Canon Profikameras (22 Fotos): Die Besten Kameras Für Profis, Tipps Zur Auswahl Und Beliebte Modelle

Inhaltsverzeichnis:

Video: Canon Profikameras (22 Fotos): Die Besten Kameras Für Profis, Tipps Zur Auswahl Und Beliebte Modelle

Video: Die 8 BESTEN Kameras für Einsteiger 2021 | David Cray 2022, Dezember
Canon Profikameras (22 Fotos): Die Besten Kameras Für Profis, Tipps Zur Auswahl Und Beliebte Modelle
Canon Profikameras (22 Fotos): Die Besten Kameras Für Profis, Tipps Zur Auswahl Und Beliebte Modelle
Anonim

Unter den zahlreichen Herstellern von Kameras ist Canon einer der beliebtesten. Die Produkte dieser Marke sind weltweit gefragt. Und das ist leicht zu erklären: Das Unternehmen produziert hochwertige Geräte in einer breiten Preisklasse, die für Anwender mit unterschiedlichem Ausbildungsstand ausgelegt sind. Die Produktlinie von Canon bietet Optionen für aufstrebende Fotografen und Profis.

Besonderheiten

Professionelle Kameras von Canon unterscheiden sich von Analoga anderer Marken durch stärkere Parameter. Mit ihrer Hilfe entstehen echte Meisterwerke. Die breite Produktpalette von Canon ermöglicht es Ihnen, das Gerät mit der optimalen Leistung auszuwählen. Die besten Kameras sind nicht immer die teuersten. Einige professionelle Fotografen verwenden Budgettechnologie und sind damit sehr zufrieden.

Alle Canon Kameras sind funktional und zuverlässig im Einsatz, es macht Freude sie zu benutzen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebte Modelle

Die Liste der besten Kameras für Profis von Canon umfasst mehrere Modelle. Bei der Zusammenstellung dieser Liste wurden die Ergonomie und Funktionalität der Kameras sowie die Aufnahmequalität berücksichtigt. Bei der Bildung der Bewertung wurden auch Expertenmeinungen und Nutzerbewertungen berücksichtigt.

Bild
Bild

Viele professionelle Fotografen bevorzugen DSLR-Kameras, davon gibt es viele im Sortiment von Canon. Solche Modelle haben viele nützliche Funktionen für Benutzer, sie zeichnen sich durch einen hochwertigen Klang und eine erhöhte Anzahl von Megapixeln sowie eine Fülle von manuellen Einstellungen aus.

Aber auch die Kosten für professionelle Kameras sind im Vergleich zu semi-professionellen Gegenstücken höher.

Bild
Bild
Bild
Bild

Welche Beispiele sind in der Liste der besten Kameramodelle für professionelle Fotografen enthalten?

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse

Dieses Modell wurde 2016 vorgestellt, es hat eine Matrix von 31, 7 Megapixeln und ermöglicht Aufnahmen im 4K-Format. Mit der richtigen Abstimmung der hochwertigen Optik ist das Gerät auch bei schlechten Lichtverhältnissen funktionsfähig. Zu seinen charakteristischen Merkmalen gehören das Touchscreen-Display, das Vorhandensein von GPS- und Wi-Fi-Modulen.

Bild
Bild

Dieses Modell zeichnet sich durch erhöhte Details, schnelle und genaue Fokussierung sowie effektive Hintergrundunschärfe aus. Das robuste Gehäuse aus Metall schützt zuverlässig vor Staub und Feuchtigkeit, der Fotograf kann die Kamera bei jedem Wetter einsetzen. Die Kamera lässt sich selbst einstellen, der Verschluss arbeitet sehr schnell. Es gibt 2 Steckplätze für Speicherkarten, die Technologie ist leicht, bequem und komfortabel zu bedienen.

Zu den Mängeln zählen die fehlende Möglichkeit, während der Videoaufnahmen Bilder aufzunehmen, die Kosten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Canon EOS 6D Gehäuse

Die japanische Firma hat eine Vollformat-DSLR-Technologie auf den Markt gebracht, die in ihrer Funktionalität mit Elite-Kameras vergleichbar ist, aber erschwinglicher ist. Die Kamera verfügt über eine 20-Megapixel-Matrix, sie zeichnet sich durch hervorragende Details, plastische Unschärfe des Hintergrunds aus. Aufnahmen können auch bei schlechten Lichtverhältnissen durchgeführt werden. Das Gerät bietet 11 Fokussierpunkte, dies wird jedoch durch eine hohe Empfindlichkeit kompensiert.

Bild
Bild

Dieses Modell ist mit GPS- und Wi-Fi-Modulen ausgestattet. Bei Verwendung mit einem hochwertigen Objektiv bietet die Optik eine hervorragende Klarheit. Zu den Vorteilen der Kamera gehören Leichtigkeit, Kompaktheit, benutzerfreundliche Oberfläche und die Möglichkeit, aus der Ferne zu steuern. Der Nachteil - der Bildschirm ist verschmutzt, WLAN funktioniert nicht beim Erstellen eines Videos. Das Canon EOS 6D Body ist eine großartige Option für die Landschafts- und Porträtfotografie.

Bild
Bild
Bild
Bild

Canon EOS 6D Mark II-Kit

Ein vielseitiges Modell, das sowohl für Amateure als auch für Profis geeignet ist.Das Gerät ist mit einer superempfindlichen Matrix 26, 2 Mp ausgestattet, verfügt über eine genaue und betriebsfähige Fokussierung, Funkmodule. Besonders hervorzuheben ist die Reinigungsoption, die Schmutz mühelos entfernt. Mit dieser Kamera können Videos im 4K-Format aufgenommen werden.

Bild
Bild

Die Hauptvorteile sind mit dem Vorhandensein eines drehbaren Touchscreens, eines integrierten Langzeitbelichtungstimers und eines Steckplatzes für eine Speicherkarte verbunden. Nachteile - Stabilisierung beim Erstellen eines Videos kann nur beim Kauf von Markenbrillen bereitgestellt werden, die RAW-Transportgeschwindigkeit ist nicht hoch genug.

Bild
Bild
Bild
Bild

Canon produziert nicht nur Spiegelreflexkameras, sondern auch spiegellose Kameramodelle für Profis.

Solche Geräte sind mit austauschbaren Optiken ausgestattet und eignen sich perfekt für diejenigen, die sich mit fotografischer Ausrüstung auskennen.

Bild
Bild

Canon EOS M50-Kit

Dies ist eines der besten spiegellosen Modelle, es kann mit zusätzlichen Blitzgeräten verbunden werden, was es vorteilhaft von der Konkurrenz unterscheidet. Bei Bedarf können Sie jeden tragbaren Blitz anschließen, um mit der Beleuchtung zu experimentieren. Der Hersteller hat die Kamera mit einem Eingang zum Anschluss eines Mikrofons ausgestattet – das hilft den Ton zu verbessern.

Bild
Bild

Profis loben dieses Modell für seine zahlreichen Einstellmöglichkeiten, die bequem angeordneten Bedientasten, die exzellenten Studioaufnahmen und den hochwertigen Sucher.Seine Hauptvorteile sind Fokusverfolgung, drahtlose Konnektivität und ein drehbares Touchscreen-Display. Nachteile - schlecht platzierter Mikrofoneingang, Akku kann nicht über USB aufgeladen werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Auswahltipps

Bei der Auswahl einer Kamera für die professionelle oder Amateurfotografie müssen Sie die Eigenschaften der zum Verkauf stehenden Modelle studieren. Bei der Auswahl einer Technik wird empfohlen, den Rat erfahrener Fotografen zu berücksichtigen.

Bild
Bild

Auf die Matrix ist zu achten: Je größer sie ist, desto besser. Wichtig sind auch die Eigenschaften der Stromversorgung: aus Batterien oder einem Akku. Die Dauer der Aufnahme hängt von diesem Parameter ab.

Die Kamera soll über eine Option zur Bildstabilisierung bei Videoaufnahmen verfügen, einen Rote-Augen-Reduzierungsmodus

Die Vorteile sind die Möglichkeit, ein Flash-Laufwerk anzuschließen (damit können Sie mehr Bilder aufnehmen), das Vorhandensein eines hochwertigen Suchers, mit dem Sie auch in der Sonne fotografieren können.

Das Objektiv hat eine wichtige Zoomoption, Brennweiteneinstellungen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Erst nach der Analyse aller Hauptmerkmale können Sie sich für den Kauf eines bestimmten Modells entscheiden.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge