Luftbefeuchter Mit Ionisatoren: Was Ist Ionisierung? Bewertung Der Besten Luftbefeuchter-Ionisatoren In Einem. Wie Wählt Man Einen Ionenbefeuchter Für Ihr Zuhause Aus?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Luftbefeuchter Mit Ionisatoren: Was Ist Ionisierung? Bewertung Der Besten Luftbefeuchter-Ionisatoren In Einem. Wie Wählt Man Einen Ionenbefeuchter Für Ihr Zuhause Aus?

Video: Luftbefeuchter für die Wohnung im Test | ntv 2022, November
Luftbefeuchter Mit Ionisatoren: Was Ist Ionisierung? Bewertung Der Besten Luftbefeuchter-Ionisatoren In Einem. Wie Wählt Man Einen Ionenbefeuchter Für Ihr Zuhause Aus?
Luftbefeuchter Mit Ionisatoren: Was Ist Ionisierung? Bewertung Der Besten Luftbefeuchter-Ionisatoren In Einem. Wie Wählt Man Einen Ionenbefeuchter Für Ihr Zuhause Aus?
Anonim

Gasverschmutzung und Überbevölkerung der Städte verschlechtern die Luftqualität spürbar, stickige Wohnungen und klimatisierte Büros verschlimmern die Situation zusätzlich. Der Ionisator verbessert die Luftqualität, indem er Schwebeteilchen freisetzt, die statische Elektrizität in der gesamten Wohnung entfernen.

Ein Luftbefeuchter mit Ionisator hilft, die Feuchtigkeitskonzentration zu regulieren und sättigt die Luft mit nützlichen Partikeln, die von Natur aus reich an Meeresluft sind.

Bild
Bild

Was ist Ionisation in einem Luftbefeuchter?

Die Luftmasse wird durch den Einlass in das Gerät gesaugt, gereinigt, mit kaltem Dampf befeuchtet, ionisiert und durch spezielle Perforationen abgegeben.

Ionisierung ist die Sättigung von Luft mit negativ geladenen und positiv geladenen Partikeln, die statische Elektrizität, verschiedene flüchtige Verbindungen neutralisieren: Gerüche, Tabakrauch usw.

Bild
Bild

Für eine komplette Reinigung des Hauses empfiehlt es sich zusätzlich 2 mal pro Woche eine gründliche Nassreinigung durchzuführen., da sich Staubpartikel in einem Raum mit normaler Luftfeuchtigkeit schneller absetzen als in trockener Luft.

Wird der Raum selten und wenig belüftet, sammeln sich positiv geladene Partikel in der Luft an, was bei Mensch und Tier zu Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und schneller Ermüdung führt.

Bild
Bild

Nutzen und Schaden

Ein Luftbefeuchter ist insofern nützlich, als er nicht nur die Trockenheit im Raum reduziert, sondern auch Gerüche entfernt, Staubpartikel schwerer macht, die Luft von Viren, Mikroben desinfiziert und mit Luftionen sättigt. Die Ionisation neutralisiert statische Elektrizität aus dem Betrieb vieler Haushaltsgeräte, die sich ständig ansammelt und für das menschliche Nervensystem und die Blutgefäße schädlich ist.Diese Luftbehandlung verhindert die Schimmelbildung, was in der Nebensaison ohne Zentralheizung sehr wichtig ist. Die Normalisierung der Luftfeuchtigkeit im Raum wirkt sich positiv auf die Augen aus: Sie reduziert die Trockenheit der Schleimhäute und lindert Verspannungen der Augenmuskulatur.

Bild
Bild

Der Nachteil eines Luftbefeuchters mit Ionisationsfunktion besteht darin, dass die Luft verschmutzt statt gereinigt wird, wenn die Innenteile des Geräts und die Filter nicht rechtzeitig gereinigt werden. Das Gerät kann auch den Betrieb des Fernsehgeräts beeinträchtigen.Daher muss es in einiger Entfernung installiert und über eine separate Steckdose mit Strom versorgt werden.

Es empfiehlt sich, den Ozongehalt in der Wohnung zu messen und erst dann die Ionisationsfunktion zu nutzen: Ein Überschuss kann der menschlichen Gesundheit schaden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Artenübersicht

Auf dem modernen Markt wird eine ziemlich breite Palette von Luftbefeuchtern in verschiedenen Modifikationen präsentiert.

Bild
Bild

Arten von Luftbefeuchtern mit Ionisator:

  • klassisch, mit eingebautem Lüfter: erzeugt je nach Modell einen unterschiedlichen Geräuschpegel, aber gleichzeitig gibt es im Raum aufgrund der Luftverteilung im Raum keinen klaren Ozongeruch (ein solches Gerät wird hauptsächlich im Winter in der Nähe der Batterie installiert, was hilft) um die Luftfeuchtigkeit in einem trockenen und selten belüfteten Raum zu erhöhen);
  • Dampfart: das Wasser kocht und verdampft, es entsteht ein Inhalationseffekt (solche Modelle sind laut und verbrauchen viel Energie);
  • Ultraschallgeräte mit eingebauter UV-Lampe nicht nur reinigen, sondern auch die Luft desinfizieren (während sich Salze als weißer Belag auf Möbeln und horizontalen Oberflächen ablagern);
  • Klimakomplex mit eingebautem Silberstab, zerstört viele Mikroben und Viren;
  • Modelle mit HEPA-Filter sie reinigen die Luft qualitativ, befeuchten und ionisieren sie, müssen jedoch monatlich gereinigt und der Filter halbjährlich komplett ausgetauscht werden;
  • Ionisator mit elektrostatischem Filter es reicht aus, unter starkem Druck mit fließendem Wasser aus dem Wasserhahn zu spülen, danach mit einem weichen, sauberen Tuch abzutupfen und 6–8 Stunden auf natürliche Weise trocknen zu lassen.
  • 2-in-1-Ozonizer-Ionisator Die Verwendung spezieller Filter macht die Luft von höchster Qualität: beseitigt Gerüche, Giftstoffe und Tabakrauchpartikel.

Am besten sind solche Luftbefeuchter-Modelle, bei denen die Ionisationsfunktion bei Bedarf abgeschaltet werden kann oder die eine automatische Regulierung durch Ozonstandssensoren im Raum haben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Herstellerbewertung

Die Produktion von Luftbefeuchtern mit Ionisation wird sowohl von bekannten Giganten durchgeführt, die verschiedene Haushaltsgeräte herstellen, als auch von eng fokussierten Unternehmen, die nur Luftbefeuchter herstellen.

Bild
Bild

Unter den Herstellern von Luftbefeuchter-Ionisatoren sind die folgenden Marken am beliebtesten:

  • Scharf (Japan) - stellt Elektrogeräte von hoher Qualität zu sehr günstigen Preisen her, seit vielen Jahren auf dem Markt, gute Kundenbewertungen;
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Ballu (Russland) - Die Produktion befindet sich in China, das Qualitätsniveau ist durchschnittlich, angemessene Preise;
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Ökologie Plus (Russland) - ca. 20 Jahre auf dem Markt, spezialisiert auf Luftreiniger, jedoch ist die Verarbeitungsqualität der Luftbefeuchter durchschnittlich;
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Boneco (Schweiz) - Ionisatoren werden auf den neuesten Geräten hergestellt, hochwertige Montage, ununterbrochener Betrieb der Geräte während der Garantiezeit;
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Panasonic (Japan) - diese Marke stellt seit vielen Jahren verschiedene Elektrogeräte her, kontrolliert die Qualität der Endprodukte streng und genießt auf der ganzen Welt einen ausgezeichneten Ruf;
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Sititek (Russland) - inländische innovative Entwicklungen, deren Produktion sich in China befindet, die Qualität des durchschnittlichen Niveaus, aber für den Haushalt durchaus akzeptabel;
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Fanline (Russland) - Montage in Russland, durchschnittliche Qualität, angemessene Preise.
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie man wählt?

Ein elektrisches Gerät, das die Luft reinigt und ionisiert, muss mit einem vollständigen Paket von Dokumenten verkauft werden:

  • eine Norm, die die hygienische Sicherheit des Geräts bestätigt;
  • Qualitätszertifikat;
  • Bedienungsanleitung;
  • Garantiekarte.
Bild
Bild

Wenn Sie die Anschaffung eines Luftbefeuchters mit Ionisationsfunktion planen, sollten Sie auf folgende Parameter achten:

  • Leistung - das Leistungsniveau beeinflusst den Aktionsradius (je stärker, desto besser);
  • Art der Stromversorgung - aus dem Stromnetz oder mit Batterien;
  • Verdampfungstemperatur - die Ionisatoren müssen extrem kalten Dampf enthalten, diese Funktion ist besonders wichtig in trockenen Klimazonen während der heißen Sommerperiode;
  • die Größe des Wassertanks - hängt von der Größe des Zimmers, der Wohnung oder des Hauses ab: Je größer die Fläche, desto größer sollte der Tank sein;
  • eingebauter Wasserfilter reduziert das Risiko von weißen Ablagerungen auf Möbeln;
  • Geräuschpegel während der Arbeit - für zu Hause sind leise oder leise Modelle vorzuziehen (optimal etwa 25 dB);
  • das Vorhandensein einer automatischen Steuerung - das Gerät selbst regelt die Luftfeuchtigkeit und den Ionisationsgrad anhand der von Sensoren empfangenen Daten;
  • das Vorhandensein eines Hydrometersensors - trägt zur genauen Kontrolle des Feuchtigkeitsniveaus im Raum bei und optimiert dessen Niveau im Automatikmodus;
  • Energieverbrauch - Ein Luftbefeuchter mit Ionisator arbeitet im Durchschnitt etwa 12 Stunden pro Tag, je weniger Energie er verbraucht, desto besser.
Bild
Bild

Die Anzahl der Ionen pro 1 Kubikzentimeter sollte 50 Tausend Ionen nicht überschreiten.

Es ist besser, Modelle von Ionisatoren mit einem Indikator für den Verschmutzungsgrad des Filters zu kaufen.

Jeder Raum benötigt einen eigenen Ionisator oder eine leichte, kompakte tragbare Option für die gesamte Wohnung, damit er leicht bewegt werden kann.

Bild
Bild

Wie benutzt man?

Die optimale Luftfeuchtigkeit im Raum liegt bei etwa 55%, zu viel oder zu wenig Feuchtigkeit wirkt sich negativ auf die Leistungsfähigkeit, den Schlaf und das Wohlbefinden einer Person aus.

Es ist notwendig, den Ionisator streng nach Anleitung zu verwenden, Sie können das Gerät nicht rund um die Uhr betreiben

Verwenden Sie nur geeignetes Wasser (destilliertes, abgekochtes oder reines Leitungswasser), das bis zum empfohlenen Füllstand gefüllt ist. Wenn kein Hygrometer- und Wasserstandssensor vorhanden ist und keine automatische Abschaltung erfolgt, müssen Sie alle Parameter selbst überwachen. Dazu können Sie die Erinnerung im Telefon verwenden. Es ist notwendig, alle Innenteile regelmäßig und zeitnah von Kalk- und Schlammbildung zu reinigen.

Duftstoffe dürfen nur in das spezielle Fach eingefüllt werden, das Einfüllen in den Wassertank ist strengstens untersagt.

Bild
Bild

Nur das Raumtemperaturgerät kann eingeschaltet werden

Es wird empfohlen, den Raum in den ersten 15 Minuten nach dem Einschalten nicht zu betreten, bis der Ionisator seine Leistungsfähigkeit erreicht hat.

Es ist strengstens verboten, in einem Raum mit eingeschaltetem Luftbefeuchter-Ionisator zu rauchen, um eine weitere Verbreitung von Karzinogenen zu vermeiden.

Es wird empfohlen, das Gerät nicht näher als 2 Meter von einer Person entfernt aufzustellen, und bei Infektionskrankheiten ist es erforderlich, dass alle Familienmitglieder den Raum verlassen, während der Luftbefeuchter in Betrieb ist.

Bild
Bild

Ein Luftbefeuchter mit Ionisator ist bei richtiger Bedienung und rechtzeitiger Pflege unverzichtbar für Asthmatiker und Allergiker und bringt auch bei Ausbrüchen von Atemwegsvirusinfektionen spürbare Vorteile, indem er die Luftmassen im Raum desinfiziert.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge