Vorhänge Auf Der Loggia (57 Fotos): Rollvorhänge, Römische Modelle Aus Der Sonne, Wie Man Es Selbst Macht

Inhaltsverzeichnis:

Video: Vorhänge Auf Der Loggia (57 Fotos): Rollvorhänge, Römische Modelle Aus Der Sonne, Wie Man Es Selbst Macht

Video: Das trug ein römischer Legionär 2022, Dezember
Vorhänge Auf Der Loggia (57 Fotos): Rollvorhänge, Römische Modelle Aus Der Sonne, Wie Man Es Selbst Macht
Vorhänge Auf Der Loggia (57 Fotos): Rollvorhänge, Römische Modelle Aus Der Sonne, Wie Man Es Selbst Macht
Anonim

In den meisten Häusern begannen Loggien als zusätzliche Räume zu fungieren. Vorhänge sind ein sehr wichtiges Element, um ein gemütliches Interieur zu schaffen. Die Hostessen behandeln die Fensterdekoration mit besonderer Beklommenheit, da sie in diesem Raum fast den gesamten Teil der Wand einnehmen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Besonderheiten

Vorhänge für Loggien haben eine Reihe von Eigenschaften, da sich die zu schließenden Fensteröffnungen deutlich von denen in anderen Räumen unterscheiden:

  1. Bei Loggien ist es sehr wichtig, dass die Vorhänge das häufige Öffnen und Schließen der Fenster nicht behindern.
  2. Bei Modellen mit Befestigung am Rahmen ist es ratsam, Ihre Wahl einzustellen. Dann nehmen die Vorhänge keinen Platz weg, was für eine kleine Loggia so wichtig ist.
  3. Der kleine Raum des Raumes lässt nicht viel zu, um den Innenraum zu dekorieren, daher wird den Vorhängen die wichtigste dekorative Funktion zugewiesen. Gleichzeitig sollten sie schnörkellos sein, um keinen zusätzlichen Platz einzunehmen und den Innenraum nicht zu "belasten".
  4. Wenn sich die Loggia auf der Nordseite des Hauses befindet, ist es besser, die Fenster mit einem Stoff in warmen Farbtönen zu verkleiden, und wenn von Süden aus, sollten die Vorhänge kalt sein, damit sich der Raum nicht aufheizt.
  5. Vorhänge auf der Loggia und im Nebenraum oder der Küche sollten in Stil und Farbe kombiniert werden.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Modelle, ihre Vor- und Nachteile

Heute bieten Fachgeschäfte eine große Auswahl an verschiedenen Vorhängen für Fenster auf Loggien. Jedes Modell hat seine eigenen Vorteile und Eigenschaften.

Ihre Wahl sollte auf die Vorhänge eingestellt werden, die mit anderen Elementen des Interieurs harmonieren und dem Zweck des Raumes entsprechen.

Bild
Bild

Rollos

Diese Art von Vorhang ist praktisch, da ihre Länge nach Bedarf angepasst werden kann - ein zweifelloser Vorteil für nicht standardmäßige Fensteröffnungen.Sie bestehen aus einem dichten Stoffstück, das um eine Rolle gewickelt ist.

Rollvorhänge eignen sich für Räume, in denen der Beleuchtungsgrad sehr wichtig ist. Ein solches Modell bietet sowohl maximalen Lichtzugang als auch vollständigen Schutz vor der Sonne. Diese Funktion hängt nicht nur von der Dichte des Stoffes ab, sondern auch vom Modell.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Eine Art von Rollos ist das "Tag-Nacht"-Modell. Der Hauptteil der Struktur besteht aus Streifen aus transparentem und undurchsichtigem Stoff, die kombiniert oder abgewechselt werden können, während die Beleuchtungsstärke angepasst wird.

Bild
Bild
Bild
Bild

Römische Vorhänge

Aufgeklappt liegen sie eng am Fenster an, was für einen kleinen Loggia-Platz wichtig ist. Damit Sonnenlicht in den Raum gelangen kann, werden die Vorhänge von unten hochgezogen und fixiert. In dieser Position ähneln sie einem luftigen Gewand. Raffrollos können mit anderen Arten von Vorhängen kombiniert werden.

Es gibt viele Variationen zum Thema Raffrollos, da diese Konstruktionsart die Verwendung von Stoffen in jeder Dichte und Farbe ermöglicht. Modelle von Raffrollos aus einem schlichten, leicht durchscheinenden Stoff oder dichtem Material mit einer kleinen Blume können sich radikal voneinander unterscheiden.

Aus diesem Grund kann diese Art von Vorhang in jedem Interieur verwendet werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Jalousie

Es gibt zwei Arten von Jalousien: horizontal, vertikal. Sowohl diese als auch andere können an den Fenstern der Loggia verwendet werden.

Horizontal

In ihren Vorteilen ähneln sie Raffrollos. Sie sind auch am Flügel befestigt, was das Öffnen und Schließen unnötig macht und keinen unnötigen Platz beansprucht. Horizontale Jalousien aus Bambus und Holz sind mit einem speziellen staubabweisenden Mittel beschichtet.

Sie können im Duett mit Vorhängen verwendet werden, die mit dem Interieur des angrenzenden Raums kombiniert werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Vertikal

Weniger beliebt (im Vergleich zu horizontalen), da sie mehr Platz beanspruchen. Am häufigsten werden sie auf Loggien verwendet, bei denen Fenster nicht oft geöffnet und geschlossen werden müssen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Plissees

Im Aussehen ähneln sie horizontalen Jalousien, nur das Plissee besteht nicht aus separaten horizontalen Teilen, sondern aus gewelltem Stoff. Geregelt, wie ihre anderen "Brüder", mit einer Kette oder Kordel.

Es gibt verschiedene Designs, die es ermöglichen, sie an nicht standardmäßigen Fenstern zu befestigen: dreieckig, halbrund oder trapezförmig.

Bild
Bild
Bild
Bild

Österreicher und Franzosen

Solche Vorhänge sehen sehr schön und luftig aus (trotz viel Stoff). Sie sind aus einem einzigen Stück Stoff genäht und an mehreren Stellen der Länge nach geschnürt. Mit Hilfe der Schnürung wird die Länge der Gardinen angepasst und ein schöner Vorhang entsteht.

Bild
Bild
Bild
Bild

Österreichische Gardinen bestehen in der Regel aus Tüll, während französische Gardinen aus Seide mit Blumenmuster bestehen. Solche Vorhänge werden oft mit verschiedenen dekorativen Oberflächen in Form von Fransen, Zöpfen oder Schleifen ergänzt.

Sie sehen am besten an Fenstern in langen, geräumigen Balkonen aus.

Bild
Bild

Vorhänge und Gardinen

Vergessen Sie nicht die klassischen Vorhänge und Vorhänge. Um den Zugang zu den Fenstern zu erleichtern, können die Vorhänge mit Lambrequins montiert werden. Sie lassen nicht nur Sonnenlicht eindringen, sondern erfüllen auch eine wichtige dekorative Funktion.

Bei Fenstern, die fast die gesamte Wandhöhe einnehmen, sind Vorhänge die erfolgreichste Art von Vorhängen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Farben und Drucke

Bei der Auswahl von Vorhängen für eine Loggia ist es ratsam, zunächst leichte (oder sogar transparente) Modelle in Betracht zu ziehen. Pastelltöne von Oliv, Pfirsich oder Beige sind perfekt.

An den Fenstern der Loggia sehen Vorhänge mit Blumendruck sehr gut aus (besonders wenn es sich um ein helles Muster auf hellem Hintergrund handelt). Der Stil und die Farbgebung der Vorhänge sollten dem Interieur entsprechen - sowohl der Loggia selbst als auch dem angrenzenden Raum.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Auswahltipps

Bei der Auswahl von Vorhängen für eine Loggia sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden:

  1. Der Zweck des Raumes. In jedem Haus kann eine Loggia unterschiedliche Funktionen erfüllen – vom zusätzlichen Hauswirtschaftsraum bis zum Arbeitszimmer.
  2. Platz. Sperrige Vorhänge sind für einen kleinen Raum überhaupt nicht geeignet. Eine Loggia ist in der Regel ein kleiner Raum, bei dem es auf jeden Zentimeter ankommt.
  3. Beleuchtungsgrad. Am besten ist es, wenn die Vorhänge auf der Loggia möglichst viel Tageslicht hereinlassen. Wenn der Raum an das Schlafzimmer angrenzt, dringt direktes Sonnenlicht in die Fenster ein, dann sollten die Vorhänge für Komfort sorgen.
  4. Allgemeiner Stil des Hauses. Das Innere der Loggia sollte sich nicht von der allgemeinen stilistischen Ausrichtung der Innenausstattung anderer Räume abheben. Es ist wichtig, dass die Vorhänge den Raum schmücken, aber nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie macht man es selbst?

Manchmal ist es die einzig richtige Entscheidung, Vorhänge mit eigenen Händen zu machen, wenn die Loggia nicht standardmäßige Fenster oder ein originelles Interieur hat.

Am einfachsten zu Hause zu nähen sind Raffrollos. Für sie benötigen Sie:

  • dichter Stoff;
  • Holzlatten für Falten;
  • Metallringe;
  • Stange für die Unterseite der Vorhänge;
  • Schnur (als zwei Längen und eine Breite zukünftiger Vorhänge);
  • Klettverschluss über die Breite des Produkts.
Bild
Bild

Das Stoffstück für Raffrollos sollte gleich der Fläche der Fenster sein, plus 2 cm an jeder Kante für die Nähte. Zuerst müssen Sie es ausschneiden und die Taschen für die Lamellen nähen. Dann markieren Sie die Falten mit Kreide oder Stecknadeln, nähen Sie die Kanten. Danach müssen Sie einen Teil des Klettverschlusses annähen, die Unterkante biegen und mit einem Doppelstich nähen.

Wenn das Grundgewebe vorbereitet ist, können die Gewichtsstange und die Latten eingelegt werden. Am oberen Rand sind Ringe eingefädelt, durch die die Kordel gezogen wird. Es stellt sich ein echtes Raffrollo heraus, das an den Fensterflügeln befestigt werden kann.

Beispiele für schöne Lösungen

Französische Vorhänge im Provence-Stil sehen sehr gemütlich aus - mit kleinem Blumendruck und Dekor am unteren Rand. Lassen Sie die Vorhänge das obere Drittel des Fensters einnehmen, während der Rest verstellbare Plissees in einem hellen Farbton ist.

Diese Kombination von Vorhängen wird an Holzfenstern mit häufigen Trennwänden gut aussehen.

Bambusjalousien sind für jedes Interieur geeignet. Sie brechen direktes Sonnenlicht, sodass der Raum von weichem, angenehmem Licht erfüllt wird.

Bild
Bild
Bild
Bild

Massive Rollos lassen sich mit luftigem Tüll mit interessantem Muster kombinieren. In diesem Fall übernimmt der Tüll die dekorative Funktion und der Stoff der Rollos schützt vor grellem Sonnenlicht. Vertikal gestreifte Raffrollos werden Sie aufheitern. Sie passen sowohl in helle als auch in lakonische Innenräume.

Bild
Bild
Bild
Bild

Sie können verschiedene Arten von Vorhängen in ähnlichen Farben kombinieren. So können Sie beispielsweise Vorhänge mit zwei kontrastierenden Farben über die gesamte Länge einer Fensteröffnung anbringen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge