Installation Der Außeneinheit Der Klimaanlage: Installation Der Außeneinheit Auf Dem Verglasten Balkon, Der Fassade Des Hauses Und Der Loggia. Installationsregeln. In Welcher Höhe Hängen Sie?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Installation Der Außeneinheit Der Klimaanlage: Installation Der Außeneinheit Auf Dem Verglasten Balkon, Der Fassade Des Hauses Und Der Loggia. Installationsregeln. In Welcher Höhe Hängen Sie?

Video: KLIMAANLAGE DETAIL EINBAU, HEIZEN+KÜHLEN IM BÜRO, SPLIT WÄRMEPUMPE MONTIEREN, INVERTER INSTALLATION 2022, Dezember
Installation Der Außeneinheit Der Klimaanlage: Installation Der Außeneinheit Auf Dem Verglasten Balkon, Der Fassade Des Hauses Und Der Loggia. Installationsregeln. In Welcher Höhe Hängen Sie?
Installation Der Außeneinheit Der Klimaanlage: Installation Der Außeneinheit Auf Dem Verglasten Balkon, Der Fassade Des Hauses Und Der Loggia. Installationsregeln. In Welcher Höhe Hängen Sie?
Anonim

Die Klimaanlage besteht aus zwei Einheiten: Indoor und Outdoor. Jeder von ihnen hat seine eigenen Funktionen. Das Außengerät befindet sich am häufigsten an der Fassade des Hauses, Balkons oder der Loggia und ist in der Lage, bei der Verdunstung Wärme aufzunehmen und bei Kondensation wieder abzugeben. Der Installationsprozess dieses Geräts hat seine eigenen Feinheiten und Nuancen. Lassen Sie uns in unserem Artikel ausführlicher darüber sprechen.

Bild
Bild

Design-Merkmale

Als Beispiel können Split-Systeme dienen. Ihre Außeneinheit umfasst mehrere Hauptkomponenten, darunter einen Kompressor, eine Steuerplatine, ein Ventil, einen Lüfter, einen Radiator, einen Freon-Systemfilter, eine Schutzabdeckung und Anschlüsse an den Armaturen.

Mit Hilfe eines Kompressors wird Freon komprimiert und seine Bewegung entlang des Kältekreislaufs unterstützt. Die Basis kann ein Kolben oder eine Spirale sein. Modelle mit Kolben haben einen niedrigeren Preis, sind aber nicht zuverlässig genug. Dies gilt insbesondere in der kalten Jahreszeit, wenn die Außentemperaturen sinken.In den Systemen, die sowohl für Kälte als auch für Wärme arbeiten, ist ein Vierwegeventil vorgesehen.

Im Heizbetrieb hat das Ventil die Aufgabe, die Bewegungsrichtung des Freons zu ändern. Das Außengerät heizt nicht wie gewohnt auf, sondern sorgt für Kühlung.

Bild
Bild

Inverter-Außengeräte benötigen eine Steuerplatine. In anderen Fällen ist das Elektroniksystem intern untergebracht, um Schäden durch Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen zu vermeiden.

Der Lüfter dient dazu, den Kondensator rechtzeitig abzukühlen.Wenn wir über Budgetmodelle sprechen, hat es eine Rotationsgeschwindigkeit, bei teureren hängt es von der Außentemperatur ab. Meistens haben Lüfter 2-3 Geschwindigkeiten, die ziemlich sanft geregelt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Was den Kühler betrifft, so erfolgt die Kühlung und Kondensation von Freon. Der Freonfilter hingegen bietet Schutz vor Kupferspäne und anderen Elementen, die die Klimaanlage während der Installation und des Betriebs verstopfen. aber Wenn bei der Installation Fehler gemacht wurden, kann eine erhebliche Menge Schmutz ins Innere gelangen, dem auch dieses System nicht standhält.

Die Schutzabdeckung verdeckt die Klemmleiste und in einigen Fällen die Anschlüsse an den Armaturen, an die wiederum die Stecker der beiden Klimageräte angeschlossen werden.

Bild
Bild

Grundlegende Installationsregeln

Es ist notwendig, die Außeneinheit des Kühlsystems richtig aufzuhängen, daher müssen Sie die Anweisungen befolgen. Es gibt Geräte, die an der Decke befestigt werden können, aber einige sind nicht erlaubt. Zum Kühlkörper muss Freiluft strömen, daher sollte das Gerät im Freien oder beispielsweise auf einem verglasten Balkon mit geöffnetem Fenster aufgestellt werden. In einem geschlossenen Raum wird es einfach überhitzen, was zu einer Panne führt.

Die Klimaanlage muss mit Kältemittel gefüllt werden. Es ist erforderlich, das Gerät so zu installieren, dass der Master in Zukunft keine Probleme mit dem Zugang zu den seitlichen Ventilen hat, meistens auf der linken Seite. Das gleiche gilt für die Pumpe.

Wenn Sie diese Bedingung nicht einhalten, müssen Sie sich bei Problemen an professionelle Kletterer wenden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die maximale Rauschzahl sollte 32 dB nicht überschreiten, dieser Punkt muss überprüft werden.Kondenswasser darf nicht an den Wänden herunterfließen, auf das Visier oder Passanten gelangen. Es ist notwendig, auf einen solchen Indikator wie die Stärke der Wände zu achten. Der Block wiegt ziemlich viel, daher kann er nicht auf einer Dämmschicht, Verkleidung oder Oberfläche auf Porenbetonbasis befestigt werden. Die Befestigungselemente müssen sicher befestigt sein.

Bild
Bild
Bild
Bild

Um eine Überhitzung des Kompressors zu vermeiden, muss das Gerät in einem Abstand von mehr als 10 Zentimetern von der Wand aufgehängt werden, da sonst direkte Sonneneinstrahlung auf die verdeckte Rückwand des Geräts fällt, was höchst unerwünscht ist.

Nichts sollte das Blasen stören. Die Länge der Rohrleitungen zwischen den Geräten muss den vom Hersteller angegebenen Parametern entsprechen. Es ist wünschenswert, einen Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit bereitzustellen.

Die Einhaltung der Installation aller bestehenden Regeln ermöglicht es dem Gerät, lange Zeit ohne Ausfälle zu funktionieren.

Sie müssen auch über eine Reihe von Werkzeugen nachdenken, ohne die die Installation einer externen Einheit nicht möglich ist. Damit die Installation professionell durchgeführt werden kann, benötigt der Meister einen speziellen Schlüssel.

Der Unterschied zu anderen Sorten besteht darin, dass ihr Mechanismus das Festklemmen und Drehen der Mutter ermöglicht und der Magnet nicht zulässt, dass sie herunterfällt.

Bild
Bild

Standort auswählen

Der Bau moderner Gebäude beinhaltet zunächst den Einbau von Klimaanlagen in der Planungsphase. An der Fassade werden spezielle Boxen platziert und das Gerät wird bereits in diesen Korb gelegt. Das Vorhandensein von Kästen trägt dazu bei, die Wahrscheinlichkeit einer schlechten Befestigung von Außeneinheiten zu verringern, und sie fügen sich auch angemessen in das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes ein, ohne es zu beschädigen.

Für den Fall, dass keine Boxen vorhanden sind, müssen einige Aspekte berücksichtigt werden.Das Gerät wird an der Wand der Wohnung platziert, in der sich die Klimaanlage befindet. Ob eine Montage an der Fassade möglich ist, sollte mit Fachleuten abgeklärt werden, da die Behörden aus verschiedenen Gründen ein Verbot aussprechen können.

Unabhängig davon, welches Stockwerk angenommen wird, befindet sich der Block meistens unter dem Fenster, etwas unterhalb der Fensterbank oder seitlich davon. Dies ist nicht nur komfortabel, sondern ermöglicht auch eine einfache Wartung des Gerätes.

Wenn es nicht möglich ist, den Block an der Fassade zu platzieren, können Sie ihn auf einen offenen Balkon, Dachboden oder ein weiches Dach bringen und ihn auch direkt auf den Boden stellen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Eine weitere interessante Möglichkeit besteht darin, das Gerät im Keller zu platzieren. Dies ist bei größeren Streckenabmessungen und Höhenunterschieden relevant. Wenn im Keller geheizt wird, hilft die Klimaanlage nicht nur, den Raum zu kühlen, sondern auch bei Kälte zu wärmen. Eine gute Luftzirkulation ist unerlässlich, um eine Überhitzung des Wärmetauschers zu vermeiden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Was soll angehängt werden?

Wo auch immer das Außengerät installiert ist, muss es befestigt werden. Normalerweise dienen Klammern, bei denen es sich um zwei geschweißte Streifen handelt, als Halterungen. Sie werden meistens aus einem Profil mit einem anderen Abschnitt erstellt. Die Belastung dieser Elemente kann viel größer sein als das Gewicht der Außeneinheit der Klimaanlage.

Soll das Gerät auf einem Dach oder Boden aufgestellt werden, werden spezielle Ständer empfohlen. Meistens bestehen sie aus pulverbeschichtetem Metall, aber manche ziehen es vor, die Blöcke einfach auf Holzbrettern zu befestigen. Der Ständer ist über 250 Kilogramm belastbar und kann somit auch für große Industrieklimaanlagen verwendet werden.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge