Funkkopfhörer: Funkkopfhörer Mit UKW-Radio Und MP3-Player, Andere Modelle Mit Radiokanal. Auswahl Von Funkkanal-Kopfhörern

Inhaltsverzeichnis:

Video: Funkkopfhörer: Funkkopfhörer Mit UKW-Radio Und MP3-Player, Andere Modelle Mit Radiokanal. Auswahl Von Funkkanal-Kopfhörern

Video: Модуль mp3 TDM 157 2022, Dezember
Funkkopfhörer: Funkkopfhörer Mit UKW-Radio Und MP3-Player, Andere Modelle Mit Radiokanal. Auswahl Von Funkkanal-Kopfhörern
Funkkopfhörer: Funkkopfhörer Mit UKW-Radio Und MP3-Player, Andere Modelle Mit Radiokanal. Auswahl Von Funkkanal-Kopfhörern
Anonim

Heutzutage bevorzugen viele Menschen Radio-Kopfhörer, weil sie bequem und einfach zu bedienen sind. Mit ihrer Hilfe können Sie Ihren Lieblingsradiosender unabhängig von Ihrem Standort hören. Das Angebot an solchen Produkten ist recht groß, daher sollte die Auswahl an Funkkopfhörern ernst genommen werden. Schauen wir uns die Funktionen und beliebten Modelle solcher Geräte genauer an.

Bild
Bild
Bild
Bild

Hauptmerkmale

Ein Funk-Headset ist ein sehr beliebtes Gerät, das sich durch das Vorhandensein eines Funkempfängers auszeichnet, der auf FM- oder AM-Frequenzen arbeitet. Das Funktionsprinzip von Funkkopfhörern besteht darin, dass das Gerät das Signal von Radiosendern aufnimmt und an den Benutzer überträgt. Es lohnt sich, auf die Hauptmerkmale von Kopfhörern mit Funkkanal zu achten.

  • Eine Art. Heutzutage entscheiden sich viele Benutzer für Overhead-Modelle, weil sie Surround-Sound bieten. Einige Radiobegeisterte kaufen Vakuumgeräte. Beilagen werden nicht weniger beliebt sein. Es werden auch Modelle in voller Größe angeboten, aber vergessen Sie nicht die Monitorlösungen. Jeder Kunde kann die Art der Ausrüstung wählen, die seinen Wünschen voll und ganz entspricht.
  • Empfindlichkeit. Dieser Parameter kann von 20 bis 130 dB variieren. Es hat einen großen Einfluss auf die Lautstärke des erzeugten Klangstroms. Bei Kopfhörern mit Radio sollte dieser Wert zwischen 80-100 dB variieren. Wenn sie niedriger ist, ist der wiedergegebene Stream sehr leise. Es ist zu beachten, dass es fast unmöglich ist, eine Funkwelle auf der Straße mit einem Indikator von weniger als 80 dB zu hören.
  • Impedanz oder Widerstand. Dieser Indikator beeinflusst auch sowohl die Lautstärke beim Hören von Radiowellen als auch die Qualität der empfangenen Audioinformationen. Zum Verkauf stehen Modelle mit Widerstandsstufen von 16 bis 300 Ohm. Es ist erwähnenswert, dass Modelle mit mehr als 100 Ohm in Verbindung mit speziellen Geräten und Verstärkern verwendet werden können. Um Radio zu hören, sollte diese Anzeige zwischen 16 und 60 Ohm liegen, damit Sie bequem Ihre Lieblingsradiowelle hören können, aber gleichzeitig auch bei maximaler Lautstärke der Ton nicht ohrenbetäubend ist.
  • Frequenz. Der optimale Frequenzbereich für ein Radiohörgerät sollte zwischen 20 Hz und 20 kHz liegen. Es besteht keine Notwendigkeit, Modelle mit anderen Indikatoren zu kaufen, da das menschliche Ohr einfach nicht viel niedrigere oder höhere Frequenzen wahrnimmt.

Zahlen Sie nicht zu viel und kaufen Sie Kopfhörer mit maximaler Leistung. Dies ist nur ein Marketing-Trick, um leichtgläubige Kunden zu gewinnen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Funkkopfhörer haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Schauen wir uns zuerst die positiven Aspekte an:

  • das Vorhandensein eines Funkempfängers;
  • der Akku lädt recht schnell;
  • die Toneinstellung wird, falls gewünscht, vom Benutzer vorgenommen;
  • die meisten Modelle sind zuverlässig vor Staub und Feuchtigkeit geschützt, da sie häufig beim Sport verwendet werden;
  • das Gerät speichert selbstständig Radiosender, was Zeit beim Abstimmen spart.

Es gibt nur ein paar Nachteile:

  • Wetterbedingungen beeinflussen den Empfang des Funksignals stark;
  • es gibt Probleme beim Auffinden einiger Radiosender;
  • Konstruktionen mit erheblichem Gewicht bei längerem Gebrauch führen zu Unbehagen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Artenübersicht

Heute ist das Angebot an Funkkopfhörern recht breit gefächert, sodass Sie je nach persönlichen Wünschen und Vorlieben ein Modell auswählen können. Geräte können Funkkanal, Flash-Laufwerk, Funkfrequenz, Wireless usw. sein. Betrachten wir die Hauptsorten.

Ohrhörer

Diese Sorte zeichnet sich durch geringes Gewicht und Größe aus. Funkkopfhörer werden in die Gehörgänge eingeführt und dank der Ohrpolster im Inneren gehalten. Liner können von den folgenden Typen sein:

  • gewöhnlich: Sie absorbieren Geräusche nicht gut, nehmen jedoch einen kleinen Teil des Ohrs ein und werden daher vom Benutzer praktisch nicht wahrgenommen.
  • In-Ear: gekennzeichnet durch einen länglichen Teil, der es Ihnen ermöglicht, einen möglichst klaren Klang zu erzeugen (aber viele Benutzer klagen über Unbehagen).
Bild
Bild
Bild
Bild

Vakuum

Diese Sorte ist eine Mischung aus In-Ear-Kopfhörern und Ohrstöpseln, die Ihr Gehör schützen. Dieses tragbare Gerät ist ideal zum Hören von Musik und Radiosendern.

Doch nicht jedem gefällt die eher tiefe Lage des Kopfhörers im Gehörgang, zudem beklagen viele die Unannehmlichkeiten beim Zuhören beim Sport, weil man die Kopfhörer oft anpassen muss.

Bild
Bild
Bild
Bild

Gemeinkosten

Solche Modelle sind sehr gefragt. Die Besonderheit der Geräte besteht darin, dass sie an den Ohren „angelegt“werden sollen. Sie erzeugen eine ziemlich voluminöse Schallübertragung und dank ihrer leichten Bauweise können die Geräte lange Zeit ohne Beschwerden verwendet werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Vollformat

Solche Modelle sind in der Regel massiv, da sie das Ohr vollständig abdecken und eine hervorragende Geräuschisolierung garantieren. Sie werden als Premium-Ausstattung eingestuft. Full-Size-Gadgets sind groß, aber einfach zu bedienen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Monitor

Diese Sorte ist ziemlich groß, da sie durch Tassen mit Lautsprechern dargestellt wird, die den Bereich des Ohrs vollständig abdecken. Monitormodelle zeichnen sich durch starken Sound und dickes Kabel aus. Die Kosten werden erheblich sein, da sie ursprünglich für professionelle Arbeit gedacht sind. Sie werden in der Regel nicht für den täglichen Gebrauch gekauft.

Bild
Bild
Bild
Bild

Topmodels

Schauen wir uns nun sowohl Amateur- als auch professionelle Funkkanal-Kopfhörer verschiedener Hersteller genauer an.

DENN DHB405

Dies ist ein Overhead-Modell. Seine Empfindlichkeit beträgt 54 dB. Das Gerät wiegt 158 ​​Gramm und die Akkulaufzeit erreicht 10 Stunden. Die Ohrhörer verfügen über einen integrierten Speicher von 32 GB. Zu den Vorteilen des Modells DENN DHB405 gehören:

  • bei fehlender Batterieleistung funktioniert es mit einem speziellen Draht;
  • anständiger Klang zu einem erschwinglichen Preis;
  • Multifunktionalität der Geräte.

Allerdings hat das Modell auch einige Nachteile, nämlich:

  • Batteriekapazität ist geringer als vom Hersteller angegeben;
  • wenn Sie bei extremer Hitze Musik hören, sind aufgrund der verwendeten Materialien Beschwerden möglich: Sie lassen keine Luft durch;
  • das Funksignal ist nicht immer stabil.
Bild
Bild

HARPER HB-411

Dies ist ein Overhead-Modell mit einem Mikrofon. Es funktioniert bis zu 10 Stunden offline. Der Frequenzbereich beträgt 20 Hz bis 20 kHz. Das Gewicht des Geräts beträgt 180 Gramm. Die Hardware verfügt über 16 GB internen Speicher. Zu den Vorteilen des Modells gehören:

  • Montage von ausgezeichneter Qualität;
  • ausgezeichnete Schalldämmung;
  • Es gibt einen Bildschirm, der sowohl den aktuellen Betriebsmodus als auch den Ladezustand anzeigt.

Nachteile des Modells:

  • Mikrofon von geringer Qualität;
  • große Größe, die bei längerem Gebrauch auf der Straße von Unbehagen begleitet wird;
  • statt der üblichen Tasten am Kopfhörer wird es ein Rad geben.
Bild
Bild

Bluedio T2 +

Ein weiterer On-Ear-Kopfhörer. Ihre Empfindlichkeit beträgt 110 dB. Das Gerät arbeitet bis zu 40 Stunden offline. Das Gewicht des Kopfhörers beträgt 224 Gramm und der eingebaute Speicher beträgt 32 GB.

Vorteile:

  • stylistisches Aussehen;
  • Funktionalität;
  • Wenn der Akku schwach ist, funktionieren die Ohrhörer auch mit dem Kabel.

Bluedio T2+ Funkkopfhörer haben auch einige Nachteile:

  • das Funksignal wird häufig gestört;
  • andere hören Geräusche über Kopfhörer;
  • Mikrofon von geringer Qualität.
Bild
Bild

Sony SBH24

Eine sehr beliebte Option, da sie zu Plug-in-Modellen gehört. Die Empfindlichkeit des Gerätes beträgt 100 dB. Das Modell kann nur 6 Stunden im Standalone-Modus arbeiten, es gibt ein Mikrofon.Das Gewicht des Modells beträgt etwa 15 Gramm. Die Profis werden wie folgt sein:

  • Funktionalität;
  • Kompaktheit;
  • wenn die Batterie schwach ist, funktioniert das Gerät über das Kabel;
  • Die Hardware funktioniert ziemlich gut ohne Störungen.

Doch leider haben diese Funkkopfhörer auch Schwächen:

  • niedrige Mikrofonqualität;
  • Batterie mit geringer Kapazität.
Bild
Bild

Ritmix RH-480BTH

Dies sind On-Ear-Kopfhörer, die mit einem Mikrofon ausgestattet sind. Ihr Gewicht beträgt 108 Gramm. Sie können 5 Stunden lang autonom arbeiten. Empfindlichkeit - 105 dB. Hervorzuheben sind solche Vorteile wie:

  • helles äußeres Design;
  • gute Schalldämmung;
  • hervorragende Klangqualität.

Das Modell Ritmix RH-480BTH hat auch Nachteile:

  • schlechte Verarbeitungsqualität;
  • Der Signalempfang ist instabil, insbesondere wenn das Gerät verwendet wird, während der Akku geladen wird.
Bild
Bild

Wie man wählt?

Bei der Auswahl des richtigen Funkkopfhörers lohnt es sich, nicht nur die grundlegenden Eigenschaften, sondern auch die charakteristischen Funktionen des FM-Zubehörs zu berücksichtigen. Die Wahl der Ausstattung hängt auch vom Zweck des Kaufs ab: für ein Telefon oder einen Computer, zu Hause oder auf der Straße. Folgende Kriterien müssen Sie beachten.

  • Design. Diese Anzeige beeinflusst die Aufbewahrung des Zubehörs sowie den Komfort beim Bewegen. Wenn Sie viel unterwegs sind, lohnt es sich, ein kompaktes Modell mit separatem Koffer zu kaufen, in dem Sie das Zubehör bequem aufbewahren können. Wenn sich die Kopfhörer durch ein flexibles Design auszeichnen, lohnt es sich, über die Haltbarkeit des Produkts zu sprechen, da sie weniger anfällig für verschiedene Ausfälle sind. Wenn Sie zwischen stationären und faltbaren Kopfhörern mit eingebautem Radio wählen müssen, sollten Sie natürlich letzteren den Vorzug geben.
  • Gewicht. Es sollte klein sein. Der optimale Indikator beträgt 100-150 Gramm. Durch ein geringes Gewicht können Sie das sogenannte Gewichten oder Quetschen vermeiden, was im Laufe der Zeit nicht nur zu Beschwerden, sondern auch zu schmerzhaften Empfindungen führt. Wenn Sie Kopfhörer beim aktiven Sport oder auf Reisen verwenden, sollte ihr Gewicht minimal sein. Sehr oft sitzen schwere Kopfhörer nicht gut, was Sie dazu zwingt, sie ständig zu korrigieren.
  • Die Dauer der Akkulaufzeit. Sehr oft werden drahtlose Modelle zum Radiohören gekauft, da sie sich durch Komfort auszeichnen und Bewegungen nicht behindern. In diesem Fall sollte die Arbeit des Kopfhörers im Stand-Alone-Modus bei der Modellwahl ausschlaggebend sein.

Je größer der Akku, desto länger können Sie Radiowellen hören. Die ideale Laufzeit beträgt 12 bis 20 Stunden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge