LCD-TV-Reparatur: Können Sie Einen Kaputten Bildschirm Selbst Reparieren? Warum Gibt Es Ton, Aber Kein Bild? Wie Kann Ich Die Hintergrundbeleuchtung Selbst Reparieren?

Inhaltsverzeichnis:

Video: LCD-TV-Reparatur: Können Sie Einen Kaputten Bildschirm Selbst Reparieren? Warum Gibt Es Ton, Aber Kein Bild? Wie Kann Ich Die Hintergrundbeleuchtung Selbst Reparieren?

Video: TV Repair Fernseher defekt Display Hintergrundbeleuchtung reparieren | LG Smart TV Backlight repair 2022, Dezember
LCD-TV-Reparatur: Können Sie Einen Kaputten Bildschirm Selbst Reparieren? Warum Gibt Es Ton, Aber Kein Bild? Wie Kann Ich Die Hintergrundbeleuchtung Selbst Reparieren?
LCD-TV-Reparatur: Können Sie Einen Kaputten Bildschirm Selbst Reparieren? Warum Gibt Es Ton, Aber Kein Bild? Wie Kann Ich Die Hintergrundbeleuchtung Selbst Reparieren?
Anonim

Fernseher haben längst ihren Platz im Alltag eines jeden modernen Menschen eingenommen, so dass ein Ausfall eines TV-Empfängers die Stimmung jedes seiner Besitzer grundlegend ruinieren kann, zumal neue Geräte keineswegs billig sind. Aus diesem Grund hat jede Person im Falle einer Störung die Frage, ob es notwendig ist, zu einem Servicezentrum zu gehen und wo man einen guten Meister findet, ob es sich lohnt, Ihre Zeit für Reparaturen und vor allem Geld zu investieren. Natürlich sind das wichtige Fragen, aber Bevor Sie sich an bezahlte Spezialisten wenden, versuchen Sie, die Ursache des Ausfalls zu ermitteln und, wenn möglich, zu beheben - in einigen Fällen ist die Reparatur elektrischer Geräte zu Hause möglich.

Häufige Störungen

Um eine unabhängige Reparatur von TV-Empfängern durchführen zu können, Es ist notwendig, die Ursache des Ausfalls zu ermitteln. Dies erfordert:

  • Multimeter - dieses Gerät ist erforderlich, um die Spannungsparameter in den Steuerabschnitten der Messung, die Nennwerte von Kondensatoren und Widerständen sowie die Kontinuität der Stromkreise zu bestimmen;
  • Verstärker - verwendet, um den Bereich zu identifizieren, in dem das Signal verschwindet;
  • Oszilloskop - erforderlich, um Signale an mehreren Stellen des Funktionsdiagramms eines Fernsehgeräts darzustellen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die häufigsten Ursachen für Störungen:

  1. Der Receiver startet nicht - Grund ist meist der Ausfall der Stromversorgung, sowie Beschädigung des Kabels oder Ausfall des Power-Buttons.
  2. Der Bildschirm leuchtet nicht oder die Videosequenz wirkt verschwommen, kaum wahrnehmbar - dies deutet direkt auf Probleme mit den Hintergrundbeleuchtungs-LEDs, Glühbirnen oder deren Stromquellen hin.
  3. Der Fernseher pfeift oder es erfolgt überhaupt keine Tonwiedergabe - in diesem Fall kommt es höchstwahrscheinlich zu Unterbrechungen im Betrieb des Audioverstärkers oder zur Umreifung.
  4. Der Bildschirm des TV-Empfängers leuchtet, aber es gibt kein Bild - dies weist auf eine Unterbrechung des Betriebs des Tuners sowie seiner Schaltkreise oder einen Ausfall der Grafikkarte hin.
Bild
Bild

Eine weitere häufige Ursache für Fernsehausfälle ist mechanische Beschädigung des Bildschirms… In diesem Fall können Sie das Problem mit bloßem Auge erkennen - ein kaputter Monitor, Risse, eine kaputte Matrix, helle und dunkle Flecken auf dem Bildschirm weisen darauf hin.

Bild
Bild

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie, wenn Sie bei einer externen Überprüfung von Fernsehgeräten einen Bruch von Elementen, Schwellungen, Kohlenstoffablagerungen oder eine Verdunkelung der Platine feststellen, die beschädigten Teile nicht überstürzt reparieren.

Es ist möglich, dass das durchgebrannte Bauteil ist nur eine Folge des Kurzschlusses, und der wahre Grund liegt an einem ganz anderen Ort.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ist es möglich, den Bildschirm zu reparieren?

Wenn der LCD-Fernseher herunterfällt oder versehentlich von einem schweren Gegenstand getroffen wird - die Platte ist kaputt. In beiden Fällen stellt sich die Frage: Ist es möglich, den Bildschirm nach einem Aufprall zu Hause zu reparieren?

Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn Sie nicht über die Fähigkeiten verfügen, mit elektronischen Geräten zu arbeiten, lautet die Antwort nein - Sie können dies nicht selbst tun, alle erforderlichen Arbeiten müssen Spezialisten anvertraut werden, indem Sie sich an eine Reparaturwerkstatt wenden.

Denken Sie daran - die Kosten für solche Reparaturen kosten normalerweise einen "ordentlichen" Betrag, vergleichbar mit dem Preis eines neuen Empfängers.

Bild
Bild

Die Situation ist nicht besser mit dem Ausfall des Bildschirms verursacht durch Schäden an der Matrix.In diesem Fall können Sie ein teilweises Fehlen eines Bildes, helle oder dunkle Flecken und Streifen feststellen. Um alle mit diesem Problem verbundenen unangenehmen Folgen zu beseitigen, muss es geändert werden.Auch diese Arbeiten sollten nur von qualifizierten Technikern durchgeführt werden, da jede Reparatur zu Hause die Situation verschlimmern und zum dauerhaften Ausfall Ihres Fernsehers führen kann.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beseitigung anderer Pannen

Geht nicht an

Wenn sich der TV-Empfänger nicht einschaltet, ist der Grund für dieses Problem höchstwahrscheinlich bei Fehlfunktion der Stromversorgung, Aktivierungstaste und Kabeldefekten.

Bild
Bild

Um die Ursache des Kabel- und Tastenproblems zu ermitteln, müssen Sie Klingeln Sie die Elemente mit dem Tester aus, und die Fehlfunktion sollte nicht nur im eingeschalteten, sondern auch im ausgeschalteten Zustand festgestellt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bei der Stromversorgung ist die Situation viel komplizierter. - Wenn Sie bei einer Sichtprüfung beschädigte Teile feststellen, bedeutet dies noch lange nicht, dass Sie mit dem Austausch ein einwandfrei funktionierendes Gerät erhalten. Kondensatoren können zum Beispiel durch Überspannung, Langzeitgebrauch oder durch einen Sekundärkreis, dessen Quelle in einem völlig anderen Stromkreis enthalten ist, anschwellen.

Bild
Bild

Aus diesem Grund ist es notwendig, alle Elemente der Stromversorgung mit einem Multimeter zu klingeln. Dies geschieht in der folgenden Reihenfolge

  1. Wenn die Klimaanlage anschwillt, der Kaltleiter rissig ist oder ein anderer optisch erkennbarer Defekt auffällt, sollte das Teil sorgfältig verdampft und von Elektrolyten und Kohlenstoffablagerungen gereinigt werden.
  2. Der Tester wird beginnend mit der Sicherung sowie dem Kaltleiter überprüft, dann wird die Diodenbrücke aufgerufen, dann die Transistoren, Widerstände und schließlich die Mikroschaltung. Wurden bei der Diagnose keine Unterbrechungen festgestellt, müssen lediglich die alten Arbeitselemente ausgetauscht werden.
Bild
Bild

Der Bildschirm leuchtet nicht

Wenn Ton ertönt, aber das Panel nicht aufleuchtet - Dies kann auf ein Problem mit dem Beleuchtungsstromkreis hinweisen. Dies kann zwei Gründe haben:

  • Unterbrechungen des Lampenbetriebs: LED oder Lampen;
  • Mangel an Strom zu den Hintergrundbeleuchtungselementen.

Wenn Sie einen Flüssigkristall-Fernseher haben, ist die Hintergrundbeleuchtung eine Lampe, bei allen anderen Modellen eine LED.

Bild
Bild

Normalerweise hat jeder LCD-Fernseher 1 bis 10 Glühbirnen. Sie brennen alle sehr selten auf einmal durch, meistens ist die Lampe selbst defekt.In diesem Fall werden Fernsehgeräte wie folgt repariert.:

  1. öffne den Koffer;
  2. Entfernen Sie vorsichtig alle Treiberplatinen sowie das Netzteil;
  3. Demontieren Sie das Bildschirmmodul, entfernen Sie dazu beide Abdeckungen, falls vorhanden, sowie die Schutzfolie;
  4. inspizieren Sie den LED-Streifen oder die Glühbirnen, falls erforderlich, ersetzen Sie sie;
  5. der Rest des Ziels wird visuell und dann mit einem Tester überprüft - dies stellt sicher, dass das Diodenband keine Brüche aufweist.
Bild
Bild

Wenn nicht alle Lampen gleichzeitig aufleuchten, liegt das Problem mit hoher Wahrscheinlichkeit an der Stromversorgung der Hintergrundbeleuchtung. In der Flüssigkristall- und Plasmatechnik werden in der Regel Hochspannungswandler eingesetzt. Verstöße in ihren Startkreisen können mit einem Multimeter leicht festgestellt werden. Dazu müssen Sie die Spannung an den Messern im genauen Vergleich mit dem Arbeitsdiagramm messen. Sobald Sie Inkonsistenzen feststellen, können Sie die Elemente durch brauchbare ersetzen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Und hier Stellen Sie sicher, dass der Transformator funktioniert wird viel schwieriger. Dazu müssen Sie die Spannung an allen Mikroelementen des Wandlers messen. Wenn die Parameter in jedem normal sind, ist der Transformator schuld. Wenn Sie möchten, können Sie es noch einmal zurückspulen, aber dies ist eine sehr mühsame Aufgabe. Und die Qualität einer solchen Wicklung lässt zu wünschen übrig – früher oder später versagt das Gerät wieder. Die beste Option wäre, ein neues zu kaufen.

Bei LED-Backlight-Transformatoren liegt die Potenzialdifferenz in der Regel zwischen 50 und 100 W. Wenn es nicht an den Anschlüssen vorhanden ist - Sie sollten überprüfen, wie viel Volt zum alten Transformator gehen. Dazu müssen Sie es zuerst entfernen. Wenn die Parameter normal sind, sollte der Transformator ersetzt werden, und wenn nicht, lohnt es sich, die restlichen Teile des Konverters weiter zu überprüfen.

Bild
Bild

Kein Geräusch oder Keuchen

Eine solche Störung ist normalerweise mit einer Störung des Schallweges verbunden. Bevor Sie es beseitigen, sollten Sie die gesamte Versorgung sowie die Ausgangsspannungswerte an den Beinen der Mikroschaltung des Tonverstärkers klingeln lassen. Dies sollte von einem Tester unter Bezugnahme auf die Arbeitsdiagramme durchgeführt werden. Wenn die Anzeigen normal sind, dann die Ursache der Verletzung liegt in den Kondensatoren.

Bild
Bild

Ist die Leistung gar nicht oder zu gering, kann es sein, dass der Strom nicht aus dem Netzteil kommt. In diesem Fall sollten Sie alle Elemente klingeln lassen, die vom Netzteil zum Soundgerät gehen. Ausgefallene Teile werden gegen Arbeiter ausgetauscht.

Die Überprüfung des Zustands des Mikroschaltkreises ist einfach - Sie müssen es aus dem Nest entfernen. Wenn danach die Spannung am Tester erscheint und ihr Wert normal ist, muss der Mikrokreis durch einen neuen ersetzt werden.

Bild
Bild

Kein Bild

Wenn das Bild einfriert, tritt ein solcher Zusammenbruch aus mehreren Gründen auf:

  1. Kein Signal vom Empfangsmodul zum Eingangsgerät des Videoverstärkers. Um eine solche Störung zu diagnostizieren, sollten Sie jede andere Videosignalquelle, z. B. eine Set-Top-Box, einen Laptop, einen PC oder einen Videorecorder, an die Buchse „Video“am TV-Gehäuse anschließen. Wenn das Bild erscheint, ist die Ursache der Gerätefehlfunktion der Tuner oder Mikrocontroller sowie deren Schaltkreise.
  2. Der Mikrocontroller wird recht schnell überprüft - er ist für die Funktionalität der Tasten aller ausgegebenen Audio- und Videosignale verantwortlich. Wenn Sie durch Drücken einer Taste in das Menü gelangen und es auf dem Display erscheint, ist der Mikrocontroller nicht schuld. Dann lohnt es sich, alle Potenziale an seinen Beinen mit einem Multimeter zu überprüfen. Wenn sie vollständig mit den Werten der Schaltung übereinstimmen, müssen Sie den Tuner ersetzen.
  3. Die Störungsursache kann auch eine Fehlfunktion des Videoprozessors sein. Wenn die Audiosequenz nach dem Anschließen an die Tunerelemente nicht erneut angezeigt wird, müssen Sie den Videoprozessor, dh die gesamte Mikroschaltung, überprüfen. Überprüfen Sie dazu die Ausgangs- und Stromversorgungskreise, um sicherzustellen, dass ihre Werte den erforderlichen Betriebspotentialen entsprechen. Wenn Sie eine solche Diskrepanz feststellen, können Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 70 % sagen, dass der Prozessor defekt ist.
Bild
Bild

Empfehlungen

Erfahrene Handwerker geben folgende Empfehlungen:

  1. Versuchen Sie bei der Überprüfung der Stromversorgung, alle Sekundärkreise zu trennen, und schließen Sie stattdessen die gängigsten Lampen mit dem gewünschten Spannungsniveau an.
  2. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Elektrolyt des TV-Empfängers seine Kapazität verloren hat, erhitzen Sie seinen inneren Inhalt vorsichtig mit einem Lötkolben. Durch Manipulationen wird die Kapazität für eine Weile wiederhergestellt. Diese Methode hilft bei Unterbrechungen beim vertikalen Scannen, damit Sie sehen können, wie sich der Bildschirm nach dem Erhitzen öffnet.
  3. Wenn Sie auf eine Fehlfunktion von Hochspannungselementen stoßen, ein leichtes Zischen oder ein Knistern hören, stellen Sie den TV-Empfänger an einen dunklen Ort oder schalten Sie das Licht aus - so können Sie sehen, woher die Funken kommen.
Bild
Bild

Wie Sie sehen, können Sie Fernsehgeräte zu Hause selbst reparieren. Dies gilt jedoch nicht für alle Arten von Fehlfunktionen von TV-Empfängern. In unserem Testbericht haben wir erklärt, wie man die häufigsten Pannen diagnostiziert und auch detaillierte Anweisungen zur Behebung einzelner Fehler gegeben.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge