VESA-Größe Im Fernseher: Was Ist Das Und Was Bedeutet Es? Arten Von Wandhalterungen. VESA-Standards. Auswahltipps

Inhaltsverzeichnis:

Video: VESA-Größe Im Fernseher: Was Ist Das Und Was Bedeutet Es? Arten Von Wandhalterungen. VESA-Standards. Auswahltipps

Video: VESA Standards für LCD TV Wandhalterungen 2022, November
VESA-Größe Im Fernseher: Was Ist Das Und Was Bedeutet Es? Arten Von Wandhalterungen. VESA-Standards. Auswahltipps
VESA-Größe Im Fernseher: Was Ist Das Und Was Bedeutet Es? Arten Von Wandhalterungen. VESA-Standards. Auswahltipps
Anonim

Die meisten modernen Flachbildfernseher und Plasmafernseher haben Löcher für eine Halterung, mit der sie an der Wand montiert werden können. Für die Größe dieser Löcher hat die internationale Organisation VESA einen einheitlichen Standard entwickelt, an den sich alle namhaften Hersteller von Haushaltsgeräten halten. Daher ist es bei der Vorbereitung des Kaufs und der Installation eines neuen Fernsehers wichtig zu verstehen, welche Abmessungen und VESA-Standards der Fernseher hat, was sie bedeuten und wofür sie verwendet werden.

Bild
Bild

Was ist VESA-Größe?

VESA wurde 1989 gegründet mit Beteiligung von 9 weltweit führenden Herstellern von Haushaltsgeräten und beschäftigte sich zunächst mit der Standardisierung von Multimedia-Formaten. Nach und nach erweiterte sich der Anwendungsbereich von VESA und deckte alle Aspekte im Zusammenhang mit Fernsehen und Multimedia ab, einschließlich der Montagestandards.

Der VESA-Standard für die Lochgrößen der TV-Halterung heißt FDMI. (was "Flachbildschirm-Montageschnittstelle" bedeutet). Diese Norm definiert die relative Position und den Durchmesser der Löcher zur Befestigung einer speziellen Halterung am TV-Schrank. Die Anzahl der Schraubenlöcher beträgt immer 4 und sie befinden sich in den Ecken eines Rechtecks, dessen Seitenlänge von VESA bestimmt wird.

Interessanterweise definiert dieselbe Norm nicht nur die Position und den Durchmesser der Löcher für Befestigungselemente, sondern auch die Position der Stecker zum Anschließen verschiedener Kabel.

Dies geschieht, damit alle Kabel bei installierter VESA-kompatibler Halterung frei angeschlossen werden können.

Bild
Bild

Normen

Die folgenden wichtigen VESA FDMI-Standards werden derzeit angenommen

  • MIS-B- Befestigungslöcher für M4-Schrauben befinden sich in den Ecken eines Rechtecks ​​von 50 × 20 mm. Die Norm gilt für Fernseher mit einer Diagonale von weniger als 7, 9" und einer Masse von weniger als 2 kg.
  • MIS-C - unterscheidet sich vom vorherigen Standard dadurch, dass die Seiten des Rechtecks ​​75 und 35 mm betragen. Es wird in Fernsehern mit einem Gewicht von 2 bis 4,5 kg mit einer Diagonale von 8 bis 11,9 " verwendet.
  • MIS-D 75 - Löcher befinden sich in den Ecken eines Quadrats mit den Abmessungen 75 × 75 mm, es werden M4-Befestigungselemente verwendet. Es wird für Geräte mit einer Diagonale von 12 bis 22, 9" mit einem Gewicht von bis zu 14 kg verwendet.
  • MIS-D 100 - unterscheidet sich von der vorherigen Norm dadurch, dass die Seitenlänge des Quadrats 100 mm und nicht 75 mm beträgt. Es wird in TV-Modellen mit einer Diagonale von 12 bis 22,9 ", einem Gewicht bis zu 22, 7 kg verwendet.
  • MIS-E - Löcher für Befestigungselemente befinden sich in den Ecken eines Rechtecks ​​mit den Abmessungen 200 × 100 mm, es werden M4-Befestigungselemente verwendet. Eine solche Halterung wird in Geräten mit einer Diagonale von 23 bis 30, 9 "und einem Gewicht von weniger als 50 kg verwendet.
Bild
Bild

MIS-F - dieser Standard wurde 2006 für TV- und Plasma-Panels mit einer Diagonale von 31 bis 90" mit einem Gewicht von bis zu 113,6 kg eingeführt und ist im Gegensatz zu früheren Versionen eine ganze Reihe möglicher Positionen für Befestigungslöcher. Die Seite des Rechtecks ​​zwischen ihnen im Rahmen dieser Norm kann sein:

  • 200 mm × 200 mm (VESA MIS-F 200, 200);
  • 400 mm × 400 mm (MIS-F 400, 400);
  • 600 mm × 200 mm (MIS-F 600, 200);
  • 600 mm × 400 mm (MIS-F 600, 400);
  • 800 mm × 400 mm (MIS-F 800, 400);
  • 280 mm × 150 mm (MIS-F 280, 150).

Darüber hinaus können zur Befestigung M6- oder M8-Befestigungselemente verwendet werden, was sich auch im Befestigungsbezeichnungsprotokoll widerspiegelt (z. B. VESA MIS-F 600, 200, 8).

Bild
Bild

Für die Standards MIS-B - MIS-E wird eine zusätzliche Buchstabenkennung verwendet, die ganz am Ende des Größencodes steht und die Position des Befestigungselements relativ zur Bildschirmmitte angibt:

  • MIT- Im Zentrum;
  • T - Oben;
  • IN - von unten;
  • L - links;
  • R - rechts;
  • T / B - auf und ab;
  • L / R - links und rechts.
Bild
Bild

Arten von Befestigungselementen

VESA-Standards unterscheiden konstruktionsbedingt 3 Arten von Wandhalterungen

  • Fest - Mit einer solchen Halterung können Sie den Fernseher in einer festen Position an der Wand befestigen. Diese Designs sind einfach und billig, aber beim Kauf lohnt es sich, die Position Ihres Bildschirms im Voraus zu berücksichtigen, da es in Zukunft fast unmöglich sein wird, den Blickwinkel zu ändern.
  • Geneigt - Mit dieser Option können Sie den Winkel des Bildschirms ändern, jedoch nicht seine vertikale und horizontale Position. Gut geeignet für Situationen, in denen Sie eine gute Sicht vom Sofa aus mit der Möglichkeit bieten müssen, den Blickwinkel von anderen Orten aus einzustellen.
  • Schwenken - die komplexesten, teuersten und am wenigsten zuverlässigen Halterungen, mit denen Sie die Position des Bildschirms im Raum ändern können. Normalerweise werden sie in Fällen installiert, in denen es häufig erforderlich ist, die Position des Fernsehgeräts für eine bequeme Betrachtung von verschiedenen Orten aus anzupassen (z. B. in der Küche vom Tisch und Herd).
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Auswahltipps

beachten Sie, dass VESA-Standards begrenzen sowohl das Gewicht als auch die Diagonale des Fernsehers, der an einer Wandhalterung befestigt ist. Damit die Schwenk- und Neigemöglichkeiten der Halterungen beim Anschluss an einen Fernseher mit der empfohlenen Standarddiagonale ihre volle Funktionalität behalten. Daher kann die Montage an einer TV-Halterung, die größer als die empfohlene Standardgröße ist, den Schwenk- und Neigungswinkel der Halterung einschränken und das Anschließen aller erforderlichen Kabel erschweren. Daher müssen Sie beim Kauf einer Halterung darauf achten, dass diese genau dem im Datenblatt Ihres Fernsehers oder Plasma-Panels angegebenen Standard entspricht.

Ein weiterer wichtiger Parameter bei der Auswahl eines Befestigungssystems ist den minimal zulässigen Abstand zwischen Fernseher und Wand. Normalerweise ist dieses Merkmal in den Unterlagen für die Halterung angegeben. Es hängt von ihr ab, ob Sie alle notwendigen Stecker an den an der Halterung hängenden Fernseher anschließen können. Daher lohnt es sich, vor dem Kauf einer Halterung die Länge der Stecker zu messen.

Wenn Ihr Fernseher nicht VESA-kompatibel ist und ein nicht standardmäßiges Montagelochmuster hat, es lohnt sich eine Universalhalterung zu kaufen (sie sind an der großen Anzahl von Befestigungslöchern leicht zu unterscheiden).

Bild
Bild

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie den Fernseher an der Wand montieren.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge