Einbaufernseher Für Die Küche: Eingebaut In Küchengarnitur, Schranktüren Und An Anderen Stellen. Wie Wählt Man Sie Aus?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Einbaufernseher Für Die Küche: Eingebaut In Küchengarnitur, Schranktüren Und An Anderen Stellen. Wie Wählt Man Sie Aus?

Video: Küche - so haben wir sie geplant / Küchenplanung / Sallys Welt 2022, Dezember
Einbaufernseher Für Die Küche: Eingebaut In Küchengarnitur, Schranktüren Und An Anderen Stellen. Wie Wählt Man Sie Aus?
Einbaufernseher Für Die Küche: Eingebaut In Küchengarnitur, Schranktüren Und An Anderen Stellen. Wie Wählt Man Sie Aus?
Anonim

Einbaufernseher für die Küche werden sowohl von Besitzern kleiner Gehäuse als auch von unverbesserlichen Perfektionisten gewählt, die den Look des Headsets nicht mit modernen Details verderben möchten. Eine solche Lösung ist wirklich praktisch, sie ermöglicht es, den Raum zu optimieren und die Anordnung rationeller zu gestalten. Es lohnt sich herauszufinden, wie man solche Haushaltsgeräte auswählt, welche Modelle besser sind: Einbauküchen, in Schranktüren oder an anderen Orten.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Vorteile und Nachteile

Der eingebaute Fernseher für die Küche hat seine eigenen Eigenschaften. Traditionell gelten solche Modelle als eine Art Designer-Chic, Raffinesse, geschaffen in einem universellen minimalistischen Design. Unter ihren offensichtlichen Vorteilen gibt es mehrere.

  • Erhöhte Feuchtigkeitsbeständigkeit, Hitzebeständigkeit. Spezielle Einbaufernseher für die Küche haben ein zuverlässiger isoliertes Gehäuse. Auch bei Kontakt mit Dampf und Kondensat versagen sie nicht, sie halten extremen Betriebsbedingungen stand.
  • Attraktives Design. Besonders beliebt sind Modelle, bei denen anstelle eines Bildschirms eine Spiegelplatte verwendet wird. Solche Fernseher unterscheiden sich äußerlich in keiner Weise von den im Vorfeld eingebauten Spiegeln, bieten aber viel mehr Möglichkeiten für einen angenehmen Zeitvertreib.
  • Große Auswahl an Einbauorten: Sie können das TV-Gehäuse in die Schranktür, in Haushaltsgeräte oder eine Schürze montieren. In jedem Fall wird ein solches Design originell aussehen und in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit definitiv nicht den herkömmlichen Hängeoptionen nachgeben.
  • Möglichkeit zum Anschluss externer Lautsprecher… Sie erhalten Stereoklang in höchster Qualität, auch wenn die Eigenschaften des Fernsehers selbst alles andere als ideal sind.
  • Keine schlechte Aufstellung. Es gibt verschiedene Optionen für Auflösung und Bildschirmdiagonale, Kopien finden Sie mit Smart-TV und WLAN.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nicht ohne Mängel. Anstelle einer Schranktür muss der Fernseher ständig bewegt werden, was sich nicht sehr positiv auf die Festigkeit der Befestigung auswirkt, es kann zu Spiel kommen.

Für die Küche müssen Sie einen Embedded-TV mit geeigneter Matrix und Auflösung sehr sorgfältig auswählen, da das ausgewählte Modell sonst das Bild in der Nähe blendet oder verwischt.

Bild
Bild

Bewertung der besten Modelle

Einbaufernseher für die Küche sind kaum als günstig zu bezeichnen. Interaktive Panels gehören heute zum Segment der Premium-Ausstattung, sehen futuristisch aus und vermeiden das Bohren in Wände für Halterungen. Die beliebtesten Modelle existieren.

  • Electrolux ETV45000X… Eingebauter Fernseher mit schwenkbarem Bildschirm und 15'' Diagonale, angepasst für die Integration in Küchenmöbel. Das formschöne Metallgehäuse ist zuverlässig gegen Feuchtigkeitskontakt isoliert. Das Modell verfügt über ein attraktives Design, eine vollständige Reihe von Anschlüssen zum Anschluss externer Geräte und unterstützt die Übertragung von terrestrischen Kanälen ohne Set-Top-Box.

Er ist die beste Wahl für die Integration in Schranktüren – seine geringe Größe macht den Fernseher zu einer universellen Lösung für verschiedene Aufbewahrungssysteme.

Bild
Bild
  • AVIS-Elektronik AVS220K.Ein innovatives Einbau-TV-Modell für die Küche, installiert in Schränken mit einer Breite von 600 mm. Die Frontplatte ist komplett verspiegelt, im ausgeschalteten Zustand kann das Gerät als Element des Interieurs genutzt werden. Das Set enthält eine wasserdichte Fernbedienung, einen integrierten Mediaplayer zum Abspielen von Dateien von externen Geräten. Die 21,5-Zoll-Diagonale schafft eine angenehme Betrachtungsumgebung, selbst bei schräger Betrachtung tritt keine Blendung auf der Oberfläche des Bildschirms auf.

Auch die technischen Spezifikationen können sich sehen lassen.Der Fernseher arbeitet mit Full-HD-Auflösung, ist für Kabel-, Satelliten- und terrestrisches Fernsehen geeignet, hat eine hohe Helligkeit und einen hohen Kontrast. Für den Sound sind 2 Lautsprecher mit 20 Watt zuständig.

Der Fernseher hat einen recht sparsamen Stromverbrauch - nur 45 W, smarte Funktionen gibt es nicht.

Bild
Bild
Bild
Bild
  • TVELLE AF215TV. Ein universelles TV-Modell mit minimalistischem Design und ungewöhnlicher Montagemethode. Dieses Modell ist speziell für kleine Wohnungen und die Kombination mit Küchensets der mittleren und günstigen Preisklasse konzipiert. Der Fernseher wird anstelle der Schranktür montiert und erfüllt seine Funktion. Ein spezieller Blum Aventos HK-Schwenkmechanismus sorgt für das Anheben der Geräte mit anschließender Befestigung im gewünschten Winkel, alle Zubehörteile sind gebrandet, passgenau in den Gerätekörper integriert.

TVELLE AF215TV TV unterstützt On-Air- und Kabelübertragung, hat einen Full-HD-Bildschirm, die Helligkeit ist leicht unterdurchschnittlich. Die Diagonale ist bei Küchenmodellen Standard - 21,5 Zoll, das Gerät wiegt 8,5 kg. Der Körper besteht aus sicherem ABS-Kunststoff.

Bild
Bild
  • AEG KTK884520M. Ein Premium-Modell in einem stylischen Design-Gehäuse. Der 22-Zoll-Fernseher im eleganten Metallrahmen wird in vertikale Schränke eingebaut und wiegt nur 3 kg, ohne oder auf andere Konstruktionselemente. Dieses Modell hat nicht die besten akustischen Eigenschaften: 2 Lautsprecher mit je 2,5 W, aber es gibt viele Anschlüsse zum Anschluss externer Geräte. Darüber hinaus unterstützt der Fernseher die Arbeit mit terrestrischem Fernsehen ohne Verwendung einer Set-Top-Box.
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie man wählt?

Bei der Auswahl eines Einbaufernsehers für die Küche Es lohnt sich, auf eine Reihe von Parametern zu achten, die bei einer solchen Leistung sehr wichtig sind.

  • Bildschirmabmessungen… Obwohl die Diagonale von 15 Zoll eleganter und ordentlicher aussieht, integriert sie sich besser direkt in das Speichersystem, Filme und Fernsehsendungen ansehen, Musikvideos genießen ist mit einem 22-Zoll-Fernseher viel bequemer.
  • Multimedia-Fähigkeiten. Wenn Sie zwischen Smart TV und einem regulären Modell wählen, können Sie getrost der Version mit künstlicher Intelligenz den Vorzug geben. Neben dem eingebauten Browser und vielen Unterhaltungsdiensten kommt noch ein wesentlicher Vorteil der Android-Technologie hinzu: die Sprachsteuerung. Kein Suchen mehr nach der Fernbedienung oder schmutzigen Fußabdrücken auf dem Bildschirm – rufen Sie einfach Google Assistant an und stellen Sie eine Aufgabe.
  • Lautsprecherleistung… Bei in der Küche integrierten Fernsehern reicht sie von 5 bis 40 Watt pro Lautsprecherpaar. Stereo-Sound wird von allen Herstellern garantiert. Wenn Sie keine externe Akustik anschließen möchten, ist es besser, ein Modell mit einer Anzeige von 10 W pro Lautsprecher zu nehmen.
  • Helligkeit. Es bestimmt, wie gut der Bildschirm bei Tageslicht sichtbar ist. Die Mindestindikatoren liegen in diesem Fall bei 300 cd / m2 Dies reicht aus, um zu verhindern, dass das TV-Panel zu einem Blendcluster wird.
  • Körpermaterial. Metall sieht nicht nur seriöser aus, sondern hält auch Stoßbelastungen besser stand, nimmt keine Gerüche auf. Kunststoff kann reißen und splittern, die Befestigungselemente lösen sich allmählich.
  • Bildschirmfunktionen… Modische Spiegelpaneele sind eine tolle Lösung für alle, die nach außergewöhnlichen Designideen suchen. Solche Fernseher werden auf Bestellung gefertigt, der Bildschirm ist hinter einem zusätzlichen "Schild" in sie integriert, besser vor äußeren Einflüssen geschützt. Das klassische Einbaumodell eignet sich zur Kombination mit dem Interieur im traditionellen Stil, ohne Designfreuden.
  • Bei der Auswahl eines Modells, das in die Fassade des Schranks eingebaut werden soll, ist es wichtig, seinen Standort richtig zu bestimmen. Dies ist eine Option für Lagersysteme mit einer nicht standardmäßigen Öffnung oder einem "Lift", der die Platte nach vorne und nach oben bewegt. Bei einem herkömmlichen Klappmodul besteht beim Öffnen ein hohes Risiko, den LED-Bildschirm mit dem Griff eines benachbarten Schranks zu zerbrechen.
  • Bei der Wahl eines in andere Haushaltsgeräte integrierten Modells - Haube, Kühlschranktür - Es lohnt sich, den technischen Eigenschaften des Produkts und den Garantieverpflichtungen des Herstellers mehr Aufmerksamkeit zu schenken.Hybridgeräte gehen oft schneller kaputt und bieten keine Möglichkeit, den Blickwinkel zu ändern.
Bild
Bild

Auch nach der endgültigen Entscheidung Überprüfen Sie das Gerät unbedingt direkt im Laden… Das erspart Ihnen viel Ärger, spart viel Geld, Zeit und Nerven, wenn sich die Ausrüstung dennoch als ungeeignet herausstellt. Sie müssen das Produkt mitnehmen, an dem die Funktionen demonstriert wurden.

"Derselbe, in der Verpackung" Fernseher kann defekt sein oder eine geringere Verarbeitungsqualität haben, in einer abgespeckten Konfiguration. Solche Fälle sind keine Seltenheit und die Beseitigung von Verkäuferfehlern wird viel Zeit in Anspruch nehmen.

Bild
Bild

Wo einbetten?

Einbau-TVs für die Küche können an unterschiedliche Integrationsbedingungen angepasst werden. Beispielsweise befindet sich ein in einer Schranktür montiertes Modell normalerweise in der oberen Etage eines Lagersystems, das horizontale Schiebetüren mit Schienen verwendet. Im Vorfeld ist nicht nur TV verbaut, sondern auch vollwertige Mediapanels mit Touch-Steuerung. Jedoch, alle Optionen sind eine genauere Betrachtung wert.

Bild
Bild

Im Küchenset

Beim Einbau in eine Küchengarnitur ist es üblich, die unausgesprochene Regel zu beachten: der Fernseher steht auf horizontal angeordneten Modulen… Dieses Problem lösen einzelne Handwerker jedoch leicht, indem sie eine kleinere Bildschirmdiagonale wählen und einen Fernseher in eine Flügeltür einsetzen. Viel rationaler ist die Option, bei der der Fernseher selbst als Schärpe fungiert. Es wird an den Aufzugsführungen befestigt, hebt und verschiebt sich beim Öffnen nach vorne.

Ein solches System ist vorzeigbarer, zuverlässiger und für die meisten Schränke geeignet.

Bild
Bild
Bild
Bild

In die Wand

Die ergonomischste und stilvollste Lösung. In die Schürze kann ein Smart-TV mit größerer Diagonale eingebaut werden, da die Einschränkungen bei den Abmessungen der Geräte weniger streng sind. Außerdem, Hier ist es einfach, den Fernseher mit Hintergrundbeleuchtung zu ergänzen und auf originelle Weise zu dekorieren.

Platten werden normalerweise in Schürzen eingebaut und mit zusätzlichem Glas oder einem Spiegel bedeckt, um die Ausrüstung vor Feuchtigkeit, Staub und hohen Temperaturen zu schützen.

Diese Installation ist die sicherste.Der Fernseher kommt nicht in direkten Kontakt mit Quellen externer Bedrohungen. Im ausgeschalteten Zustand ist es für andere völlig unsichtbar. Mit Spiegelwänden können Sie den Küchenbereich optisch erweitern, leicht reinigen und von Schmutz befreien.

Bild
Bild

Nicht weniger beliebte Option zum Einbetten eines Fernsehers in eine Zwischensäule oder eine Wandnische.In diesem Fall dient das Architekturelement als Stütze und verbirgt gleichzeitig die Verkabelung. Es wird ein Loch geschnitten, das der Größe des Fernsehers entspricht, wonach der LED-Bildschirm im Inneren montiert wird.

In diesem Fall gibt es praktisch keine Größenbeschränkungen, aber es ist besser, die Tragfähigkeit der Wand und das Gewicht des Geräts im Voraus zu berücksichtigen. Große Platten können über 20 kg wiegen.

Bild
Bild

In Haushaltsgeräten

In Haushaltsgeräten integrierte Küchenfernseher sind in den USA und Europa seit vielen Jahren beliebt. Solche Modelle bieten nicht nur einen hohen Schutz gegen äußere Einflüsse, sondern sorgen auch für erhebliche Einsparungen im Küchenbereich. Die beliebtesten Hybriden sind: eine Dunstabzugshaube mit Fernseher oder ein Kühlschrank mit eingebautem Bildschirm.

Neben der TV-Empfangsfunktion können solche Modelle auch als Zugang zum Internet in Kombination mit Videoüberwachung dienen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beispiele im Innenraum

  • Kompakter Fernseher in die Dunstabzugshaube integriert. Ein solches System sieht recht attraktiv aus, der Bildschirm ist von fast überall in der Küche sichtbar.
Bild
Bild
  • An der Wand befestigter Fernseher unter der Spiegelplatte. Bei einer so interessanten Lösung nimmt das Produkt keinen zusätzlichen Platz ein, es ermöglicht Ihnen, ein modernes Möbelstück harmonisch in einen klassischen Innenraum einzufügen.
Bild
Bild
  • Eingebauter TV-Bildschirm im Vorfeld. Kombiniert mit futuristischer Beleuchtung und einem schönen Schrankschatten sieht diese Lösung sehr beeindruckend aus.
Bild
Bild
  • Fernseher in der Schranktür integriert… Ein etwas ungewöhnliches Bildschirmformat - länglicher - ermöglicht es Ihnen, die Ausstattung an die Abmessungen von Küchenmöbeln anzupassen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge