OKI-Drucker: Laser-, Farb- Und Schwarzweißdrucker, Tipps Zur Auswahl

Inhaltsverzeichnis:

Video: OKI-Drucker: Laser-, Farb- Und Schwarzweißdrucker, Tipps Zur Auswahl

Video: Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker [Entscheidungshilfe] 2022, Dezember
OKI-Drucker: Laser-, Farb- Und Schwarzweißdrucker, Tipps Zur Auswahl
OKI-Drucker: Laser-, Farb- Und Schwarzweißdrucker, Tipps Zur Auswahl
Anonim

OKI Produkte sind weniger bekannt als Epson, HP, Canon… Es verdient jedoch definitiv Aufmerksamkeit. Und zuerst müssen Sie herausfinden, wie Sie einen OKI-Drucker auswählen und welche Produkte dieses Unternehmen anbieten kann.

Besonderheiten

Wie bereits erwähnt, sind OKI-Drucker nicht sehr verbreitet. Die Linie dieses Herstellers enthält eine Reihe hervorragender Versionen, die sich für Büro und Hausaufgaben eignen.… Kennern sind die Produkte des Unternehmens schon lange ein Begriff. Seine Entwickler sorgen gewissenhaft für die Zuverlässigkeit und die ordentliche Druckqualität des Geräts. Eine Reihe von Bewertungen deutet darauf hin Die Lasermodelle von OKI fotografieren garantiert genauso gut wie im Fotostudio.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzer beachten außerdem:

  • Praktikabilität;
  • lange Betriebsdauer;
  • Verfügbarkeit von Modellen sowohl für den privaten als auch für den professionellen Gebrauch;
  • volle Befriedigung der Verbraucherbedürfnisse (vorbehaltlich der richtigen Wahl).
Bild
Bild

Die Aufstellung

C332

Bei der Auswahl eines OKI A4-Farbdruckers ist es sinnvoll, darauf zu achten für Modell C332… Dieses Produkt druckt Bilder hochauflösend… Das Produkt wird für den Bürogebrauch empfohlen. Es werden verschiedene Medien unterstützt. Bei der Gestaltung wurden die charakteristischen Anforderungen des Prozesses der Erstellung von Marketingmaterialien berücksichtigt.

Hauptmerkmale:

  • 1-5 Benutzer;
  • bis zu 2000 Seiten pro Monat;
  • Farbdruckgeschwindigkeit - bis zu 26 Seiten pro Minute;
  • Geschwindigkeit des Schwarzweißdrucks - bis zu 30 Seiten pro Minute;
  • Interaktion mit Google Cloud Print 2.0;
  • kompatibel mit Apple Inc;
  • aufwendige Gigabit-Ethernet-Technologie;
  • automatischer beidseitiger Druck;
  • 1024 MB Arbeitsspeicher.
Bild
Bild

B412dn

Auch einfarbige Modelle hat OKI in sein Sortiment aufgenommen. Hier geht es in erster Linie um den Drucker B412dn. Das preiswertes Profimodell mit A4-Druck. Das Gerät ist sparsam und liefert dennoch eine hervorragende Druckqualität. Die Designer haben sich um die erhöhte Kapazität der Tonertanks und die Zuverlässigkeit des Produkts gekümmert.

Bild
Bild

Haupteinstellungen:

  • auf kleine Arbeitsgruppen angewiesen;
  • Druckgeschwindigkeit - bis zu 33 Seiten pro Minute;
  • Ladekapazität - bis zu 880 Blatt;
  • zulässiges Papiergewicht - 0,08 kg pro 1 m2;
  • zulässiges monatliches Druckvolumen - bis zu 3.000 Seiten.

MC563dn

OKI liefert auch ausgezeichnete Farb-MFPs. Zunächst sprechen wir über das Modell MC563dn. Das Format dieses Multifunktionsgeräts ist A4. Das Gerät eignet sich zum Scannen und Senden von Faxen. Der elektrografische Vollfarbdruck wird unter Verwendung von 4 LEDs durchgeführt.

Das Standard-Zufuhrfach fasst 250 Blatt und das optionale Zufuhrfach fasst 530 Blatt. Das Mehrzweckfach hat eine Kapazität von 100 Blatt. Gedruckt wird mit einer Auflösung von bis zu 1200x1200 dpi. Die Scanauflösung ist halb so groß. Der MFP kann A4-A6-, B5-, B6-Papier verarbeiten; alle diese Formate sind auch für den ADF verfügbar.

Bild
Bild
Bild
Bild

Haupttechnische Parameter:

  • Größenänderung - von 25 bis 400%;
  • Anzahl der Kopien - bis zu 99 Blatt;
  • Kopieren in Farbe und Schwarzweiß mit einer Geschwindigkeit von bis zu 30 Seiten pro Minute;
  • Aufwärmen nach dem Einschalten in 35 Sekunden;
  • gemeinsamer Speicher - 1 GB;
  • die Fähigkeit, bei Temperaturen von 0 bis 43 Grad bei einer Luftfeuchtigkeit von 10 bis 90% zu lagern;
  • Verwendung bei Temperaturen von 10 bis 32 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von nicht weniger als 20 und nicht mehr als 80%;
  • Gewicht - 31 kg;
  • Ressource - bis zu 60.000 Seiten pro Monat.

ColorPainter M-64s

Der ColorPainter M-64s ist ein Paradebeispiel für großformatige Grafikdrucker… Das Gerät ist für den Druck von Außenschildern und Innenplakaten ausgelegt. Druck mit hoher Dichte verfügbar. Die Bildausgabegeschwindigkeit erreicht 66,5 Quadratmeter. m pro Stunde. Die Drucke sind extrem langlebig.

Wichtigste technische Eigenschaften:

  • Tropfenimpulsdruck;
  • Medien mit einer Breite von 1626 mm;
  • die Größe der Felder auf der Rolle, 5 mm auf jeder Seite;
  • erfolgreiche Arbeit mit Trägern bis 50 kg;
  • Verwendung von SX Eco-Solvent-Tinte, die keinen Geruch hat;
  • 6 Arbeitsfarbkartuschen à 1500 ml;
  • 508 Düsen pro Kopf;
  • die Möglichkeit von Spannungen außerhalb und innerhalb des Wickelsystems;
  • Stromaufnahme - bis zu 2, 88 kW maximal;
  • Netzteil mit einer Spannung von 200-240 V;
  • zulässige Lagertemperatur - von 5 bis 35 Grad;
  • Gewicht - 321 kg;
  • Abmessungen - 3, 095 x 0, 935 x 1, 247 m.
Bild
Bild

ML1120eco

Aber OKI liefert mehr als nur moderne Laser- und LED-Drucker. Es kann den Verbrauchern und Matrixmodell ML1120eco… Dieses 9-Pin-Gerät verfügt über eine attraktive MTBF von bis zu 10.000 Stunden. Das Bedienfeld ist recht einfach und der Drucker selbst ist weniger laut als andere Punktmatrixgeräte.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die grundlegenden Informationen lauten wie folgt:

  • Einzelpunktdurchmesser - 0,3 mm;
  • Auflösung - 240x216 Pixel;
  • Hochgeschwindigkeits-Entwurfsdruck - bis zu 375 Zeichen pro Minute;
  • einfacher Hochgeschwindigkeits-Entwurfsdruck - bis zu 333 Zeichen pro Minute;
  • Qualität auf typografischer Ebene - 63 Zeichen pro Sekunde;
  • bidirektionale parallele Schnittstelle;
  • arbeiten mit Windows Server 2003, Vista und höher;
  • Speicherpuffer - bis zu 128 KB;
  • die Fähigkeit, mit Einzelblättern, Etiketten, Karten und Umschlägen zu arbeiten.

Auswahltipps

Matrix Drucker sind nur für Organisationen von Interesse. Aber für den Heimgebrauch sind sie besser geeignet Tintenstrahl Modelle. Sie sind kompakt und relativ günstig. Darüber hinaus ist der Tintenstrahldruck viel besser für die Ausgabe von fotografischen Materialien geeignet. Aber es wird sehr teuer, eine große Anzahl von Texten und Bildern zu drucken.

Versuche, beim Kauf von Original-Verbrauchsmaterialien Geld zu sparen, werden zu Problemen. Selbst wenn ein bestimmter Drucker nicht ausfällt, kann ein spezieller Chip seinen Betrieb blockieren. Lasergeräte sind in gewisser Weise das Gegenteil von Tintenstrahlgeräten – sie sind ziemlich teuer, aber mit einem erheblichen Druckaufwand können Sie Geld sparen. Das Drucken eines Fotos auf einem Laserdrucker funktioniert jedoch nicht. Eine andere Sache ist, dass sie gut genug sind, um Grafiken, Diagramme, Tabellen und einfache Zeichnungen anzuzeigen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ein Student, ein Schüler, ein Büroangestellter kann auf einen Schwarzweißdrucker beschränkt sein. Aber für Journalisten, Designer und ganz normale Liebhaber von Farbbildern wäre es richtiger, ein Farbmodell zu verwenden. Sie müssen nur die wichtigsten Druckszenarien, die Hauptanwendung des Druckers, klar überdenken.

Danach lohnt es sich, auf folgende Faktoren zu achten:

  • gewünschtes Druckformat;
  • Blattausgabegeschwindigkeit;
  • Verfügbarkeit zusätzlicher Funktionen;
  • Netzwerkverbindungsoption;
  • die Möglichkeit, Informationen auf einer Karte im Büro aufzuzeichnen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie Sie den richtigen Drucker auswählen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge