Stuckleisten An Den Wänden (56 Fotos): Beispiele Im Inneren Von Wohnungen. Wie Macht Man Dekorative Stuckleisten Zu Hause Für Anfänger Mit Eigenen Händen?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Stuckleisten An Den Wänden (56 Fotos): Beispiele Im Inneren Von Wohnungen. Wie Macht Man Dekorative Stuckleisten Zu Hause Für Anfänger Mit Eigenen Händen?

Video: DIY Wandleisten, Stuckleisten selber anbringen #wandleisten#diy#easyinterieur#easy#homedecor#home 2022, Dezember
Stuckleisten An Den Wänden (56 Fotos): Beispiele Im Inneren Von Wohnungen. Wie Macht Man Dekorative Stuckleisten Zu Hause Für Anfänger Mit Eigenen Händen?
Stuckleisten An Den Wänden (56 Fotos): Beispiele Im Inneren Von Wohnungen. Wie Macht Man Dekorative Stuckleisten Zu Hause Für Anfänger Mit Eigenen Händen?
Anonim

Wandstuckleisten sind eine eher ungewöhnliche Art, ein Interieur zu dekorieren. Trotz der scheinbaren Komplexität bei der Erstellung dieses Dekors ist es durchaus möglich, es selbst herzustellen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Besonderheiten

Zuvor wurden die Stuckleisten an den Wänden in der Wohnung in Handarbeit erstellt. Die Putzlösung wurde über den Putz aufgetragen und bereits dort in verschiedene Muster verwandelt. Heutzutage wird für diese Arbeit normalerweise das Formen verwendet, dh es werden Metallformen verwendet, bei denen es sich tatsächlich um Schablonen für einzelne Elemente handelt. Dies beschleunigt nicht nur die Arbeit, sondern ermöglicht Ihnen auch, absolut identische volumetrische Teile zu erstellen. Hochwertige Metallformen halten ca. 2000 Füllungen stand.

Trotz der Tatsache, dass Stuckaturen alles sehen können, werden am häufigsten botanische Motive, Tierbilder, geometrische Formen oder Elemente der Antike gewählt. In einem modernen Interieur können Sie mit Stuckelementen die Wände optisch vertiefen oder die Decke anheben. Häufig werden gemusterte Streifen verwendet, um Spalten, Verbindungslinien und Verarbeitungsfehler zu maskieren. Hinter den Stucksockeln an der Decke lässt sich verstecktes Licht verstecken, und die Kronleuchter selbst werden oft von einer entsprechenden gemusterten Rosette eingerahmt.

Mit Hilfe von dekorativen Elementen können Sie Nischen, Fenster, Türen, Spiegel oder gewölbte Öffnungen dekorieren.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Materialien

Eines der beliebtesten Materialien für die Herstellung von Stuckleisten ist Gips. Zu seinen Hauptmerkmalen zählen Umweltfreundlichkeit und die Fähigkeit, Temperatursprüngen standzuhalten. Die Plastizität des Materials hilft, die Arbeit zu vereinfachen. Hinzu kommt, dass die Gipsmasse beim Erstarren an Größe zunimmt und selbst in kleinste Risse eindringt. So kann Stuckleisten nicht nur zur Raumgestaltung, sondern auch zum Abdecken von Fehlstellen und Oberflächenbeschädigungen eingesetzt werden.

Natürlich weist das Formen von Gipsstuck eine Reihe von Nachteilen auf. Das recht hohe Gewicht wirkt sich negativ auf den Zustand des Finishs aus, der gezwungen ist, diesem standzuhalten. Außerdem ist Gips nicht feuchtigkeitsbeständig. Darüber hinaus zieht es sogar Flüssigkeiten an und leidet daher häufig unter einem Pilz. Dieses Problem kann jedoch durch Vorbehandlung mit einem Schutzmittel gelöst werden. Gipselemente sind ziemlich zerbrechlich und zerbrechen sofort, wenn sie auf den Boden fallen. Ein relativer Nachteil ist der hohe Preis für diese Art von Stuckleisten.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Expandiertes Polystyrol gilt als ein weiteres gängiges Material zur Herstellung von Stuckleisten. Der Hauptvorteil dieser Sorte sind ihre geringen Kosten, aber ihre Qualität lässt zu wünschen übrig. Zerbrechliche Stuckarbeiten erfordern eine sehr sorgfältige Haltung und werden daher meistens in den am wenigsten "Kontakt" -Zonen - unter der Decke - platziert. Das Material kann nicht als elastisch bezeichnet werden und seine poröse Oberfläche ist sehr schlecht gefärbt. Seine hohe Brandgefahr ist auch sein Nachteil.

Nicht zu vergessen Polyurethan, auch bekannt als geschäumter Kunststoff. Das Material ist resistent gegen Temperaturschocks, es ist leicht und hat eine lange Lebensdauer. Zu den weiteren Vorteilen des Polyurethan-Stuckgusses gehören die einfache Einfärbung, die einfache Installation, die Feuchtigkeitsbeständigkeit, die Fähigkeit, Gerüche zu "abweisen", sowie eine breite Palette von Modellen. Darüber hinaus reißt oder verformt sich das Material auch nach langer Zeit nicht und vergilbt nicht. Der Hauptnachteil von Polyurethan ist seine hohe Brandgefahr.

Wir dürfen nicht vergessen, dass das Material beim Anzünden giftige Zyanide abgibt, die zu Lähmungen der Atmungsorgane oder des Herzens führen können.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Arten von Stuckleisten

Nicht selten findet sich in Innenräumen eine voluminöse Stuckatur zu einem botanischen Thema. Die häufigsten Motive sind alle Arten von Blumen, Bäumen, Weinreben und Ästen. Dieses Dekor zeichnet sich durch das Vorhandensein symmetrischer Linien und eher einfacher Formen aus und ist daher nicht besonders komplex und eignet sich sogar zum Selbermachen. Künstlerische Stuckaturen zum Thema Tierwelt zu schaffen ist aufwendiger und erfordert bereits die Einbindung von Spezialisten. Ich muss sagen, dass die Optionen für das Bild von Hirschen, Wölfen oder Tigern nicht in jedes Interieur passen und daher empfohlen wird, sie mit großer Sorgfalt zu verwenden.

Geometrisches Formen gilt als sehr vielseitig. Klare gerade oder locker geschwungene Linien fügen sich in die meisten Innenräume ein. Da solche strukturierten Stuckleisten etwas langweilig aussehen können, wird sie oft von Beleuchtung begleitet. Die Verkörperung antiker Sujets erfordert nicht nur einen entsprechenden "Hintergrund", sondern auch Kenntnisse der Grundlagen der Komposition. Es ist besser, solche Arbeiten einem Fachmann anzuvertrauen und sicherzustellen, dass nur hochwertiges Material verwendet wird.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Hinsichtlich der Funktionalität lassen sich Wandstuckleisten in mehrere Kategorien einteilen. Gesimse und Sockelleisten befinden sich am Übergang von Decke und Wänden. Sie erfüllen nicht nur eine dekorative Funktion, sondern decken auch den Rand der Tapete ab, decken den gebildeten Winkel zwischen den Oberflächen und eventuelle Wandfehler ab. Richtig gewählte Stuckleisten können den Raum optisch verkleinern oder vergrößern.

Formteile werden als Rahmen zum Einrahmen eines Bildes oder einer Tafel gewählt oder dienen als dekorative Einsätze. Dieses Element kann sowohl glatt als auch geprägt sein.

Darüber hinaus können Wandstuckleisten Klammern, Flachreliefs und Säulen. Die Halterung kann übrigens neben ihren Grundfunktionen auch als Eckstück am Übergang von Decke und Wand verwendet werden.

Es sollte hinzugefügt werden, dass weiße Elemente zwar als klassisch gelten, das Dekor in Form von Stuckleisten jedoch in hellen oder anderen Farbtönen gestrichen werden kann, Vergoldung oder Bronze imitiert.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Für welche Stilrichtungen ist es geeignet?

Am häufigsten wird Stuck gewählt, um eine Reihe klassischer Innenräume zu dekorieren. Das Interieur im Empire-Stil erfordert die Verwendung von lakonischen, strengen Elementen, die symmetrisch angeordnet sind. In Büros oder Wohnzimmern können Elemente eines militärischen Themas vorhanden sein, zum Beispiel Schwerter, Schilde, Wappen, Speere oder Lorbeerkränze. Darüber hinaus werden Bilder von Tieren, sowohl realen als auch mythologischen, gefördert. Die Hauptinnenräume des Empire-Stils werden von „vegetalen“Rahmen eingerahmt.

Der Barockstil zeichnet sich durch die obligatorische Verwendung von vergoldeten Stuckleisten aus. Die Motive sind normalerweise botanisch: Zweige, Knospen, Blätter und Schalen können im Bild vorhanden sein. Es ist üblich, die Details asymmetrisch anzuordnen, aber so, dass die gesamte Komposition „vorgelesen“wird.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Für Stil Rokoko anmutige Stuckdetails sollen ungewöhnliche Ornamente bilden. Gerade Linien fehlen praktisch, oder sie werden verwendet, um eine Grenze zu bilden. Ein charakteristisches Merkmal ist die Verwendung von geformten Rosenknospen, die Masken oder Schilde umgeben.

Stilvoll gestaltetes Interieur Klassizismus, erfordert die Verwendung von floralen Ornamenten sowie gepaarten Figuren von Vögeln, Löwen und sogar Sphinxen. Für Stil modern es ist erlaubt, asymmetrische Stuckleisten zu verwenden, die aus Bändern oder "Algen" gebildet werden. Auch Reliefs von weiblichen Profilen mit langen lockigen Haaren sind weit verbreitet. Stuckleisten im Wohnzimmer, stilvoll eingerichtet Romantik, ohne Ecken und mit unauffälligen floralen Ornamenten. Stuckdetails können auch im eklektischen Stil sowie im Art Deco verwendet werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie macht man es selbst?

Dekorative Wandstuckleisten können gut zu Hause erstellt werden. In der Vorbereitungsphase ist die Wand fertig: Sie wird mit einer Spachtelschicht bedeckt, grundiert und entstaubt. Anfänger sollten sich auf jeden Fall genügend Zeit für die Erstellung einer Skizze nehmen. Es wird entweder auf Karton oder auf dickes Papier gezeichnet und anschließend unter Folie oder Zellophan gelegt. Die bereits geschnittene Schablone muss an der Wand platziert werden und dann ihre Konturen in einer Kittschicht ausdrücken.

Gips wird mit Wasser verdünnt, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, danach beginnt die direkte Dekoration des Stuckleisten. Zum Arbeiten benötigen Sie ein Skalpell, Messer, Draht und Formen. Die Trocknungsgeschwindigkeit der Elemente hängt von der Dicke der verwendeten Lösung ab.

Stuckdekoration und -schutz werden mit Acryllack ausgeführt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie kümmert man sich?

Zur Pflege von dekorativen Stuckleisten benötigen Sie milde Reinigungsmittel, die keine Säuren oder Scheuermittel enthalten. Die Elemente sollten regelmäßig, aber äußerst sorgfältig gepflegt werden.… Die notwendige Restaurierung erfolgt mit den Materialien, die für die Gestaltung des Dekors verwendet wurden. Kleinere Schäden können mit Gips oder Spachtelmasse abgedeckt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Schöne Beispiele

Sehr stilvoll sieht es aus, wenn nicht nur einzelne Stuckelemente im Wohnzimmerinterieur verwendet werden, sondern auch Möbel und jedes andere Dekor, das harmonisch damit kombiniert wird. So können zum Beispiel nur zwei recht einfache "antike" Säulen zur Dekoration eines Raumes verwendet werden, die dazwischen liegende Schwarz-Weiß-Fototafel mit entsprechender Handlung macht die Komposition jedoch sofort "eingängig".

Das Gesamtthema wird auch durch einen kleinen Sessel, der so weiß wie die Säulen ist, mit vergoldeten und versilberten Details unterstrichen. Das Interieur wird durch den originalen "goldenen" Kronleuchter vervollständigt, dessen einzelne Elemente an Lorbeerkränze erinnern, die mit dem gleichen antiken Thema verbunden sind.

Bild
Bild

Die Stuckleiste wirkt im Flur recht organisch, aber nur in den Fällen, in denen sie nicht übertrieben wird. Z.B, in einem in Pastellfarben dekorierten Raum können vergoldete Stucksockel und die gleichen Leisten verwendet werden… Einfache Elemente werden auch verwendet, um Türen einzurahmen.

Das allgemeine Thema wird von einem Spiegel in einem luxuriösen Gold, wie ein skulpturaler Rahmen und einem Kleiderbügel mit dekorativen Details, fortgesetzt. Der Korridorleuchter hingegen wurde mit einfachen Formen und ohne vergoldete Details gewählt, um den Innenraum nicht zu überladen.

Bild
Bild

Stuckleisten können auch in modernen Innenräumen interessant aussehen. So wirken beispielsweise einige Stuckelemente in einem hellen Gelbton harmonisch über einem Wohnzimmersofa im skandinavischen Stil.

Stuckleisten ist in diesem Fall das Hauptelement des Raums, und daher ergänzen der Rest der Möbel und des Dekors ihn, um nicht zu übertönen. In diesem Fall werden ein hellgraues Sofa, ein lakonischer Tisch mit Holzplatte, ein Weidenkorb und ein Bild eines Baumes verwendet.

Bild
Bild

Eine weitere gewinnbringende Option ist die reichliche Verwendung von Stuckleisten, um alle Wände und Decken des Raumes zu dekorieren, ergänzt durch moderne Möbel mit lakonischen Formen. Außerdem sind die Oberflächen selbst rosa lackiert. Möbel stehen im Kontrast zu den zahlreichen Locken und Mustern: ein rosa Sofa mit einfacher geometrischer Form, ein weißer Arbeitstisch, ein ungewöhnliches Regal und ein Beistelltisch.

Die Stilkollision wird auch durch das Dekor betont. An einer rosa Stuckwand zum Beispiel hängt ein ungerahmtes Poster, das eine abstrakte Kombination geometrischer Formen zeigt.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge