Ohrpolster Für Kopfhörer: Austauschbarer Schaumstoff Und Silikon, Schaumstoff Und Andere Modelle. Wie Kann Man Sie Aus- Und Anziehen? Wie Man Wählt?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Ohrpolster Für Kopfhörer: Austauschbarer Schaumstoff Und Silikon, Schaumstoff Und Andere Modelle. Wie Kann Man Sie Aus- Und Anziehen? Wie Man Wählt?

Video: How To EASY remove/replace ear pads on most headphones [DIY] 2022, Dezember
Ohrpolster Für Kopfhörer: Austauschbarer Schaumstoff Und Silikon, Schaumstoff Und Andere Modelle. Wie Kann Man Sie Aus- Und Anziehen? Wie Man Wählt?
Ohrpolster Für Kopfhörer: Austauschbarer Schaumstoff Und Silikon, Schaumstoff Und Andere Modelle. Wie Kann Man Sie Aus- Und Anziehen? Wie Man Wählt?
Anonim

Das Design von Kopfhörern sieht ein wichtiges Element vor, von dem nicht nur der Tragekomfort abhängt, sondern auch in hohem Maße die Klangqualität. Dieser Artikel ist Ohrpolster.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Was ist das?

Ohrpolster für Kopfhörer sind die Hauptkomponente, die direkt mit dem Ohr des Benutzers in Kontakt kommt. Der Betrieb von Kopfhörern jeglicher Art (dynamisch oder In-Ear, Monitor oder On-Ear) ist ohne deren Verwendung nicht möglich. In Over-Ear- und Over-Ear-Kopfhörern sind Ohrpolster weiche Polster, die in direkten Kontakt mit Ihren Ohren oder Ihrem Kopf kommen. Bei In-Ear- und In-Ear-Kopfhörern sind Ohrpolster Aufsätze, die in den Kopfhörerkörper eingesetzt werden und sich in der Ohrmuschel befinden.

Bild
Bild

Intra-Aural-Modelle sind eine Dichtung, die den Spalt zwischen dem Gehörgang und dem Schallführungsrohr im Kopfhörer einnimmt und abdichtet.

Sicher, Der Hauptzweck dieses Zubehörs besteht darin, Komfort bei der Verwendung von Kopfhörern zu bieten… Ein weiteres Funktionsmerkmal ist die Schaffung eines Schutzes gegen Außengeräusche. Sie tragen auch zu einem besseren Klang bei, indem sie eine Schallkammer zwischen Ohr und Hörer bilden. Diese Funktionsmerkmale sind unterschiedlich stark ausgeprägt und hängen von der Art und Ausführung des Kopfhörers sowie von der Ausstattung der Ohrpolster und dem Material ihrer Herstellung ab. Eine zusätzliche Funktion dieses Zubehörs besteht darin, den Ohrhörer in der Ohrmuschel zu befestigen. Ohrpolster sind austauschbare Elemente, die bei Verschleiß durch neue ersetzt werden können.

Bild
Bild

Typenübersicht

Je nach Form, Größe und Herstellungsmaterial werden verschiedene Arten von Ohrpolstern unterschieden. Für In-Ear-Kopfhörer werden diese Typen verwendet.

Standard

Die Standard-Ohrpolster sind die gebräuchlichsten, und sie sind notwendigerweise in der Menge von 3 Stück unterschiedlicher Größe im Kopfhörer enthalten, so dass sie für die meisten Benutzer geeignet sind. Solche Modelle bestehen aus einer starren Basis mit weichen Düsen, die auf ein Schallführungsrohr aufgesetzt wird.

Bild
Bild

Doppelflansch

Diese Art von Zubehör hat 2 spezielle Aufsätze - "Fischgräten" oder Blütenblätter, die sich im Durchmesser unterscheiden, und dies ist der Unterschied zu Standardmodellen. Eine bessere Geräuschisolierung verbessert die Klangqualität.Es wird genau durch das Vorhandensein von 2 Düsen bereitgestellt, sie können auch unter Bedingungen mit hohem Geräuschpegel verwendet werden. Solche Ohrpolster schaffen jedoch keinen vollständigen Komfort und verursachen bei längerem Tragen leichte Beschwerden.

Bild
Bild

Dreifachflansch

Dieser Typ ähnelt den Zweiflanschmodellen und zeichnet sich durch das Vorhandensein von 3 Düsen aus. Der Vorteil solcher Ohrpolster ist eine noch höhere Geräuschisolierung. aber Wenn die Größe des Modells nicht stimmt, werden die Hörbeschwerden noch größer.

Bild
Bild

Anker

Anker gelten nicht als eigentliche Ohrpolster, sondern sind eine zusätzliche Möglichkeit, den Kopfhörer zu befestigen. Sie werden in der Regel durch Standardmodelle ergänzt. Am häufigsten werden sie in Sportkopfhörern verwendet, bei denen ein sicherer Sitz sehr wichtig ist.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Mass angefertigt

Solche Ohrpolster werden nach einer speziellen individuellen Form der Ohrmuschel auf Bestellung gefertigt. Solche Modelle sind ideal für diesen Benutzer, garantieren eine sehr hohe Geräuschdämmung und sind gleichzeitig fast unsichtbar.

Bild
Bild

Schaum

Der Unterschied zwischen dieser Art von Zubehör besteht darin, dass für ihre Herstellung weiches Schaumstoffmaterial verwendet wird.Schaumstoffmodelle haben eine Elastizität, die es Ihnen ermöglicht, eine individuelle Form des Gehörgangs zu erhalten. Diese Ohrpolster zeichnen sich durch ein hohes Maß an Komfort und Geräuschisolierung aus.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

In-Ear-Pads können unterschiedlich geformt sein: mit einer länglicheren und spitzen Konfiguration, abgerundet oder oval, in Form einer Halbkugel.

Der Grad der Schalldämmung und des Komforts hängt von der Form ab. Die Ohrpolster für Full-Size-Kopfhörer haben je nach Anwendung unterschiedliche Designs. In professionellen Monitoren und den meisten Modellen für den Amateurgebrauch werden diese Arten von Ohrpolstern verwendet.

  • Ohrumschließend ("um das Ohr")- Sie sehen aus wie große abgerundete Rollen, die die Ohrmuscheln vollständig bedecken und gegen den Kopf gedrückt werden.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Supra-aural ("über dem Ohr") oder über Kopf - haben die Form von weichen Überkopfpolstern (z. B. einem Kissen) mit mehreren kleineren Abmessungen, die nur das Ohr berühren.
Bild
Bild
Bild
Bild

Ohrpolster für Over-Ear und Over-Ear-Kopfhörer gibt es in runder, rechteckiger oder länglicher Form.

Materialien

Für die Herstellung von Ersatzohrpolstern werden verschiedene Materialien verwendet. Modelle für Full-Size-Kopfhörer werden aus diesen Materialien hergestellt.

Echtes Leder

Lederaccessoires fühlen sich angenehm an, gelten als die bequemsten, umweltfreundlichsten und haben ein hohes Maß an Schallabsorption, da das Leder eine hohe Dichte hat. Allerdings fehlt es Lederohrpolstern an Atmungsaktivität, was vor allem bei heißem Wetter und bei längerer Nutzung zur Schweißbildung führt. Es gibt jedoch Modelle aus hochwertigem perforiertem Leder, das für Belüftung sorgt und keinen Treibhauseffekt erzeugt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Kunstleder

Kunstlederzubehör ist eine günstigere Option, bietet aber eine recht gute Schalldämmung und ist von anständiger Qualität. Hochwertiges Kunstleder ist schwer von Naturleder zu unterscheiden.

Modelle aus verschiedenen Kunstlederarten haben unterschiedliche Eigenschaften.

Öko-Leder ist in der Lage, Luft gut durchzulassen, zu "atmen" und erzeugt keinen Treibhauseffekt. Billige Typen sind kurzlebiges und nicht atmungsaktives Material.

Bild
Bild
Bild
Bild

Velours

Veloursattribute haben ausreichende Ergonomie, das haptisch angenehme Material garantiert Tragekomfort. Weiche Ohrpolster absorbieren Geräusche perfekt und dämpfen niederfrequente Geräusche. Sie haben ein schönes Aussehen, sind aber weniger praktisch als Leder. Sie verschmutzen aber schnell, nehmen Staub auf und müssen nach knapp einem Jahr die Aufsätze austauschen, da sie sehr schwer zu reinigen sind.

Bild
Bild

Schaumgummi

Schaumstoffmodelle gelten als preisgünstige Option. Moosgummi hat auch nach einer speziellen Spezialimprägnierung keine ausreichende Festigkeit und die Lebensdauer von Moosgummiprodukten ist kurz.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Mikrofaser

Dieser Stoff wird für die Herstellung von Budget- und Premium-Modellen verwendet. Diese Accessoires sind angenehm zu berühren, haben eine gute Luftdurchlässigkeit und akustische Eigenschaften.

Ihr Hauptnachteil ist ihre kurze Lebensdauer. On-Ear-Polster aus diesen Materialien werden mit Gummibändern oder einem Kunststoffring am Kopfhörer befestigt.

Bei der Herstellung von Ohrpolstern für In-Ear-Kopfhörer werden solche Materialien verwendet.

Bild
Bild

Silikon

Silikonprodukte sind langlebig und erschwinglich.Sie blenden Umgebungsgeräusche gut aus, können aber den Klang etwas verzerren. Silikonmodelle werden in Single-Circuit in Form einer Hemisphäre und Multi-Circuit unterteilt, die mehrere Überlagerungen haben und tiefer in den Gehörgang eindringen können. Diese Accessoires können sehr unterschiedliche Formen haben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Schaumstoff

Schaumstoff-Ohrpolster sind weniger strapazierfähig und müssen ständig gewechselt werden, da das weiche, schaumstoffstrukturierte Material schnell verschmutzt. Sie sind komfortabel in der Handhabung und haben eine gute Schalldämmung. Schaummodelle haben meistens eine kugelige oder kegelstumpfförmige Form.

Bild
Bild

Bewertung der besten Modelle

Unter dem großen Sortiment dieses Zubehörs hat die Bewertung die besten Modelle ermittelt.

Für In-Ear-Kopfhörer

  • Sennheiser EP 515225 - Deutsche Produktion. Klangqualität hat bei diesem Hersteller oberste Priorität. Das runde Modell besteht aus Schaumgummi, der mit einer speziellen Substanz imprägniert ist, um es haltbarer zu machen. Die Vorteile dieses Produkts sind die Budgetkosten und die ständige Verfügbarkeit zum Verkauf. Der Tonumfang ist geprägt von moderatem Bassklang. Das Zubehör passt perfekt in Ihre Ohren und hat eine gute Geräuschisolierung. Sie liefern jedoch im oberen Bereich einen unzureichenden Pegel, während die tiefen Frequenzen angehoben werden.

Bild
Bild
  • Monster Audiophile Supertips GEL XS 12910-00. Dieses Unternehmen zeichnet sich durch die Veröffentlichung audiotechnischer Innovationen aus, die für verschiedene Musikgenres modifiziert wurden. Das Modell zeichnet sich durch hervorragend klingende, hohe Geräuschisolierung aus. Das Set enthält 5 Silikon-Ohrpolster in verschiedenen Formen und Farben.

Bild
Bild

Für In-Ear-Kopfhörer

  • Spinfit CP800. Ein Merkmal dieses Modells ist die Möglichkeit, den Neigungswinkel aufgrund einer speziellen Halterung zu ändern. Das Set enthält 2 Paare von Attributen der gleichen Größe. Das Modell bietet eine gute Geräuschisolierung, einen Tragekomfort, der durch weiches Silikon entsteht. Auch bei längerem Tragen treten keine Beschwerden auf.

Bild
Bild
  • UiiSii - ein Produkt chinesischer Hersteller mit ordentlicher Klangqualität und guter Hörbarkeit von Bässen und Höhen. Das Set enthält 2 Paar Zubehör in verschiedenen Größen (S und L) aus hochwertigem Silikon.
Bild
Bild
  • Beyerdynamic Ohrstöpsel für byron BT | BTA. Silikonmodelle werden für Vakuumkopfhörer verwendet. Hergestellt mit der neuesten Technologie. Das Zubehör ist von hoher Qualität. Weiches Silikon sorgt für eine eng anliegende und dennoch bequeme Passform.

Bild
Bild

Das Set besteht aus 3 Paar Attributen unterschiedlicher Größe (S, M, L). Für einen hochwertigen Klang sorgt ein zurückhaltender Ton ohne ausgeprägte Bässe und hohe Töne.

Für On-Ear-Kopfhörer

  • Beyerdinamic DT770.Das Veloursmodell hat ein originelles Design. Seine Eigenschaft ist es, hohe Qualität und Komfort im Gebrauch zu gewährleisten. Dieses Attribut garantiert eine vollständige Geräuschisolierung sowohl im Studio als auch im Freien. Das Produkt eignet sich hervorragend für den professionellen Einsatz, da es ein hohes Maß an Klangdetails aufweist.

Bild
Bild
  • Shure Hpaec750.Das Produkt ist aus hochwertigem, verschleißfestem Kunstleder gefertigt. Das Modell hat einen festen Sitz, einen hohen Tragekomfort: Beschwerden und Schwitzen treten auch nach längerem Tragen nicht auf. Die hohe Geräuschisolierung garantiert die Klangqualität.
Bild
Bild
  • KOOS UR-20. Das Modell ist aus glattem Kunstleder (Luxusklasse) gefertigt und zeichnet sich durch einen hohen Tragekomfort und eine lange Nutzungsdauer aus. Das Attribut garantiert eine beidseitige Isolierung von Geräuschen - sowohl extern als auch intern.

Bild
Bild

Der Klang ist schlank und proportional, aber mit etwas Bassüberlegenheit. Nachteile sind eine schlechte Belüftung, die zur Schweißbildung führt.

Wie man wählt?

Die Auswahl von austauschbaren Ohrpolstern ist eine eher schwierige Aufgabe, da gewisse Nuancen berücksichtigt werden müssen. Aussehen und technische Parameter, Klangqualität sind natürlich sehr wichtig. Aber auch Ergonomie ist von großer Bedeutung. Bei der Auswahl von In-Ear-Ohrpolstern sollten Sie wissen, dass jeder Mensch eine individuelle Struktur und Größe der Ohrmuschel und des Gehörgangs hat. Universelle Ohrpolster gibt es einfach nicht, daher sollte eine individuelle Form und Größe gewählt werden.

  • Die Größe des Modells ist wichtig, da zu große Zubehörteile sehr eng anliegen und viel Druck verursachen, und kleine fallen einfach heraus. Dem Kopfhörer-Set liegt oft ein Satz Ersatzohrpolster bei – groß, mittel und klein (S, M, L) Ihre Größe können Sie nur durch Anprobieren herausfinden. Außerdem muss die Größe des Modells dem Schallschlauch des Kopfhörers entsprechen. Im Allgemeinen haben Kopfhörer den gleichen Schallführungsdurchmesser, einige Modelle können jedoch etwas größer oder kleiner sein.

Bild
Bild

Auch die Form wird entsprechend der individuellen Beschaffenheit des Gehörgangs gewählt, die gewünschte Form können Sie durch Anprobieren verschiedener Modelle ermitteln. Es ist zu beachten, dass die richtig gewählte Form und Größe der Ohrpolster ein angenehmes Tragegefühl und eine vollständige Abdichtung garantiert, wodurch Sie den Ton weniger laut machen können, was bedeutet, dass er für Ihr Gehör nicht so gefährlich ist

Bild
Bild
Bild
Bild

Bei der Auswahl von Zubehör für Over-Ear- und On-Ear-Kopfhörer sollten Sie auch auf die Form achten. Runde Modelle mit großen Abmessungen sitzen insbesondere im Hinterkopfbereich nicht immer gut, sodass keine ausreichende Geräuschdämmung geschaffen wird. Wenn die Größe zu klein ist, bedecken sie die Ohren nicht vollständig, was sich auch auf die Geräuschisolierung auswirkt. Als beste Option gelten Modelle mit länglicher Form, die die Form der Ohrmuschel imitieren, oder rechteckige Ohrpolster: Sie bieten eine bessere Geräuschisolierung und verteilen den Druck gleichmäßig auf die Ohrmuschel.

Der Weichheitsgrad ist wichtig, es ist besser, mittelweiche Ohrpolster zu kaufen, da die meisten Modelle dieser Art hitzeempfindlich sind.

Bild
Bild

Beim Tragen nehmen sie Körpertemperatur an und werden noch weicher, wodurch die Cups zu stark auf die Ohren drücken. Es ist wichtig, auf die Qualität des Produkts und die Verformungsfähigkeit zu achten. Hochwertige Modelle kehren nach dem Drücken mit den Fingern in ihre ursprüngliche Form zurück und begradigen allmählich und langsam Unregelmäßigkeiten. Wenn dieser Vorgang sehr schnell abläuft, treten beim Tragen auch die Beschwerden schnell auf.

Auch der Verwendungszweck ist wichtig.Soll der Kopfhörer in einem Studio oder einem anderen Raum verwendet werden, sollten Sie Modelle mit großen, weichen, umlaufenden Ohrpolstern erwerben. Kopfhörer mit Indoor-Modellen eignen sich eher für den Außenbereich, Schwimmen oder andere Sportarten.

Bild
Bild

Wie ändern?

Oft müssen die Ohrpolster ausgetauscht werden. Bevor Sie neue anziehen, müssen Sie zuerst die alten Modelle entfernen. In-Ear-Zubehör wird in dieser Reihenfolge entfernt.

  • Zuerst sollten Sie die Aufsätze - die Blütenblätter - nach außen biegen, um den inneren Teil der Ohrpolster zu befreien. Dadurch verbleibt nur die Basis (Kern) des Zubehörs auf der Schallführung des Ohrhörers.
  • Danach können Sie das Attribut entfernen: Fassen Sie es vorsichtig mit 2 Fingern in der Mitte an und ziehen Sie es nach und nach von der Klangführung ab und entfernen Sie es schließlich. Um den Vorgang zu erleichtern, können Sie die Düse vorsichtig im Uhrzeigersinn drehen.

Ziehen Sie das Zubehör nicht ruckartig oder entfernen Sie es nicht abrupt, da dies es beschädigen und verformen und das Entfernen erschweren kann.

Das zweite Zubehör wird in der gleichen Reihenfolge entfernt. Um die Ohrpolster richtig einzusetzen, müssen Sie Folgendes tun.

  • Zuerst müssen Sie den Kern befreien, indem Sie die gleichen Schritte wie beim Entfernen der Ohrpolster ausführen.
  • Ziehen Sie dann eine Seite davon vorsichtig über die Schallführung.
  • Danach die freie Seite nach und nach vorschieben und den Schallleiter vollständig aufsetzen. Gleichzeitig können Sie das Zubehör leicht drehen, um den Vorgang zu erleichtern.
  • Überprüfen Sie nach dem Aufsetzen die Richtigkeit der Installation: Der Kern muss den Durchmesser des Schallleiters vollständig abdecken und das Ohrpolster muss fest und sicher sitzen, ohne zu verkanten.
  • Bringen Sie die Blütenblätter in ihre ursprüngliche Position zurück.
Bild
Bild

Bei den On-Ear-Kopfhörern müssen Sie die mit Riegeln befestigten Ohrpolster wie folgt austauschen

  • Zuerst müssen Sie einen der Riegel vorsichtig aushaken. Biegen Sie ihn dazu leicht mit einer Plastikkarte (oder einem flachen Plastikstab) zwischen die Basis des Ohrhörers und den Riegel.

  • Danach können sich die anderen Riegel frei lösen, wenn Sie an den Ohrpolstern ziehen.

  • Um ein Zubehörteil zu installieren, müssen Sie es zuerst an der Basis des Ohrhörers befestigen, die Rillen und Riegel ausrichten und dann leicht darauf drücken: zu starkes Drücken kann die Teile beschädigen.

Bei Full-Size-Kopfhörern können die Ohrpolster mit einem Kunststoffring befestigt werden. Um es zu ersetzen, müssen Sie diese Schritte ausführen.

  • Finden Sie den Ring, indem Sie den gesamten Umfang der Hörmuschel mit den Fingern abtasten.

  • Zuerst müssen Sie den Ring von einem Riegel entfernen, und von den anderen kann er ganz einfach entfernt werden. Bewegen Sie dazu den Ring leicht zur Seite, ziehen Sie ihn vorsichtig zu sich heran und nehmen Sie ihn aus der Ohrhörerhülle.

  • Um das Ohrpolster zu installieren, müssen Sie es nur an der Basis des Ohrhörers befestigen, die Rillen und Riegel ausrichten. Drücken Sie dann leicht, bis es klickt.

Ein richtig installiertes Ohrpolster sitzt ruhig, fest und gleichmäßig.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge