Verschnaufpausen (30 Fotos): Wie Wählt Man Eine Wohnung Aus? Installationsnuancen Und Bewertung. Was Ist Das Und Wie Funktioniert Es? Besitzerbewertungen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Verschnaufpausen (30 Fotos): Wie Wählt Man Eine Wohnung Aus? Installationsnuancen Und Bewertung. Was Ist Das Und Wie Funktioniert Es? Besitzerbewertungen

Video: Immobilien erfolgreich besichtigen: So geht's (inkl. Checkliste) 2022, Dezember
Verschnaufpausen (30 Fotos): Wie Wählt Man Eine Wohnung Aus? Installationsnuancen Und Bewertung. Was Ist Das Und Wie Funktioniert Es? Besitzerbewertungen
Verschnaufpausen (30 Fotos): Wie Wählt Man Eine Wohnung Aus? Installationsnuancen Und Bewertung. Was Ist Das Und Wie Funktioniert Es? Besitzerbewertungen
Anonim

Leider lässt die Luft in Stadtwohnungen heutzutage zu wünschen übrig. Für diejenigen, die sich jedoch Sorgen um ihre Gesundheit und den Zustand ihrer Lieben machen, gibt es einen Ausweg – die Branche bietet heute eine große Auswahl an „intelligenten“Geräten, die für ein günstiges Raumklima verantwortlich sind. Eine davon ist die Atempause.

Bild
Bild

Zweck und Funktionsprinzip

Breezer ist eine Art Klimagerät, ist er für die Ansaugung des Luftstroms von der Straße, deren Befeuchtung, Reinigung und Abgabe an den Wohnraum verantwortlich. So wird auch bei geschlossenen Fenstern gelüftet, die Luft gewaschen, Flusen, Tierhaare und unangenehme Gerüche entfernt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Sein Design besteht aus mehreren Elementen:

  • externes Ventil - wenn das Gerät deaktiviert ist, schließt es und verhindert so das Eindringen von Außenluft in die Wohnung;
  • filtersystem, dessen Hauptfunktion darin besteht, Staub sowie Schmutz und pathogene Mikroorganismen zurückzuhalten;
  • Ventilator - ist für den Luftstrom von der Straße in das Haus verantwortlich;
  • Art der Steuerung, die die Funktionalität des gesamten Entlüfters als Ganzes sicherstellt;
  • heizung - hilft, die Außenluft zu erwärmen, damit sie bereits aufgewärmt in die Wohnung gelangt;
  • Die Fernbedienung ist ein praktisches Gerät, mit dem Sie die Struktur von überall im Raum aus steuern können.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Entlüftungsmechanismus ist absolut nichts Schwieriges. Zuerst gelangen die Luftmassen durch den Lufteinlass mit Hilfe eines Ventilators in das Gerät, danach passieren sie das Filtersystem und den Befeuchter, wo sie gereinigt werden. Anschließend gelangt der Luftstrom in die Heizung, wo er auf eine für eine Person angenehme Temperatur gebracht und von dort in den Raum abgegeben wird.

Es ist schwer, die Bedeutung von Verschnaufpausen zu überschätzen. Jedes Lebewesen, auch der Mensch, atmet Sauerstoff ein und Kohlendioxid aus, so dass früher oder später die Kohlendioxidkonzentration in einem geschlossenen Raum überschritten wird. Das Einatmen solcher Luft hat die nachteiligsten Auswirkungen auf den Körper, führt zu einer Abnahme der Immunität, führt zu einer Schwächung der körperlichen und geistigen Aktivität, verursacht Depressionen und Schläfrigkeit.

Bild
Bild

Der einfachste Weg, frische Luft zu bekommen, besteht darin, das Fenster immer nach außen offen zu lassen. Diese Methode ist jedoch nicht sehr effektiv. Um das Ergebnis zu erzielen, muss das Fenster die ganze Zeit geöffnet sein, und wenn es auf die Straße geht, wird die Wohnung ziemlich laut. Zweitens verursachen Zugluft in der kalten Jahreszeit Erkältungen, außerdem frieren die Haushalte durch den ungeregelten Luftaustausch ein. Außerdem ist frische Luft längst nicht immer sauber, mit ihr gelangen giftige Stoffe (Autoabgase, Emissionen aus Fabriken und Anlagen) in die Wohnung.

Bild
Bild

Die beste Option für eine Stadtwohnung wäre die Installation eines vollwertigen Lüftungssystems, aber das Problem ist, dass es nur im Stadium einer umfassenden Renovierung der Wohnung installiert werden kann, da die Arbeiten eine Absenkung der Deckenhöhe erfordern. Allgemein, Die Installation solcher Strukturen ist ziemlich teuer… Solche Ausgaben sind nur in Fällen gerechtfertigt, in denen die Fläche der behandelten Räumlichkeiten 100 m² überschreitet. m In allen anderen Fällen ist es besser, Frischluftventilation zu verwenden. Dazu sollte in jedem Wohnraum ein Entlüfter installiert werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Unterschiede zu Rekuperator und Klimaanlage

Viele Benutzer glauben, dass ein Split-System oder eine Klimaanlage einen Ventilator ersetzen kann, da sie den Luftstrom erwärmen und kühlen kann und daher in der Sommersaison dafür sorgt, dass das Innere der Wohnung kühl bleibt und im Winter im Gegenteil, es wird ein warmer Temperaturhintergrund hergestellt. Aber, beim Vergleich der Wirkmechanismen dieser Geräte wird deutlich, dass sich ihre Funktionen in vielerlei Hinsicht unterscheiden… Die Verschnaufpause bringt also frische Luft von der Straße in den Raum, und die Klimaanlage nutzt nur die Luftmassen, die sich bereits im Inneren befinden - Sie müssen zustimmen, dies ist ein ziemlich wesentlicher Unterschied. Trotz der Tatsache, dass Klimaanlagen und Split-Systeme über eine Außeneinheit verfügen, umfasst ihre Funktion nicht die Luftzufuhr im Inneren des Hauses. Dadurch kann die Temperatur der Luftmassen im Stall sinken oder steigen, aber diese Luft kann nicht als frisch bezeichnet werden.

Bild
Bild

Die Klimaanlage löst nicht das Problem der Erneuerung der Luftmassen, und die Belüftung lässt keine Verstopfung zu, kann aber gleichzeitig die Lufttemperatur nicht senken - ihre Aufgabe besteht ausschließlich darin, sie zu erwärmen. Es stellt sich heraus, dass Es ist nicht ganz richtig, zwischen einem Split-System und einem Breather zu wählen - diese Geräte duplizieren keine Aufgaben und Funktionen, sondern ergänzen sich gleichzeitig harmonisch - das eine bringt saubere Frischluft in den Raum, das zweite bringt sie auf das gewünschte Temperaturniveau.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Rekuperatoren zeichnen sich durch ein ähnliches Funktionsprinzip aus. Sie sind Haushaltslüftungsgeräte, die die Erwärmung der Zuluft mit der thermischen Energie des Abluftstroms ermöglichen.

Das Funktionsprinzip solcher Strukturen besteht darin, dass Luftströme durch einen Wärmetauscher geleitet werden. Die erwärmte Abluft trägt durch ihre Platten hindurch zu deren Erwärmung bei und sie geben Wärmeenergie an den kalten Vorlauf ab. Dadurch gelangt warme gereinigte Luft in den Raum.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Hersteller von Rekuperatoren positionieren sie als ideale Lösung für den Haushalt, aber in der Praxis ist die Situation viel komplizierter, da die Betriebstemperatur auf -15 Grad begrenzt ist. Darüber hinaus beträgt das zulässige Minimum für einige Modelle +5 Grad, und unter den Bedingungen der überwiegenden Mehrheit der russischen Regionen bedeutet dies, dass der Rekuperator die meiste Zeit des Winters an der Grenze seiner Leistungsfähigkeit arbeitet oder vollständig stillsteht. Außerdem, Benutzerbewertungen zeigen, dass in einem städtischen Wohnhaus in Mehrfamilienhäusern die Ausrüstung unwirksam istweil es dem Druck der Lüftungskanäle nicht standhält.

Somit erzeugen Rekuperatoren keine spürbare positive Wirkung, daher gibt es für den Eigentümer des Wohnraums keine andere Wahl, als eine Verschnaufpause mit optimalen technischen Parametern zu kaufen.

Bild
Bild

Bewertung der besten Modelle

Bei der Auswahl eines Entlüfters ist es besser, vertrauenswürdigen Herstellern den Vorzug zu geben. Bis heute gelten die Installationen der folgenden Firmen als von höchster Qualität.

  • Tion.Ein inländischer Hersteller, der Klimageräte herstellt, die zur Schaffung eines günstigen Mikroklimas in Wohnräumen beitragen. Tion-Belüfter sind neben Luftwäschern dieser Marke sehr gefragt.
Bild
Bild
  • 2VV. Das Unternehmen begann seine Tätigkeit in den 90er Jahren. Während ihres Betriebs haben sich diese Lüftungsgeräte in vielen europäischen Ländern durch höchste Qualität und den Einsatz neuester Produktionstechnologien durchgesetzt. Alle hergestellten Produkte entsprechen den aktuellen internationalen Standards.
Bild
Bild
  • Ballu. Einer der bekanntesten Hersteller von Klimatisierungsgeräten der Welt, der alle seine Produkte sowohl für den privaten als auch für den industriellen Gebrauch herstellt. Speziell für unser Land produziert das Unternehmen Verschnaufpausen, die an das raue Klima der russischen Regionen angepasst sind.
Bild
Bild
  • Daikin. Ein japanischer Hersteller von Luftreinigungsgeräten, der als einer der weltweit führenden Hersteller von HLK-Geräten gilt. Die Produktion basiert auf unseren eigenen technologischen Entwicklungen. Alle Geräte haben eine dreijährige Garantie.
Bild
Bild

Wie man wählt?

Bei der Auswahl einer Verschnaufpause müssen Sie sich zunächst an den Eigenschaften der Wohnung, der Anzahl der ständig darin wohnenden Bewohner sowie den klimatischen Bedingungen der Region und der ökologischen Situation in der Umgebung orientieren. Achten Sie genau auf eine Reihe grundlegender Faktoren.

  • Der einfachste Ventilator, also ein Entlüfter ohne Heizung und Filter, ist nur für solche Wohnungen und Privathäuser optimal, in denen nicht mehr als 2 Personen leben.
  • Für eine Familie mit 3 oder mehr Personen wird ein solches Ventil nicht mehr ausreichen. In diesem Fall ist es besser, auf einen stärkeren Entlüfter mit einer Kapazität von 90-120 m3 / h zu achten.
  • Wenn Sie den Entlüfter im Winter nutzen möchten, rechnen Sie am besten den beheizten Modellen.
  • Bewerten Sie vor der Auswahl unbedingt die Luftqualität in Ihrem Zuhause. Ob Sie an Autobahnen, in einer belebten Innenstadt oder in einem Industriegebiet wohnen, es ist sinnvoll, sich für die leistungsstärksten Modelle zu entscheiden.
  • Für den Einsatz außerhalb der Stadt reichen ein bis zwei eingebaute Filter aus. In der Stadt, aber auch in Häusern, in denen Allergiker leben, sind Atempausen mit einem hocheffizienten HEPA-Filter die beste Lösung.
Bild
Bild

Installationsregeln

Bei der Installation des Entlüfters ist es sehr wichtig, den richtigen Standort für seinen Standort zu bestimmen. Die beste Option wäre die Außenwand des Zimmers oder Balkons. In allen anderen Fällen sind zusätzliche Leitungen erforderlich, und dies ist bereits eine nicht standardmäßige Lösung, die ein individuelles Planungsprojekt erfordert. Wenn Ihre Wohnung bereits ein Loch vom Bauherrn für das KIV-Ventil hat oder Sie es früher selbst gemacht haben, steht der Platz für Ihre Verschnaufpause bereits fest. In diesem Fall müssen Sie prüfen, ob Sie genügend Platz für die Installation der Geräte haben. Da sich die Öffnungen unter dem KIV in der Regel fast unter der Decke selbst befinden, ist es wichtig, dass vom Belüftungsgitter zur Deckenoberfläche ein Abstand von mindestens 50-60 cm eingehalten wird.

Bild
Bild

Wenn kein fertiges Loch vorhanden ist, ist Bohren unverzichtbar. Zuerst müssen Sie die Breite der Wand messen, dh den Abschnitt der Wand, der die Ecke von der Fensterschräge trennt. Wenn es der ermittelte Wert zulässt, kann der Entlüfter überall installiert werden, er sollte jedoch nicht tiefer als 50 cm von der Decke und weniger als 5-6 cm über dem Boden angebracht werden.

Dies ist eine sehr wichtige Regel, denn wenn Luft austritt und sich sofort einer anderen Oberfläche nähert, beginnt sie sofort daran entlang zu kriechen und so bleiben einige Bereiche im Raum ohne Luftmassenbewegung. Dementsprechend wird die Luft schlecht erneuert.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn Sie planen, den Entlüfter hinter dem Schrank zu platzieren, müssen Sie mindestens 20 cm vom Ende bis zur oberen Abdeckung des Geräts frei lassen, da sonst der Schrank die effiziente Wartung des Geräts behindert. Ideal wäre es, den Entlüfter in der Mitte der Wand in einer Höhe von 140-160 cm über dem Boden zu montieren. In diesem Fall vermischt sich die aus der Düse austretende Luft mit den bereits im Raum befindlichen Luftmassen.

Alternativ können Sie versuchen, den Entlüfter unter der Fensterbank in der Nähe der Batterie aufzuhängen. In diesem Fall muss jedoch sorgfältig darauf geachtet werden, dass die Fensterbank den Luftaustritt aus dem Gerät nicht behindert.

Bild
Bild

Rezensionsübersicht

Nach der Analyse der Verbraucherbewertungen von Verschnaufpausen, die in einer Vielzahl von Quellen hinterlassen wurden, kann festgestellt werden, dass sie überwiegend positiv sind.

Benutzer bemerken die folgenden Vorteile dieser Geräte:

  • automatisches System zum Erwärmen von Luftmassen;
  • hocheffizientes mehrstufiges Filtersystem;
  • Aufrechterhaltung einer ständigen Frischluftzufuhr im Haus;
  • Ergonomie und Kompaktheit;
  • einfache Installation und Verwendung des Geräts;
  • leiser Betrieb;
  • die Nützlichkeit der Luftreinigung für ältere Menschen, Kinder sowie Menschen, die an allergischen Erkrankungen und Erkrankungen der Atemwege leiden.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Es gibt auch einige Nachteile. Der Hauptgrund sind die hohen Kosten des Geräts. Darüber hinaus gibt es keine Luftkühlungsoption in Belüftungselementen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge