Waschmaschinen Mit Direktantrieb: Was Bedeutet Das? Vor- Und Nachteile Von Modellen Mit Invertermotor, Schmalen Und Breiten Waschmaschinen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Waschmaschinen Mit Direktantrieb: Was Bedeutet Das? Vor- Und Nachteile Von Modellen Mit Invertermotor, Schmalen Und Breiten Waschmaschinen

Video: Teuer vs. Günstig: Lohnen sich teuere Waschmaschinen? | Galileo | ProSieben 2022, Dezember
Waschmaschinen Mit Direktantrieb: Was Bedeutet Das? Vor- Und Nachteile Von Modellen Mit Invertermotor, Schmalen Und Breiten Waschmaschinen
Waschmaschinen Mit Direktantrieb: Was Bedeutet Das? Vor- Und Nachteile Von Modellen Mit Invertermotor, Schmalen Und Breiten Waschmaschinen
Anonim

Immer mehr Waschmaschinenhersteller setzen auf Modelle mit Direktantrieb. Gleichzeitig wird dies in der Werbung als Tugend dargestellt, ohne zusätzliche Erklärungen. Daher lohnt es sich vor dem Kauf einer neuen Maschine herauszufinden, was ein Direktantrieb ist, welche Vorteile ein solches Gerätelayout hat und wie Sie das richtige Modell einer solchen Ausrüstung für Sie auswählen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Was ist das?

Die Waschmaschine mit Direktantrieb unterscheidet sich von der herkömmlichen Art und Weise, mit der Die Drehung des Elektromotors wird auf die Trommel übertragen. Bei den klassischen Versionen dieser Geräte befand sich der Motor etwas von der Trommel entfernt (normalerweise von unten), und die Wellen der beiden Teile waren durch einen Riemen verbunden, der das Drehmoment überträgt. Gleichzeitig wurde die Trommel mit einer Riemenscheibe (Rad mit einer Nut für einen Riemen) ausgestattet, die mit der Welle verbunden war. Der Riemen wurde auf die Trommelscheibe und die Motorwelle gelegt.

Modelle mit Direktantrieb sind anders angeordnet - bei ihnen ist der Elektromotor direkt mit der Trommel verbunden und es gibt keinen Riemenantrieb. In diesem Fall befinden sich die Geräte auf einer Achse und der Motor befindet sich hinter der Trommel in der Nähe der Rückwand der Maschine.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen diesen beiden Anordnungsarten ist die Art des Elektromotors. Für klassische Maschinen werden entweder Asynchronmotoren (hauptsächlich dreiphasige, zweiphasige Versionen werden seit Beginn des XXI. Jahrhunderts nicht mehr hergestellt) oder Kollektormotoren verwendet. Bei Maschinen mit Direktantrieb werden jedoch nur Invertermotoren verwendet. Dieser Teil besteht wie andere in Waschmaschinen verwendete Motorentypen aus einem Rotor (rotierender Teil) und einem Stator (stationärer Teil). Im Gegensatz zu anderen Motorentypen sieht ihre Konstruktion jedoch keine Kollektoren und Bürsten vor.

Der Hauptunterschied zwischen dem Funktionsprinzip von Wechselrichtermotoren von anderen Optionen besteht in der Verwendung von invertiertem Strom. Das bedeutet, dass der aus dem Netz kommende Wechselstrom zunächst in Gleichstrom umgewandelt wird und dann wieder in Wechselstrom umgewandelt wird, jedoch mit der Frequenz, die erforderlich ist, um die spezifizierte Betriebsart des Motors zu gewährleisten. Die Stromfrequenz nach der Umkehrung wird von einem an den Wechselrichter angeschlossenen Controller gesteuert, der den gewünschten Wert entsprechend dem vom Benutzer ausgewählten Wasch- oder Schleudermodus einstellt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Vorteile und Nachteile

Der direkte Anschluss des Motors an die Trommel bietet die folgenden Hauptvorteile

  • Sanfte Geschwindigkeitsregelung - Der Wechselrichter kann die Frequenz des elektrischen Stroms in einem weiten Bereich einstellen, wodurch Sie die Trommeldrehzahl mit einem sehr kleinen Schritt in weiten Grenzen einstellen und die Anzahl der Waschprogramme erheblich erweitern können. Und die strikte Übereinstimmung der Trommeldrehzahl mit dem gewählten Modus führt dazu, dass die Waschqualität solcher Maschinen merklich höher ist als die von gewöhnlichen. Darüber hinaus ist nur eine solche Technik in der Lage, Wäsche mit einer Geschwindigkeit von mehr als 1200 U / min auszuwringen, und einige ihrer Modelle ermöglichen eine Erhöhung dieser Zahl auf 2000 U / min. Mit diesem Hochgeschwindigkeitsschleudern können Sie die Trockenzeit auf ein Minimum verkürzen oder das Ausgewrungene gar nicht trocknen.
  • Schneller Wechsel in den Betriebsmodus - Dank des Invertermotors können diese Maschinen die Drehzahl schnell auf die erforderliche Drehzahl erhöhen, was die Waschdauer verkürzt und die Lebensdauer des Motors erhöht.
  • Weniger mechanische Teile - Invertermaschinen verzichten vollständig auf Riemenantrieb, Riemenscheibe, Bürsten und Kollektoren.Bei Maschinen konventioneller Bauart sind es diese Elemente, die durch Reibung die höchsten regelmäßigen mechanischen Belastungen erfahren und dementsprechend am häufigsten ausfallen. Ihr Fehlen ermöglicht es, die Zuverlässigkeit der Maschine zu erhöhen und die erwartete Lebensdauer vor der ersten Reparatur zu verlängern.
  • Rentabilität - der Verzicht auf einen Riemenantrieb und die Reduzierung anderer Reibaggregate ermöglichen eine Effizienzsteigerung einer solchen Maschine um mehrere zehn Prozent, wodurch sie beim Waschen deutlich weniger Strom verbraucht als ein herkömmliches Aggregat und Spinnen in ähnlichen Modi.
  • Leise und reduzierte Vibrationen - Je weniger rotierende Teile sich im Gerät berühren, desto weniger Geräusche und Vibrationen gehen von ihm aus. Die meisten Modelle mit Direktantrieb zeichnen sich durch Geräusche bis 55 dB beim Waschen und bis 70 dB beim Schleudern aus, während Varianten mit Riemenantrieb meist durch Geräusche von 60 dB beim Waschen und 70 dB beim Schleudern gekennzeichnet sind. Dementsprechend verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass sich Ihre Maschine während des Waschvorgangs verrutscht, und die Wahrscheinlichkeit, dass auf dem Deckel abgelegte Gegenstände auf den Boden fallen.
  • Die Möglichkeit, die Wäscheverteilung in der Trommel zu überwachen und den Modus anzupassen, um die Waschqualität zu verbessern… Eine dieser Technologien, nämlich Beat Wash, wird in neuen Waschmaschinen von Hitachi und Panasonic aktiv eingesetzt.
Bild
Bild
Bild
Bild

Diese Layout-Option hat auch einige Nachteile gegenüber klassischen Modellen

  • Höherer Preis - Das Vorhandensein eines komplexen Systems zur Steuerung der Frequenz des Betriebsstroms führt zu einem Anstieg der Kosten des Geräts im Vergleich zu Analoga um mehrere zehn Prozent.
  • Hohe Reparaturkosten - Direktantrieb ist im Allgemeinen zuverlässiger als Riemenantrieb, führt jedoch zu erhöhten Lagerbelastungen. Die Kosten für diese Teile übersteigen die Kosten für Riemen, Bürsten und Kollektoren, und bei einem Ausfall müssen Reparaturen teurer sein als die Reparatur einer Maschine mit Riemenantrieb. Darüber hinaus kann ein Lager- oder Wellendichtringschaden dazu führen, dass Wasser aus der Trommel direkt in den Motor eindringt (was bei einer klassischen Auslegung fast unmöglich ist) und dies in den meisten Fällen mit dem Austausch endet. Daher spart eine solche Maschine Zeit bei Reparaturen, aber kein Geld.
  • Die Notwendigkeit des Schutzes gegen Stromausfälle - Die Maschine muss über einen Filter oder Spannungsstabilisator an das Netz angeschlossen werden. Diese Technik ist viel empfindlicher gegenüber Spannungsstößen als Maschinen mit einfacheren Induktions- und Kollektormotoren.
  • Die Unmöglichkeit, ein superschmales (bis zu 35 cm) Modell zu erstellen - Die Mindesttiefe der Maschine wird durch die Summe der Trommeltiefe und der Motorlänge begrenzt und nicht allein durch die Abmessungen der Trommel.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebte Modelle

Die Bewertung der besten Waschmaschinen mit Inverter-Motor hilft Ihnen, die richtige Wahl zu treffen

  • Electrolux EWW 51685WD - Aufgrund des Trockenmodus, einer Kapazität von 8 kg, des automatischen Waschmodussystems OptiSense, 15 Waschprogrammen für verschiedene Stoffarten und Schleudern mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1600 U / min wird dieses Modell an erster Stelle die meisten Rezensenten und Rezensionen.

Die Hauptnachteile sind der relativ hohe Preis (ca. 26.000 Rubel) und die Energieeffizienzklasse A, die sie weniger wirtschaftlich macht als viele andere Maschinen.

Bild
Bild
Bild
Bild
  • Haier HWD80-B14686 - In Bezug auf die Funktionalität steht das Modell dieser Marke dem Vorgänger fast nicht nach und übertrifft es sogar in Bezug auf den Energieverbrauch (A +++). Gleichzeitig gehört es in Bezug auf die Abmessungen zu den schmalen (seine Tiefe beträgt 46 cm), aber trotzdem beträgt die maximale Beladung 8 kg zum Waschen und 5 kg zum Trocknen. Die Hauptnachteile dieser Maschine sind eine etwas niedrigere maximale Spinngeschwindigkeit (1400 pro Minute) und ein ziemlich hoher Preis (ca. 44.000 Rubel).
Bild
Bild
Bild
Bild
  • LG F1096 ND3 - LG war einst der Erste, der Waschmaschinen mit Direktantrieb auf den Markt brachte. Und obwohl die koreanische Marke inzwischen ihre Führungsrolle verloren hat, belegen diese Maschinen in den meisten Bewertungen immer noch hohe Positionen.Dieses Modell zeichnet sich durch einen schmalen Grundriss (Breite 44 cm), eine Kapazität von 6 kg, das Vorhandensein von 13 Waschprogrammen und eine Energieeffizienzklasse A ++ aus. Die Hauptnachteile sind das Fehlen eines Trocknungsmodus und eine maximale Schleuderdrehzahl von 1000 U/min.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Bosch WAW 32540 - ein Modell mit den Maßen 60 × 60 × 85 cm, einer Kapazität von 9 kg, 14 Programmen für verschiedene Stoffe, einer maximalen Schleuderdrehzahl von 1600 U/min und einer Energieeffizienzklasse A +++. Sie verfügt über einen niedrigen Geräuschpegel (48 dB beim Waschen), einen zuverlässigen AquaStop-Schutz vor Auslaufen und eine VarioDrum, die Kleidung vor Beschädigungen schützt.

Die Hauptnachteile sind der hohe Preis (67.000 Rubel) und die fehlende Trocknung.

Bild
Bild
Bild
Bild
  • Samsung WW65K52E69S - eine schmale (45 cm) Version mit einer Kapazität von 6,5 kg mit 12 Programmen und Energieeffizienzklasse A. Der Hauptvorteil ist die Eco Bubble-Technologie, mit der Sie Pulverspuren auf dem Waschgut vermeiden und die Waschqualität verbessern können. Der Hauptnachteil ist das Fehlen von Trocknen und Schleudern mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1200 U / min.
Bild
Bild
Bild
Bild

Auswahltipps

Bei der Auswahl einer Inverter-Waschmaschine ist es wichtig, diese Eigenschaften zu berücksichtigen.

Energieeffizienzklasse Waschen

Um die Vorteile des Umrichtermotors voll auszuschöpfen, Es ist wichtig, dass auch alle anderen in Ihrem Gerät installierten Geräte einen hohen Wirkungsgrad haben… Daher ist es wichtig, auf die Energieeffizienzklasse des jeweiligen Modells zu achten - bei Optionen ohne Trockner sollte diese nicht niedriger als A sein (Modelle der Klasse A + sollten bevorzugt werden), und Waschtrockner sollten nicht weniger als B-Klasse sein. Gleichzeitig darf das Gerät keine niedrigere Waschklasse als A haben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Optimale Schleuderdrehzahl

Alle Direktantriebsoptionen können mit 1200 U/min drehen, aber einige Modelle können höhere Geschwindigkeiten unterstützen. Optimal aus der Sicht der Kombination von Preis und Schleuderleistung wird eine Maschine sein, die einen Modus von 1600 U / min bietet. Die Anschaffung von Modellen mit höherer Drehzahl ist nur dann sinnvoll, wenn Sie häufig Produkte aus groben oder dichten Stoffen waschen müssen, die ohne Abnutzung oder Beschädigung ein Ultra-High-Speed-Schleudern durchlaufen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Trommelabmessungen und Kapazität

Auswahl zwischen schmalen (bis 45 cm) und normalen Modellen, Es lohnt sich, vorab abzuschätzen, inwieweit die möglichen Einsparungen an freiem Speicherplatz die erhöhten Kosten wert sind (schmale Modelle kosten in der Regel mehr als ihre größeren Pendants).

Was die maximale Zuladung angeht, reichen 4-6 kg für eine normale Familie aus, Familien mit zwei oder mehr Kindern benötigen ein Auto mit einer Trommel mit 8 kg und große Familien sollten in Betracht ziehen, ein Modell mit einer Kapazität von 10 kg zu kaufen oder mehr.

Bild
Bild
Bild
Bild

Geräuschpegel und Funktionalität

Obwohl alle Direktantriebsmodelle im Durchschnitt leiser sind als die klassischen Modelle, stechen relativ leise und laute Optionen hervor. Der minimal erreichbare Geräuschpegel für solche Geräte beim Waschen beträgt 41 dB, Wenn Sie und Ihr Haushalt sich jedoch nicht durch eine erhöhte Hörempfindlichkeit auszeichnen, reicht ein Modell mit einem Geräuschpegel von weniger als 55 dB für den Komfort aus.

Was zusätzliche Funktionen betrifft, dann Es lohnt sich, Maschinen mit Technologien zur automatischen Modusauswahl, zum Beispiel OptiSense oder Fuzzy Logic, den Vorzug zu geben.

Und wenn es die Finanzen zulassen, lohnt es sich, eine Maschine mit automatischer Moduskorrektur während des Waschvorgangs zu kaufen – zum Beispiel UseLogic oder Beat Wash.

Das folgende Video zeigt den LG Direct Drive Inverter-Motor.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge