Deckenventilatoren: Wir Wählen Einen Haushalts-Paddelventilator Für Die Decke, Ein Diagramm Zum Verbinden Eines Straßenmodells Mit Unseren Eigenen Händen, Bewertungen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Deckenventilatoren: Wir Wählen Einen Haushalts-Paddelventilator Für Die Decke, Ein Diagramm Zum Verbinden Eines Straßenmodells Mit Unseren Eigenen Händen, Bewertungen

Video: ✅ Deckenventilatoren Test 2021 - Die 5 Besten Deckenventilatoren Bewertungen 2022, November
Deckenventilatoren: Wir Wählen Einen Haushalts-Paddelventilator Für Die Decke, Ein Diagramm Zum Verbinden Eines Straßenmodells Mit Unseren Eigenen Händen, Bewertungen
Deckenventilatoren: Wir Wählen Einen Haushalts-Paddelventilator Für Die Decke, Ein Diagramm Zum Verbinden Eines Straßenmodells Mit Unseren Eigenen Händen, Bewertungen
Anonim

Der Deckenventilator gilt als zuverlässiges und bewährtes Mittel zur effizienten Luftkühlung und ist eine hervorragende Alternative zu teuren Klimaanlagen. Trotz der Tatsache, dass die Geräte auf der ganzen Welt sehr beliebt und gefragt sind, haben sie in Russland noch keine breite Anwendung gefunden und beginnen gerade erst, den Markt zu erobern.

Bild
Bild

Gerät und Funktionsprinzip

Der erste Deckenventilator erschien 1860 in den USA und war ein zweiflügeliges Gerät, das an der Decke befestigt wurde und eine echte Flucht vor der Hitze war. Deckenventilatoren sind derzeit in zwei Ausführungen erhältlich.

  • Der erste Typ wird durch axiale Modelle repräsentiert, deren Prinzip auf die Erfassung von Luftmassen durch ein Laufrad und deren weiteren Vorschub entlang der Rotationsachse reduziert wird. In diesem Fall wird die Intensität des Durchtritts von Luftströmen durch einen positiven Anstellwinkel der ankommenden Schaufeln bereitgestellt.
  • Zentrifugalmodelle funktionieren anders. Bei solchen Vorrichtungen wird Luft mit Hilfe ankommender Schaufeln mitgerissen und unter Fliehkrafteinwirkung in radialer Richtung relativ zur Achse herausgedrückt.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Deckenventilatoren können je nach ihrem Funktionszweck beschaufelt und abgesaugt werden

  • Flügelzellenmodelle bestehen aus einem Elektromotor, einem Kunststoff- oder Metallgehäuse und einem Laufrad, das eine Achse und Schaufeln umfasst. Die Befestigung des Ventilators an der Decke erfolgt mittels einer Leiste, die eine dekorative Auflage darstellt und den Befestigungsmechanismus abdeckt. Darüber hinaus sind viele Modelle mit einer Fernbedienungsfunktion ausgestattet und sind mit einer Fernbedienung und Schaltern ausgestattet.
  • Absauggeräte bestehen ebenfalls aus einem Laufrad und einem Elektromotor und sind zusätzlich mit einem Ziergitter ausgestattet, das die Arbeitsteile des Gerätes abdeckt.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Funktionsprinzipien eines Deckenventilators und einer Klimaanlage unterscheiden sich grundlegend. Und wenn die Klimaanlage die Innenlufttemperatur auf den eingestellten Wert senkt, bleibt diese Anzeige bei laufendem Lüfter unverändert. Die Kühlfunktion des Geräts beruht auf seiner Fähigkeit, einen kontinuierlichen Luftstrom zu erzeugen, der für eine erhöhte Verdunstung von Feuchtigkeit von der menschlichen Haut sorgt und eine Überhitzung des Körpers verhindert.

Bild
Bild

Die Aufrechterhaltung eines stabilen Temperaturregimes wird erreicht, indem kalte Abwinde mit warmen Massen an die Decke gemischt werden. Um multidirektionale Luftströme im selben Raum mischen zu können, werden Deckenventilatoren als Mischen bezeichnet. Um jedoch beeindruckende Luftmengen zu mischen, sind kraftvolle Arbeit und eine große Messerspanne erforderlich, weshalb viele Geräte mit Klappmessern ausgestattet sind.

Bild
Bild

Die zweite Art von Deckenventilatoren stellen Abluftgeräte dar, deren Prinzip wie folgt ist: Ein in einem Lüftungskanal installiertes Gerät führt die Abluft nach außen ab. Dadurch bildet sich im Raum eine Unterdruckzone, die zum aktiven Einströmen von Frischluftmassen in den Abluftraum des Raumes beiträgt. Durch die Lüftungsschlitze, Fenster und Zuluftkanäle wird Luft angesaugt, wodurch in kurzer Zeit das gesamte Luftvolumen des Raumes vollständig ersetzt wird.

Bild
Bild

Einige Hightech-Modelle sind mit Laufrädern mit variabler Steigung ausgestattet.Dank dieses Konstruktionsmerkmals ist es möglich, den Anstellwinkel der Schaufeln synchron zu ändern, ohne den Elektromotor anzuhalten. Dies trägt zu einer deutlichen Geräuschreduzierung im Raum bei und ermöglicht eine genauere Steuerung der Intensität und Richtung der Luftstrahlen. Darüber hinaus werden viele Modelle mit Beleuchtungskörpern in einer Einheit kombiniert, was die Funktionalität von Deckenventilatoren deutlich erhöht.

Bild
Bild

Deckengeräte arbeiten im Sommer- und Wintermodus. Im ersten Fall dient der Ventilator zur Kühlung der Personen im Raum, im zweiten trägt er zu einer gleichmäßigeren Verteilung der Warmluft bei, wenn der Raum durch Konvektorsysteme beheizt wird. Die Geräte verfügen über eine hohe Schutzart IP 65, wodurch sie in Küchen, Bädern, Duschen und anderen Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit installiert werden können. Darüber hinaus können hängende Ventilatoren im Gegensatz zu Klimaanlagen auf offenen Terrassen und Außenveranden installiert werden. Der Geräuschpegel der meisten Modelle überschreitet 30 dB nicht.

Bild
Bild

Vorteile und Nachteile

Die wachsende Popularität von Deckenventilatoren aufgrund einer Reihe von unbestreitbaren Vorteilen dieser Geräte.

  • Die im Vergleich zu Klimaanlagen niedrigen Kosten ermöglichen es Ihnen, den Raum mit einem effektiven Kühlgerät auszustatten und gleichzeitig erheblich Geld zu sparen. Die Kosten für Geräte variieren zwischen 4 und 18 Tausend Rubel und hängen von der Funktionalität und Leistung des Geräts ab.
  • Auch die völlige Unbedenklichkeit für die menschliche Gesundheit unterscheidet Deckenmodelle von Klimaanlagen. Es ist unmöglich, unter dem Ventilator zu frieren und sich zu erkälten, was die Installation von Geräten in Kinderzimmern und Schlafzimmern ermöglicht.
Bild
Bild
  • Viele moderne Modelle sind mit Auto-Reverse- und Bewegungssensoren ausgestattet, die es dem Elektromotor ermöglichen, nur zu starten, wenn eine Person im Raum auftaucht. Dies reduziert die Leerlaufzeit des Lüfters und senkt die Energiekosten deutlich.
  • Die einfache Installation ermöglicht es, das Gerät selbst zu installieren, ohne auf spezielle Geräte und die Einladung von Spezialisten zurückgreifen zu müssen. Darüber hinaus erfordert die Installation keine Genehmigung der zuständigen Organisationen.
Bild
Bild
  • Die Kombination eines Ventilators und eines Beleuchtungsgeräts in einem Gerät erweitert den Anwendungsbereich des Geräts erheblich und erhöht seine Popularität.
  • Eine große Auswahl an Modellen mit unterschiedlichsten Gestaltungsmöglichkeiten und Farben erleichtert die Auswahl erheblich und ermöglicht den Kauf eines Produkts für jeden Einrichtungsstil.
  • Dank der Möglichkeit, Ventilatoren auf Sommerterrassen und in Cafés zu installieren, wird der Komfort des Aufenthalts erheblich erhöht.
Bild
Bild
  • Deckenmodelle nehmen im Gegensatz zu Wand- und Bodenmodellen nicht viel Platz ein und fügen sich harmonisch in das Interieur ein. Es ist unmöglich, sich an einem solchen Gerät zu verletzen, was besonders wichtig ist, wenn kleine Kinder und Haustiere im Haus sind.
  • Abluftventilatoren sind in der Lage, die gesamte Luftmenge im Raum schnell zu ersetzen und den unangenehmen Geruch von Verbrennung und Feuchtigkeit zu beseitigen.
Bild
Bild

Zu den Nachteilen von Deckenmodellen zählen der schnelle Verschleiß des Laufrades sowie die Notwendigkeit regelmäßiger Hygienemaßnahmen zum Waschen und Reinigen der Flügel von Staub, Tierhaaren und Haaren. Darüber hinaus emittieren einige Modelle im Betrieb ein gewisses Geräusch, das jedoch durch Einstellen des Anstellwinkels der Schaufeln und Auswuchten teilweise eliminiert wird.

Ansichten

Eines der Hauptkriterien für die Klassifizierung von Deckenventilatoren ist ihr funktionaler Zweck bzw. der Aufstellort. Auf dieser Grundlage werden vier Gerätetypen unterschieden.

Universalmodelle sind für die Installation in Räumen jeglichen Zwecks sowie auf offenen Veranden von Sommercafés und Terrassen bestimmt.Produkte sind oft mit einer Fernbedienung und einer Beleuchtung ausgestattet und können sowohl zum Kühlen in den Sommermonaten als auch zum Umwälzen von warmer Luft im Winter verwendet werden

Bild
Bild
Bild
Bild

Haushaltsventilatoren sind für die Installation in Wohnungen bestimmt. Die Geräte sind von mittlerer Leistung, oft kombiniert mit einem Kronleuchter und produzieren wenig Lärm. Darüber hinaus haben Haushaltsmodelle ein schönes Design und können jedes Interieur beleben

Bild
Bild
Bild
Bild

Outdoor-Modelle sind mit einem erhöhten Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit ausgestattet und sehr widerstandsfähig gegen extreme Temperaturen. Solche Geräte sind zusammen mit universellen Geräten für den Betrieb im Freien ausgelegt und zeichnen sich durch eine Korrosionsschutzbeschichtung, hohe Leistung und eine lange Lebensdauer aus

Bild
Bild
Bild
Bild

Industriegeräte zeichnen sich durch erhöhte Leistung und lange Lebensdauer aus. Ventilatoren dieser Art werden in Fabrikhallen, Einkaufszentren und öffentlichen Plätzen mit einer großen Anzahl von Personen gleichzeitig installiert. Modelle haben in der Regel keine Designfreuden und sind lakonisch gestaltet. Bei der Herstellung wird besonderes Augenmerk auf funktionale Qualitäten gelegt und die dekorative Komponente tritt in den Hintergrund

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie man wählt?

Das Hauptkriterium bei der Auswahl eines Deckenventilators ist seine Leistung. Die von jedem Flügel pro Zeiteinheit verarbeitete Luftmenge hängt vom Wert dieses Indikators ab. Um die erforderliche Leistung genau zu berechnen, sollten Sie die universelle Formel verwenden: P = Sx2, wobei P die Leistung des Geräts in Watt bezeichnet und S die Raumfläche in Quadratmetern ist.

Bild
Bild

Nachdem die erforderliche Leistung bestimmt wurde, können Sie mit der Auswahl der Standardgröße fortfahren, die die Spannweite der Klingen angibt und in Zoll angegeben wird. Für einen kleinen Raum mit einer Fläche von 9 m2 reicht also ein 30-Zoll-Lüfter mit einer Flügelspannweite von 762 mm aus. Mittelgroße Ventilatoren mit 42´´ oder 1066 mm Laufrad, konzipiert für geräumige Schlaf- und Kinderzimmer mit einer Fläche von 16 m2. In großen Räumen, deren Fläche 32 m2 überschreitet, sollten Sie Modelle mit Flügeln von 52´´ wählen, was 1320 mm entspricht.

Bild
Bild

Das nächste Auswahlkriterium ist die Verfügbarkeit zusätzlicher Funktionen. Die bequemsten Modelle im Betrieb sind solche mit der Fähigkeit, die Blasintensität zu steuern und die Drehzahl des Laufrads stufenlos oder schrittweise zu ändern. Oft haben solche Geräte eine Fernbedienung und sind mit einer Fernbedienung ausgestattet. Einige Hightech-Geräte sind mit elektronischen Timern ausgestattet, mit denen Sie den Motor für einen Tag oder sogar eine Woche programmieren können. In heißen Tagesstunden läuft der Lüfter also abends mit maximaler Geschwindigkeit - mit mittlerer Geschwindigkeit und schaltet nachts automatisch in den Standby-Modus.

Bild
Bild

Bewegungs- und Feuchtigkeitssensoren sind ebenfalls sehr praktische Optionen. Sie ermöglichen es Ihnen, Energie zu sparen, indem Sie den Lüfter nur in Anwesenheit von Personen starten und das Gerät automatisch einschalten, wenn die Luftfeuchtigkeit über die eingestellte Marke steigt. Darüber hinaus sind viele Geräte mit Quellen ionisierender Strahlung und Duftstoffen ausgestattet, die die Raumluft mit negativen Ionen und einem angenehmen Geruch sättigen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebte Modelle und Bewertungen

Der moderne Markt für Lüftungs- und Absauggeräte präsentiert eine breite Modellpalette. Die meisten Geräte erfüllen hohe Betriebsanforderungen und hat viele positive Bewertungen, aber einige davon möchte ich gesondert hervorheben.

  • Deutsche Fans Helios Ventilatoren sind dem heimischen Verbraucher bekannt. Die Produkte zeichnen sich durch ihre strukturelle Festigkeit und Langlebigkeit der Mechanismen aus, haben ein stilvolles Aussehen und können sowohl im Sommer als auch im Winter verwendet werden. Darüber hinaus verbrauchen die Geräte wenig Strom, was im Vergleich zu anderen bekannten Analoga günstig ist. Im Betrieb erzeugen die Geräte praktisch keine Geräusche und vibrieren nicht.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Italienische Fans Nordic haben nur vier Klingen und zeichnen sich durch hohe Leistung, leisen Betrieb und lange Lebensdauer aus. Viele Modelle sind mit einem Kronleuchter kombiniert und mit einer Fernbedienung ausgestattet.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Russische Deckenventilatoren Olympic Star erfreuen sich nicht nur in Russland, sondern auch in den Nachbarländern einer wohlverdienten Popularität. Die Modelle zeichnen sich durch einen patinierten Korpus, dessen Farbe an eine gealterte Vergoldung erinnert, und Klingen mit Holzstruktur aus. Die Geräte haben ein Fünf-Klingen-Design und werden mit einem aus fünf Schirmen bestehenden Kronleuchter kombiniert. Darüber hinaus kann die Beleuchtung sowohl unabhängig vom Lüfter als auch gleichzeitig mit diesem arbeiten. Der Hersteller gewährt auf alle hergestellten Produkte eine einjährige Garantie, bei sachgemäßer Installation und sorgfältiger Bedienung können die Geräte jedoch bis zu 10 Jahre halten.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Spanische Mini Eter-Modelle können in sechs Geschwindigkeitsmodi betrieben werden, sind mit einer Fernbedienung ausgestattet, werden mit einer einzigen Lampe kombiniert und haben eine zweijährige Garantie. Durch ihr geringes Gewicht von nur 5,3 kg sind die Geräte einfach zu installieren und können an den hellen Decken offener Veranden und Terrassen installiert werden.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Italienisches Modell Vortice Nordik Evolution 120 schließt die Top 5 ab und zeichnet sich durch ein schlichtes, lakonisches Design und eine lange Lebensdauer aus. Die Leistung der Geräte erreicht 72 W, wodurch sie in geräumigen Wohnzimmern und Fluren mit einer Fläche von bis zu 35 Quadratmetern installiert werden können.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die oben aufgeführten Modelle werden am häufigsten in den Bewertungen russischer Verbraucher erwähnt. Es werden akzeptable Gerätekosten festgestellt, die zwischen 4 und 15 Tausend Rubel liegen, ein attraktives Aussehen und eine lange Lebensdauer aufweisen. Es wird auf die Verfügbarkeit zusätzlicher Optionen wie Fernbedienung, Einbauleuchte und die Möglichkeit zum Wechseln der Betriebsarten hingewiesen. Zu den Nachteilen zählen die geringe Verfügbarkeit von Ersatzteilen für ausländische Modelle und das hohe Gewicht einiger Geräte. Der Ventilator Vortice Nordik Evolution 120 wiegt beispielsweise 7 kg, was bei der Installation von Geräten an Spann- und abgehängten Deckenkonstruktionen bestimmte Anforderungen an die Verstärkung der Befestigungselemente stellt.

Bild
Bild

Montage

Der störungsfreie und sichere Betrieb des Ventilators hängt maßgeblich von seiner korrekten Installation ab. Dies liegt daran, dass ein unsachgemäß befestigtes Gerät erhebliche Vibrationen und viel Lärm erzeugt. Bevor Sie das Gerät mit Ihren eigenen Händen installieren, müssen Sie daher die Anweisungen lesen und das Anschlussdiagramm genau befolgen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass für die Ausrüstung der Montagehalterung mindestens 4 Befestigungslöcher verwendet werden sollten, da sich das Gerät sonst aufgrund der hohen dynamischen Belastung schnell von den Halterungen löst und heftig zu vibrieren beginnt. Außerdem sollte der Instrumentenkörper mit beweglichen Drehgelenken an der Halterung befestigt werden, wobei geringe Spielräume bleiben

Bild
Bild

Auch der Aufstellungsort spielt eine wichtige Rolle. Für eine gleichmäßigere Umverteilung der Luftmassen im Raum wird empfohlen, den Ventilator genau in der Raummitte zu installieren, und wenn er für die Versorgung eines lokalen Bereichs verwendet wird, sollte die Installation in der Mitte dieses Bereichs erfolgen. Besonderes Augenmerk sollte auf die Höhe des Gerätes gelegt werden. Für einen sicheren Betrieb des Ventilators sollte der Abstand vom Boden zu den Flügeln 210 cm nicht unterschreiten

Bild
Bild

Eine Verringerung des empfohlenen Abstands kann nicht nur die Sicherheit bei der Verwendung des Geräts beeinträchtigen. Je tiefer die Flügel über dem Boden angeordnet sind, desto geringer ist die Leistung jedes einzelnen und desto länger dauert es, die Luftmenge bei Verwendung von Abluftmodellen vollständig zu ersetzen. Aber auch eine zu deckennahe Platzierung des Laufrades ist gerade bei Spanndecken in Gewebeausführung unerwünscht: Bei längerem Betrieb der Schaufeln hält das Gewebe den ständigen Vibrationen nicht stand und bricht schnell.

Bild
Bild
  • Bei der Installation von Ventilatoren in hohen Räumen oder Mansarden mit Dachschrägen wird empfohlen, eine Verlängerungsstange zu verwenden und die Geräte so zu positionieren, dass der Abstand vom Laufrad zur Decke 2,4 - 2,8 Meter beträgt.
  • Bei der Installation auf Stahlbetonuntergründen wird empfohlen, Dübel und selbstschneidende Schrauben zu verwenden, während bei der Installation auf Zug- oder Hängekonstruktionen die Verwendung von Abstandshaltern erforderlich ist, die die Montagewinkel mit dem Hauptboden verbinden.
Bild
Bild

Der letzte Schritt der Installation besteht darin, die Ventilatoranschlüsse an das Stromnetz anzuschließen. Verbinden Sie dazu die braune Ader mit der L-Klemme, die blaue Ader mit der N-Klemme und die gelb-grüne Ader mit der Schraube mit dem PE-Zeichen, also Schutzerde. Nachdem die Installation des Ventilators abgeschlossen ist, müssen alle Betriebsarten getestet und die Funktion der Fernbedienung überprüft werden. Wenn alle Installationsschritte korrekt durchgeführt wurden, sollte es bei einem Probelauf keine Probleme geben

Bild
Bild

Pflege- und Wartungstipps

Der Ventilator ist ein komplexes Elektrogerät, daher sollte seine Reparatur von Spezialisten von Servicezentren durchgeführt werden. Es ist jedoch immer noch möglich, die Lebensdauer des Geräts zu verlängern und seinen stabilen Betrieb für lange Zeit sicherzustellen. Dazu ist es notwendig, eine Reihe von Empfehlungen der Monteure von Lüftungsgeräten zu befolgen und das Gerät rechtzeitig zu warten.

Eine der häufigsten Lüfterfehlfunktionen sind daher starke Vibrationen und ein hoher Geräuschpegel. In manchen Fällen beginnt das Gerät heftig zu summen und drohend zu wackeln. Der Grund für dieses Verhalten des Gerätes ist die Unwucht der Messereinheit. Sie können eine solche Störung selbst beheben und kaufen im ersten Schritt ein Reparatur-Auswuchtset, bestehend aus selbstklebenden Gewichten und Gewichtsklemmen

Bild
Bild
  • Als nächstes müssen Sie überprüfen, wie zuverlässig die Verbindung zwischen den Blättern und der rotierenden Nabe auf der Welle des Elektromotors ist. Lose Gewinde sollten mit einem Schraubendreher oder Sechskant festgezogen werden.
  • Der nächste Schritt besteht darin, den Abstand vom Ende jedes der Flügel zur Decke zu messen. Wenn Abweichungen festgestellt werden, sollte das Problemmesser nivelliert und dann die Befestigungsschrauben festgezogen werden.
  • Dann ist es notwendig, an jeder Klinge abwechselnd eine Gewichtsklemme anzubringen und das Gerät einzuschalten. Wenn die Vibrationen reduziert werden, bringen Sie entweder eine weitere Klemme an oder beginnen Sie allmählich, die erste zu bewegen.
Bild
Bild
  • Es ist notwendig, die Klemme entlang der Klinge in Richtung von der Mitte zum hinteren Ende zu bewegen. Die Manipulationen sollten fortgesetzt werden, bis die Vibration vollständig verschwindet. Dann müssen Sie die Gewichtsklemme aushängen und ein selbstklebendes Metallgewicht genau an seine Stelle kleben. Das Auswuchten der Laufradeinheiten der Abluftventilatoren erfolgt in gleicher Weise, jedoch müssen die Gewichte mit den Schellen kleiner sein.
  • Es ist auch zu beachten, dass es zu Unwuchten in der Flügeleinheit kommen kann, da sich Fett und Staub ungleichmäßig auf der Oberfläche der Flügel ansammeln. Daher ist es notwendig, den Ventilator regelmäßig von Schmutz und Ruß zu reinigen, indem Sie dafür ein Reinigungsmittel verwenden.
Bild
Bild

Mit der richtigen Wahl, der richtigen Installation und dem sorgfältigen Gebrauch kann der Deckenventilator viele Jahre lang dienen und seine Besitzer begeistern.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge