Urinal-Siphon: Einteilige Keramik- Und Polyethylen-Siphons, Montieren Sie Den Vertikalen Siphon An Einem Wandmontierten Urinal

Inhaltsverzeichnis:

Video: Urinal-Siphon: Einteilige Keramik- Und Polyethylen-Siphons, Montieren Sie Den Vertikalen Siphon An Einem Wandmontierten Urinal

Video: Siphons TEXO 2022, November
Urinal-Siphon: Einteilige Keramik- Und Polyethylen-Siphons, Montieren Sie Den Vertikalen Siphon An Einem Wandmontierten Urinal
Urinal-Siphon: Einteilige Keramik- Und Polyethylen-Siphons, Montieren Sie Den Vertikalen Siphon An Einem Wandmontierten Urinal
Anonim

Ein Siphon für ein Urinal gehört zur Kategorie der Sanitärausstattung, die eine effektive Ableitung von Wasser aus dem System gewährleistet und Bedingungen für den Überlauf in den Abwasserkanal schafft. Die sorgfältig gestaltete Form des Teils ermöglicht es, den Fluss von Luftmassen aus dem Abwassersystem auszuschließen und zuverlässig "die unangenehmen Gerüche mit einer Schleuse zu verschließen". Somit dient der Siphon neben seiner Grundfunktion auch als Hindernis für das Auftreten bestimmter Aromen im Badezimmer.

Die Wahl eines Urinals für ein Wohngebäude oder einen öffentlichen Raum ist durchaus berechtigt. Moderne Modelle von Sanitäranlagen eliminieren Wasserüberläufe, nehmen ein Minimum an Platz ein, sehen ästhetisch ansprechend aus und ermöglichen es Ihnen, die Raumgestaltung erheblich zu variieren. In einer Gästetoilette oder in einem privaten Badezimmer ist ein Urinal mit verdecktem oder offenem Siphon mehr als angebracht. Aber wie wählen und installieren Sie dieses Teil richtig in Ihrem Sanitärinstallationssystem?

Bild
Bild

Besonderheiten

Ein Siphon für ein Urinal ist ein S-förmiges, U-förmiges oder flaschenförmiges Befestigungselement, bei dessen Ausführung zwangsläufig ein mit Wasser gefüllter Bogenteil vorhanden ist. Der resultierende Geruchsverschluss ermöglicht die Bildung eines Hindernisses im Weg verschiedener Gerüche. Darüber hinaus können Sie durch die Installation am Verbindungsrohr des Urinals und die Befestigung am Abwasserausgang die einströmenden Flüssigkeiten in das Haupt- oder autonome System ablassen.

Der in die sanitäre Einrichtung eingebaute Siphon kann einen horizontalen oder vertikalen Auslauf haben. Bei verdeckten Einbaumöglichkeiten empfiehlt sich diese Option, da sie wenig Platz im Raum einnimmt. Für Wandsysteme gibt es spezielle Installationen, die sich hinter allen Installationselementen der Struktur verbergen.

Ein weiterer wichtiger Zweck, den ein Urinalsiphon hat, ist das Aussieben von Schmutz, der in den Abfluss gelangt. Diese Funktion ist besonders in öffentlichen Waschräumen wichtig, wo die Verwendung von Entwässerungsgeräten oft mit Ungenauigkeiten der Besucher einhergeht. Im Körper des hydraulischen Dichtelementes eingeschlossene Ablagerungen sind leicht zu erreichen und zu entfernen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn Sie den Siphon von der Gesamtkonstruktion ausschließen, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Rohr mit der Zeit einfach verstopft.

Sorten

Alle heute hergestellten Urinalsiphons, entsprechend den Besonderheiten der Wasserableitung, sind in mehrere Gruppen unterteilt:

  • einteiliger Klassiker;
  • separat (montiert und zusätzlich ausgewählt);
  • Siphons aus Keramik und Polyethylen mit verlängertem Körper (auch mit einteiliger Anschlussoption erhältlich).

Es ist wichtig zu bedenken, dass die meisten massiven Bodenmodelle von Sanitärarmaturen für die Herrentoilette zunächst über ein integriertes Entwässerungssystem verfügen. Es erfordert keine zusätzliche Installation eines Siphons, sondern leitet ankommende Abflüsse durch direkten Anschluss an die Kanalisation ab. Auch die Auslöserichtung spielt eine Rolle. Der horizontale wird in die Wand geführt, er wird hauptsächlich bei Modellen mit Pendelhalterung verwendet. Der senkrechte Abgang wird direkt an das Bodenablaufrohr angeschlossen oder mit zusätzlichen Fittings in die Wand abgeleitet.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bauart

Die Typen der Urinal-Siphons berücksichtigen auch das Design des Systems.Flexible Optionen aus Polyethylen werden dort installiert, wo der Abstand zwischen Ablauf und Zulauf zu groß ist. Die rohrförmige Version aus Kunststoff hat starre, feste Abmessungen, ist S- oder U-förmig und kann in einem offenen Format installiert werden. Darüber hinaus sind Produkte dieser Art auch aus Metall - Gusseisen oder Stahl, außen kann eine verchromte Ausführung verwendet werden.

Das eingebaute Element ist in der Regel keramisch, hergestellt aus einer speziellen Sanitärmasse. Es befindet sich im Korpus des Urinals, was hohe Funktionalität und Durchsatz garantiert. Bei Verstopfungsproblemen muss jedoch die gesamte Ausrüstung demontiert werden.

Der Flaschensiphon kann aus Metall (meist wird Chrom als Beschichtung verwendet) oder Kunststoff bestehen. Es hat einen Bodenabgang, meistens wird es aufgrund der sperrigen Konstruktion der Sperrwasser- und Rohrleitungselemente offen montiert

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Vakuumsiphons

Vakuumsiphons für Urinale werden gesondert betrachtet. Sie haben ein eingebautes Schneckenventilsystem. Typischerweise werden solche Geräte für den Unterputz-Einbau hergestellt. Die Struktur umfasst ein Abflussrohr, eine Dichtmanschette und eine Wassersperre. Der Auslauf ist vertikal oder horizontal, je nach Ausstattung der gewählten Ausführung, Modelle zum Ablassen von bis zu 4 Liter Wasser, für verschiedene Rohrdurchmesser erhältlich.

Die im Vakuum-Siphon erzeugte Airless-Umgebung bietet einen wirksamen Schutz vor dem Eindringen von unangenehmen oder fremden Gerüchen, Gasen, die sich in der Kanalisation ansammeln.

Modelle sind mit Stopfen erhältlich, die von angesammeltem Schmutz befreit werden können, ohne das gesamte System zu demontieren.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nach Installationsmethode

Von großer Bedeutung sind auch die Merkmale der Siphoninstallation. Es kann von zwei Arten sein.

  • Versteckt. In diesem Fall wird ein Teil des Siphons und der Rohrleitung in die Wand eingebaut oder hinter den Konstruktionselementen des Urinals selbst versteckt. In einigen Fällen wird eine spezielle Installation verwendet, eine Art dekorative Verkleidung, die nicht sehr ästhetische Details der Auskleidung und der Ablaufgarnitur verbirgt.
  • Offen. Hier wird der Siphon herausgeführt, bleibt sichtbar, kann bei erkannter Verstopfung bequem demontiert oder gewartet werden. Am häufigsten werden Flaschentypen von hydraulischen Schlössern in offener Form montiert.
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie man wählt?

Die Nuancen bei der Auswahl eines Siphons für ein Urinal hängen eng mit den Merkmalen und dem Zweck dieser Komponente des Sanitärsystems zusammen.

  • Die Eigenschaften des Abflusssystems müssen unbedingt berücksichtigt werden. Der Durchmesser der Befestigungslöcher muss vollständig mit den Anzeigen übereinstimmen, eng anliegen und Leckagen verhindern. Wenn eine bestimmte Sanitärmarke verwendet wird, lohnt es sich, die Empfehlungen des Herstellers bei der Auswahl der Komponenten zu berücksichtigen. Standardabmessungen: 50, 40, 32 mm.
  • Ein wichtiger Parameter ist die Höhe des Sperrwassers. Bei Siphonmodellen, bei denen der Abfluss ständig durchgeführt wird, sind die Wassermengen ziemlich groß. Ein hoher Geruchsverschluss hilft, Probleme mit dem Eindringen von Gerüchen aus dem Abwasserkanal in die Räumlichkeiten zu vermeiden.
  • Farbe ist auch wichtig. Wenn alle Sanitärinstallationen im gleichen Bereich hergestellt werden, kann auch ein offenes und eher sperriges Bodenablaufelement in einer ähnlichen Farblösung gehalten werden. Das anspruchsvolle Design-Interieur schließt die Möglichkeit aus, Budgetlösungen zu installieren.

Es ist üblich, den weißen Siphon durch verchromtes Metall zu ersetzen, das ansehnlicher aussieht.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bei der Auswahl sollten Sie auch das Material berücksichtigen, da es die Lebensdauer und Festigkeitseigenschaften des Produkts beeinflusst. Kunststoffsorten werden aus Polypropylen oder PVC hergestellt. Zu den Vorteilen dieser Lösung zählen:

  • hohe Korrosionsbeständigkeit;
  • hygiene, die Fähigkeit, längerem Kontakt mit einer feuchten Umgebung standzuhalten;
  • Hervorragende Durchflusskapazität - Glatter Innenraum, ohne Schmutz einzufangen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Polymermaterialien für die offene Installation nicht gut geeignet sind. Dies gilt insbesondere für Siphons auf flexiblen Linern mit einem gewellten Abschnitt.

Sie werden nicht für den Einsatz in Urinalen empfohlen, die an öffentlichen Orten installiert sind, wo Polymerstrukturen durch unachtsame Handhabung beschädigt werden können.

Bild
Bild
Bild
Bild

Siphons aus Metall, Stahl oder Gusseisen zeichnen sich durch erhöhte Festigkeit aus, für mehr Ästhetik sind sie außen verchromt. Dies hat keinen Einfluss auf die Leistung des Produkts, ermöglicht jedoch ein moderneres Erscheinungsbild der Sanitärausrüstung.

Bild
Bild

Montage

Die Montage des Vertikalsiphons am Wandurinal ist nur möglich, wenn in der Sanitärarmatur ein solcher Auslauf vorgesehen ist. Bei externen Systemen ist es besser, sich für ästhetische Premium-Chromelemente zu entscheiden. Aber Budget-Kunststoff ist normalerweise hinter dekorativen Paneelen versteckt, versteckt in Trockenbaunischen.

Der Installationsvorgang, mit dem Sie einen Siphon anschließen können, umfasst das folgende Verfahren

  1. Demontage des alten Systems. Das Verfahren sollte in einem freien Raum durchgeführt werden, es ist besser, den Boden mit Plastikfolie abzudecken.
  2. Vorbereiten des Abflussrohrs für die Installation neuer Geräte. Das Dichtmittel und andere Montagemittel werden entfernt, Schmutzspuren, die sich über lange Zeit angesammelt haben, werden beseitigt.
  3. Siphonhalterung. Je nach Installation kann es zunächst an einen Abfluss angeschlossen oder am Urinal befestigt werden. Das Diagramm muss dem Produkt selbst beigefügt werden.
  4. Alle Kupplungen und Dichtungen, die das System abdichten, auf Unversehrtheit geprüft und die Endmontage des Systems durchgeführt.
  5. Tests werden durchgeführt, das System wird an die Wasserversorgung angeschlossen, Wasser wird mechanisch, automatisch oder durch Schwerkraft in den Abfluss geleitet.
Bild
Bild
Bild
Bild

Durch die richtige Auswahl und den richtigen Anschluss des Siphons können Störungen beim Betrieb des Urinals vermieden, die Integrität des Systems während des Betriebs erhalten und unangenehme Gerüche verhindert werden.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge