Wie übertrage Ich Ein Foto Von Einer Kamera Auf Einen Computer? 25 Fotos So übertragen Sie Bilder Schritt Für Schritt über Ein Kabel Oder Auf Andere Weise Auf Einen Laptop Oder Computer

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie übertrage Ich Ein Foto Von Einer Kamera Auf Einen Computer? 25 Fotos So übertragen Sie Bilder Schritt Für Schritt über Ein Kabel Oder Auf Andere Weise Auf Einen Laptop Oder Computer

Video: Levato.de | Bilder richtig von Kamera importieren (Windows 10) 2022, Dezember
Wie übertrage Ich Ein Foto Von Einer Kamera Auf Einen Computer? 25 Fotos So übertragen Sie Bilder Schritt Für Schritt über Ein Kabel Oder Auf Andere Weise Auf Einen Laptop Oder Computer
Wie übertrage Ich Ein Foto Von Einer Kamera Auf Einen Computer? 25 Fotos So übertragen Sie Bilder Schritt Für Schritt über Ein Kabel Oder Auf Andere Weise Auf Einen Laptop Oder Computer
Anonim

Heute ist die Fotografie ein fester Bestandteil des Lebens eines jeden Menschen. Nur ein Knopfdruck und Sie können die hellsten und glücklichsten Momente des Lebens festhalten. Für manche reicht eine gute Kamera am Telefon, und für Leute, die sich professionell mit Fotografie beschäftigen, ist es notwendig, eine hochwertige Kamera mit breiter Funktionalität zu haben, die es ermöglicht, das Bild nicht nur aufzunehmen, sondern es auch so klar zu machen, hell und gesättigt wie möglich. Allerdings füllt sich der Speicher jedes Geräts, wenn die Fotos gespeichert werden, und die aufgenommenen Bilder müssen auf einen Computer übertragen werden. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. Und jeder von ihnen hat bestimmte Vor- und Nachteile.

Bild
Bild

Wie übertrage ich durch ein Kabel?

Die ersten Modelle von Digitalkameras waren mit der Funktion ausgestattet, Bilder mittels eines Drahtes zu übertragen. Auch heute noch wird diese Methode häufig verwendet. Die meisten modernen digitalen Geräte sind mit einem nativen USB-Kabel ausgestattet. Es gibt jedoch Modelle, für die das Kabel separat erworben werden muss. Normalerweise wird dieses Gerät über einen USB-Anschluss mit einem PC verbunden. Am anderen Ende des Kabels befindet sich eine der Ladeleistung entsprechende Spitze.

Wenn das USB-Kabel einen nicht standardmäßigen Anschluss hat, sollten Sie ihn auf keinen Fall verlieren.

Natürlich ist es möglich, ein Analogon zu finden, aber es kann nicht garantiert werden, dass es alle erforderlichen Eigenschaften hat.

Bild
Bild

Das Verfahren zum Anschließen der Kamera an einen PC ist nicht anders

  1. Sie müssen lediglich den USB-Stecker in die entsprechende Buchse stecken und das zweite Ende des Kabels mit dem Fotogerät selbst verbinden. In diesem Fall ist es unmöglich, die Nester zu verwechseln, da sie unterschiedliche Größen und Formen haben.
  2. Dann muss die Kamera eingeschaltet werden. Wenn Sie das Gerät nicht aktivieren, können keine Daten übertragen werden. In einigen Fällen erfordert das Betriebssystem des Computers möglicherweise einen Internetzugang, um die erforderlichen Treiber herunterzuladen. Heutzutage sind die notwendigen Dienstprogramme auf der Festplatte selten im Kamera-Kit enthalten. Wenn dies jedoch der Fall ist, müssen Sie die Treiber manuell installieren.
  3. Wenn nach dem Aktivieren der Kamera keine Fenster auf dem Arbeitsbildschirm des Monitors angezeigt werden, sollten Sie sich mit den Einstellungen der Kamera vertraut machen, wo sich wahrscheinlich die Zusatzfunktion der Kopplung mit einem PC befindet.
  4. Nachdem der Computer die Verbindung eines neuen Geräts erkannt hat, wird auf dem Desktop ein neues Explorer-Fenster angezeigt, in dem angezeigt wird, welche Aktionen Sie mit der Kamera ausführen können. Einige Modelle öffnen „Mein Computer“, wo das Symbol der Kamera mit ihrem Namen angezeigt wird. Somit besteht Zugriff auf Bilder auf dem Gerät, die auf die Festplatte übertragen werden können.
Bild
Bild
Bild
Bild

Außerdem wird vorgeschlagen, sich mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Übertragen von Informationen von der Kamera auf einen Computer oder Laptop vertraut zu machen

  1. Verbinden Sie die Kamera mit dem PC.
  2. Warten Sie, bis die erforderlichen Treiber installiert sind. Andernfalls funktioniert das Gerät möglicherweise nicht richtig oder ist überhaupt nicht aktiv.
  3. Wählen Sie im sich öffnenden Fenster "Autoload" den Punkt "Dateien anzeigen".
  4. Wählen Sie die erforderlichen Informationen aus, kopieren Sie sie und fügen Sie sie in den gewünschten Ordner auf Ihrer Festplatte ein.
Bild
Bild

Es ist zu beachten, dass alle auf der Kamera vorhandenen Fotos und Videos im Ordner dcim gespeichert werden. Es ist äußerst selten, dass es einen anderen Namen hat.

So Es ist einfach und unkompliziert, Bilder von einer Digitalkamera auf einen Computer oder Laptop hochzuladen.Diese Methode tritt jedoch allmählich in den Hintergrund, da neue Technologien ständig voranschreiten und in naher Zukunft sicherlich nur noch Sprachbenachrichtigungen erforderlich sind, um Informationen von Kameras zu übertragen.

Bild
Bild

Wie kann ich von der Speicherkarte zurücksetzen?

Der schnellste und effektivste Weg, Bilder und Videodateien von einer Kamera zu übertragen, ist ein Kartenleser. In Laptops ist dieses Gerät eingebaut, aber für einen professionellen Computer muss es als zusätzliches Gerät gekauft werden.Äußerlich sieht der Kartenleser aus wie ein normales Flash-Laufwerk, das über viele Ausgänge mit unterschiedlicher Größe verfügt.

Bild
Bild

Ein wichtiger Vorteil von Kartenlesern ist die Geschwindigkeit der Dateiübertragung sowie die Verfügbarkeit des Zugriffs auf alle auf dem Träger befindlichen Dokumente, unabhängig vom Kameramodell.

Das Entfernen der Speicherkarte aus der Kamera ist nicht schwierig.Das Design des Geräts ist mit einem speziellen Stecker ausgestattet, wo es eingesteckt wird. Als zusätzlicher Schutz dienen Miniaturverriegelungen, die die Speicherkarte bei versehentlichem Öffnen des Gehäusedeckels halten.

Bild
Bild

Diese Übertragungsmethode ist für professionelle Fotografen am bequemsten.Es ist erwähnenswert, dass sie normalerweise mehrere Speicherkarten mit sich führen. Wenn einer voll ist, wird ein anderer installiert, dann ein dritter, vierter und mehr. Beim Anschließen einer Speicherkarte sind keine zusätzlichen Aktivierungen im Kartenleser erforderlich - das Gerät zeigt selbstständig Informationen vom Flash-Laufwerk auf dem Desktop an.

Bild
Bild

Außerdem wird vorgeschlagen, sich mit den detaillierten Anweisungen zum Übertragen von Bildern von einer Kamera unter Verwendung eines Kartenlesers vertraut zu machen

  1. Die Speicherkarte muss aus dem Fotogerät entfernt werden. Dazu wird der Gehäusedeckel seitlich abgenommen und die Halteklammern zur Seite geschoben.
  2. Legen Sie es in den Kartenleser ein. Wichtig ist, dass die Speicherkarte mit der richtigen Seite bis zum Anschlag eingeschoben wird, sonst sieht der Kartenleser sie nicht.
  3. Auf dem Arbeitsbildschirm erscheint ein neues Fenster "Autoload", in dem Sie den Punkt "Dateien anzeigen" auswählen müssen. Wenn die Autorun plötzlich nicht angezeigt wird, müssen Sie zu "Mein Computer" gehen und auf das Symbol des aktiven Wechseldatenträgers klicken.
  4. Im Speicherkartenmenü müssen Sie den Ordner dcim finden, in dem sich die Foto- und Videoinformationen befinden.
  5. Wählen Sie die gewünschten Dateien aus und kopieren Sie diese auf Ihren PC.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie kann ich mit zusätzlicher Software herunterladen?

Einige Kameramodelle sind mit einer speziellen Software ausgestattet, dank der die Arbeit mit den Daten der Kamera um ein Vielfaches vereinfacht wird. Normalerweise ist diese Software auf einem separaten Datenträger enthalten.

Bei Bedarf können Sie es von der offiziellen Website des Herstellers herunterladen.

Bild
Bild

Bei Verwendung zusätzlicher Software ist es wichtig, dass die Kamera über ein USB-Kabel mit dem Computer verbunden ist. Die weiteren Schritte zum Arbeiten mit dem Programm hängen ganz vom Kameramodell ab.

Bild
Bild

Das Interessanteste ist, dass es viele nützliche Tools enthält, mit denen Sie nicht nur ein Foto kopieren, sondern auch seine Daten ändern können.

Wenn die Kamera über ein USB-Kabel mit einem Computer verbunden ist, wird das Photosoft-Fenster auf dem Desktop aktiviert, in dem die für die Arbeit erforderliche Funktion ausgewählt wird. Dies kann Informationsübertragung, Löschung, Reproduktion und sogar Bearbeitung sein. Die Funktion der Ausgabe an den Drucker ist erforderlich. Einige Software-Builds verfügen über eine Funktion, mit der Sie Bilder in einem komprimierten Archiv per E-Mail versenden können.

Bild
Bild

Zusätzliche Software ist eine bequeme Möglichkeit, mit Informationen zu arbeiten.Die Versionen altern jedoch mit der Zeit, und aktualisierte Versionen sind nicht immer bequem zu verwenden, da neue, aber nicht immer nachgefragte Funktionen in ihrer Arbeit auftauchen. Andererseits werden die Hauptfunktionen aktualisiert, sodass Sie Informationen aus dem Speicher des Geräts herunterladen, ausschneiden und löschen können.

Bild
Bild

Empfehlungen

Beim Übertragen von Bildern von einer Digitalkamera auf einen Computer können Sie einige zusätzliche Funktionen verwenden

  1. Durch das Importieren von Fotos können Sie zusätzliche Tags hinzufügen.
  2. Bei der Datenübertragung ist eine Bestellung erlaubt. So werden Fotos und Videos entsprechend den gewünschten Anforderungen übertragen.
  3. Einige Kameras verfügen über eine Gerätestufenfunktion, die automatisch startet, wenn das Gerät an einen PC angeschlossen wird. Ignorieren Sie es nicht, da diese Funktion die Datenübertragung vereinfacht.
Bild
Bild
Bild
Bild

Leider, Beim Anschließen der Kamera an einen Computer können einige Probleme auftreten. Die häufigste davon ist ein Speicherkartenfehler. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Informationsträger selbst beschädigt ist. Die Chancen stehen gut, dass der Anschlussport defekt ist.

Sie können versuchen, die Medien über einen anderen Anschluss anzuschließen, beispielsweise auf der Rückseite der Systemeinheit, oder ein anderes Kabel verwenden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn der Computer das Gerät selbst nicht "sieht", liegt das Problem möglicherweise in Softwaresperren., zum Beispiel in Antivirus oder integrierter Sicherheit des Betriebssystems. Um das Problem zu lösen, deaktivieren Sie einfach die "Windows-Firewall", indem Sie zum Abschnitt "Computersicherheit" gehen. Das gleiche muss mit dem Antivirus gemacht werden. Sie kann jedoch durch individuelle Software deaktiviert werden.

Bild
Bild

Ein weiteres häufiges Problem ist, wenn der Computer das Flash-Laufwerk der Kamera nicht "sieht". Dazu müssen Sie die Speicherkarte entnehmen und über einen Kartenleser anschließen.

Bild
Bild

Es sollte angemerkt werden, dass Alle Flash-Karten haben eine Sperre, die es Ihnen nicht erlaubt, Informationen auszuschneiden, zu löschen oder zu kopieren, wenn sie eingeschaltet ist… Es ist ein kleiner beweglicher Kippschalter an der Seite. Um die Sperre zu deaktivieren, muss der Kippschalter in die andere Richtung gedreht werden.

Bild
Bild

Es gibt noch ein weiteres Ärgernis, was extrem selten ist, aber die Nerven der Kamerabesitzer sehr verdirbt. Auf der Speicherkarte sind Informationen vorhanden, aber wenn die Kamera an einen PC angeschlossen ist, wird der Ordner mit den Bildern nicht geöffnet. Tatsächlich ist es in Ordnung, es stellte sich nur heraus, dass die Informationen verborgen waren. Es reicht aus, die Anzeige versteckter Informationen auf dem Computer zu aktivieren.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge