Wie Drucke Ich Von Einem Telefon Auf Einen Drucker? 27 Fotos Wie Drucke Ich Fotos, Dokumente Und Andere Dateien? Wie Richte Ich Den Druck Ein?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Drucke Ich Von Einem Telefon Auf Einen Drucker? 27 Fotos Wie Drucke Ich Fotos, Dokumente Und Andere Dateien? Wie Richte Ich Den Druck Ein?

Video: Drucken mit dem Handy! So druckst du Dateien mit dem Smartphone über WLAN! - Tutorial (Deutsch) 2022, Dezember
Wie Drucke Ich Von Einem Telefon Auf Einen Drucker? 27 Fotos Wie Drucke Ich Fotos, Dokumente Und Andere Dateien? Wie Richte Ich Den Druck Ein?
Wie Drucke Ich Von Einem Telefon Auf Einen Drucker? 27 Fotos Wie Drucke Ich Fotos, Dokumente Und Andere Dateien? Wie Richte Ich Den Druck Ein?
Anonim

Mit der Entwicklung moderner Technologien wird unser Leben immer einfacher. Die Aktionen, die vor 5 bis 10 Jahren mühsam waren, sind jetzt in nur wenigen Minuten erledigt. Fotodruck ist ein solches Beispiel. Ihnen Sie können schnell auf einem Drucker drucken und benötigen nur ein Gerät - Ihr persönliches Telefon.

Grundregeln

Zunächst gibt es mehrere Möglichkeiten, von einem mobilen Gerät aus zu drucken. Dies ist möglich mit:

  • W-lan;
  • Bluetooth;
  • spezielle Anwendungen für drahtloses Drucken;
  • direkter Anschluss über USB-Schnittstelle;
  • der Computer, an den der Drucker angeschlossen ist.
Bild
Bild

Hier sollte verstanden werden, dass das Telefon und der Drucker müssen bestimmte Technologien und Dienste unterstützen, damit Sie drucken können. So sollten Sie beispielsweise bei der Auswahl einer bestimmten Druckmethode darauf achten, dass das Telefon über eine neue Version des Betriebssystems verfügt, die Cloud-Printing unterstützt oder die Installation spezieller Software auf dem Smartphone ermöglicht.

Gleiches gilt für den Drucker, der muss WLAN und Bluetooth unterstützen abhängig von der gewählten Druckmethode. Wenn Sie beispielsweise eine Datei zum Drucken auf einem alten Drucker zurücksetzen möchten, stehen Ihnen nicht alle der oben genannten Methoden zur Verfügung. Bevor Sie eine bestimmte Art des Druckens verwenden, sollten Sie daher sicherstellen, dass alle Geräte das Drucken mit der ausgewählten Methode unterstützen.

Um eine Datei auf einem Netzwerkdrucker auszugeben, wenn dieser mit einem geeigneten Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, müssen Sie ihn außerdem zuerst so konfigurieren, dass diese Funktion verfügbar ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie richte ich den Druck ein?

Bevor Sie mit dem Drucken beginnen, müssen Sie das Gerät konfigurieren, da sonst die Möglichkeit zum Empfangen von Fotos von Ihrem Telefon nicht verfügbar ist. Lassen Sie uns die Besonderheiten der Einrichtung von Geräten anhand eines Beispiels für die Verwendung eines virtuellen Druckers namens. analysieren Google Cloud Print. Hier gibt es mehrere wichtige Punkte.

  1. Auf dem Mobiltelefon muss die Anwendung vom Systemtyp „Virtueller Drucker“installiert und aktiviert sein. Wenn dieser Dienst auf dem Mobiltelefon standardmäßig nicht verfügbar ist, kann er bei Google Play gefunden werden.
  2. Der Drucker muss diese Art von Technologie unterstützen. Es ist erwähnenswert, dass die meisten modernen Modelle diese Technologie von Anfang an unterstützen.
  3. Der Benutzer muss über ein aktives persönliches Google-Konto verfügen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Kommen wir nun direkt zu Geräte konfigurieren… Zuerst müssen Sie Druckgeräte mit Google Cloud Print verbinden. Wenn das Modell des Gadgets zum Drucken mit Wi-Fi ausgestattet ist, kann es direkt mit dem Router verbunden werden. Dieser Vorgang ist normalerweise in der Bedienungsanleitung des Geräts beschrieben. Die gebräuchlichste Methode zum Verbinden eines Geräts mit einem drahtlosen Netzwerk ist das WPS-Protokoll. Aber zuerst müssen Sie diesen Dienst auf dem Router starten. Dies geschieht wie folgt:

  • öffne die WLAN-Einstellungen des Geräts;
  • wir finden ein Element namens "Drahtloses Netzwerk";
  • Klicken Sie auf die Zeile WPS oder Wi-Fi Protected Setup;
  • Wir aktivieren das gleichnamige Protokoll.
Bild
Bild
Bild
Bild

Es kommt auch vor, dass der Drucker kein Wi-Fi-Modul hat. Dann seine kann sich über einen Computer mit dem angegebenen Dienst verbinden. Dazu müssen Sie zunächst einen Browser namens Google Chrome installieren und dort ein persönliches Konto erstellen. Danach sieht der Tuning-Algorithmus wie folgt aus:

  • wir finden auf dem Computer einen Abschnitt mit Systemeinstellungen;
  • Öffnen Sie das Menü, in dem sich die Drucker befinden;
  • einen Drucker zum PC hinzufügen;
  • Öffnen Sie den oben genannten Browser;
  • Geben Sie den Ausdruck chrome: // devices in die Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste;
  • ein Abschnitt namens "Cloud-Drucker" wird geöffnet, in dem Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen" klicken sollten;
  • Wählen Sie im Punkt "Registrierte Drucker" das gewünschte Gerät aus;
  • Jetzt müssen Sie auf die Schaltfläche "Drucker hinzufügen" klicken.

Somit wird das Gerät im Cloud-Druck verbunden. Es bleibt nur noch, die Anwendung auf einem Mobiltelefon zu starten. Sie müssen die Einstellungen eingeben und den Punkt "Drucken" finden, wo Sie "Virtueller Drucker" aktivieren müssen.

Bild
Bild

Wie drucke ich Dokumente?

Versuchen wir nun, einige der Methoden herauszufinden, die es ermöglichen, verschiedene Arten von Materialien zu drucken:Text, Bild, Foto, Bild, Ticket, Datei usw. Es gibt viele von ihnen und sie eignen sich oft zum Drucken von Text und anderen Dateitypen, daher werden wir nur einen Teil davon betrachten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Text

Eine der bequemsten Anwendungen zum Drucken von Text mit dieser Methode kann als Dienst namens. bezeichnet werden PrinterShare. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, verschiedene Textdokumente von einer SD-Karte und Google-Dokumenten direkt von Ihrem Telefon auf einen Netzwerk- und lokalen Drucker zu drucken.

Auch wenn der Drucker das Drucken über Bluetooth, Wi-Fi oder USB-Kabel ohne PC nicht unterstützt, dann Sie können spezielle Software von der offiziellen Website der Anwendung installieren und den Drucker für das Gerät freigeben. Dies ist zwar nur auf Computern möglich, auf denen das Windows-Betriebssystem ausgeführt wird. Wenn Sie auf einem Remote-Drucker drucken, der an einen Computer angeschlossen ist, sollten Sie Software darauf installieren und ihm allgemeinen Zugriff gewähren.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beachten Sie, dass der Nachteil des Programms darin besteht, dass die Vollversion kostenpflichtig ist. Beim ersten Druckversuch wird der Benutzer darauf hingewiesen, dass die kostenlose Version eine unvollständige Funktionalität hat. Obwohl es für eine normale Person ausreicht, Text von einem Telefon zu drucken.

Bild
Bild

Sonstiges

Wenn wir über andere Dateitypen sprechen, sollte hinzugefügt werden, dass eine der ziemlich beliebten Methoden das Pairing über ist Bluetooth… Öffnen Sie dazu zunächst die Seite im Google Chrome-Browser oder suchen Sie das gewünschte Foto in der Galerie des Geräts. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Teilen", dann auf das Bluetooth-Symbol, suchen Sie Ihren Drucker und senden Sie das Dokument zum Drucken. Aber hier ist zu sagen, dass nicht jeder Dateityp auf diese Weise gedruckt werden kann. Aus diesem Grund sollten Sie zunächst prüfen, ob diese Druckmethode für die zu druckenden Dateien unterstützt wird. Wenn es keine solche Unterstützung gibt, wird das Teilen-Symbol einfach nicht angezeigt.

Bild
Bild

Eine andere Anwendung, die verwendet werden kann, heißt PrintHand "Mobiles Drucken".Sein Merkmal ist eine moderne Benutzeroberfläche. Diese Software ermöglicht es, Dokumente verschiedener Art direkt aus dem Online-Speicher oder einem Ordner mit gespeicherten Dokumenten auf einem Smartphone zu drucken. Der Vorteil des Programms besteht darin, dass Sie hier die Druckparameter und deren Größe anpassen können. Zum Drucken von Dateien in verschiedenen Formaten muss zusätzliche Rendering-Software heruntergeladen werden. Wenn Sie über Google Cloud drucken, funktioniert das Programm kostenlos. Aber auch andere Arten von Druckdateien werden in der Premium-Version des Programms verfügbar sein.

Bild
Bild

Anwendungen AirPrint und Cloud Print sind einander recht ähnlich. Um verschiedene Dateien mit einer solchen Software zu drucken, müssen Sie einem bestimmten Algorithmus folgen:

  • Installieren Sie die Anwendung und starten Sie sie dann;
  • jetzt müssen Sie die Taste "Auswählen" drücken;
  • Wählen Sie den Gerätetyp aus, starten Sie die Suche und warten Sie, bis sie beendet ist.
  • Fügen Sie nun das gewünschte Gerät hinzu.
  • Klicken Sie in früheren Versionen dieser Anwendungen (falls Sie sie verwenden) auf das "Zahnrad" und öffnen Sie das Menü "Drucker".
  • wenn dieses Menü leer ist, wählen Sie den Punkt "Nicht ausgewählt";
  • Klicken Sie nun auf den Punkt WLAN.

Danach haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Arten von Dateien von Ihrem Telefon aus zu drucken.

Bild
Bild
Bild
Bild

Eine ziemlich gute Druckanwendung wäre Samsung-Mobildruck. Es ist eine ausgezeichnete Lösung zum Drucken von Fotos, Internetseiten von einem Tablet oder Smartphone und verschiedenen Arten von Dokumenten. Darüber hinaus können Sie über die Anwendung die empfangenen Materialien im JPG-, PDF- oder PNG-Format scannen und speichern, um sie einfach und schnell auf einem Smartphone anzuzeigen. Es ist wichtig, dass diese Anwendung auf mobilen Geräten mit Android und iOS verwendet werden kann. Neben der Anwendung müssen Sie keine zusätzliche Software installieren. Und wenn der Drucker kompatibel ist, wird er automatisch erkannt. Aber hier sprechen wir nur von Samsung-Druckermodellen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Mögliche Probleme

Wenn wir über mögliche Probleme sprechen, die beim Drucken auf einen Drucker von einem Telefon aus auftreten können, können wir hier Folgendes nennen:

  • falsche Softwarekonfiguration;
  • Inkompatibilität des Smartphones mit dem Drucker;
  • Softwarefehler;
  • falsch ausgewählter Treiber;
  • schlechte Verbindung von Kabel und Adapter.
Bild
Bild
Bild
Bild

Um die beschriebenen Probleme zu beseitigen, sollten Sie sofort überprüfen Sie den Drucker. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Maschine eingeschaltet und betriebsbereit ist. Es folgt Überprüfen Sie die Menge der Tinte oder des Pulvers, und auch stellen Sie sicher, dass Sie Papier haben. Außerdem sollten die Anzeigen nicht leuchten oder blinken: Dies weist auf das Vorhandensein von Fehlern hin.

Bild
Bild

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Smartphone und Ihr Drucker mit demselben Netzwerk verbunden sind. Überprüfen Sie, ob das Druckgerät drahtloses Drucken unterstützt.

Bild
Bild

Zur Fehlerbehebung benötigen Sie neu ladenalle Geräte und versuchen Sie erneut zu drucken. Stellen Sie sicher, dass der Abstand zwischen den Geräten den Grenzwert nicht überschreitet. Normalerweise sprechen wir von einem Indikator von 22 Metern für ein Betongebäude mit Trennwänden. Ist der Abstand größer, erkennen sich die Geräte nicht.

Es wird nicht überflüssig sein und Geräte-Firmware auf die neuesten Versionen aktualisieren, da es die veraltete Firmware ist, die häufig eine häufige Ursache für Erkennungsprobleme ist. Wenn Sie über USB drucken, überprüfen Sie das Kabel auf mögliche Verformungen. Prüfung und Funktionsfähigkeit des OTG-AdaptersFalls gebraucht. Es kommt auch vor, dass das Gerät zum Drucken in einigen Fällen nicht mit dem Smartphone selbst oder der Android-Version kompatibel ist, auf der das Telefon läuft.

Bild
Bild
Bild
Bild

Im Allgemeinen sollte gesagt werden, dass das Drucken auf einem Drucker von einem Telefon auf mehrere Arten erfolgen kann. Hauptsache, diese oder jene Druckmethode wird sowohl vom Smartphone selbst als auch vom Druckgerät unterstützt. Hier hängt alles von bestimmten Gerätemodellen ab. Aber es gibt immer noch viele Möglichkeiten, so dass Sie mit fast jeder Gerätekonfiguration eine Lösung für das Drucken von einem Smartphone finden können.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge