Laser-Farb-MFPs: Wählen Sie Einen Guten A3- Und A4-MFP Für Zu Hause, Die Besten 3-in-1-Drucker Mit Günstigen Verbrauchsmaterialien Für Den Heimgebrauch

Inhaltsverzeichnis:

Video: Laser-Farb-MFPs: Wählen Sie Einen Guten A3- Und A4-MFP Für Zu Hause, Die Besten 3-in-1-Drucker Mit Günstigen Verbrauchsmaterialien Für Den Heimgebrauch

Video: HP Color Laser MFP 178 nwg Multifunktion Beschreibung und Test 2020 Der Amazon Bestseller ab 200€ 2022, Dezember
Laser-Farb-MFPs: Wählen Sie Einen Guten A3- Und A4-MFP Für Zu Hause, Die Besten 3-in-1-Drucker Mit Günstigen Verbrauchsmaterialien Für Den Heimgebrauch
Laser-Farb-MFPs: Wählen Sie Einen Guten A3- Und A4-MFP Für Zu Hause, Die Besten 3-in-1-Drucker Mit Günstigen Verbrauchsmaterialien Für Den Heimgebrauch
Anonim

Der MFP hat die nötigsten Bürogeräte kombiniert, die zu Hause und unter Bürobedingungen verwendet werden. Eine solche Einheit kann aus zwei, drei oder mehr Geräten bestehen. Natürlich werden Modelle mit einer Kombination aus Drucker, Scanner, Kopierer und Fax bevorzugt. Die Vorteile eines Multifunktionsgeräts liegen auf der Hand, aber Sie sollten für bestimmte Aufgaben das am besten geeignete auswählen. Heute wird eine Vielzahl von Laser-Farb-MFPs präsentiert, unter denen es sehr erfolgreiche und wirtschaftliche Optionen gibt.

Bild
Bild

Hauptmerkmale

Ein Laser-MFP, der Farbbilder drucken kann, umfasst die Funktionen eines Scanners, Kopierers und Druckers. Etwas seltener kann ihnen auch ein Fax hinzugefügt werden. Ein Drucker in dieser Technik entspricht fast einem separaten Gerät. Wenn es Unterschiede gibt, liegt es nur am Design. Dies ist notwendig, um den Drucker bequemer im Kofferinneren zu platzieren.

Normalerweise wird Pulver zum Nachfüllen von Kartuschen verwendet, auch Toner oder flüssige Tinte genannt.

Die Farbmodelle haben vier oder mehr Patronen: eine schwarze und drei mehrfarbige. Durch Mischen von Farben (die letzten drei) werden verschiedene Farbtöne erzeugt.

Meistens befindet sich das Druckermodul im äußersten Teil des Gehäuses.… Wenn Sie die vordere Abdeckung des MFP öffnen, sehen Sie die Walzen, den Tintentank und die Trommeleinheit. Das Funktionsprinzip dieses Moduls entspricht vollständig dem eines herkömmlichen Druckers.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Arbeitsdiagramm des Scannermoduls stimmt auch vollständig mit einem separaten Scangerät überein. Zuerst wird das Quellbild im Dokument hervorgehoben. Außerdem wird das Signal unter Verwendung von Spiegeln an die CCD-Matrix übertragen. Hier findet der Prozess der Konvertierung eines Bildes in eine Reihe von Bytes statt, die der Computer versteht.

Bei den meisten Modellen der Scanner ist in der obersten Position… Der Einfachheit halber ist das Modul mit einer aufklappbaren Abdeckung abgedeckt. Die gängigsten Scanner sind Standardformate, die für A4-Blatt ausgelegt sind.

Die Kopierfunktion wird von Drucker und Scanner ausgeführt. Der Scanner empfängt ein Bild, das nach der Umwandlung in ein Raster an den Drucker übertragen wird. Dann wird das resultierende Bild gedruckt. Der Computer nimmt an diesem Vorgang überhaupt nicht teil.

Bild
Bild

Das Kopieren erfolgt auf Knopfdruck und dauert nur wenige Sekunden. Die Geschwindigkeit des Vorgangs hängt fast ausschließlich von der Druckgeschwindigkeit des Druckers ab.

Es ist erwähnenswert, dass Sie mit Farb-MFPs nicht nur Dokumente, sondern auch Fotos, verschiedene Gemälde und andere Bilder drucken können. In einigen Geräten sind neben den üblichen auch Fotodrucker eingebaut.

Mit letzteren können Sie Bilder drucken, die äußerlich denen eines professionellen Fotostudios ähneln.

Dank des eingebauten Faxgeräts können Sie Nachrichten sowohl senden als auch empfangen.Dieses Modul funktioniert durch den Anschluss an Telefonleitungen. Das Fax wandelt das elektrische Signal tatsächlich in ein Bild um und überträgt es dann auf Papier.

Bild
Bild
Bild
Bild

Vorteile und Nachteile

Unter den Hauptvorteilen eines Multifunktionsgeräts sollte es an erster Stelle hervorgehoben werden Praktikabilität, geringe Größe und gleichzeitig angemessener Preis… Wenn Sie alle Geräte, deren Funktionen im MFP integriert sind, separat kaufen, müssen Sie das 2-3-fache zu viel bezahlen.

Gleichzeitig ermöglicht Ihnen die Kombination aus Drucker und Scanner, Dokumente und Bilder sehr schnell und ohne Computer zu kopieren.

Laserprodukte bieten höhere Druckgeschwindigkeiten.Dies liegt an der Fähigkeit des Laserstrahls, sich schneller zu bewegen als ein Druckkopf mit mehreren Düsen. Außerdem sind die Strahlen auch genauer, was die Auflösung erhöht.

Bild
Bild

Ein weiterer Vorteil der Lasertechnologie ist Rentabilität.Normalerweise drucken Tonerkartuschen Tausende von Seiten. Dadurch entfällt häufiges Wechseln oder Nachtanken.

Denken Sie daran, dass Laserdruck haltbarer ist als Tintenstrahldruck. Dies gilt auch unter feuchten Bedingungen.

Wenn sich Toner ansammelt, schütteln Sie die Kartusche einfach leicht.… In diesem Fall müssen Sie nichts waschen oder ersetzen.

Bild
Bild

Bei den vielen Vorteilen eines Laser-MFP sollte man jedoch seine Nachteile… Also beim Arbeiten eine Reihe von nicht sehr nützlichen Substanzen werden aus dem Gerät freigesetzteinschließlich Aceton, Ozon, Stickoxide und Papierstaub. Vergessen Sie dabei nicht ultraviolette und infrarote Strahlung.Es versteht sich, dass beim Erhitzen des Papiers es kommt zu einer ständigen Verdunstung von Wasserdampf und Formaldehyd.

MFP-Design verbraucht viel Energie, da es ein Thermoelement und ein Hochspannungsnetzteil enthält.

Das Gerät darf nicht an unterbrechungsfreie Stromversorgungen kleiner oder mittlerer Leistung angeschlossen werden.

Die fertigen Farbbilder, beispielsweise Fotografien, sind von geringerer Qualität als beim Drucken auf einem Tintenstrahldrucker.Gleichzeitig braucht die Lasertechnik mehr Qualitatives Papier… Beispielsweise kann die Verwendung von weichem Papier oder Büroklammern schwere Schäden verursachen. Ein Vollfarbdruck wiederholt sich nicht konsequent wie das Original. Dies liegt daran, dass es keine Möglichkeit gibt, elektrostatische Felder zu kontrollieren.

Die meisten Farb-MFPs hinterlassen versteckte Spuren auf dem Druck.Sie geben normalerweise das Datum und die Uhrzeit der Versiegelung an. Diesen Parametern wird manchmal die Seriennummer des Geräts hinzugefügt. Dies geschieht normalerweise, um die Fälschung einer Vielzahl von Wertpapieren, einschließlich Banknoten, zu stoppen.

Ein weiterer Nachteil ist mehr teures Lasergerätim Vergleich zum Tintenstrahl. Gleichzeitig kostet ein Satz Patronen für ein Farb-MFP so viel wie ein neuer Tintenstrahldrucker.

Bild
Bild

Artenübersicht

Abhängig von den verschiedenen Parametern kann es sich bei dem MFP um unterschiedliche Typen handeln. Nach dem Druckformat werden beispielsweise folgende Typen unterschieden:

  • A0 mit Blattmaßen 841 x 1189 mm;

  • A1 - 594 x 841 mm;

  • A2 - 420 x 594 mm;

  • A3 - 297 x 420 mm;

  • A4 - 210 x 297 mm;

  • A5 - 148 x 210 mm;

  • A6 - 105 x 148 mm;

  • A7 - 74 x 105 mm.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Tatsächlich ist jede nächste Blattgröße die vorherige, die in zwei gleiche Hälften geteilt wird. Das kleinste ist das A10-Format, entsprechend den Maßen von 26 mal 37 mm. Am beliebtesten sind jedoch A4 und A3. Manchmal gibt es Drucker, die für Papierformate mit den Buchstaben B und C verwendet werden. Sie sind dafür ausgelegt, gedruckte Publikationen und Umschläge zu empfangen.

Beim Drucken werden ein- und zweiseitige Geräte unterschieden

Es sollte beachtet werden, dass der Duplexdruck sehr praktisch ist, da er den Prozess vereinfacht und seine Zeit verkürzt. Dies ist besonders wichtig für Geräte im Büro, bei denen die Druckgeschwindigkeit geschätzt wird.

Allerdings ist zu beachten, dass die Kosten für ein MFP mit Duplexfunktion deutlich höher sind.

Nach dem Standort des Geräts werden zwei Typen unterschieden

  • Bodenständigzeichnen sich durch hohe Leistungen aus. Hauptsächlich für Papierträger A3 und mehr konzipiert.

  • Tischplattein den meisten Fällen werden sie zu Hause verwendet. In der Regel ist ein solches Gerät kompakt, es ist einfach, es direkt neben dem Computer zu platzieren.

Bild
Bild
Bild
Bild

Für eine bequeme und wirtschaftliche Nutzung ist es am besten, ein MFP mit einer Abschaltvorrichtung oder CISS zu verwenden

  • Die Absperrventile oder nachfüllbaren Kartuschen können extern oder intern sein. Es ist zu beachten, dass sie direkt im Gerät selbst einfach mit einer Spritze befüllt werden können. Korrekter Betrieb ermöglicht bis zu 1000 Nachfüllungen der Kartusche mit selbstnullenden Chips. Für fast alle MFP-Modelle gibt es Marken-Absperrventile.

  • CISS oder ein System, das eine kontinuierliche Tintenversorgung ermöglicht, befindet sich normalerweise nicht im Inneren des Geräts, sondern außerhalb. Die Tinte wird dem Druckkopf über eine Plume zugeführt, die auf Silikonschläuchen basiert. In diesem Fall kann das Auftanken unabhängig erfolgen, jedoch nur, wenn die Tinte verbraucht ist. Am besten erwiesen sich werkseitig hergestellte Kartuschensysteme. Diese Option sollte bei großen Druckvolumen gewählt werden.

Geräte mit nachfüllbaren Wechseleinheiten oder CISS können beim Drucken jedes Blattes 17-20 Mal sparen. Dies ist auf billigere Tinte als Originalpatronen bei gleicher Kompatibilität zurückzuführen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Nach der Art des Drucks werden die im Artikel betrachteten Geräte in mehrfarbig und schwarz-weiß unterteilt

  1. Der erste Typ setzt das Vorhandensein von austauschbaren Blöcken in mehreren Farben voraus. Als Hauptpalette gilt in der Regel eine Palette aus Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Es gibt jedoch Modelle, bei denen auch zusätzliche Farbtöne verwendet werden, zum Beispiel: Blau, Rot, Orange, Grün oder Schwarztöne. Dadurch erweitert sich der Farbraum und das Gerät wird teurer. Für den professionellen Einsatz werden meistens Drucker mit 10 oder mehr Farben benötigt.

  2. Die Schwarz-Weiß-Version verwendet eine Tintenfarbe, Schwarz. Normalerweise werden diese Modelle zum Drucken von Dokumenten verwendet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Alle MFP-Drucker werden auch nach Drucktechnologie klassifiziert

  • Laser zeichnen sich durch eine erhöhte Druckgeschwindigkeit aus. Gleichzeitig ist ein solcher Drucker wirtschaftlich, da die Kosten für ein fertiges Blatt aufgrund der Billigkeit der Verbrauchsmaterialien recht gering sind. Mit einer Nachfüllung der Tonerkartusche können Sie viele Drucke erstellen. Ein weiterer klarer Vorteil ist, dass Ausdrucke beständig gegen Feuchtigkeit und Sonnenstrahlen.

Für Büro und Heim gleichermaßen gut geeignet.

Allerdings hat dieser Typ auch gewisse Nachteile, zum Beispiel Luftverschmutzung durch feine Tonerpartikel und Ozon, die vom Produkt während des Druckens emittiert werden.Dies erfordert eine Belüftung für große Druckvolumina. Die Kartusche wird ausschließlich in Service-Centern nachgefüllt.Sie sollten auch überlegen, was das Gerät und die neue Patrone dazu sind. sind recht teuer.

Bild
Bild
  • LED-Geräte sind im Vergleich zu Lasergeräten klein. Das Fehlen beweglicher Teile in der LED-Einheit verlängert die Lebensdauer des Druckers. Die Erzeugung von "weißem Rauschen" durch das Lasersignal garantiert Informationssicherheit.

Wird sowohl zu Hause als auch in Büros zum Drucken gewöhnlicher und vertraulicher Dokumente verwendet.

Von den Mängeln sollte mehr beachtet werden langsame Druckgeschwindigkeit, und auch fehlende Anpassung einzelner Dioden mit unterschiedlicher Helligkeit… Bei Ausfall der Diode muss der gesamte LED-Streifen ausgetauscht werden.

Bild
Bild
  • Tintenstrahldrucker eignen sich am besten zum Drucken von Farbfotos, Postern, Flyern, Broschüren.Wenn Sie CISS mit einem solchen Gerät verwenden, können Sie die Kosten für den Vollfarbdruck erheblich senken. Der Ausdruck auf einem solchen Gerät ist jedoch bei niedriger Geschwindigkeit. Tintenpatronen sind recht teuer, und wenn der Drucker längere Zeit nicht verwendet wird, kann die Tinte austrocknen. In diesem Fall müssen Sie den Druckkopf reinigen oder den Drucker selbst reparieren.
Bild
Bild
  • Sublimationsdrucker ermöglichen die Verwendung von Stoffen, Keramik, Glas, Metall als Material aufgrund der erhaltenen haltbaren Bilder. Meistens werden sie mit nachfüllbaren Patronen in Blau, Rot und Gelb geliefert. Durch die Verwendung eines solchen Geräts werden qualitativ hochwertige und einheitliche Fotografien ohne sichtbare Raster erhalten. Zu den Vorteilen gehören auch geringe Größe eines solchen Gerätes.

Sie sollten jedoch darauf vorbereitet sein, dass die Druckgeschwindigkeit recht niedrig ist und die Kosten für MFPs und Verbrauchsmaterialien hoch sind.

Bild
Bild

Beliebte Modelle

Das beste All-in-One-Gerät muss nicht teuer sein. Es gibt praktische Geräte mit günstigen Verbrauchsmaterialien, die lange halten können.Natürlich kann nur ein Vergleich gewisse Vorteile des Modells zeigen.

Zu den beliebten Optionen für das MFP gehört bekannt Canon i-SENSYS MF641Cw, die gute Funktionen mit einem erschwinglichen Preis kombiniert. Das Gerät enthält einen Scanner mit einer Auflösung von 600 × 600 dpi und einem verbesserten Modus. Ermöglicht Schwarz- und Farbdrucke gleicher Qualität mit einer Geschwindigkeit von 18 Blatt in 60 Sekunden.

Dieses Modell ist perfekt für die Arbeit zu Hause und im Büro.

Zu den Vorteilen des Geräts ist zu erwähnen die Möglichkeit, drahtlos auf einem Drucker zu drucken, die Funktion zum sofortigen Senden von Kopien von Dokumenten nach dem Scannen und die Möglichkeit, eine Kamera anzuschließen.Über das Display lässt sich das Gerät einfach bedienen. Darüber hinaus beginnen die Kosten bei 255 US-Dollar.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ein weiteres beliebtes preiswertes MFP ist HP Color LaserJet Pro M281fdw. Zu den Vorteilen zählen der hochwertige Druck, die drahtlose Konnektivität und die bequeme Papierzufuhr. Die einfache Steuerung erfolgt über ein berührungsempfindliches Flüssigkristalldisplay. Das Gerät kann 21 Seiten pro Minute drucken.

Erwähnenswert ist der automatische Einzug von Originalen zum Scannen, der erheblich Zeit sparen kann.

Ab 360 US-Dollar erhalten Nutzer ein hochwertiges 3-in-1-Gerät mit integriertem Duplexdruck. Die Arbeit mit diesem Gerät kann nur überschattet werden geringe Patronenkapazität und regelmäßige Treiberabstürze.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Sowohl für zu Hause als auch für kleine Büros wäre eine ausgezeichnete Option Kyocera Ecosys M5521. Der Hauptunterschied des Geräts ist die Möglichkeit, 65.000 Seiten pro Monat anzuzeigen. Gleichzeitig bleibt eine gute Druckqualität mit einer Auflösung von 1200 × 1200 Punkten erhalten. Das Gerät kann über 20 Seiten pro Minute drucken und kopieren. Der Scanner mit eingebauter Originalkapazität hat eine Auflösung von 600 × 600 dpi.

Der MFP verfügt außerdem über eine integrierte Faxfunktion und eine SD-Kartendruckfunktion

Es ist erwähnenswert, dass das Gerät keine Wi-Fi-Konnektivität hat.

Die Kosten für dieses Modell beginnen bei 270 US-Dollar.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie man wählt?

Bei der Auswahl eines Multifunktionsgeräts sollten Sie genau wissen, wofür es verwendet wird. Sie müssen beispielsweise kein Farblasergerät kaufen, um Dokumente und Textmaterialien zu drucken. Die Schwarz-Weiß-Version wird völlig ausreichen.

Für zu Hause, wenn es mal zu längeren Arbeitspausen kommen kann, ist ein Lasergerät am besten geeignet.

Es ist in Ordnung, auch wenn es 6 Monate oder länger nicht verwendet wird.

Bild
Bild

Natürlich eignen sich Laser-Farb-MFP-Modelle für den Fotodruck, aberdie beste qualität kann nur mit tintenstrahlgeräten erreicht werden. Wenn Sie für den Heimgebrauch oder im Büro ein Gerät wählen müssen, das große Druckmengen bewältigen muss, ist es besser, Modelle mit nachfüllbaren Patronen oder CISS zu bevorzugen.

Für Büros, in denen in kurzer Zeit große Mengen gedruckt werden müssen, ist ein Farblaser-MFP die beste Option. Es ist wichtig, das Druckformat und die Geschwindigkeit, mit der Dokumente verarbeitet werden, zu berücksichtigen. Für einige Arbeiten ist es beispielsweise besser, einen Breitformatscanner oder einen Kopierer mit Zoomfunktion zu bevorzugen.

Beim Multitasking benötigen Sie möglicherweise ein MFP mit Fax, Telefon oder Booklet Maker.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn der Scanner wichtig ist, sollte beachtet werden, dass er auf dem Funktionsprinzip basieren kann Tablette oder verweilend… Am beliebtesten sind Flachbettmodelle, die Dokumente mit einem beweglichen Schlitten scannen. Damit lässt sich auch im Hochformat problemlos arbeiten. Aber der Räumscanner kommt nur mit Einzelblättern zurecht.

Wenn Sie Werbeprodukte oder Fotos drucken möchten, ist die Auswahl wichtig mehrfarbige Modelle… Es ist wünschenswert, dass der Drucker von hoher Qualität ist und nicht nur mit normalem Papier arbeitet, sondern auch mit speziellen für Fotografien, Kunststoff, Film und anderen Materialien.

Bild
Bild
Bild
Bild

Überwiegen einfache Aufgaben, wählen wir aus einfachen und preiswerten Modellen. Gleichzeitig ist es wichtig Achten Sie auf die Kosten für Verbrauchsmaterialien.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge