Tintenpatrone: Spülen Und Reinigen. Wie Viele Blätter Hält Die Patrone Und Wie Stellt Man Eine Getrocknete Wieder Her? Wie Funktioniert Es?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Tintenpatrone: Spülen Und Reinigen. Wie Viele Blätter Hält Die Patrone Und Wie Stellt Man Eine Getrocknete Wieder Her? Wie Funktioniert Es?

Video: HP Tintenpatronen nachfüllen und Geld sparen 💲💲 301 302 304 XL und andere 2022, Dezember
Tintenpatrone: Spülen Und Reinigen. Wie Viele Blätter Hält Die Patrone Und Wie Stellt Man Eine Getrocknete Wieder Her? Wie Funktioniert Es?
Tintenpatrone: Spülen Und Reinigen. Wie Viele Blätter Hält Die Patrone Und Wie Stellt Man Eine Getrocknete Wieder Her? Wie Funktioniert Es?
Anonim

Das Hauptfunktionselement eines Tintenstrahldruckers, der heute bei Benutzern beliebt ist, ist eine Patrone. Es wird mit Tinte nachgefüllt und verfügt über komplexe Mechanismen, die für die Übertragung von Tinte auf Blätter verantwortlich sind.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie funktioniert es?

Eine Tintenstrahlpatrone enthält mehrere Elemente

  1. Tintenbehälter (Tintentanks). Budget-Tintenstrahlpatronen für Schwarzweißdrucke haben ein Tintenreservoir und für Farbe drei: Gelb, Magenta und Cyan. Die Patronen teurer Tintenstrahldruckermodelle, die die Funktion des Druckens von Fotos erfüllen, werden mit 4-8 ähnlichen Reservoirs mit einer Vielzahl von Farbkombinationen hergestellt. Darüber hinaus wird Material in die Kapazität der Tintenstrahlkartusche eingebracht, um die Tinte aufzunehmen und gleichmäßig zu verteilen. Die Wahl dieses Materials ist ein saugfähiger Schwamm oder ein automatisches Ventil mit Luftsäcken auf Federn.
  2. Patronenabdeckung. Der Deckel einer Tintenpatrone besteht vorzugsweise aus Kunststoff, beschichtet mit der Farbe der verwendeten Tinte. Außerdem enthält die Abdeckvorrichtung zahlreiche Löcher, deren Funktionen die Möglichkeit des Betankens, der Luftzirkulation und der Selbstregulierung des Innendrucks der Kartusche sind.
  3. Druckköpfe… Die Druckqualität wird durch den Hauptmechanismus des Druckers - den Druckkopf - gewährleistet. Es gibt zwei Optionen für das Gerät von Tintenstrahldruckern, basierend auf der Position des Kopfes:

    • Kopf außerhalb der Kartusche: Das Nachfüllen des Druckkopfes mit Tinte erfolgt durch drei Löcher im Gerät;
    • der druckkopf ist eine metallplatte mit vielen löchern, unter denen sich düsen befinden, die den kopf mit dem tintenreservoir verbinden.
  4. Düsen (Düsen). Die Bildqualität hängt vom Durchmesser der Druckkopfdüsen ab: Je kleiner der Durchmesser, desto kleiner die Tintentröpfchen, aber desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass das Gerät austrocknet. Bei Kartuschen mit unterschiedlichem Funktionszubehör sind die Düsengrößen unterschiedlich. Der Durchmesser der Düse der Micro Piezo-Kartusche ist also um ein Vielfaches größer als die Größe eines ähnlichen Parameters in Thermojet-Geräten. Die Anordnungen und Größen der Düsen für Drucker verschiedener Hersteller variieren. Manchmal wechseln sich kleine und große Düsen in einem Schachbrettmuster ab.
  5. Chip… Chips für Tintenpatronen schützen die wichtigsten Geräte und speichern Systemdaten: Dies sind Informationen über den Patronentyp, den Hersteller, das Aktivierungs- und Herstellungsdatum, die zum Drucken verwendete Tintenmenge und die effektive Betriebsdauer.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie lange ist genug?

Drei Hauptfaktoren beeinflussen das Gesamtvolumen oder die Seitenleistung gedruckter Seiten:

  • Fülle der Seiten (Textdichte);
  • die Komplexität der gedruckten Objekte (Abbildungen, Tabellen oder Texte);
  • Bildqualität.

Der auf der Verpackung angegebene Standardressourcenwert ist die Anzahl der Blätter, die mit 5% des A4-Formats gefüllt sind, was etwa 120 Blättern entspricht. Realwerte sind 200-350 Seiten, je nach Fülldichte.

Bei viel Grafikdesign wird die Ressource auf 100 Seiten reduziert, bei sehr hoher Qualität auf 50.

Bild
Bild

Wie man wählt?

Die Auswahl der Tintenstrahlpatronen sollte mit der Bestimmung des erforderlichen Patronentyps beginnen

  • Original… Es wird vom Hersteller angeboten und ist garantiert mit dem Drucker kompatibel, ist aber gleichzeitig teuer.
  • kompatibel… Ähnlich dem Original, von Fremdfirmen produziert, günstig.
  • Renoviert… Dies sind Patronen der vorherigen Typen, nachgefüllt und aufgearbeitet. Die Kosten werden durchschnittlich sein.
  • Wieder auffüllbar… Eine wiederverwendbare Patrone, die am häufigsten von großen preisbewussten Unternehmen verwendet wird.

Für den Heimgebrauch sind die ersten drei Gerätetypen gefragt. Wenn Sie Geld sparen möchten, ist es ratsamer, kompatible oder wiederaufbereitete Patronen zu kaufen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie lagern?

Um zu verhindern, dass die Tintenpatrone austrocknet, befolgen Sie diese Richtlinien:

  • regelmäßiges und mäßiges Drucken bewahrt die Druckqualität und verlängert die Arbeitsdauer;
  • die Richtigkeit des Ausschaltens des Druckers (über den Netzschalter) ist ein weiterer wichtiger Aspekt;
  • es ist ratsam, beim Drucken von Text unnötigen Farbtintenverbrauch zu vermeiden;
  • Sie müssen beim Drucken schlau sein und nur wichtige Dateien drucken.
  • für die Arbeit nützliche Umgebungsparameter sind mäßige Trockenheit des Raums und Kühle;
  • Bei längerer Inaktivität ist es besser, die Kartusche auf der Seite mit den Düsen nach unten zu lagern: Dies hilft, Tintenlecks zu vermeiden.

Basierend auf diesen Richtlinien können Sie Ressourcen und Kosten für den gesamten Drucker sparen und ein Austrocknen der Patrone verhindern.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie spülen?

Die Gründe für die Reinigung von Tintenpatronen sind:

  • Unschärfe oder zusätzliche Linien auf den Ausdrucken;
  • das Auftreten von Flecken und Tintenflecken;
  • das Verschwinden einer Reihe von Farbnuancen des Farbdrucks;
  • das Auftreten von Querstreifen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Kartusche zu reinigen, ist das Kaltspülen oder Einweichen. Benötigtes Material:

  • medizinische Handschuhe;
  • Pipette;
  • Serviette;
  • Spritze;
  • Alkoholflüssigkeit zum Reinigen von Fenstern.

Der Spülvorgang umfasst:

  • Platzieren der Patrone auf dem Papier mit den Düsen nach oben;
  • Auftragen einer Reinigungslösung mit einer Spritze für 10 Minuten;
  • Entfernen der verbleibenden Flüssigkeit von der Oberfläche der Düsen mit einer Serviette;
  • Bringen Sie die Kartusche wieder in die Position „Düse unten“.
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie kann man sich erholen?

Um eine getrocknete Patrone wiederherzustellen, müssen einer oder mehrere der folgenden Schritte ausgeführt werden

  • Software-Reinigung. Vom Hersteller freigegebene Reinigungsmethode. Wird in den Druckereigenschaften über die Taskleiste gestartet. Mit dieser Option können Sie getrocknete Tinte wiederbeleben, die jedoch während des Reinigungsvorgangs teilweise von der Pumpe abgesaugt wird.
  • Dämpfen… Die Hochtemperatur-Dampfmethode ermöglicht die Reanimation des Druckers, wenn die Tinte getrocknet ist. Voraussetzung ist in diesem Fall das Vorhandensein einer Tankstelle. Es wird durch Dampf aus einem frisch gekochten Kessel erzeugt und die Tinte für 30 Sekunden in die Düsen gespritzt. Als nächstes müssen Sie die Düsen mit einer Serviette abwischen. Der Vorgang kann mehrmals wiederholt werden. Eine radikale Methode zur Wiederbelebung besteht darin, das Gerät 30 Sekunden lang mit nach unten gerichteten Düsen in kochendes Wasser zu tauchen.
  • Fallende Jet-Methode. Die härteste Methode, die als letztes Mittel verwendet wird. Inklusive Aufarbeitung, bei der die Tinte so weit wie möglich unter einen heißen Wasserstrahl gelegt wird.
  • Abschütteln… Leichte Verunreinigungen können durch Abschütteln entfernt werden, wodurch das Gerät gespült und von Verunreinigungen gereinigt werden kann. Die Methode wird im Badezimmer durchgeführt: Mit einer scharfen Bewegung muss das Gerät mehrmals mit den Düsen nach unten geschüttelt werden.

Der Nachteil dieser Option ist das Eindringen von Tinte in großen Mengen durch die Düsen und die anschließende Verschmutzung des Umgebungsraums.

Bild
Bild

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge