Gleitsichtgläser: Was Ist Das? Auswahl Eines Varifokal-Megapixel-Objektivs

Inhaltsverzeichnis:

Video: Gleitsichtgläser: Was Ist Das? Auswahl Eines Varifokal-Megapixel-Objektivs

Video: Gleitsichtgläser Teil 4 - Arbeitsplatz und Gleitsichtglas | Was ist der Unterschied? 2022, November
Gleitsichtgläser: Was Ist Das? Auswahl Eines Varifokal-Megapixel-Objektivs
Gleitsichtgläser: Was Ist Das? Auswahl Eines Varifokal-Megapixel-Objektivs
Anonim

Objektive werden auf dem Markt in verschiedenen Modifikationen angeboten, von denen jede ihre eigenen Eigenschaften und Spezifikationen hat. Optiken werden je nach Indikatoren in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Gleitsichtgläser werden am häufigsten in Videoüberwachungssystemen verwendet. Bei der Auswahl solcher Geräte sind mehrere Kriterien zu beachten. Betrachten wir sie genauer.

Bild
Bild

Was ist das und wozu dient es?

Gleitsichtobjektive sind optische Geräte, mit denen Sie die Brennweite optimieren und ändern können. Die Hauptmerkmale des Geräts umfassen eine Reihe von Faktoren.

Die optischen Linsen im Gerät sind so angeordnet, dass sie sowohl manuell als auch automatisch justiert werden können. Dadurch können Sie den Blickwinkel im Rahmen korrigieren.

Viele Modelle haben eine Reichweite von 2,8-12 mm.

Bild
Bild

Wenn wir über statische Geräte sprechen, können sie sich nicht anpassen.Der Vorteil eines statischen Objektivs besteht darin, dass es mit 3,6 mm eingesetzt werden kann, wobei die Brennweite wie bei jeder Optik als entscheidender Parameter gilt. Wenn Sie ein großes Objekt beobachten müssen, ist eine Weitwinkelkamera am besten.

Solche Linsen werden häufig auf Parkplätzen, Kontrollpunkten und Ausfahrten in verschiedenen Einkaufszentren installiert.

Engstrahlende Optiken ermöglichen es Ihnen, ein bestimmtes Objekt klar zu sehen.Mit einem solchen Objektiv können Sie hineinzoomen und ein detailliertes Bild erhalten. Häufig werden Geräte mit solchen Optiken in Industrieanlagen, in Banken und an Kassen eingesetzt. Man kann mit Sicherheit sagen, dass das Megapixel-Objektiv vielseitig einsetzbar ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ein markanter Vertreter dieser Kategorie von optischen Geräten kann genannt werden Tamron M13VM246, das über eine manuelle Blende und eine variable Brennweite von 2,4-6 mm verfügt, dank der Sie ein hochauflösendes Bild erhalten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ein hochwertiges asphärisches 1/3-Megapixel-Objektiv ist Tamron M13VM308, die Brennweite beträgt bis zu 8 mm und der Betrachtungswinkel ist recht weit.

Die Blende ist manuell einstellbar.

Bild
Bild
Bild
Bild

Dahua SV1040GNBIRMP verfügt über Infrarotkorrektur, automatische Blende und manuelle Fokussteuerung. Brennweite 10-40 mm. Es ist ein leichtes Objektiv, das gute Bilder erzeugen kann und kostengünstig ist.

Bild
Bild

Wie man wählt?

Um ein geeignetes Objektiv zu finden, müssen Sie sich über den Verwendungszweck und die Betriebsbedingungen entscheiden. Die Brennweite beeinflusst die Bildqualität. Optische Geräte, die bei der Produktion von CCTV-Kameras verwendet werden, werden mit F 2.8, 3.6, 2.8-12 bezeichnet. Der Buchstabe F steht für Entfernung, die Zahlen für Fest- und Brennweite in Millimetern.

Bild
Bild

Dieser Indikator beeinflusst die Wahl eines Variofokalglases. Je größer es ist, desto kleiner ist der Betrachtungswinkel.

Wenn es um den Einbau einer Kamera mit maximalem Sichtfeld geht, ist es besser, auf Optiken mit F 2,8 oder 3,6 mm zu achten. Für die Verfolgung von Kassen oder Autos auf einem Parkplatz wird eine Brennweite von bis zu 12 mm empfohlen. Bei diesem Objektiv können Sie die Kameravergrößerung vor Ort manuell anpassen.

Sie können ein Hilfswerkzeug verwenden - den Objektivrechner.Mit Hilfe einer komfortablen Software können Sie Informationen darüber erhalten, welche Art von Sicht ein bestimmtes Objektiv bietet. Es ist zu beachten, dass einige Geräte den IR-Index angeben, was eine Infrarotkorrektur bedeutet. Der Kontrast des resultierenden Bildes wird erhöht, sodass das Objektiv nicht ständig tageszeitabhängig nachjustiert werden muss.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie stellt man das ein?

Sie können das Gleitsichtglas selbst einstellen. Die Bearbeitung dauert nicht lange, und wenn Sie sich an die Regeln halten, funktioniert das Objektiv wie es soll. Kameras können drinnen und draußen sein. Der Betrachtungswinkel wird durch Anpassung geändert. Wenn es breit sein muss - 2,8 mm, müssen Sie den Zoom bis zum Anschlag einstellen und den Fokus anpassen. Das Bild auf dem Bildschirm wird überdimensioniert.

Wenn Sie sich auf ein bestimmtes Detail konzentrieren müssen, ein bestimmtes Objekt aufnehmen, erfolgt die Anpassung in die entgegengesetzte Richtung - der Winkel wird enger und das Bild nähert sich. Alle unnötigen Dinge werden aus dem Rahmen entfernt und das Objektiv wird auf einen bestimmten Ort konzentriert.

Varifokallinsen für den Außenbereich werden etwas anders eingestellt. Dies erfordert einen weiten Blickwinkel, wenn es darum geht, das Territorium zu verfolgen. Zuerst müssen Sie den Zoom anpassen und dann einen glatten Fokus erstellen.

Der Hauptvorteil einer solchen Optik ist die Änderung der äquivalenten Brennweite.Dies hängt von den Besonderheiten der Position der Linse sowie der Größe der Matrix ab. Während dies mit einem herkömmlichen Objektiv möglich ist, kann das Gleitsichtglas Änderungen vornehmen, ohne den Mechanismus zu vergrößern, was von Vorteil ist. Für Standardkameras gibt es eine solche Ausrüstung nicht, was aber professionellen Fotografen, die oft Objektive mit anderen Parametern mit sich führen müssen, die Arbeit erleichtern würde. Zusammenfassend können wir mit Sicherheit sagen, dass es keine bessere Option für die Videoüberwachung gibt als ein Gleitsichtobjekt.

Bild
Bild

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge