Wie Entmagnetisiere Ich Einen Fernseher? Entmagnetisieren Sie Den Bildschirm Zu Hause Mit Einem Magneten Und Verwenden Sie Eine Entmagnetisierungsschlaufe Selbst

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Entmagnetisiere Ich Einen Fernseher? Entmagnetisieren Sie Den Bildschirm Zu Hause Mit Einem Magneten Und Verwenden Sie Eine Entmagnetisierungsschlaufe Selbst

Video: The boy Who harnessed the wind 2019 Netfilx Series with English Subtitles 2022, Dezember
Wie Entmagnetisiere Ich Einen Fernseher? Entmagnetisieren Sie Den Bildschirm Zu Hause Mit Einem Magneten Und Verwenden Sie Eine Entmagnetisierungsschlaufe Selbst
Wie Entmagnetisiere Ich Einen Fernseher? Entmagnetisieren Sie Den Bildschirm Zu Hause Mit Einem Magneten Und Verwenden Sie Eine Entmagnetisierungsschlaufe Selbst
Anonim

Heutzutage kaufen viele Menschen teure Fernseher, die einem das Leben viel einfacher machen. Doch nicht jeder kann es sich leisten, und die alten Versionen der Technik „leben“bis heute in vielen Wohnungen und Datschen. Dieser Artikel ist genau solchen alten Röhrenfernsehern gewidmet, die mit der Zeit magnetisieren können. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie den Fernseher selbst entmagnetisieren können.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wann wird es benötigt?

Ein Zeichen der Magnetisierung ist das Auftreten von mehrfarbigen oder dunklen Flecken auf dem Fernsehbildschirm, normalerweise erscheinen sie zunächst für eine bestimmte Zeit in den Ecken des Bildschirms… In diesem Fall denken die Leute, dass ihr "alter Freund" bald scheitern wird, also muss nach einem Ersatz für ihn gesucht werden. Eine andere Kategorie von Bürgern ist sich sicher, dass sich die Bildröhre in einer solchen Situation bald "setzen" wird und nach einem Ersatz gesucht werden muss. Aber in beiden Fällen liegen die Leute falsch - es muss nichts getan werden, außer einigen Empfehlungen zu folgen.

Es gibt einen recht einfachen Ausweg: Sie sollten die Lochmaske der Bildröhre, die Teil der Kathodenstrahlröhre ist, entmagnetisieren.

Bild
Bild
Bild
Bild

Mit Hilfe eines solchen Elements werden verschiedene Farben (Blau, Grün und Rot) auf Luminophon CRT. Bei der Herstellung von Fernsehern statten die Hersteller diese mit posistor und Spule (Ein Kaltleiter ist ein Thermistor, der den Widerstand ändert, wenn sich die Temperatur ändert, normalerweise aus Bariumtitanat).

Posistor Sieht aus wie ein schwarzes Gehäuse mit 3 Stiften, die herauskommen. Spule entlang der Röhre der Bildröhre verlegt. Diese Elemente sind genau dafür verantwortlich, dass das Fernsehgerät nicht magnetisiert. Aber wenn der Fernseher aus diesem Grund nicht mehr funktioniert, bedeutet dies keineswegs, dass eines dieser Elemente nicht in Ordnung ist. Es ist noch notwendig, sie zu überprüfen.

Bild
Bild

Ursachen

Das Auftreten eines solchen Phänomens kann mehrere Gründe haben:

  • das häufigste Problem liegt im Entmagnetisierungssystem;
  • der zweite mögliche Grund kann das häufige Ein- und Ausschalten des Fernsehers in kurzen Abständen sein;
  • das Gerät hat sich lange Zeit nicht vom 220-V-Netz abgeschaltet (es funktionierte oder war einfach im Dienst);
  • Außerdem wird das Auftreten von Flecken auf dem Gerät durch das Vorhandensein verschiedener Haushaltsgegenstände neben dem Gerät beeinflusst: Mobiltelefone, Lautsprecher, Radios und andere ähnliche Haushaltsgegenstände - solche, die ein elektromagnetisches Feld verursachen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Bei Problemen mit dem Entmagnetisierungssystem versagt es selten. Aber wenn es dann passiert ist Es ist notwendig, auf den Posstor zu achten, da er am häufigsten für dieses Problem anfällig ist. Der Grund, warum dieses Element nicht mehr funktioniert, kann als unsachgemäßer Betrieb des gesamten Geräts angesehen werden. Ein Verbraucher hat beispielsweise den Fernseher nicht über eine Taste auf der Fernbedienung ausgeschaltet, sondern indem er das Netzkabel aus der Steckdose zieht. Diese Aktion führt zum Auftreten eines Stromstoßes mit einem großen Wert, der den Kaltleiter unbrauchbar macht.

Bild
Bild

Entmagnetisierungsmethoden

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Fernseher zu Hause selbst zu entmagnetisieren

Der erste Weg ist der einfachste. Es besteht darin, den Fernseher für 30 Sekunden auszuschalten (in diesem Moment wird die Schleife im Inneren des Geräts entmagnetisiert) und dann wieder eingeschaltet. Es ist notwendig, sich die Anzahl der Magnetisierungsstellen anzusehen: Wenn es weniger davon gibt, lohnt es sich, diese Aktion mehrmals zu wiederholen, bis die Flecken auf dem Bildschirm vollständig verschwinden.

Bild
Bild

Der zweite Weg ist viel interessanter. Aber dafür müssen Sie selbst ein kleines Gerät bauen - einen Choke.

Es ist erwähnenswert, dass es fast nirgendwo in Geschäften zu finden ist, also sollten Sie nicht einmal versuchen, es zu finden.

Dazu benötigen Sie folgende Materialien:

  • Rahmen;
  • Isolierband;
  • kleiner Knopf;
  • ein Kabel, das an ein 220-V-Netz angeschlossen werden kann;
  • PEL-2-Kabel.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zunächst einmal ist es notwendig Wickeln Sie das Kabel um den Rahmen - Sie müssen mehr als 800 Umdrehungen ausführen. Nach diesen Manipulationen sollte der Rahmen mit Isolierband isoliert werden. Die Taste ist fixiert, das Netzkabel ist angeschlossen. Dann müssen Sie eine Reihe von Manipulationen durchführen, um das Gerät zu entmagnetisieren:

  • schalten Sie den Fernseher ein, lassen Sie ihn aufwärmen;
  • wir schalten das Gerät zur Entmagnetisierung in einem Abstand von 1-2 m von der Bildröhre ein, wir drehen unser Gerät weit, nähern uns allmählich dem Fernseher und verringern den Rotationsradius.
  • die Verzerrung sollte zunehmen, wenn sich das Gerät dem Bildschirm nähert;
  • ohne anzuhalten, entfernen wir uns allmählich von der Bildröhre und schalten das Gerät aus;
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie solche Manipulationen wiederholen.
Bild
Bild

Unser Gerät kann nicht lange unter dem Einfluss des Stromnetzes gehalten werden - es erwärmt sich. Alle Phasen der Entmagnetisierung sollten nicht länger als 30 Sekunden dauern.

Bei diesen Manipulationen sollten Sie keine Angst vor Verzerrungen auf dem Fernsehbildschirm oder Geräuschen haben, die bei der Verwendung eines selbstgebauten Gegenstands auftreten können.

Bild
Bild

Es ist auch erwähnenswert, dass dies das Verfahren ist nur für Geräte geeignet, die auf der Basis von CRT. hergestellt werden- Diese Methode ist für LCD-Varianten nicht anwendbar.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, ein solches Design als Drossel zu erstellen, können Sie auch die folgenden Optionen verwenden:

  • nehmen Sie die Starterspule - sie muss für 220-380 V ausgelegt sein;
  • Elektrorasierer;
  • ein Impulslötkolben, ausreichend Leistung, um das Gerät zu entmagnetisieren;
  • ein gewöhnliches Bügeleisen, das mit einer Spirale erhitzt wird;
  • Bohrmaschine mit Neodym-Magnet (im Lieferumfang enthalten).
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Vorgehensweise ist in diesem Fall die gleiche wie bei der Verwendung des Gashebels. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist jedoch ein starkes Magnetfeld erforderlich. Einige Leute haben gehört, dass ein Fernseher mit einem herkömmlichen Magneten entmagnetisiert werden kann. Aber das ist nicht so: Mit einem solchen Objekt können Sie nur die mehrfarbigen Flecken auf der CRT verstärken, aber das Gerät in keiner Weise entmagnetisieren.

Bild
Bild

Nützliche Hinweise

Um eine Magnetisierung des Fernsehgeräts zu vermeiden, sollten Sie vorsichtig Studieren Sie die Empfehlungen von ExpertenNachstehend dargestellt. Um einem solchen Problem wie der Magnetisierung nicht zu begegnen, ist es notwendig, das Gerät richtig zu betreiben. Dafür braucht man:

  • um es richtig zu deaktivieren: über die Schaltfläche;
  • Geben Sie dem Gerät nach der Arbeit Zeit zum Ausruhen.

In diesem Fall, Wenn der Posistor defekt ist und nicht durch einen neuen ersetzt werden kann, kann dieses Element von der Platine entfernt werden, und Sie müssen einen Lötkolben verwenden. Dies hat jedoch nur einen kurzfristigen Entmagnetisierungseffekt zur Folge – nach einiger Zeit kehrt der Bildschirm in seinen ursprünglichen Zustand zurück.

Bild
Bild

Bei modernen Fernsehern wird die Magnetisierung durch Auswahl der Bluescreen-Funktion überprüft.

Gehen Sie dazu in das TV-Menü und suchen Sie den gleichnamigen Eintrag.Wenn dieser Abschnitt im Menü aktiviert ist, wird der Bildschirm bei fehlender Antenne oder schlechtem Signal blau.

Also wählen wir die Funktion "Blue Screen", schalten die Antenne aus - ein Bluescreen erscheint. Gleichzeitig achten wir auf die Qualität der Blautönung. Wenn das Display verschiedenfarbige Flecken aufweist, bedeutet dies, dass der Bildschirm magnetisiert ist. Bemerkenswert ist, dass moderne LCD-Monitore über eine spezielle Entmagnetisierungsfunktion verfügen, die sich im Gerätemenü befindet.… Aus diesem Grund wird es nicht schwierig sein, es zu verwenden.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge