Wie Unterscheidet Sich Ein Balkon Von Einer Loggia (92 Fotos): Was Ist Der Unterschied, Unterschiede, Was Ist Besser

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Unterscheidet Sich Ein Balkon Von Einer Loggia (92 Fotos): Was Ist Der Unterschied, Unterschiede, Was Ist Besser

Video: Bessere Fotos mit führenden Linien – richtiger Bildaufbau beim fotografieren + RAW Bild Bearbeitung 2022, Dezember
Wie Unterscheidet Sich Ein Balkon Von Einer Loggia (92 Fotos): Was Ist Der Unterschied, Unterschiede, Was Ist Besser
Wie Unterscheidet Sich Ein Balkon Von Einer Loggia (92 Fotos): Was Ist Der Unterschied, Unterschiede, Was Ist Besser
Anonim

Eine großzügige Loggia oder ein gemütlicher Balkon sind aus einem modernen Mehrfamilienhaus nicht mehr wegzudenken. Dort lagern viele nützliche und nicht unbedingt notwendige Dinge, Wäsche wird getrocknet, Gläser mit hausgemachten Präparaten gelagert.

Manchmal wird dieser Raum als vollwertige Fortsetzung des Wohnraums genutzt. Sie richteten ein Arbeitszimmer, einen Spielplatz, eine kleine Werkstatt ein. Sehr oft werden die Begriffe "Loggia" und "Balkon" verwechselt, weil sie glauben, dass sie identisch sind. Dies ist jedoch keineswegs der Fall. Diese beiden Strukturen weisen mehrere Designunterschiede auf, die in unserem Artikel besprochen werden.

Bild
Bild

Was ist ein Balkon und was ist eine Loggia?

Es ist sehr einfach, diese Strukturen visuell zu unterscheiden. Der Balkon ist ein Sims in der Nähe der Fenster, der ausreichend Platz bietet, um Möbel unterzubringen, Dinge zu verstauen oder für andere Zwecke zu nutzen.

Loggia ist eine Nische, eine Nische in der Wand. Von der Straßenseite sieht es bündig mit der Fassade aus, während der Balkon weit darüber hinausragt. Das ist der Unterschied auf spießbürgerlicher Ebene. Um die einzelnen Strukturen richtig zu bestimmen, hilft SNiP (Bauvorschriften und -regeln).

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Laut Bauordnung ist ein Balkon eine befestigte Plattform, die aus der Wandebene herausragt. Je nach Form, Größe, Bauart und anderen Parametern können sich Balkone voneinander unterscheiden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Nach der Bauart ist der Balkon:

  1. Typisch. Die häufigste Option, die heute in allen typischen Gebäuden zu finden ist. Solche Strukturen unterscheiden sich durch das Vorhandensein von Verglasungen, verschiedenen Oberflächen, der Art des Zauns und anderen Elementen.
  2. Beigefügt. Dieser Typ ist am häufigsten in den ersten beiden Stockwerken eines Gebäudes zu finden. Diese Ausführung hat darunter Freiraum, wo sich die Balkonstützen befinden.
  3. Beigefügt. Ein solcher Balkon ist in der Regel bereits an einer bestehenden Struktur montiert. Die Struktur weist notwendigerweise außenliegende Kragträger zur Befestigung der Struktur an der Wand und vorderen Stützen auf, um die Belastung der Gebäudefassade zu reduzieren.
  4. Aufklappbar. Dieses Design wird mit Befestigungselementen an der Fassade befestigt. Sie unterscheidet sich von anderen Typen dadurch, dass keine zusätzlichen Stützen zur Befestigung erforderlich sind. Dadurch kann der klappbare Balkon auf jedem Boden montiert werden. Hat mehrere Erscheinungsformen.
  5. Geschmiedet. Balkon, der in der Konstruktion Elemente aus geschmiedetem Metall aufweist. Dies können Stützen, Geländer, ein Zaun oder alles zusammen sein.
  6. Französisch. Sein grundlegender Unterschied besteht in der teilweisen oder vollständigen Abwesenheit der Website. Es wird am häufigsten als dekorativer Fensterschutz verwendet. Unterscheidet sich in kompakten Abmessungen und Design-Anmut.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ein typischer Balkon ist eine Stahlbetonplatte, die aus der Gebäudewand herausragt und mit einem Metallgitter eingezäunt ist. Das Gitter kann offen sein, mit dekorativen Platten oder flachen Schieferplatten geschlossen werden. Die Platte wird nur von der Seite des Eingangs angebracht, daher wird nicht empfohlen, den Balkon mit zu massiven Strukturen und schweren Veredelungsmaterialien zu überladen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Durch das Vorhandensein von Glas können Balkone verglast und geöffnet werden. Heute ist es die erste Gestaltungsmöglichkeit, die immer häufiger zu finden ist. Die Menschen decken den Balkon mit transparentem Glas ab, um sich und ihre Häuser vor Lärm, Staub, Insekten und Niederschlägen zu schützen. Mit dieser Methode können Sie Ihren Wohnraum ein wenig erweitern.

Die Verglasung kann teilweise sein, wenn der Boden des Balkons geschlossen bleibt, und vollständig, wenn der Balkonraum vom Boden bis zur Decke mit Glas bedeckt ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Loggia ragt nicht über die Fassade des Hauses hinaus und ist in der Regel von drei oder zwei Seiten eingezäunt, während der Balkon nur von einer Seite ist. Die Tiefe seines Eintauchens in die Wand hängt von den Anforderungen an natürliches Licht für den Raum ab, der an diese Wand grenzt. Die Betonplatte, die ihm als Fundament dient, ruht auf den tragenden oder halbtragenden Wänden des Hauses.

Der offene Teil der Loggia wird durch eine Metall-, Beton-, Stein-, Holz-, Glas- oder sonstige Brüstung begrenzt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Abhängig von den Gestaltungsmerkmalen der Loggia passiert es:

  1. Eingebaut. Bei dieser Option hat die Loggia nur eine offene Seite. Die Abstützung erfolgt an der tragenden Wand des Hauses.
  2. Tragbar. Die Bodenplatte ruht auf den am Haus befestigten Wandkonsolen.
  3. Ecke. Bei dieser Option sind zwei Seiten der Loggia geschlossen und zwei offen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Loggia kann mit Glas abgedeckt werden oder offen bleiben. Zwar kann die Verglasung in jedem Fall partiell sein. Der untere Teil der Loggia muss mit einem Ziegel-, Beton- oder Metallzaun geschlossen werden.

Der Innenraum der Loggia kann auch als vollwertiger Wohnraum genutzt werden, ohne auf dessen Erweiterung zurückzugreifen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Es wird angenommen, dass die Loggien nicht beheizt werden können, dies ist jedoch nicht der Fall. Darüber hinaus werden in einigen Verwaltungsgebäuden Loggien als Erholungsraum für Mitarbeiter genutzt. Dementsprechend ist dort eine Radiatorheizung vorgesehen, um angenehme Ruhebedingungen zu gewährleisten. Einige Loggien haben aufgrund ihrer Gestaltungsmerkmale Fenster in den Seitenwänden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die wichtigsten Unterschiede

Balkon und Loggia unterscheiden sich in mehreren Parametern:

  1. Nach konstruktivem Typ. Der Balkon ist ein abgelegenes Element des Gebäudes, die Loggia ist zurückgesetzt.
  2. Die Anzahl der geschlossenen Seiten. Beim Balkon ist vom Eingang her nur eine Wand geschlossen, bei der Loggia sind es zwei (bei Eckbau) oder drei.
  3. Stärke. Die Auslegerplatte dient als Stütze für den Balkon und unterliegt daher erheblichen Gewichtsbeschränkungen. Das heißt, es wird nicht empfohlen, einen Betonestrich auf den Boden zu legen, massive Möbel zu installieren oder schweres Veredelungsmaterial für die Verkleidung zu verwenden. Die Stütze für die Loggia ist die tragende Struktur des Gebäudes, daher ist es aus dieser Sicht eine zuverlässigere und stabilere Struktur.
  4. Platz. Normalerweise hat der Balkon ein viel kleineres Gesamtmaß. Ihre Länge wird durch die Größe der Bodenplatte und die Länge der Loggia durch die Größe des angrenzenden Raumes begrenzt. Dies liegt an den gleichen Konstruktionsmerkmalen. Der Balkon ist eine Auslegerkonstruktion, daher kann er nicht zu geräumig sein.
  5. Unterschiede nach SNiP. Der Balkon ist laut Bauordnung eine eingezäunte Kragplatte, die aus der Fassade herausragt und nur einseitig geschlossen ist.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Balkon wird durch das Gewicht der darauf gestellten Möbel begrenzt. Der Balkon ist weniger funktional als die Loggia. Da es Gewichtsbeschränkungen gibt, wird empfohlen, leichte Aluminiumrahmen für die Balkonverglasung zu wählen. Für die Verglasung der Loggia können Kunststoff-Doppelglasfenster verwendet werden. Die Loggia kann die Fläche des angrenzenden Raums vergrößern, der Balkon jedoch nicht.

Bild
Bild
Bild
Bild

Der Unterschied in Funktionalität und Anordnung

Was die Funktionalität dieser Strukturen angeht, gewinnt die Loggia. So werden beispielsweise bereits in der Sanierungsphase mehr Mittel in die Balkonfläche investiert. Sie muss an drei Seiten isoliert und verglast sein, während die Loggia nur eine oder in seltenen Fällen zwei hat. Auf der anderen Seite erfordert ein Balkon, der eine kleinere Fläche einnimmt, einen geringeren finanziellen Aufwand für die Anordnung von Boden und Decke.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Loggia ist Teil der Wohnung, während der Balkon eine Auslegerkonstruktion ist. Es hat weniger Funktionalität, um es unter einem Arbeits- oder Spielbereich anzuordnen. Die begrenzte Last und die geringe Breite reduzieren sein Potenzial erheblich.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Loggia lässt sich für ihren Verwendungszweck in nahezu jeden Raum verwandeln. Freiraum und gutes natürliches Licht ermöglichen die Nutzung als Arbeitszimmer. Zum Aufstellen braucht man nicht viele Möbel: Ein Schreibtisch, die nötige Büroausstattung, Regale oder Nachttische für Unterlagen genügen. Bei Bedarf kann die natürliche Beleuchtung jederzeit durch künstliches Licht (Einbaulampen, Kronleuchter, Wandleuchter) ergänzt werden.

Ein kleiner Teetisch, eine Liege oder ein Schaukelstuhl machen die Loggia zu einem gemütlichen Ort zum Entspannen bei einer Tasse Kaffee oder Ihrem Lieblingsbuch.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ein Regal oder eine Kommode für Kinderspielzeug, ein weicher, flauschiger Teppichboden, ein Zeichenbrett und andere Kleinigkeiten machen die Loggia zu einem Spielplatz für Kinder jeden Alters. In diesem Fall ist es natürlich notwendig, den Raum so gut wie möglich zu sichern: das Vorhandensein von scharfen Ecken und gefährlichen Gegenständen auszuschließen, Klemmen an den doppelt verglasten Fenstern anzubringen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ein Wintergarten oder Gewächshaus ist eine „grüne“Ecke, die sowohl auf der Loggia als auch auf dem Balkon angeordnet werden kann. Pflanzgefäße oder Blumentöpfe können um die Brüstung herum, außen oder auf dem Boden platziert werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Eine großzügige Loggia wird oft zu einer Erweiterung des Ess- oder Küchenbereichs. Hier können Sie einen rechteckigen oder runden Tisch, eine Tischplatte oder sogar eine Bartheke installieren. Der Balkon ist in diesen Möglichkeiten eingeschränkt, da es unmöglich ist, ihn mit Zentralheizungsheizkörpern zu isolieren, und es nicht immer bequem ist, tragbare Heizgeräte zu verwenden, und es ist ziemlich teuer.

Auf der Loggia können Sie eine Heizung und eine Klimaanlage installieren, den Boden isolieren, eine Vielzahl von Oberflächen und Dekorelementen verwenden und massive, schwere Möbel arrangieren.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zusätzlich zu den oben genannten Beispielen ist eine Loggia ein idealer Ort, um eine Heimbibliothek, einen Kleiderschrank, ein Wohnzimmer, eine Sommerküche, eine Werkstatt und andere Räumlichkeiten zu schaffen. Es genügt, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und aus der üblichen Loggia wird ein zusätzlicher, funktional bedeutsamer Raum.

Die Wahl des Raumes, in den die Loggia oder der Balkon umgewandelt werden soll, hängt von deren Fläche, Abmessungen, Gestaltungsmerkmalen und Möglichkeiten ab.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ein Balkon kann auch ein großartiger Ort sein, um sich zu entspannen, Pflanzen zu züchten und viele nützliche Dinge aufzubewahren. Dazu ist es durchaus möglich, dort leichte Regale, kleine Nachttische oder Regale zu platzieren. Sie können außerdem verwendet werden, um Sportgeräte, Kleidung, Bettzeug, Spielzeug, Haushaltsgeräte, Nähzubehör und Werkzeuge zu platzieren.

Übrigens kann der Balkon ein ausgezeichnetes Gewächshaus für den Anbau bestimmter Gemüse-, Obst- oder Blumensorten sein.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Was ist besser?

Diese Frage lässt sich natürlich nicht eindeutig beantworten. Beide Strukturen haben viele Vor- und Nachteile. Manche Leute mögen das Gefühl von Freiraum, das ein Balkon gibt. Dank des Panoramablicks können Sie alles beobachten, was in der Umgebung passiert. Die Loggia gibt diesen Effekt nicht, da sie an drei von vier möglichen Seiten geschlossen ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Der Raum neben dem Balkon ist dank des natürlichen Lichtflusses deutlich heller als der neben der Loggia, aber im Winter ist es kühler. Ein Balkon ist eine ideale Option für diejenigen, die kompakte und ordentliche Strukturen mögen, um die wichtigsten Funktionen zu erfüllen - Kleidung trocknen, nützliche Kleinigkeiten aufbewahren und eine offene Quelle für frische Luft in ihrer Wohnung haben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Der Balkon ist auch ideal für diejenigen, die einen funktional bedeutsamen Raum bevorzugen, ein schönes, stilvolles Element der Fassadendekoration. In dieser Hinsicht ist die Loggia dem Balkon deutlich unterlegen, da sie im Wesentlichen eine Fortsetzung der Wand ist und keinen ästhetischen Wert hat. Die Vielfalt an Balkonrosten und -geländer, Formen und Designs ist erstaunlich. Vor allem, wenn es um Balkone geht, die mit kunstvollen Schmiedearbeiten verziert sind.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Fassade, verziert mit runden und geschwungenen schmiedeeisernen Gittern mit dekorativen Metallelementen, ähnelt eher einem königlichen Palast als einem Wohnhaus. Der französische Balkon hat absolut keine funktionale Belastung, ist aber ein großartiges Beispiel für die Einrichtung.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wer seinen Wohnraum um einen weiteren vollwertigen Raum erweitern möchte, bevorzugt natürlich großzügige Balkone. Sie sind konstruktiv viel sicherer, größer und bieten mehr Möglichkeiten. Sie geben weniger Licht, frieren aber im Winter viel weniger durch und es gibt praktisch keine Zugluft, was man von Balkonen nicht sagen kann. Dies hängt jedoch stark von der Qualität der durchgeführten Reparatur ab.

Bild
Bild
Bild
Bild

Sowohl der Balkon als auch die Loggia haben also ihre Vor- und Nachteile. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch mit ein wenig Fantasie jeden von ihnen in einen vollwertigen, komfortablen und gemütlichen Raum für Haushalt und Haushalt verwandeln.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge