Wer Hat Kopfhörer Erfunden? Wer Hat Es Erfunden? Entstehungsgeschichte Und Zweck Der Erfindung. In Welchem ​​Jahr Erschien Der Allererste Kopfhörer Der Welt?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wer Hat Kopfhörer Erfunden? Wer Hat Es Erfunden? Entstehungsgeschichte Und Zweck Der Erfindung. In Welchem ​​Jahr Erschien Der Allererste Kopfhörer Der Welt?

Video: 5 Unglaubliche Erfindungen von Nikola Tesla, die dich umhauen werden! 2022, Dezember
Wer Hat Kopfhörer Erfunden? Wer Hat Es Erfunden? Entstehungsgeschichte Und Zweck Der Erfindung. In Welchem ​​Jahr Erschien Der Allererste Kopfhörer Der Welt?
Wer Hat Kopfhörer Erfunden? Wer Hat Es Erfunden? Entstehungsgeschichte Und Zweck Der Erfindung. In Welchem ​​Jahr Erschien Der Allererste Kopfhörer Der Welt?
Anonim

Fast jeder Smartphone-Nutzer hat heute Kopfhörer in der Box. Sie sind kein Attribut für Tonaufnahmen, DJing, Gaming und andere Bereiche, in denen Sie auf dieses Gerät nicht verzichten können. Aber der riesige Weg, den Kopfhörer von Geräten, die weit vom Komfort entfernt sind, zu Miniatur-Wireless-Gadgets gemacht haben, ist nicht weniger interessant als neue Technologien.

Bild
Bild
Bild
Bild

In welchem ​​Jahr sind sie erschienen?

Die Geschichte der Herstellung von Kopfhörern reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Vielleicht verdankt die Menschheit das Aussehen dieses Geräts Electrophone.… Seine Spezialisten entwickelten eine Technologie, die es den Kunden des Unternehmens ermöglichte, Musikwerke, einschließlich Opernpartien, zu hören, ohne im Theater zu sein. Kunden erhielten eine massive Struktur, die über dem Kopf getragen werden musste. Der Ton ging zu den Lautsprechern, die sich vor den Ohren befanden.

Es ist definitiv unmöglich, die allerersten Kopfhörer der Welt als komfortabel zu bezeichnen, aber genau so sahen sie aus. Natürlich hatte diese Erfindung auch Vorläufer. Zum Beispiel hatten Funker etwas Ähnliches. Aber es gab nur einen Hörer, und die Qualität seiner Verbindung ließ zu wünschen übrig. Und hier solltest du unbedingt von Bellas Assistentin Ezra Gilliland erzählen. 1881 schlug eine Frau vor, die Telefonteile an einer Metallstange zu befestigen. Und die große Drei-Kilogramm-Struktur wurde an den Kopf gerückt. Die Entscheidung mag umständlich und unnötig kompliziert erscheinen, kann aber als erstes Telefon-Headset bezeichnet werden.

Bild
Bild

Ungefähr im selben Jahr Ernest Mercadier, französischer Designer, verbesserte Telefonhörer und schuf kompakte Sound-Repeater… Sie passen in die Ohren und wogen 1 3⁄4 Unzen. Nun, die bekannteste und dem modernen Verständnis von Kopfhörern am nächsten kommende Erfindung war die Entwicklung von Nathaniel Baldwin. Ein Amerikaner aus Utah erfand einen Prototyp eines Telefon-Headsets und schickte seine eigenen Entwürfe an das staatliche Militär. Baldwins Erfindung wurde vom Militär nicht sofort geschätzt. Die Mittel, die zur Schaffung von Arbeitsmodellen verwendet werden könnten, wurden ihm nicht zugeteilt. Und zunächst begann ein unternehmungslustiger Erfinder, dies für sein eigenes Geld zu tun.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Dennoch machte die Marine bald darauf aufmerksam, was Baldwin geschaffen hatte, einige Änderungen wurden an seinen Zeichnungen vorgenommen und die aktualisierte Version wurde zur Grundlage für die Bestellung von Kopfhörern. Der Ingenieur wurde in ein Militärlabor eingeladen. Aber aus bestimmten Gründen (Baldwin war Mormone) konnte er den Staat nicht verlassen, und ein großes Unternehmen musste eine Fabrik in Utah bauen. So wurden Kopfhörer nicht nur für militärische Zwecke, sondern auch für den zivilen Gebrauch hergestellt.

Bild
Bild

Evolution

In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts sind Kopfhörer bereits weit verbreitet für die Kommunikation, Geräte erscheinen in den Häusern der Bewohner von Großstädten. Und immer öfter entscheidet sich der Hörer dafür, Sendungen im Radio mit Kopfhörern zu empfangen. Natürlich waren das Design selbst und das technologische Profil noch weit von einer komfortablen Nutzung entfernt. Darüber hinaus war das Musikhören in ihnen immer noch eine Bewährungsprobe, aber der revolutionäre Anfang war zu spüren, und die Menschen wollten Zeugen und Konsumenten davon sein.

Diesen Wunsch verspürte Eugen Bayer, ein 18-jähriger Schwede, damals der "Elon Musk" der Audiogeräte. 1926 gründete er die Elektrotechnische Fabrik Eugen Beyer, die sich zunächst auf die Herstellung von Mikrofonen spezialisierte, 1937 jedoch mit der Produktion von Kopfhörern begann. Es ist immer noch unmöglich zu sagen, dass dies alles Kopfhörer für den Massenkonsumenten waren.Die Technologiewelt in dieser Hinsicht wurde erst nach einigen Jahrzehnten von einem anderen Unternehmen aufgewühlt.

Bild
Bild

Aber die nächste Evolutionsrunde von Kopfhörern musste lange warten, erst 1957 gelang es der Koss Corporation, einen Stereokopfhörer zu entwickeln. DJaune Koss, der Gründer des Unternehmens, erkannte, dass die Erfindung hervorgehoben werden musste, und schaffte es, seine Bemühungen auf die Entwicklung eines privaten Musikabhörsystems auszurichten. Es war ein Phonograph, ein Lautsprecher und eine Kopfhörerbuchse.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Aber ein solches System war immer noch kein direkter Kopfhörer, daher beauftragte Koss Toningenieure, das Design zu verbessern. UND Gemeinsam haben talentierte Erfinder ein Design aus zwei Plastikbechern entwickelt, in denen sich 3-Zoll-Lautsprecher befinden. Dieses Design wurde als Koss SP-3 bekannt und das "Gadget" wurde von Musikliebhabern sehr geschätzt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die wichtigsten Etappen in der Entwicklung von Kopfhörern sind wie folgt

  • 1964 Jahr. Zu diesem Zeitpunkt erschien eine Audiobuchse von 3,5 mm. Sony brachte ein tragbares Radio auf den Markt, bei der Tonwiedergabe gab es nichts Besonderes, aber der Mini-Klinkenstecker war ein revolutionärer technologischer Schritt.
  • 1979 Jahr. Die Massenproduktion mit diesem Anschluss erfolgte zwar erst 15 Jahre später - Sony brachte den Walkman TPS-L2-Stereoplayer auf den Markt.
Bild
Bild
Bild
Bild

Und weiter in der Geschichte der Entwicklung von Kopfhörern gab es viele Zweige und das Erscheinungsbild von Geräten, die jedoch auf alten Prinzipien beruhten. Aber wenn die im Design für die Luftfahrt eingeführte Noise Cancelling-Funktion 1986 auftauchte, erschien sie erst im Jahr 2000 für den Massenkonsumenten auf dem Markt.

Übrigens, Die ersten kabellosen Kopfhörer erschienen Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts. Dieselbe Firma Koss entwickelte ein Modell, mit dem ein Infrarotstrahl über eine Set-Top-Box (im Lieferumfang enthalten) an eine Schallquelle oder einen Verstärker angeschlossen werden konnte. Und 1998 sah Recoton eine neue Chance in der Entwicklung der drahtlosen Technologie - Bluetooth. Im Jahr 2004 wurde erstmals ein auf dieser Technologie basierendes System veröffentlicht.

Und 2005 kamen Kopfhörer auf den Markt, die die Fähigkeiten des drahtlosen Wi-Fi-Netzwerks nutzten.

Bild
Bild

Kopfhörer in der modernen Welt

Heute, so Experten, boomt das Segment der Technik wie Kopfhörer. So, 2018 wurde der Markt für diese Elektronik (also das, was der Verbraucher bereits gekauft hat) auf mehr als 10 Milliarden US-Dollar geschätzt.Und die Prognose, dass diese Werte steigen werden, wurde bereits abgegeben - in 7 Jahren werden sie sich verdoppeln. Apple gilt als das Flaggschiff dieser Branche. Sie haben den standardmäßigen 3,5-mm-Audioausgang über Bord geworfen. Und diese Entscheidung zwang die Wettbewerber, den gleichen Weg einzuschlagen. Und dann kamen die berühmten AirPods auf den Markt – ein bahnbrechendes Gerät in seinem Segment, was heute zu Recht als „smarte“Technologie bezeichnet wird.

Bild
Bild
Bild
Bild

Kopfhörer werden heute in verschiedenen Segmenten angeboten. Fitnessgeräte und Spielsysteme werden separat hergestellt. Musik, Unterhaltung, virtuelle Realität provozieren auch die Veröffentlichung von Kopfhörern entsprechend ihren Anforderungen. Hier sind die wichtigsten Trends auf dem modernen Kopfhörermarkt.

  • Nicht alle neuen Produkte von Apple erweisen sich als 100 % erfolgreich, aber es ist dieses Unternehmen, das den Markt heute vorantreibt - sie haben vollständig drahtlose "Ohren" eingeführt, und es sind die Vertreter dieses Unternehmens, die neue Geräte für den echten Gebrauch herstellen und nicht für ein aktualisiertes Design oder eine geringfügige Verbesserung.
  • Der Schwerpunkt liegt auf Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung. Sie schaffen es, Umgebungsgeräusche einzufangen, eine Spiegelkopie davon zu erstellen und sie an den auditiven Analysator zu senden. Wenn sich zwei Wellen überschneiden, entsteht ein Gefühl der Stille. Technologien zur aktiven Geräuschunterdrückung entwickeln sich, und sie kommen auch in den heute besonders gefragten In-Ear-Kompaktkopfhörern zum Einsatz.
  • Der Hersteller setzt auf Klangqualität. Dies bedeutet, dass der Wettlauf um keine Drähte möglicherweise noch zweitrangig wird. Das Wachstum der Qualität der gespielten Musik ist der wichtigste Maßstab auf dem Markt.
Bild
Bild

Und noch wichtiger ist heute die Zugriffsgeschwindigkeit auf Sprachassistenten, die maximale aktive Akkulaufzeit sowie die minimale Audioverzögerung von der Tonquelle zum empfangenen Gerät. Ich würde gerne glauben, dass die interessantesten Entwicklungen von Kopfhörern in den kommenden Jahren stattfinden werden.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge