Kinderkameras (44 Fotos): Auswahl Einer Echten Digitalkamera Für Kinder, Bewertung Der Besten Kameras, Bewertungen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Kinderkameras (44 Fotos): Auswahl Einer Echten Digitalkamera Für Kinder, Bewertung Der Besten Kameras, Bewertungen

Video: ᐅ Kinderkamera Test 2021 | Die besten Kinderkameras vorgestellt 2022, Dezember
Kinderkameras (44 Fotos): Auswahl Einer Echten Digitalkamera Für Kinder, Bewertung Der Besten Kameras, Bewertungen
Kinderkameras (44 Fotos): Auswahl Einer Echten Digitalkamera Für Kinder, Bewertung Der Besten Kameras, Bewertungen
Anonim

Es ist schwer vorstellbar, dass ein Kind keine eigene Kamera haben möchte. Allerdings wissen nicht alle Eltern, wie man es richtig wählt. Dabei geht es weniger um den Preis als um die Unkenntnis der wichtigsten Auswahlkriterien. Aus dem Material dieses Artikels erfahren Sie die Funktionen und Typen der besten Modelle. Außerdem verraten wir Ihnen, worauf es beim Kauf eines Qualitätsprodukts für Ihr Kind ankommt.

Bild
Bild

Besonderheiten

Die Einführung eines Kindes in die Fotografie beginnt in verschiedenen Altersstufen. Jemand beginnt sich erst später dafür zu interessieren, andere zeigen schon im Alter von 3-4 Jahren Interesse an der Fotografie. Gleichzeitig kann der Kauf eines Plastikspielzeugs anstelle einer echten Kamera dazu führen, dass das Interesse der Kinder verloren geht. Kinderkameras tragen zur angemessenen Gestaltung der umgebenden Welt, ihrer Realität bei. Modelle in diesem Segment zeichnen sich durch Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und einfache Bedienung aus.

Die Hauptmerkmale dieser Kameras sind:

  • Einfachheit der anpassbaren Funktionalität;
  • die breiteste Modellpalette;
  • Variabilität von Farben und Formen;
  • Anpassung an verschiedene Altersgruppen;
  • Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen;
  • optimales Gewicht und Größe;
  • Benutzerfreundliches Bedienfeld;
  • die Möglichkeit, Spiele zu installieren.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Kameras zeichnen sich durch ihr originelles Design aus. Gleichzeitig sind Modelle für Jungen zurückhaltender als Optionen für Mädchen. Kinderkameras können mit Aufklebern verziert werden. Solche Geräte wiegen weniger als 500 g, ihr Gehäuse besteht aus strapazierfähigem Kunststoff, oft mit Einsätzen aus Metall oder rutschfestem Gummi. Diese Technik ist vor Verschmutzung geschützt, sie ist mit einem Feuchtigkeitsschutz ausgestattet und lässt kein Wasser in die elektronische Füllung eindringen.

Kinderkameras verfügen über eine grundlegende Auswahl an Optionen für ihre erwachsenen Gegenstücke. Beispielsweise, beim Drücken der Taste der Modelle für die kleinste wird ein Ton ausgegeben, was bedeutet, dass die Aktionen korrekt sind… Die Kamera ist mit einem Timer ausgestattet, Kompositionseinstellungen können die Helligkeit korrigieren. In diesem Fall kann der Benutzer die Bilder korrigieren, indem er sie mit Spezialeffekten oder Rahmen verziert. Frames können in den Computerspeicher geladen werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Außerdem, Kinderkameras haben oft einen Steckplatz für Micro-SD… Die Akkukapazität hängt von der Art der Kamera selbst ab. Bei einigen Modellen dauert die Ladung viele Stunden, bei anderen - mehrere. Gadgets werden über das mitgelieferte USB-Kabel aufgeladen. Je nach Modell können sie mit einem Touchscreen mit großen Tasten ausgestattet werden, um das Fotografieren zu vereinfachen.

Kinderkameras verfügen oft über eine FullHD-Videoaufnahmefunktion. Unter den charakteristischen Merkmalen ist die versenkte Art der Linsen bei einigen Modellen erwähnenswert. Dies geschieht, um das Gadget vor versehentlichen Kratzern zu schützen. Auch das Vorhandensein von Bewegungssensoren an einzelnen Kameras ist ermutigend.

Andere Varianten haben 2 Linsen und sind mit einer Selfie-Kamera ausgestattet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Was sind Sie?

Kinderkameras sind anders. Beispielsweise, im Sortiment der Geschäfte finden Sie kompakte Modelle oder sogenannte "Seifenschalen". Sie sind klein und einfach zu bedienen. Sie haben jedoch keine konfigurierbaren Optionen. Ein wesentlicher Nachteil ist die schlechte Qualität des aufgenommenen Bildes.

Diese Kameras eignen sich beispielsweise für die Amateurfotografie auf Reisen. Aber die Qualität der mit ihrer Hilfe aufgenommenen Bilder ist denen eines gewöhnlichen Smartphones unterlegen. Zu dieser Gruppe gehören auch Modelle mit festem Objektiv. Im Vergleich zu ihren einfachen Gegenstücken haben sie zwar nicht viel, aber einen besseren Zoom und eine bessere Fotoqualität. Darüber hinaus sind ihre Kosten auch höher.

Bild
Bild

Eine eigene Gruppe von Kinderkameras stellen professionelle Kompaktkameras dar. Sie zeichnen sich durch einen großen Sensor und einen guten Zoom aus, was die gute Qualität der Fotos erklärt. Äußerlich sind sie etwas größer als kompakte Pendants, aber kleiner als die klassischen Profi-Modelle. Solche Modelle sind gut für Teenager, sie können auf Reisen mitgenommen werden, sie eignen sich für die Amateurfotografie.

Bild
Bild

Als fortschrittlichste Produkte gelten Kinder-Spiegelreflexkameras oder sogenannte "SLRs". Zu ihren Vorteilen zählen hochwertige Fotos, große Matrixgröße, die Möglichkeit, das Objektiv zu wechseln, die Anpassungsfähigkeit und die Benutzerfreundlichkeit. Der Hauptnachteil solcher Produkte sind die Kosten. Sie ist deutlich höher als bei anderen Modifikationen.

SLR-Modelle werden als Standard-Digitalkameras bezeichnet. Ihre Funktionalität kann unterschiedlich sein, sodass Sie sie für alle Bedürfnisse eines jungen Fotografen abholen können. In diesem Fall werden DSLRs in 3 Typen unterteilt: Amateur, Semi-Profi und Profi. Ihr Hauptunterschied ist die Art der Matrix. Bei Amateur- und einigen semiprofessionellen Modellen ist es reduziert.

Bild
Bild
Bild
Bild

Modelle unterscheiden sich im Design. Je nach Altersklasse sind sie klassisch oder in Form von lustigen Tieren (häufiger Bären und Hasen) gefertigt. Der Preis des Produkts für ganz junge Fotografen ist relativ niedrig. Im Durchschnitt kann eine solche Kamera für 1900-2500 (3000) Rubel gekauft werden.

Dabei die Anzahl der eingebauten Spiele in anderen Varianten kann von 2 bis 5. variieren… Bei den integrierten Optionen können je nach Produkttyp Gesichtserkennung, Lächelnerkennung, Anti-Shake, Timer, Digitalzoom sein.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beim Kauf eines bestimmten Produkts werden diese Eigenschaften als die wichtigsten angesehen.

Bewertung der besten Modelle

Viele namhafte Unternehmen beschäftigen sich mit der Herstellung von Kameras für Kinder. Die Markenlinien umfassen Modelle für jeden Geschmack und Geldbeutel. Auf Wunsch können Sie sowohl Standard-"Seifenschalen" als auch Modelle mit Ohren, auf einem Stick, Optionen mit unterschiedlichen Flash-Laufwerksvolumina kaufen.Gleichzeitig sind Kameras je nach Art des Fotografierens digital und sofort einsatzbereit. Herkömmlicherweise können alle Arten von Produkten in 2 Altersgruppen eingeteilt werden. Die Spitze der besten Modelle umfasst mehrere Kameras für verschiedene Altersgruppen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Für Vorschulkinder

Produkte für junge Fotografen zeichnen sich durch leuchtende Farben aus. Sie können blau, rosa, schwarz-weiß, blau, weiß, grün sein.

  • Lumicube Lumicam DK01. Modell mit Ohren, Speicherkarte und einer Auflösung von 2592x1944. Es hat einen Zwei-Zoll-Bildschirm, wiegt 60 g und zeichnet sich durch die Einfachheit des Geräts und eine intuitive Benutzeroberfläche aus. Geeignet für Kinder ab 3 Jahren, verfügt über eine 5-Megapixel-Kamera. Angetrieben von einem Akku, der für 300 Aufnahmen hält, hat es ein gummiertes Gehäuse.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • GSMIN Fun-Kamera-Kaninchen. Eine Kamera mit minimalistischem Design in Form eines Hasen. Geeignet für Kinder von 3-5 (6) Jahren, hat ein 12-Megapixel-Objektiv, Auflösung 2592x1944, Speicherkarte. Unterscheidet sich in Komfort und einfacher Steuerung, das Vorhandensein von integrierten Spielen, läuft mit einer Batterie.
Bild
Bild
  • VTECH Kidizoom-Duo. Eine Kamera für Kinder von 5 bis 7 Jahren mit der Möglichkeit zum Sofortausdruck. Unterscheidet sich in futuristischem Design und stoßfestem Gehäuse, hat eine Auflösung von 2592x1944 Bildern und eine 5-Megapixel-Kamera. Enthält ein Makroobjektiv und wiegt 307 g.
Bild
Bild

Für Teenager

Diese Kategorie umfasst Kameras für Kinder im Alter von 8 bis 10 Jahren und älter

  • Nikon Coolpix S31 ausschließlich für Kinder bestimmt. Diese Kamera hat ein wasserdichtes Gehäuse und eine 10-Megapixel-CCD-Matrix. Dies ist eine stoßfeste Kamera mit 3x optischem Zoom, original eingebauten Modi und Filtern. Unterscheidet sich in der Fähigkeit, Videos aufzunehmen, kann es eine rosa, gelbe und blaue Körperfarbe haben.
Bild
Bild
  • Pentax WG-10. Das Gerät für Kinder ab 10 Jahren hat ein originelles Design. Es verfügt über eine 14MP CCD-Matrix, 5x optischer Zoom, ein Display mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln. Diese Kamera ist wasserdicht, stoßfest und frostbeständig. Unterstützt Videoaufnahmefunktion.
Bild
Bild
  • Sony Cyber-Shot DSC-TF1. Ein Modell mit stilvollem Design und leichtem Metallic-Glanz des Gehäuses. Unterscheidet sich bei Vorhandensein eines automatischen Aufnahmemodus sowie eines Stabilisierungsobjektivs mit einem 4-fach optischen Zoom. Verfügt über eine Matrix mit einer Auflösung von 16MP CCD-Typ und einen Unterwasser-Aufnahmemodus. Angetrieben von einem Lithium-Ionen-Akku.
Bild
Bild
  • Fujifilm Finepix XP60. Eine Jugendkamera mit ausgereiftem Design, hoher Serienbildgeschwindigkeit und der Fähigkeit, mit einer Rate von 240 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Es verfügt über einen 5-fach optischen Zoom und ist für hochwertige Videoaufnahmen ausgelegt. Hat einen wasserdichten und stoßfesten Gehäusetyp.
Bild
Bild

Wie man wählt?

Um ein wirklich gutes und praktisches Produkt auszuwählen, müssen Sie mehrere Nuancen berücksichtigen. So ist es beispielsweise wichtig, auf Größe und Gewicht der Kamera zu achten. Für Kinder im Vorschulalter eignen sich Modelle des Standardtyps und Produkte, die in die Handfläche passen (Mini-Kameras). Für Teenager ist es besser, SLR-Kameras mitzunehmen, während das Design dieses oder jenes Produkts nicht so grundlegend ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Art der Schale

Das Material des Gehäuses einer Kinderkamera muss langlebig, zuverlässig und praktisch sein. Es ist wichtig, dass es die Elektronik vor mechanischen Beschädigungen, Kratzern und Schmutz schützt. Es ist wünschenswert, dass die Kamera ein stoßfestes, wasserdichtes, gummiertes Gehäuse hat. Für zusätzlichen Schutz können Sie die Option in einer Silikonhülle wählen oder den Schutz separat kaufen. Für Jugendliche, die sich ernsthaft für Fotografie interessieren, können Sie eine Unterwasserkamera mitnehmen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Aufnahmemodus

Die Anzahl und Arten der Aufnahmemodi hängen direkt vom Alter des Kindes und seinem Wunsch ab, Fotografie zu studieren. Für Kinder reicht eine Grundausstattung an Optionen aus, die Porträt-, Sport-, Landschafts-, Makro-, Sonnenuntergangs- und Nachtaufnahmen umfasst. Zuerst muss das Kind den Unterschied zwischen ihnen verstehen und lernen, das eine oder andere Regime richtig einzustellen. Mit zunehmendem Interesse wird eine ernsthaftere Kamera benötigt.

Bild
Bild

Bildstabilisierung

Die optische Bildstabilisierung ist eine der wichtigen Optionen für das gekaufte Produkt. Wenn dies der Fall ist, können Sie keine Angst haben, dass das Bild unscharf wird. Auch wenn ein Kind zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht sicher ist, ob es die Kamera in den Händen hält, hat dies keinen Einfluss auf die Bildqualität. Es wird scharf.

Bild
Bild
Bild
Bild

Automatische Gesichtserkennung

Diese Option gilt als eine der wichtigsten. Das Kind wird mit seiner Kamera nicht nur Natur, Lieblingsspielzeug oder etwas anderes bedeutendes fotografieren, sondern auch Menschen. Beim Kauf einer Kinderkamera müssen Sie auf das Vorhandensein einer automatischen Gesichtserkennungsoption achten. Modelle dieser Art "fangen" perfekt den richtigen Fokus. Daher sind die Bilder klar und von hoher Qualität.

Bild
Bild
Bild
Bild

Video

Diese Funktion gilt als optional. Wenn es jedoch einen gibt, ist dies ein erheblicher Vorteil des Produkts, das Sie mögen. Es ist schwer vorstellbar, dass ein Kind keine Videos für seinen YouTube- oder Instagram-Kanal aufnimmt. In der Regel ist es nicht schwer, es mit Kameras aufzunehmen. Diese Ausrüstung kann man zum Spaziergang, auf einen Ausflug oder auf eine Wanderung mit Freunden mitnehmen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Zusätzlich zu Schnappschüssen können Sie die "Live" -Momente jedes Ereignisses festhalten.

Schlagfestigkeit

Egal wie sorgfältig das Kind mit seinen Habseligkeiten umgeht, ein Herunterfallen der Kamera ist nicht zu vermeiden. Damit dies die Qualität und Dauer der weiteren Arbeit nicht beeinträchtigt, müssen Sie ein Produkt in einem stoßfesten Gehäuse kaufen. Diese Technik wurde getestet und bricht daher nicht, wenn sie versehentlich fallengelassen oder mechanisch erschüttert wird.Es wird für ein Kind nicht leicht sein, es zu brechen.

Bild
Bild

Wasserdicht

Dieses Kriterium gehört zur Liste der wichtigsten. Die wasserdichte Art von Kameras gilt als die beste. Produkte mit Wasserschutz haben keine Angst davor, bis zu einer Tiefe von 3 Metern in Wasser eingetaucht zu werden.Sie können verwendet werden, um Unterwasserfotos zu machen, was großartig ist, wenn die Familie einen Urlaub am Meer macht. Wasserdichte Kameras haben keine Angst vor Spritzwasser, Regen und Feuchtigkeit.

Bild
Bild

Im Wasser schwimmen sie sofort an die Oberfläche.

Frostbeständigkeit

Mit einer frostbeständigen Kamera können Sie keine Angst haben, bei Minusgraden zu fotografieren.Im Gegensatz zu typischen Gegenstücken verringert dies die Lebensdauer des Produkts nicht. aber Um in der kalten Jahreszeit im Freien zu schießen, muss die Technik unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Winterschießens richtig eingestellt werden.

Bild
Bild

Staubschutz

Diese Option ist optional, verlängert jedoch, falls vorhanden, die Lebensdauer des Produkts.Beim Kauf ist es jedoch eine Überlegung wert: Kameras mit Wasser- und Staubschutz sind selten. In der Praxis gibt es eine Sache. Wenn Sie die zweite Option wählen, müssen Sie sie vor Feuchtigkeit und Eintauchen in Wasser schützen.

Bild
Bild

Rezensionsübersicht

Die Meinungen über die Ratsamkeit des Kaufs einer Kamera für Kinder sind umstritten. Dies belegen die Bewertungen, die in den Weiten des World Wide Web hinterlassen wurden. Nicht alle Eltern glauben, dass diese Technik für ihre Kinder wirklich notwendig ist. In den Kommentaren weisen sie darauf hin, dass dies überflüssig ist, ein normales Smartphone reicht für Kinder zum Fotografieren völlig aus.

Diese Meinung argumentieren sie mit der Pixelzahl, die traditionellen Seifenschalen nicht nachsteht. Außerdem schreiben sie, dass oft das Interesse eines Kindes an etwas Neuem sehr schnell verloren geht. Daher besteht keine besondere Notwendigkeit für einen Kauf.

Bild
Bild

Zum Teil haben Eltern Recht, denn es gibt oft Fälle, in denen ein Kind nicht versteht, dass Fotografieren eine Kunst ist und nicht nur alles herumklickt.

Unter den Bewertungen gibt es jedoch viele Meinungen über die Vorteile des Kaufs. Insbesondere schreiben diese Eltern, dass die Unterstützung der Interessen ihrer Kinder eine Voraussetzung für eine gute Entwicklung ist. Wenn es die Mittel erlauben, schreiben Forennutzer, ist es möglich und notwendig, Kinder mit hochwertiger Ausrüstung mitzunehmen.

In ihren Kommentaren weisen sie darauf hin, dass begeisterte Kinder ohne eine Kultur der Fotografie den Unterschied zu gewöhnlichen „Fotos“von Smartphones nicht verstehen können, die sich oft nicht in der Ästhetik der Komposition und den richtigen Proportionen unterscheiden.

Bild
Bild

Es gibt andere Meinungen unter den Bewertungen. Sie sagen, dass das Interesse von Kindern unterstützt werden sollte, wenn das Kind ein Verlangen nach Fotografie hat. Gleichzeitig ist es überhaupt nicht notwendig, eine teure Kamera zu kaufen. Ein Vorschulkind muss keine teure Option mit vielen Einstellungen wählen.

Aber in diesem Fall gibt es Einwände. Insbesondere weisen die Rezensionen darauf hin, dass eine billige Technik ohne Einstellungen kein Interesse eines Kindes wecken kann.Wenn das Kind ernsthaft mitgerissen wird und das Interesse nicht verliert, lohnt es sich, über eine gute DSLR nachzudenken. Gleichzeitig kann das Kind, wie in den Bewertungen angegeben, ein Modell unter Berücksichtigung der seiner Meinung nach erforderlichen Einstellungen und Funktionen selbstständig auswählen.

Bild
Bild

Allerdings mit einem kleinen Vorbehalt: Der Preis sollte ins Familienbudget passen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge