Anamorphotische Linse: Was Ist Das? Arten Von Aufsätzen Und Tipps Für Ihre Verwendung

Inhaltsverzeichnis:

Video: Anamorphotische Linse: Was Ist Das? Arten Von Aufsätzen Und Tipps Für Ihre Verwendung

Video: Wie funktioniert eine konkave und wie eine konvexe Linse? 2022, Dezember
Anamorphotische Linse: Was Ist Das? Arten Von Aufsätzen Und Tipps Für Ihre Verwendung
Anamorphotische Linse: Was Ist Das? Arten Von Aufsätzen Und Tipps Für Ihre Verwendung
Anonim

Professionelle Bediener sind mit unterschiedlichen Technologien vertraut. Anamorphotische Optiken werden beim Filmen von großformatigen Kinos verwendet. Dieses Objektiv wird in verschiedenen Ausführungen angeboten und hat viele Vorteile. Es gibt ein paar Geheimnisse, um zu lernen, wie man mit diesem Objektiv richtig fotografiert, um gute Aufnahmen zu machen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Was ist das?

Regisseure haben schon lange darüber nachgedacht, wie sie mehr Platz in den Rahmen bringen können. Standard-35-mm-Film erfasste einen Bereich, der nur im Sichtfeld lag. Sphärischen Linsen fehlte auch die erforderliche Fähigkeit, so dass die anamorphotische Linse die Lösung war. Mit Hilfe einer speziellen Optik wurde der Rahmen horizontal gestaucht, dieser wurde auf Film aufgezeichnet und dann über einen Projektor auf der Leinwand dargestellt. Danach wurde ein anamorphotisches Objektiv verwendet, dank dem der Rahmen auf eine große Breite erweitert wurde.

Eine Besonderheit dieses Objektivs ist seine Fähigkeit, Bilder abzuflachen, um einen größeren Winkel zu erfassen. Dank dieser Ausstattung können Sie Breitbildfilme mit digitalen SLR-Kameras ohne Angst vor Verzerrungen aufnehmen.

Der Blickwinkel des Objektivs ergibt ein Seitenverhältnis von 2,39: 1 und komprimiert das Video horizontal.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es wird angenommen, dass eine anamorphotische Linse in der Lage ist, eine geringere Schärfentiefe bereitzustellen. Die Wirkung dieser Optik wurde in vielen Kultfilmen genutzt und wird auch weiterhin von professionellen Video- und Kameraleuten angewendet.

Prominente Filmemacher lieben das Objektiv wegen seiner Spezialeffekte. Es ist jedoch zu beachten, dass anamorphotische Optiken auch in der Fotografie verwendet werden können. Zu den Hauptvorteilen zählen die Möglichkeit, Breitbildfilme mit Standardausrüstung und kostengünstigen Objektivaufsätzen zu machen. Während der Aufnahme nimmt die Körnigkeit des Rahmens ab und die vertikale Stabilität erhöht sich.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ansichten

Ein 2x-Objektiv ist in der Lage, die Anzahl der horizontalen Linien zu verdoppeln. Objektive mit solchen Markierungen werden oft in Verbindung mit einem Sensor mit einem Seitenverhältnis von 4:3 verwendet. In diesem Modus aufgenommene Frames nehmen standardmäßige Breitbild-Seitenverhältnisse an. Verwendet man ein solches Objektiv jedoch auf einer HD-Matrix (16:9-Verhältnis), ist das Ergebnis ein ultrabreiter Rahmen, was nicht immer akzeptabel ist.

Um diesen Effekt zu vermeiden, wählen Sie am besten anamorphotische Linsen, die mit 1,33x-Markierungen gekennzeichnet sind. Nach der Verarbeitung sind die Rahmen schön, aber die Bildqualität ist etwas reduziert.

Im Bild können Spiegelungen auftreten, daher verwenden professionelle Filmemacher Kameras mit einer 4:3-Matrix.

Bild
Bild

Beliebte Modelle

Für einen filmischen Effekt können Sie den anamorphotischen Aufsatz SLR Magic Anamorphot-50 1,33x verwenden. Es wird direkt an der Vorderseite des Objektivs angebracht und komprimiert das Bild horizontal um das 1,33-fache.Die Abdeckung wird um 25% erhöht, alle Details sind deutlich sichtbar. Mit dieser Optik können Sie atemberaubende Aufnahmen mit elliptischen Highlights machen. Der Fokus wird in einer Entfernung von zwei Metern eingestellt, Sie können ihn mit dem Ring einstellen und auch einen der vorgestellten Modi auswählen.

Bild
Bild

LOMO Anamorphic gilt als Vintage-Objektiv, das in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts hergestellt wurde. Diese Objektive haben eine hervorragende Leistung mit gutem Licht und Bokeh. Das anamorphotische Element befindet sich zwischen dem sphärischen Mechanismus, der Fokus wird durch das sphärische Element gesteuert. Das Design sorgt für minimale Fokusatmung während des Setups.

Das Sortiment umfasst runde und quadratische Linsen je nach persönlichem Bedarf.

Bild
Bild
Bild
Bild

Das Optimo Anamorphic 56-152mm 2S Objektiv mit variabler Brennweite ist ein leichtes und kompaktes Objektiv. Diese Option ist perfekt für moderne digitale Kinokameras. Zu den Hauptvorteilen zählen eine hervorragende Auflösung und eine genaue Farbwiedergabe. Beim Fokussieren gibt es keinen Atem.

Bild
Bild

Ein weiterer Vertreter anamorphotischer Linsen ist Cooke Optics, die in der Fernseh- und Filmproduktion eingesetzt werden. Die optische Technologie ermöglicht Nahaufnahmen mit einer bis zu 4-fachen Vergrößerung des Bildes. Die Farbwiedergabe wird ebenso wie die Schärfentiefe nicht beeinträchtigt. Modelle mit Brennweiten von 35 bis 140 mm haben unabhängig vom Blendenwert einen ovalen Lens Flare.

Solche Optiken werden aktiv am Set der Kultserie "Game of Thrones", "Fargo" und anderen beliebten Fernsehserien eingesetzt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie bewerbe ich mich?

Die Arbeit mit einem solchen Objektiv ist nicht immer einfach, vor allem wenn man noch keine Erfahrung hat. Es wird viel Zeit und Mühe kosten, genau das Bild zu bekommen, das Sie erwarten. Es wird empfohlen, alles manuell zu machen. Wird ein Vorsatz verwendet, muss dieser direkt vor dem Objektiv angebracht werden. Als nächstes müssen Sie die Optik fokussieren, indem Sie die Blende einstellen. Der Standort des Motivs sollte so weit entfernt sein, dass der Rahmen klar ist. Einige Fotografen zerlegen die Objektive, um sie separat auf den Schienen zu montieren, was die Fokussierung flexibler macht.

Während der Aufnahme erfolgt die kontinuierliche Fokussierung, indem nicht nur der Aufsatz, sondern auch der Tubus des Objektivs selbst gedreht wird. Hier ist die Hilfe eines Assistenten gefragt. Anamorphotische Optiken müssen basierend auf dem Kameraformat und der Brennweite des Herstellers ausgewählt werden. Das Gewindeelement für den Linsenfilter darf sich nicht drehen, dies ist eine zwingende Regel. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, müssen Sie sicherstellen, dass der Abstand zwischen dem Aufsatz und der Vorderseite des Objektivs minimal ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Um die endgültige Version des Films anzuzeigen, müssen Sie die Koeffizienten für die horizontale Streckung des Rahmens festlegen, damit keine Verzerrungen auftreten.

Um den vertikalen Betrachtungswinkel zu erhöhen, muss die Düse um 90 Grad gedreht werden, dann erfolgt die Kompression vertikal.In diesem Fall wird die Form des Rahmens quadratisch.

Um eine hochwertige anamorphotische Optik zu wählen, müssen Sie erkennen, dass es sich um professionelles Equipment handelt, das nicht so leicht zu finden ist und außerdem viel Geld investieren muss. Aber das Ergebnis, das sie während der Dreharbeiten liefert, übertrifft alle Erwartungen. Wer eigene großformatige Filme erstellen möchte, kommt ohne solche Geräte nicht aus.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge