Wie Kann Ich Filme Von Ihrem Computer Auf Ihrem Fernseher Ansehen? Wie Spiele Ich Videos über WLAN Ab? Wie übertrage Ich Es Per Kabel Vom PC?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Kann Ich Filme Von Ihrem Computer Auf Ihrem Fernseher Ansehen? Wie Spiele Ich Videos über WLAN Ab? Wie übertrage Ich Es Per Kabel Vom PC?

Video: Fotos, Videos vom PC auf TV kabellos übertragen 2022, November
Wie Kann Ich Filme Von Ihrem Computer Auf Ihrem Fernseher Ansehen? Wie Spiele Ich Videos über WLAN Ab? Wie übertrage Ich Es Per Kabel Vom PC?
Wie Kann Ich Filme Von Ihrem Computer Auf Ihrem Fernseher Ansehen? Wie Spiele Ich Videos über WLAN Ab? Wie übertrage Ich Es Per Kabel Vom PC?
Anonim

Die Auflösung eines Computermonitors reicht nicht aus, um Filme in hoher Qualität anzusehen. Manchmal können Sie auf ein Problem stoßen, wenn es keine Möglichkeit gibt, eine große und "schwere" Datei mit einem Film auf dem Fernseher aufzuzeichnen, Sie ihn aber trotzdem jetzt ansehen möchten. Dieses Problem kann gelöst werden, indem ein Fernsehgerät an einen Computer angeschlossen wird. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man einen Film von einem Computer auf einem Fernseher ansieht.

Bild
Bild

Wie spiele ich Videos über WLAN ab?

Die Synchronisierung von Geräten über eine drahtlose Verbindung ist ein komplexer Vorgang, der besondere Aufmerksamkeit verdient. Bei aller Komplexität neigen die meisten Nutzer dazu, da fast jedes Haus über einen Router verfügt.

Um Filme im Fernsehen über Ihren Computer anzusehen, müssen Sie eine drahtlose Verbindung herstellen. Dazu benötigen Sie:

  • Servergerät, über den die Datei abgespielt wird;
  • der Fernseher, auf dem Sie sehen möchten, muss DLNA unterstützen, damit die Aufnahme von einem PC oder Laptop auf seinem Bildschirm angezeigt wird (das Vorhandensein der Smart-TV-Funktion vereinfacht die Verbindung);
  • erstelltes Netzwerk, der beide Geräte verbindet, muss mit dem gleichen Router verbunden sein.

Als nächstes müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte Datei klicken und im angezeigten Fenster "Auf Gerät übertragen" auswählen. Als nächstes sollten Sie den Namen des Fernsehgeräts in das angezeigte Feld eingeben.

Bild
Bild
Bild
Bild

DLNA

Dies ist eine Technologie, mit der Sie elektronische Geräte (stationäre PCs, Laptops, Tablets, Telefone) in einem einzigen Netzwerk mit einem Server kombinieren können. Betrachten wir die Möglichkeit der Einrichtung und Verbindung am Beispiel des Anschlusses eines Computers an einen LG-Fernseher mit dieser Technologie. Wir brauchen:

  • Herunterladen und Installieren eines Programms für einen PC namens Smart Share;
  • Nach der Installation erscheint das Symbol auf dem Bildschirm, klicken Sie darauf.
  • gehen Sie zu den Einstellungen dieses Programms, stellen Sie den Schalter auf "ON", bestätigen Sie unsere Aktionen, indem Sie auf "OK" klicken, damit wir den Zugriff auf das gesamte Gerät öffnen.
  • im Abschnitt "Meine freigegebenen Dateien" können Sie Dateien oder Ordner entfernen oder hinzufügen, die auf dem Fernseher angezeigt werden sollen;
  • im Abschnitt "Meine Geräteeinstellungen" können Sie den Namen Ihres Servers ändern;
  • Vergessen Sie nicht, Ihren Fernseher im Abschnitt "Andere Geräte zulassen / blockieren" zu finden und auf die Schaltfläche "Übernehmen" zu klicken.

Die Elementnamen können je nach TV-Firmware-Version unterschiedlich sein. Normalerweise haben alle erforderlichen Marken selbsterklärende Namen.

Bild
Bild

Unter Windows 10

Verwenden der Funktion "Kino und Fernsehen"auf dem beschriebenen Betriebssystem müssen Sie mit einem Rechtsklick auf die Videodatei ein zusätzliches Menü öffnen. Wählen Sie im angezeigten Fenster den Punkt "Auf Gerät übertragen" und wählen Sie dann Ihren Fernseher als Gerät aus.

Danach werden alle Videodateien, die derzeit auf dem Computer abgespielt werden, auf dem Fernsehbildschirm übertragen. Sie können alles belichten, um es im Fernsehen zu zeigen.

Auf diesem Betriebssystem sind keine zusätzlichen Einstellungen erforderlich. Sie müssen nur die gewünschte Datei auswählen und an den Fernseher senden.

Bild
Bild

Unter Windows 7

So spielen Sie eine Videodatei auf einem Fernseher mit diesem Betriebssystem ab die korrekte Einstellung zusätzlicher Einstellungen ist erforderlich.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das ausgewählte Video. Suchen Sie im angezeigten Menü den Abschnitt "Wiedergeben auf". Wählen Sie nun das Gerät (TV) aus, auf dem dieses Video ausgestrahlt wird. Danach erscheint der entsprechende Videoplayer, in dem Sie die Videodatei verwalten können.

Wenn Sie ein weiteres Video starten müssen, können Sie dies auf die übliche Weise tun - Sie müssen nur die ausgewählte Datei in den Player ziehen. Neben Videos können Sie Fotos und viele andere Dateien anzeigen.

Manchmal erscheint vor dem Erscheinen des Signalfensters das Menü Medienstreaming-Optionen. Alles, was Sie tun müssen, ist "Media-Streaming aktivieren".

Überprüfen Sie im nächsten Abschnitt, ob sich neben dem Namen des Fernsehers ein grünes Häkchen befindet. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, wiederholen Sie den Vorgang zum Starten des Videos.

Bild
Bild

Wie spielt man mit einem Kabel?

Die Verbindung mit einem Kabel gilt als am einfachsten und dauert am wenigsten. Diese Methode ist ein guter Ausweg, wenn kein geeigneter Router vorhanden ist oder der vorhandene Router in seinen technischen Eigenschaften zu schwach ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Computer über ein spezielles Kabel mit einem Fernseher zu verbinden.

  • HDMI. In den frühen 2000er Jahren kamen Fernseher mit diesem Anschluss auf den Markt. Der Vorteil dieser Technologie ist die Geschwindigkeit der Datenübertragung. Dank dessen können Sie Filme mit hoher Bildqualität ohne Verlust ansehen. Nicht nur Videodateien, sondern auch Audiodateien funktionieren gut über eine HDMI-Verbindung. Diese Verbindungsmethode ist ein echter Glücksfall für diejenigen, die sich nicht mit den Einstellungen der drahtlosen Verbindung herumschlagen möchten.
  • DVI. Diese Verbindung kann wie HDMI ein Videosignal hoher Qualität übertragen. Vor dem Kauf eines solchen Kabels müssen Sie berücksichtigen, dass das Audiosignal nicht durch dieses Kabel geleitet wird, wenn Ihre ATI-Grafikkarte kein Audiosignal unterstützt. Nur ein geeignetes zusätzliches Audiokabel hilft, dieses Problem zu lösen.
  • VGA. Dieser Draht ist viel älter als die vorherigen, bleibt jedoch relevant. Die meisten modernen Geräte verfügen über einen entsprechenden Port, aber viele Hersteller geben diesen Anschluss nach und nach auf und argumentieren, dass er veraltet sei. Wenn Ihre Technik einen ähnlichen Ausgang hat, können Sie sie verwenden.

Wenn Ihr Gerät nicht über die oben genannten Anschlüsse verfügt, Sie aber dennoch einen Computer oder Laptop anschließen möchten, können Sie die entsprechenden Adapter verwenden.

Es gibt eine große Anzahl solcher Geräte und sie werden in vielen Geschäften für Haushalts- oder Computergeräte verkauft.

Bild
Bild
Bild
Bild

Viele der Verbindungen haben Audioprobleme. Spalten helfen, dieses Problem zu lösen. Von den Adaptern können die gängigsten genannt werden.

  • USB/HDMI- oder USB/VGA-Adapter. Diese Anschlüsse lösen das Verbindungsproblem, wenn eines der angeschlossenen Geräte keine Hochgeschwindigkeitsverbindung hat.
  • S-Video… Erhältlich in allen neuen PC- und Smart-TV-Modellen. Es wird verwendet, um eine Videodatei zu übertragen, deren Qualität das HD-Format nicht überschreitet. Bitte beachten Sie, dass Audio über ein solches Kabel nicht übertragen wird.
  • SCART… Dieser Anschluss ist sehr beliebt für die Übertragung von Audio- und Videosignalen. Bei stationären Computern oder Laptops fehlt dieser Ausgang und Sie müssen zum Anschließen einen Adapter verwenden.
  • RCA. Dieser Anschluss verfügt über 3 Anschlüsse, die mit allen neuen Fernsehern und Grafikkarten bestückt sind. Es ist erwähnenswert, dass die Farbübertragung im Vergleich zu den anderen aufgeführten Steckverbindern nicht von höchster Qualität ist.

Um einen Film über einen Desktop-Computer oder Laptop anzusehen, müssen Sie Folgendes tun:

  • schalten Sie Ihren Computer und Fernseher aus;
  • Trennen Sie das Antennenkabel und andere Geräte vom Fernsehgerät;
  • schließen Sie das Kabel an, um eine Verbindung zum Computer herzustellen;
  • schalten Sie Ihren Computer und Fernseher ein.

Wenn alles richtig gemacht wurde, muss nur noch der entsprechende Kanal ausgewählt werden, auf dem die Sendung stattfinden soll. Danach muss nur noch die Videoübertragung konfiguriert werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Windows XP

Um die Übertragung unter Windows XP zu aktivieren, müssen Sie mehrere Schritte ausführen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Speicherplatz auf Ihrem Desktop. Klicken Sie im erscheinenden Menü auf die Zeile "Eigenschaften". Wählen Sie im erscheinenden Fenster den Abschnitt "Parameter". Suchen Sie den Abschnitt "Zweiter Monitor" und klicken Sie auf "Desktop erweitern".

Danach zeigt der Fernseher ein Bild vom Desktop an, jedoch ohne Ordner und Programme. Um die Aufnahme anzusehen, müssen Sie den Player auf Ihrem Computer starten und auf den Fernsehbildschirm übertragen. In den Einstellungen können Sie die rechte oder linke Position des Fernsehbildschirms relativ zum Computer auswählen, um das Bild anzuzeigen. Falls gewünscht, können Sie den Monitorbildschirm als Hauptbildschirm verwenden. Dazu müssen Sie auf den Abschnitt "Gerät als primäres Gerät verwenden" klicken.

Bild
Bild

Windows 10

Nachdem Sie das Fernsehgerät an einen Computer mit einem solchen Betriebssystem angeschlossen haben, wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass ein zweiter Monitor erkannt wurde. Als nächstes müssen Sie den zu verwendenden Modus auswählen:

  • der zweite Monitor zeigt alles wie der erste an;
  • erweiterte Desktop-Funktionen auf dem zweiten Bildschirm;
  • die Möglichkeit, das Bild auf dem zweiten Monitor anzuzeigen und den ersten auszuschalten.

Durch Auswahl einer der Optionen können Sie bei Bedarf zurückschalten, dazu müssen Sie die Einstellungen erneut öffnen.

Bild
Bild

Mögliche Probleme

Während des Betriebs von Geräten, die auf die eine oder andere Weise angeschlossen sind, können verschiedene Probleme auftreten, die meistens durch Manipulation der Einstellungen gelöst werden können. Aber es gibt Situationen, die physisch beseitigt werden müssen.

  • Steckerproblem.Auch wenn alle Geräte richtig angeschlossen sind, können Probleme bei der Signalübertragung auftreten. In den meisten Fällen wird dieses Problem durch einen einfachen Neustart des Netzwerks gelöst. Wenn das Problem sehr häufig auftritt oder ein Neustart nicht zur Lösung geführt hat, müssen Sie überprüfen, wie das Kabel mit dem Gerät verbunden ist. Es ist möglicherweise nicht vollständig eingeführt oder hat einen schlechten Kontakt. Stellen Sie sicher, dass das ankommende Kabel neben dem Stecker nicht geknickt oder geknickt wird.
  • Manchmal kann eine einzelne Videodatei nicht geöffnet werden. Das Problem liegt meistens im Mangel an notwendigen Codecs oder veralteten Treibern für die Grafikkarte. Die Lösung für dieses Problem besteht darin, die Voraussetzungen für das Öffnen zu installieren.
  • Kein Ton ist eines der sehr häufigen Probleme beim erstmaligen Starten von angeschlossenen Geräten. Dies kann im Abschnitt "Verwaltung" überprüft werden. Dort ist zu klären, ob Ihr Soundtreiber die Arbeit mit zusätzlich angeschlossenen Geräten unterstützt. Gegebenenfalls müssen Sie den alten Treiber entfernen, dann den Computer neu starten und erst dann den neuen, neueren Treiber installieren. Wenn Sie auf einen Neustart verzichten, wird der Ton möglicherweise nicht angezeigt, aber das Problem bleibt bestehen.
Bild
Bild

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge