Günstiger Und Zuverlässiger Drucker Für Den Heimgebrauch: Laser- Und Tintenstrahl-, Farb- Und Schwarzweißdrucker Für Zu Hause

Inhaltsverzeichnis:

Video: Günstiger Und Zuverlässiger Drucker Für Den Heimgebrauch: Laser- Und Tintenstrahl-, Farb- Und Schwarzweißdrucker Für Zu Hause

Video: Drucker-Kaufberatung 2021 🔥 Unsere Kauf-Empfehlungen aus 18 Jahren Drucker Test 2022, Dezember
Günstiger Und Zuverlässiger Drucker Für Den Heimgebrauch: Laser- Und Tintenstrahl-, Farb- Und Schwarzweißdrucker Für Zu Hause
Günstiger Und Zuverlässiger Drucker Für Den Heimgebrauch: Laser- Und Tintenstrahl-, Farb- Und Schwarzweißdrucker Für Zu Hause
Anonim

Die bedeutende Entwicklung des technischen Fortschritts ermöglicht den Einsatz von Druckgeräten außerhalb von Büros und spezialisierten Zentren. Für den Druck von Fotos und Kopien von Dokumenten ist es jetzt nicht erforderlich, sich an Spezialisten zu wenden. Sie können einen Drucker für den individuellen Gebrauch kaufen und Papier drucken und scannen, ohne den Schwellenwert zu überschreiten. Diese Option ist viel wirtschaftlicher und einfacher. Sie müssen nur das richtige Gerätemodell auswählen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Primäre Anforderungen

Es ist jetzt möglich, einen kostengünstigen Heimdrucker zu erwerben, der alle Ihre Grundbedürfnisse erfüllt. Darüber hinaus, wenn man über die Budgetoption nachdenkt, Es ist falsch zu glauben, dass billig schlechte Qualität bedeutet. Im Gegenteil, ein einfaches Gerät, das darauf abzielt, Probleme eines engen Kreises zu lösen, ist der zuverlässigste Assistent, der Sie zur richtigen Zeit nicht im Stich lässt. Für diesen Zeitraum sind Tintenstrahl- und Laserdrucker sowie Multifunktionsgeräte (MFPs) die günstigsten und beliebtesten.

Die Wahl des Druckers hängt auch vom Verwendungszweck ab. Das Lasergerät kann mit hoher Auflösung drucken, reproduziert jedoch nicht viele Halbtöne. Für Fotos oder Bilder mit hoher Klarheit und Farbwiedergabe ist die Tintenstrahltechnologie besser geeignet.

Von einem preiswerten Gerät für den individuellen Gebrauch wird wenig verlangt: kleine Abmessungen, Qualität und Umweltfreundlichkeit des Drucks. Die meisten verkauften Geräte erfüllen diese Anforderungen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ansichten

Alle Druckgeräte sind von zwei Arten, und sie sind in Unterarten unterteilt. Laser- und Tintenstrahlgeräte haben unterschiedliche Abmessungen. Die meisten Lasermodelle sind massiv gebaut und benötigen viel Platz. Das Papierfach bei diesen Druckern befindet sich normalerweise unter dem Schrank, was sich auf seine Höhe auswirkt.

Für den Heimgebrauch geeignetere Inkjet-Modelle für die Anforderungen. Sie sind kompakter und leiser. Auch ein MFP mit integriertem Scanner benötigt etwas freien Speicherplatz. Solche Abmessungen ermöglichen den Einsatz der Geräte auf kleinem Raum, beispielsweise in einem Studentenwohnheim, einem kleinen Büro, auf einem Studentenschreibtisch.

Bild
Bild

In Sachen Umweltfreundlichkeit verliert ein Laserdrucker gegenüber einem Tintenstrahldrucker. Heizelemente benötigen viel Strom und Toner gilt als giftig. Außerdem emittiert das Gerät beim Drucken Ozon, was sich negativ auf die Atmosphäre auswirkt.

Bild
Bild

Es gibt 3-in-1-MFPs mit der Fähigkeit zum Kopieren, Drucken von Fotos und Erstellen von Scans. Die Geräte unterscheiden sich auch durch die Drucktechnologie - Farbe und Schwarzweiß. Eine Unterart von Tintenstrahlgeräten sind Geräte mit CISS. Jede Option hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Laserpatronen haben eine gute Ressource.Es ist möglich, die Modelle zu betanken, obwohl die Hersteller dies nicht empfehlen. Ein weiterer ausgeprägter Vorteil dieses Gerätes ist die Möglichkeit der seltenen Verwendung des Druckers. Es ist durchaus akzeptabel, dass das Gerät mehrere Monate inaktiv ist. Nach einer so langen Inaktivität funktioniert der Drucker ordnungsgemäß. Die Nachteile eines solchen Kaufs für zu Hause können als nicht zu budgetäre Kosten, geringere Auflösung und Druckgeschwindigkeit bezeichnet werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Farbe wird als Verbrauchsmaterial in Tintenstrahlgeräten verwendet. Sie sind billiger, kompakter und schnell. Darüber hinaus ermöglicht die hohe Auflösung bei einigen Modellen das Drucken und Fotografieren. Die proprietäre Tinte garantiert eine lange Haltbarkeit der gedruckten Fotos und die Sicherheit ihrer Qualität. Canon, Epson und HP versprechen, dass ihre Drucker direkter UV-Bestrahlung standhalten.

Der Nachteil von Tintenstrahldruckern ist die Notwendigkeit des ständigen Gebrauchs mit teuren Verbrauchsmaterialien. Patronen können nicht mehr als 4-mal nachgefüllt werden, und mit ihrer geringen Ressource sind die Kosten für Drucke ziemlich hoch. Die Situation wird durch den Kauf von Geräten mit CISS gelöst, bei denen die Farbe in die Flaschen gegossen wird und von dort zum Druckkopf gelangt.

Der Vorteil ist eine sehr große Ressource zu erschwinglichen Druckkosten. Nachteilig sind die erheblichen Kosten des Gerätes.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bewertung beliebter Modelle

Seit 2018 werden auf dem Markt interessante Budgetmodelle angeboten, bei denen eine Reihe von Nachteilen von Laser- und Tintenstrahldruckern beseitigt wurden. Beispielsweise, HP hat Modelle mit guter Kartuschenleistung herausgebracht. Gleichzeitig bleiben die Kosten der Patrone unverändert. Solche Modelle sind etwas teurer als ein einfacher Drucker, aber die Druckkosten sind rentabler.

Das taten auch die Hersteller von Lasergeräten und begeisterten die Verbraucher mit kompakten und günstigen Modellen mit niedrigem Preis und monatlicher Belastung. Diese Geräte eignen sich besser für den Heimgebrauch als die bisher auf dem Markt angebotenen Modelle. Die Sonderwertung umfasst Geräte, die im unteren und mittleren Preissegment am relevantesten sind.

Bild
Bild

Canon PIXMA MG2540S MFP

Eines der günstigsten Modelle für den Farbdruck. Das Gerät für 1500 Rubel ist ein anständiges Gerät für den Heimgebrauch mit geringer Last. In 1min. Es werden 5-8 Seiten schwarzer und farbiger Text mit einer Auflösung von 4800x600 veröffentlicht. Im Drucker befinden sich zwei Patronen. Anschluss - kabelgebundener Typ. Das Gewicht des MFP beträgt 3,5 kg.

Bild
Bild
Bild
Bild

Canon PIXMA MG2440

Ein Drucker mit eingebautem Scanner kostet ab 2700 Rubel - dieser Preis ist großartig für diejenigen, die einen praktischen Drucker für die Hausaufgaben suchen… Dieses Gerät hat nur einen Nachteil - Geräusche während des Betriebs. Zu den Mängeln, die die Effizienz des Druckens nicht beeinträchtigen, ist jedoch zu beachten: Manchmal weicht das Drucken mit einer Auflösung von 4800 x 600 dpi von den festgelegten Grenzen ab. Der Drucker verfügt über 4 Farben und zusätzliche USB-Steckplätze, verbraucht nur 9 W und gilt daher in jeder Hinsicht als wirtschaftlich.

Bild
Bild
Bild
Bild

HP Deskjet 2130

Ein praktisches Gerät mit einem Kopierer, der nur 2900 Rubel kostet. Ideal für den persönlichen Gebrauch im kleinen Maßstab. Das ist eine Überlegung wert der Drucker druckt langsam und die Patrone muss häufig gewechselt werden. Ansonsten rechtfertigt sich dieses Gerät hinsichtlich Druckqualität und Bedienbarkeit voll und ganz. Monatlicher Bestand an Seiten-Feed - 1000 Stück. Auflösung zum Drucken von Fotos und Dokumenten 1200x1200.

Bild
Bild
Bild
Bild

Canon PIXMA iP2840

Dieser Drucker für Farb- und Schwarzweißdruck kostet ab 2.500 Rubel. Mit seiner Benutzerfreundlichkeit kann es sich nicht mit erschwinglichen Patronen rühmen, aber es hat begrenzte Einstellungen zum Einstellen der Ränder. Drucken mit einer Auflösung von 600x600 dpi bis zu 8 Seiten pro Minute im maximalen A4-Format. Es gibt zusätzliche Steckplätze für USB. Geeignet zum Drucken von Fotos, aber die Qualität ist nicht ideal. Dafür verbraucht das Gerät nur 8 Watt. All diese Eigenschaften machen es zu einer guten Anschaffung für den Heimgebrauch.

Bild
Bild
Bild
Bild

HP Deskjet 1510

Der Preis für dieses Gerät reicht von 2600 Rubel. Ein Drucker mit eingebautem Scanner eignet sich sogar zum Drucken von Fotos. Die Nachteile sind teure Patronen. Monatliches Seitenvolumen - 1000 Stk. bei einer Druckgeschwindigkeit von 7 Seiten pro Minute.

Bild
Bild
Bild
Bild

Canon PIXMA E404

Komfortable Ausstattung für Zuhause und Büro zum Preis von 3300 Rubel. Ein Drucker mit Scanner und ordentlicher Druckqualität mit einer Auflösung von 4800x600 dpi. Es ist zu beachten, dass die Suche nach Treibern für dieses Gerät sehr problematisch ist. Daher empfehlen wir Ihnen, sich um die Installations-CD zu kümmern. Der Drucker kann Fotos mit einer Geschwindigkeit von 8 pro Minute drucken. Es ist kompakt, einfach zu bedienen und sparsam (11 W).

Bild
Bild
Bild
Bild

HP Deskjet Ink Advantage 1015

Das Modell kostet 3200 Rubel. Demonstriert eine hervorragende technische Druckleistung mit einer Auflösung von 600x600 dpi für hochwertige Fotos. Von den Minuspunkten sind erhebliche Kosten für den Kauf von Ersatzpatronen erforderlich.Die maximale monatliche Druckkapazität wird mit 1000 Seiten bei 10 Watt Leistung angegeben. Praktisch durch das Vorhandensein zusätzlicher Steckplätze für USB.

Bild
Bild

Pantum P2500W

Das Gerät kostet ab 3000 Rubel. Dies ist der Betrag, der für die Druckqualität mit einer Auflösung von 1200x1200 dpi bezahlt werden muss. Monatliches Druckvolumen - maximal 15.000 Seiten bei 22 Kopien pro Minute und 600 MHz Prozessorleistung. Interner Speicher mit einer Kapazität von 128 MB. Anständige Option zum Drucken von Fotos und Dokumenten zu Hause.

Bild
Bild
Bild
Bild

HP Deskjet Ink Advantage 2135

Ein Drucker, der für 3600 Rubel gekauft werden kann. Alle notwendigen Eigenschaften für die Verwendung mit einem ziemlich komplexen Design und schwacher Software mit einem kleinen Vorrat an Patronen. Aber die Druckqualität mit einer Auflösung von 1200x1200 dpi bei einer Geschwindigkeit von 20 Seiten pro Minute, die Ausstattung mit einem Scanner und einem Druckmultiplikator glätten alle Mängel.

Bild
Bild
Bild
Bild

Auswahlkriterien

Wenn Sie farbige Zusammenfassungen, Dokumente und Fotos in kleinen Mengen drucken müssen, können Sie bedenkenlos den günstigsten Tintenstrahldrucker oder MFP wählen. Gleichzeitig müssen Sie verstehen, dass Sie von Zeit zu Zeit bestimmte Beträge für den Kauf neuer Patronen ausgeben müssen. Für große Farbdruckmengen ist das Modell mit CISS die beste Wahl. Für den Schwarzweißdruck in großen Mengen ist natürlich ein Laser-Schwarzweißgerät die beste Option.

Es kostet etwas mehr als ein Tintenstrahlgerät, aber Wartung und Betankung sind wirtschaftlicher. Daher werden sich die Anschaffungskosten bald auszahlen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn wir genauer über die Anforderungen an den Drucker sprechen, sollten Sie eine Auswahl in Abhängigkeit von einer Reihe von Eigenschaften treffen

  • Druckgeschwindigkeiten. Dies ist ein wichtiger Punkt, wenn Sie viel und schnell drucken müssen.
  • Monatliches Volumen. Jeder Drucker hat eine empfohlene monatliche Belastung. Die Einhaltung dieser Empfehlung verlängert die Lebensdauer des Geräts. Bei einer starken Belastung dieses Parameters ist es wichtig, sorgfältig darauf zu achten.
  • Nachfüllungen und Druckart. Sie können auch Laserdrucker betanken, aber nicht alle Hersteller erlauben dies. Beim Kauf lohnt es sich, auf diese Tatsache zu achten und gleichzeitig die Kosten für solche Arbeiten abzuschätzen. Servicecenter helfen dabei, besser damit umzugehen, da Verkäufer oft nicht über solche Informationen verfügen. Außerdem dürfen sie in manchen Läden nicht einmal verraten, welche Geräte betankt werden können. Die problemlosesten Firmen in Sachen Selbstbefüllung sind HP, Kyocera, Ricoh (Kartuschen können zu Hause nachgefüllt werden).
  • Druckauflösung. Die Druckqualität hängt von diesem Parameter ab, der besonders beim Drucken von Fotos wichtig ist.
  • Verbindungstyp. Die Standardoption ist eine kabelgebundene Verbindung, aber es gibt Modelle mit Unterstützung für eine kabellose Verbindung, was wichtig ist, wenn Sie von mehreren Geräten drucken müssen. Wi-Fi verbindet sie ohne Kabel mit einem Netzwerk.
  • Zusätzliche Funktionen. Zu den nützlichen Ergänzungen gehören Kopierer, Scanner, Duplex- oder Direktdruck, Drucken von einem USB-Laufwerk oder einer Speicherkarte.
Bild
Bild
Bild
Bild

Tatsächlich kann die Frage, welcher Drucker für zu Hause besser zu kaufen ist, durch die Aufgaben des Benutzers beantwortet werden. Daher ist es jedem selbst überlassen, alles „Notwendige“und „Nützliche“individuell nach seinen Bedürfnissen abzuwägen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge