenbahn Und Wie Unterscheidet Sie Sich Von Der üblichen?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Trockenschränke In Zügen (21 Fotos): Was Sind Sie Und Wie Werden Sie Verwendet? Wie Funktioniert Eine Biotoilette Bei Der Russischen Eisenbahn Und Wie Unterscheidet Sie Sich Von Der üblichen?

Video: Trenntoilette, Trockentoilette, Komposttoilette | Was is das? | Modelle, Anwendung, Selbsteinbau Kit 2022, Dezember
Trockenschränke In Zügen (21 Fotos): Was Sind Sie Und Wie Werden Sie Verwendet? Wie Funktioniert Eine Biotoilette Bei Der Russischen Eisenbahn Und Wie Unterscheidet Sie Sich Von Der üblichen?
Trockenschränke In Zügen (21 Fotos): Was Sind Sie Und Wie Werden Sie Verwendet? Wie Funktioniert Eine Biotoilette Bei Der Russischen Eisenbahn Und Wie Unterscheidet Sie Sich Von Der üblichen?
Anonim

Für viele war das Reisen mit der Bahn schon immer von den Unannehmlichkeiten geprägt, die sie in Kauf nehmen mussten. Die Toiletten in den alten Waggons waren in Aussehen und Geruch abstoßend und entmutigten den Wunsch, mehr als ein paar Stunden auf der Straße zu verbringen. Aber jetzt ist dieses Problem gelöst. Tatsächlich sind neben Wi-Fi und Klimaanlagen auch praktische Trockenschränke in modernen Kutschen aufgetaucht.

Bild
Bild

Was ist das und wie sieht es aus?

Im letzten Jahrzehnt wurde bei der Russischen Eisenbahn mit dem Austausch alter durch neue Ausrüstung begonnen. Daher sind Trockenschränke im Zug heute keine Neuheit mehr.

Es ist erwähnenswert, dass sie wirklich sehr bequem sind. Das Design ist eine konventionelle Toilette, bei der alle Abfälle mit einer speziellen Technologie recycelt werden. Die Toilettenschüssel besteht aus Polystyrol, was die Pflege eines solchen Geräts erheblich erleichtert. Daher ist es jetzt einfach, in diesem Raum Ordnung zu halten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Im oberen Teil der Toilette befindet sich ein kleines Reservoir, in das eine spezielle Flüssigkeit gegossen wird, die den Prozess der Zersetzung von Kot in Biosubstanzen aktiviert. Die Toilette ist normalerweise mit einem Deckel abgedeckt. Ganz unten in der Struktur befindet sich ein Container, in dem recycelter Abfall gesammelt wird. Je nach Modell des Trockenschranks fasst er 15 bis 22 Liter Festmüll.

Der Trockenschrank ist so angeordnet, dass er ohne Kanalisation autonom arbeiten kann. Sein Funktionsprinzip besteht darin, den Kot zu einer homogenen, geruchlosen Masse zu verarbeiten.

Der Abfall gelangt in spezielle Tanks, die bei Bedarf durch saubere ersetzt werden.

Bild
Bild

Zu einer modernen Toilette gehören neben zwei Toilettenschüsseln und einer gemeinsamen Abfallsammelstruktur auch:

  • ein Paar Wasserhähne zum Waschen;
  • zwei Pumpen, die für die rechtzeitige Wasserversorgung verantwortlich sind;
  • Heizsystem, das während der kalten Jahreszeit aktiviert wird;
  • ein elektronisches System, das für die Automatisierung aller Prozesse verantwortlich ist;
  • System zum Erzeugen eines Vakuums.
Bild
Bild

Zwei Kabinen mit Toilette und praktischem Waschbecken können entweder nebeneinander an einem Ende des Autos oder separat an gegenüberliegenden Enden des Autos platziert werden

Es ist zu beachten, dass der Trockenschrank auch bei Halt des Zuges funktioniert, was für die Fahrgäste sehr praktisch ist. Schließlich müssen sie nicht auf der Suche nach einer Toilette im Bahnhof herumlaufen, während die Toilettentüren im Waggon verschlossen sind.

Bild
Bild

Unterbrechungen in der Arbeit einer solchen Toilette treten nur auf, wenn sie zur Reinigung kurzzeitig geschlossen wird.

Wie unterscheiden sie sich von gewöhnlichen Trockenschränken?

Viele Reisende, die zum ersten Mal auf Trockenschränke stoßen, fragen sich, wie sich solche Designs in Zügen von denen unterscheiden, die auf dem Land oder in einem Landhaus verwendet werden. Tatsächlich gibt es keinen Unterschied.

In Zügen, die sich in separaten Waggons befinden, werden bequeme mobile Strukturen verwendet. Sie haben viele Vorteile:

  • völlige Abwesenheit von unangenehmen Gerüchen sowohl in der Toilette selbst als auch im Wagen;
  • Benutzerfreundlichkeit, dank der auch ältere Menschen und Kinder die neue Technologie problemlos nutzen können;
  • Hygiene und keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt;
  • einfache Reinigung und Sauberkeit des Zimmers;
  • das Vorhandensein von freiem Platz in der Kabine und die Kompaktheit des verwendeten Designs;
  • jederzeit verfügbar, auch bei der Einfahrt in die Stadt oder an einem Bahnhof.
Bild
Bild
Bild
Bild

Allerdings hat der Trockenschrank noch einige Nachteile. Es ist sehr einfach, es zu deaktivieren, sogar normales Toilettenpapier hineinzuwerfen. Gleichzeitig kann nur ein Spezialist eine Panne bewältigen, was nicht sehr praktisch ist, da es zu wenige solcher Arbeiter gibt und sie nicht immer im Zug sind. Daher muss wegen eines nicht sehr aufmerksamen Fahrgastes die Toilette vor der Ankunft an der Tankstelle geschlossen werden.

Dieses Problem ist aber auch bei herkömmlichen Toiletten relevant, die verstopfen können, wenn Sie gebrauchte Körperpflegeartikel dorthin werfen

Bild
Bild

Was sind Sie?

Von dem Moment an, als die Züge auftauchten, bestand die Notwendigkeit, Toiletten in ihnen auszustatten. Anfangs wurden sie am einfachsten gemacht. Es wurde eine Toilette eingebaut, unter der sich eine spezielle Klappe befand. Nach Abschluss aller erforderlichen Verfahren musste das Pedal mit dem Fuß gedrückt werden, damit sich die Klappe öffnete und der gesamte Inhalt der Toilettenschüssel herausfiel. Es war unpraktisch und sehr unhygienisch.

Später wurden solche Strukturen in den meisten Zügen durch Modelle mit Tanks ersetzt, in denen sich Abfall ansammelte, bis er an einer Tankstelle stoppte. Diese Toiletten hatten auch einen großen Nachteil - die Tanks füllten sich schnell und es roch schrecklich unangenehm. Beide Probleme wurden mit dem Aufkommen moderner Trockenschränke gelöst. Es stimmt, dass sie aufgrund des hohen Preises der Struktur zunächst sehr selten verwendet wurden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Trockenschränke werden heute nicht nur in teuren First- oder Business-Class-Wagen, sondern auch in Abteilen und Second-Class-Wagen eingebaut. Tatsache ist, dass die FAS bereits 2017 die Russische Eisenbahn beauftragt hat, Zugwaggons mit modernen Trockenschränken auszustatten. Jetzt werden Neuwagen ohne solche Toiletten nicht zum Betrieb akzeptiert. Es stimmt, dass der Prozess, alte Geräte durch eine bequemere neue zu ersetzen, sehr langsam ist, daher gibt es in den Zügen verschiedene Arten von Latrinen.

Bild
Bild

Das Vorhandensein einer modernen Toilette zu bestimmen ist sehr einfach. Wenn das Auto vor kurzem veröffentlicht wurde, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Alle neuen Züge sind bereits mit komfortablen Toiletten ausgestattet. Darüber hinaus können Sie die auf dem Ticket angegebenen Informationen einsehen. Jetzt sind folgende Autos mit Trockenschränken ausgestattet:

  • Luxusklasse, die 1U, 1A, 1M und 1I umfasst;
  • erste Klasse;
  • Business-Klasse (1B, 1E und 1E);
  • verbesserter Komfort (bezeichnet als 2P, 2E und 2K);
  • reservierte Sitzplätze (3P und 3E).
Bild
Bild
Bild
Bild

Für den Fall, dass ein Abteilwagen ausgewählt wird und das Kürzel 2U oder 2B, sowie reservierte Sitzplätze mit der Bezeichnung 3T, 3E, 3D oder 3R, sollten Sie den Schaffner nach dem Vorhandensein eines Trockenschranks fragen

Wenn der Reisende Pech hatte und Fahrkarten für eine Kutsche gekauft hat, die nicht über ein modernes Bad verfügt, hat er das Recht, zu einer anderen Kutsche zu gehen und dort die Trockenkammer zu benutzen. Außerdem können Sie mit dem Dirigenten klären, wo Sie das gewünschte Zimmer finden.

Optisch erkennen Sie ein solches Bad daran, dass über der serienmäßigen WC-Beschriftung an der Haustür ein grünes Blatt eingezeichnet ist. Sie können das Vorhandensein von Trockenschränken im Zug auch feststellen, indem Sie den Zug von außen untersuchen. So werden jetzt Autos mit neuen Bädern mit ovalen Fenstern an der Vorraumtür hergestellt. Früher waren sie immer rechteckig.

Bild
Bild

Unabhängig davon sollte gesagt werden, dass moderne Trockenschränke in Torf- und chemische Schränke unterteilt sind. Letztere werden in Zügen verwendet. Ihr Unterschied liegt darin, dass in solchen Trockenschränken Kot mit speziellen Chemikalien verarbeitet wird, die sich in der Flüssigkeit auflösen.

Durch ihre Wirkung wird der unangenehme Geruch neutralisiert und der Kot verflüssigt. Darüber hinaus verhindern die Reagenzien das Auftreten von Pilzen, wodurch Sie die Toilette problemlos sauber halten können. Der Vorteil solcher biologischer Verwerter liegt auch darin, dass sie auch bei niedrigen Temperaturen arbeiten.

Bild
Bild

Diese Geräte verwenden zwei Flüssigkeitsoptionen. Der erste wird in den darunter befindlichen Tank gegossen. Es ist für die Mülltrennung bestimmt. Die zweite wird oben in den Tank gegossen. Es wird verwendet, um das Spülen zu erleichtern und unangenehme Gerüche vollständig zu beseitigen. Um die Sauberkeit im Raum zu erhalten, sollten von Eisenbahnarbeitern regelmäßig Flüssigkeiten in Tanks umgefüllt werden.

Neuere Modelle solcher Geräte verfügen über eine Anzeige, die ein akustisches Signal ausgibt, wenn der Fäkalientank vollständig gefüllt ist. Diese Innovation erleichtert die Arbeit mit dieser Art von Toiletten erheblich.

Bild
Bild

Wie benutzt man?

Ein Trockenschrank im Zug unterscheidet sich kaum von einer einfachen Toilette. Daher ist es sehr einfach zu bedienen, da alle Prozesse weitestgehend automatisiert sind. Es sei jedoch daran erinnert, dass sich der Spülknopf nicht oben, sondern seitlich befindet und rot oder blau ist. Das Drücken wird von einem lauten Geräusch begleitet, das an das Geräusch eines startenden Motors erinnert.

Für diejenigen, die es nicht gewohnt sind, einen Trockenschrank zu benutzen, gibt es eine Anleitung in der Kabine

Bild
Bild

Die wichtigste Regel beim Besuch eines modernen Badezimmers ist, dass Sie kein gebrauchtes Toilettenpapier sowie Feuchttücher oder andere Hygieneartikel in die Toilette werfen dürfen. Für all dies wird ein speziell ausgestatteter Behälter in die Kabine gestellt, der auch regelmäßig gereinigt werden muss.

Tatsache ist, dass die Abfallverarbeitung unter dem Einfluss einer speziellen Flüssigkeit stattfindet, die nur organische Stoffe angreifen kann. Gleichzeitig bleiben künstliche Materialien intakt, was zu einem Ausfall des Systems führt. Es ist zu beachten, dass Sie bei einer verstopften Toilette nicht versuchen sollten, dieses Problem selbst zu lösen, da dies die Situation nur verschlimmern kann.

Um solche unangenehmen Situationen zu vermeiden, verwenden teurere und modern ausgestattete Autos Papier aus einem Material, das sich leicht auflöst und keinen Abfall hinterlässt. Es kann ausnahmsweise in die Toilette geworfen werden.

Bild
Bild

Nach dem Toilettengang können Sie sich im gepflegten, modernen Waschbecken bedenkenlos die Hände waschen. Heißes Wasser ist jedoch nicht immer da, aber das ist vor allem im Sommer kein großes Problem.

Zusammenfassend können wir das sagen Das Aufkommen von Trockenschränken in Zügen machte das Reisen mit der Bahn komfortabler.Daher ist geplant, in naher Zukunft alle inländischen Züge auf diese Weise auszurüsten.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge