Lautsprechersystem Für Zuhause: Heimakustik Und Musikkino. Wie Wählen Sie Verstärkte Lautsprecher Für Ihr Zuhause Aus? Bewertung Der Besten Drahtlosen Audiosysteme

Inhaltsverzeichnis:

Video: Lautsprechersystem Für Zuhause: Heimakustik Und Musikkino. Wie Wählen Sie Verstärkte Lautsprecher Für Ihr Zuhause Aus? Bewertung Der Besten Drahtlosen Audiosysteme

Video: Beste PC Lautsprecher 2020: GEILE 2.0, 2.1, 5.1 Boxen (Vergleich & Kaufberatung) 2022, Dezember
Lautsprechersystem Für Zuhause: Heimakustik Und Musikkino. Wie Wählen Sie Verstärkte Lautsprecher Für Ihr Zuhause Aus? Bewertung Der Besten Drahtlosen Audiosysteme
Lautsprechersystem Für Zuhause: Heimakustik Und Musikkino. Wie Wählen Sie Verstärkte Lautsprecher Für Ihr Zuhause Aus? Bewertung Der Besten Drahtlosen Audiosysteme
Anonim

Das Heimlautsprechersystem hilft Ihnen, ein echtes Heimkinoerlebnis zu schaffen, selbst wenn Ihre Kinoleinwand nicht sehr groß ist. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Beschreibung, die Arten und die Merkmale der Wahl der Akustik für das Haus.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beschreibung

Ein moderner Computer oder Laptop kann an ein Lautsprechersystem angeschlossen werden und besonders während eines Computerspiels hochwertigen Surround-Sound genießen. Der Fernseher verfügt zwar über ein eigenes Tonwiedergabesystem, aber mit separat angeschlossener Akustik erzeugt erstaunlich klaren Klang… Das Ergebnis ist ein Kinoeffekt, da der Hörer von allen Seiten von einer Schallwelle beeinflusst wird.

Um dies zu erreichen, müssen die Lautsprecher richtig im Raum verteilt werden.

Dabei hilft in der Regel die Anweisung, aber manchmal müssen Sie sie selbst anpassen, wenn die Klangqualität nicht zufriedenstellend ist (z. B. hören Sie ein Echo oder der Ton ist nicht klar genug). Ein Standard-Akustiksystem besteht aus einer Kombination von fünf Satellitenlautsprechern und einem Subwoofer. Wenn Sie solche Geräte zusammenstellen, wird das System 5.1 genannt.

Bild
Bild

Typen

Akustiksysteme werden in 2 Kategorien unterteilt: aktiv und passiv… Der Hauptunterschied zwischen der ersten und zweiten Version besteht darin, dass die Endstufe direkt in das Gehäuse eingebaut ist.

Aktiv

Wie oben erwähnt, sind alle Arbeiten gebaut an der Verstärkereinheit, die in das Lautsprechergehäuse eingebaut ist… Die Funktion dieser Einstellung (sie regelt die Tonvibrationen, die vom Gerät für die Wiedergabe an die Satelliten übertragen werden) kann einfach durch Drehen des Reglers am Lautsprecher gesteuert werden. Außerdem kann der Verstärker die Belastung der Lautsprecher reduzieren, was die Leistung des UMZCH deutlich reduziert. Da die Verstärkerkomponente direkt mit den Audiolautsprechern verbunden ist, liefert das Audiosystem eine verbesserte Klangqualität und Klarheit. Teile eines solchen Systems sind weniger anfällig für Erwärmung und halten dadurch länger.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Musikalische Ausstattung der modernen Produktion hat eingebetteter Prozessor… Dies vereinfacht die Einrichtung von Heimlautsprechern erheblich, im Gegensatz zu früheren Versionen von Akustik- und Musiksystemen, die eine große Anzahl von Kippschaltern hatten. Ein solches Audiosystem könnte nur von einem Benutzer mit den erforderlichen technischen Fähigkeiten bedient werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Nachteile eines aktiven Audiosystems sind wie folgt:

  • Es müssen unbedingt zwei Kabel verwendet werden, die für das Signal und die Stromversorgung verantwortlich sind.
  • Wenn die Verstärkereinheit irreparabel beschädigt ist, funktioniert auch der Lautsprecher nicht mehr richtig.

Wichtig! Lautsprecher mit aktivem System eignen sich perfekt zum Ansehen von Filmen zu Hause oder zum Spielen von Computerspielen. Sie werden nicht für den professionellen Gebrauch verwendet.

Bild
Bild

Passiv

In dieser Version des Audiosystems keine eingebauten Module - das sind gewöhnliche Lautsprecher… Es ist erforderlich, eine separate Verstärkerkomponente auszuwählen. Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl: Die Leistung des Lautsprechers muss der Leistung der Verstärkereinheit entsprechen. Wenn der Leistungsverstärker die Kapazität des Systems überschreitet, werden die Lautsprecher beschädigt. Interessanterweise klingen die gleichen Lautsprecher unterschiedlich. Dieser Unterschied hängt vom angeschlossenen Verstärker ab.

Bild
Bild
Bild
Bild

Im professionellen Bereich ist es genau passive Sicht auf Audiosysteme… Der Hauptvorteil von passiven Lautsprechern ist die Möglichkeit, in beträchtlichem Abstand von der Bühne, näher am Publikum / den Zuhörern, installiert zu werden. Gleichzeitig ist der Verstärker (ein Werkzeug zum Abstimmen und Steuern) außerhalb der Reichweite der Öffentlichkeit. Seine Arbeit ist witterungsunabhängig und zudem vor Beschädigungen durch Eindringlinge geschützt.Aufgrund der hohen Leistung werden die elektronischen Komponenten sehr heiß und können nicht mehr funktionieren - das ist ein Minus von passiven Systemen.

Bild
Bild

Formfaktor

Während der Produktion ist ein gewisses Satz hochwertiger technischer Eigenschaften… Beim Kauf ist unbedingt die Größe des Raums zu berücksichtigen, in dem das Lautsprechersystem montiert wird, Sie müssen die Anzahl der Lautsprecher richtig installieren und auswählen. Die moderne Benutzerwahl sind Mehrkanal-Surround-Lautsprecher. Gängige Optionen sind 5.1- oder 7.1-Systeme, aber es gibt auch 3.1- und 2.1-Varianten.

Wichtig! Der zu zeigende Wert ist die Anzahl der Spalten. Der Wert nach dem Punkt ist der Tiefton-Subwoofer. Je mehr Kanäle, desto besser die Klangqualität, es wird möglich, den Hörer mitten in den Klang einzutauchen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es lohnt sich, die wichtigsten Akustikarten nach Absprache näher zu betrachten.

Draussen

Diese Art von Akustik kann für eine Wohnung mit einer Fläche von über 18 m² erworben werden. Am häufigsten wird ein Bodensystem in einem geräumigen Wohnzimmer oder in einem Raum mit freiem Platz installiert, da sie selbst Säulen sind massiv und voluminös… Standlautsprecher sind stark belastet, daher benötigen sie einen hochwertigen Verstärker. Das Lautsprechersystem muss mit Ihrem Verstärker oder AV-Receiver kompatibel sein. Informieren Sie sich beim Kauf unbedingt über den Wert der empfohlenen Leistung. Bei Inkompatibilität kann der Receiver oder Verstärker keinen klaren Klang erzeugen oder schaltet sich bei deutlich erhöhter Lautstärke vollständig aus. Der Parameter "Power" wird auf dem Lautsprechersystem angezeigt. Je nach Wert müssen Sie einen Verstärker auswählen, obwohl einige Besitzer ähnliche Lautsprecher in Bezug auf die Lautstärke vergleichen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn Sie sich für eine bodenstehende Akustik, bestehend aus einem Gerät, entscheiden, ist es besser, sich zu entscheiden Drei-Wege-System. Darin gibt ein Lautsprecher hohe Frequenzen wieder, der zweite - die mittleren und der dritte - die unteren. Auch mit 2.5- und 3.5-Audiosystemen sind gute Details möglich. Das Drei-Wege-System sorgt für einen detailreichen und satten Klang. Die Anzahl der Lautsprecher stimmt manchmal nicht mit der Anzahl der Bänder überein, da der Hersteller bei einigen Audiosystemen 2 Bänder in einen Lautsprecher einbauen kann.

Bild
Bild

Auf Regalen

Dies ist eine andere Art von Standlautsprecher, da er auf dem Boden sitzt. Dieses Audiosystem kann in einer Wohnung mit einem großen Flur und in geräumigen Räumen mit einem Minimum an Möbeln installiert werden. Lautsprecher sind auf Ständern montiertdie das System 25–40 cm über dem Boden anheben. Mit Hilfe eines Reglers am Ständer selbst können Sie die Hubhöhe steuern. Das Design der Aufzüge ermöglicht es Ihnen, die Klarheit des Klangs durch Ändern des Höhenpegels einzustellen. Einige Modelle haben Empfehlungen zum Einstellen der Lautsprecher auf die richtige Höhe. Ohne einen auf den Boden abgesenkten Ständer erzeugt das System verzerrten Klang und reduziert den Bass.

Wichtig! Der Nutzer kann selbstständig bestimmen, ob das Audiosystem in einem Regal (Regalversion) oder auf Racks steht.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Decke

Viele urbane Käufer entscheiden sich für ein deckenmontiertes Lautsprechersystem, da es geeignet für die Aufstellung in einem kleinen Raum oder Raum bis 25 m²… Ein weiterer Vorteil der Deckenoption ist die absolute Raumunabhängigkeit – sie benötigt keinen separaten Platz am Boden oder an der Wand. Ein einfach zu integrierendes System benötigt keinen separaten Raum. Solche Lautsprecher lassen sich gut mit Zweikanal-Musiksystemen sowie Frontsatelliten für Mehrkanal-Audiogeräte kombinieren.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Satelliten

Das Akustikset mit eingebautem Decoder… Typischerweise besteht ein Set aus mehreren Lautsprechern, meistens zwei. Durch die geringe Größe des Systems können die Lautsprecher direkt auf dem Schreibtisch oder in einem Regal positioniert werden. Es gibt auch zahlreichere Konfigurationen - 5.1- oder 7.1-Systeme.Wenn Sie keinen Subwoofer für dieses System kaufen, geben die Satelliten keinen volumetrischen Bass aus.Diese Lautsprecher eignen sich gut zum Hören von Musik oder zum Ansehen eines Films auf Ihrem Heim-PC. Satelliten sind eine preisgünstige Lautsprecheroption. Es ist für alle geeignet, die keine hohen Ansprüche an den Sound haben und kein leistungsstarkes Audiosystem benötigen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Soundbars

Dies ist eine neue Art von Musikwiedergabegeräten, die vor nicht allzu langer Zeit erschienen ist. Durchdachtes Design unterstreicht den Minimalismus und fügt sich perfekt in ein modernes Interieur ein. Eine Soundbar ist eine kompakte Soundbar mit einem Mehrkanalsystem (manchmal Stereo). Ein bemerkenswertes Merkmal solcher Audiolautsprecher ist die Kombination aller Elemente (Lautsprecher, Verstärkereinheit, Speicherkartenleser).

Obwohl die Soundbar ein minimalistisches Aussehen hat, entspricht ihre musikalische Ausgabe einem vollwertigen 7.1- oder 5.1-Mehrkanal-Sound. Ein wesentlicher Nachteil der Soundbar ist die nicht sehr hohe Leistung (was bedeutet, dass sie nicht viel Strom verbraucht) und eine ziemlich hohe Preisklasse. Soundbars eignen sich gut für kleine Wohnungen, in denen Musik mit lauter Lautstärke gehört wird. Soundbars unterstützen die Möglichkeit, an TV-Buchsen anzuschließen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebte Hersteller

Nachdem Sie sich für die Art des Lautsprechersystems entschieden haben, empfiehlt es sich, sich vor dem Kauf mit den führenden Herstellern von Musik-Audiosystemen vertraut zu machen.

F&D (Fenda) - Streben nach Exzellenz

Dies sind Produkte aus China. Diese Marke war in der Ukraine bis November 2004 als SVEN bekannt… Dann beendete der Hersteller die Zusammenarbeit und etablierte einen direkten Zugang zum Verbraucher. F&D präsentierte unabhängig seine eigenen Produkte und neue Linien verwandter Produkte und Geräte. Das Unternehmen verbessert seine Produkte ständig. Die bekanntesten Produkte: Aktive Akustik für Heimkino, Personal Computer. Tragbare Multimedia-Kits sind ebenfalls erhältlich.

Bild
Bild

Die Macher von F&D (Fenda) berücksichtigen die Kaufkraft der Kunden, ohne die Qualität ihrer Produkte zu beeinträchtigen. Besonderes Augenmerk wird auf Designlösungen und Benutzerfreundlichkeit gelegt. Das Unternehmen hat sich als Hersteller von Low-Cost-Lautsprechersystemen etabliert. Am häufigsten neigen Verbraucher, die sich für eine Akustik im 2.1-Format entscheiden, zur Marke F&D (Fenda). Obwohl es sich um einen chinesischen Hersteller handelt, unterscheidet sich die Montage in Qualität und verwendeten Materialien. Der Sound sollte separat erwähnt werden, da klarer Sound ein weiteres Plus für F&D ist.

Bild
Bild

Genie (KYE-Systeme)

Es ist ein Handelsname für einen taiwanesischen Hersteller, der Computerperipheriegeräte entwickelt und herstellt. Unter der Marke Genius der KYE Corporation werden nicht nur Computerkomponenten verkauft, sondern auch Lautsprechersysteme für Personal Computer. Genius ist seit mehr als 30 Jahren stark auf dem Markt präsent und produziert kostengünstige kompakte Audiosysteme sowie technische Lösungen zur Verbesserung der Klangqualität. Sie Lautsprechersysteme sind kompatibel mit PCs, Netbooks, Fernsehern… Der Designansatz von Genius überrascht und begeistert. Die Basis bildet eine Holzleinwand. Die Verwendung eines solchen Materials verlängert die Lebensdauer des Geräts und verzerrt vor allem den Ton beim Abspielen von Musik nicht.

Bild
Bild

Microlab (Mikrolab-Elektronik)

Dies ist ein internationales Unternehmen, das durch die Kombination zweier Hersteller entstanden ist: International Microlab (Amerika) und Shenzhen Microlab Technology (China)… Die Aufgabe des neuen Herstellers besteht darin, nicht nur Computerperipherie, sondern auch moderne Audiosysteme zu entwickeln. Es wurde eine enorme Arbeit geleistet, um neue Technologien bei der Schaffung von akustischen Systemen für den Massengebrauch zu entwickeln, zu erforschen und einzuführen. Sehr oft entscheiden sich Verbraucher, die die Marke Microlab sehen, für diese Marke, da sie von der Klangqualität und dem Gerät selbst überzeugt sind.

Das Unternehmen produziert mehr als nur kompakte Audiosysteme. Eine neue Generation von Microlab Electronics-Produkten - 5.1-Geräte, die für die Zusammenarbeit mit einem Fernseher entwickelt wurden.Mit einem solchen System ist es einfach, einen Kinoeffekt zu erzielen. Liebhaber von Filmen zu Hause werden den hochwertigen Sound der Microlab-Lautsprecher auf jeden Fall zu schätzen wissen. Dank der Verwendung eines Holzsockels es gibt keine Behinderungen und Unterbrechungen beim Betrieb anderer Geräte, die sich in unmittelbarer Nähe befinden… Laut einer Umfrage unter den meisten Nutzern sind diese Lautsprecher die lautesten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Philips (Koninklijke Philips N.V.)

Es ist ein niederländisches multinationales Unternehmen, das von einer Karbonglühbirne zu modernen medizinischen Diagnosegeräten übergegangen ist. Die Produktpalette ist sehr breit gefächert und die Marke ist so bekannt, dass jeder die Qualität der Philips Produkte bestätigen kann. Tragbare Lautsprecher sind jetzt beliebt, Philips hält mit der Mode Schritt. Das tragbare Lautsprechersystem von Philips sieht modern und beeindruckend aus und leistet hervorragende Arbeit bei der Wiedergabe von Musik, ohne Störungen oder Rauschen zu erzeugen. Der Körper wird mit einer neuen Technologie hergestellt - mit Schutz vor Feuchtigkeit und Staub. Die kabellose Lautsprecheroption lädt schnell. Ihr Philips Lautsprechersystem kann an Ihr Smart Home angepasst werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Sony

Produkte dieses Herstellers - moderner Qualitätsstandard für alle, die lieber ganz in alle musikalischen Schattierungen eintauchen möchten. Herkunftsland - Japan. Hervorzuheben ist eine breite Produktpalette, unter der sich Audiosysteme und einzelne Einbaukomponenten für die Musikwiedergabe hervorheben. Russische professionelle Akustik (Gitarre und Mikrofone) wird in unserem Land und im Ausland sehr geschätzt.

Bild
Bild

Wichtig! Einige Hersteller bauen einen Gitarrenverstärker in das Audiosystem ein, der den Klang der Gitarre verstärken soll und auch bei der Verarbeitung des Klangs hilft. Die Verfügbarkeit dieser Funktion in einem bestimmten Modell sollte mit den Verkäufern überprüft werden.

Bild
Bild

Auswahlkriterien

Um das richtige Audiosystemmodell zu finden, müssen Sie die Beschreibung der Eigenschaften studieren. Der Bestandteil des Lautsprechersystems kann aus mehreren Optionen bestehen.

  • 1.0- Bezeichnung tragbarer Lautsprecher. Bei günstigen Modellen ist die Klangqualität nicht sehr gut, aber sie haben den Vorteil, dass sie klein sind (brauchen nicht viel Platz im Rucksack) und man sie immer mitnehmen kann. Tragbare Modelle sind bei Teenagern und Jugendlichen beliebt und eignen sich auch für diejenigen, die sich nicht von der Musik trennen möchten. Teurere Optionen haben eine um eine Größenordnung höhere Klangqualität, sind aber immer noch nicht mit einem echten Lautsprechersystem zu vergleichen.
  • 2.0 - Bezeichnung von zwei Frontlautsprechern, die den Klang in Stereo gut wiedergeben. Sie eignen sich perfekt für einen Desktop und zum Anschluss an einen PC. Mit ihnen können Sie einen Film auf Ihrem Heim-PC ansehen oder Ihre Lieblings-Playlist anhören.
  • 2.1 - Bezeichnung von zwei Frontlautsprechern und einem Subwoofer. Ein solches System ist in der Nähe einer hochwertigen Wiedergabe aller Soundeffekte, Sie können es zu Hause auswählen. Bass wird an den Subwoofer und andere Frequenzen an die Satelliten gesendet. Indem Sie den Verstärker auf dem Boden installieren und die Satelliten an verschiedenen Enden des Tisches platzieren, indem Sie sie vom Monitor wegdrehen, können Sie zu Hause einen Film genießen und angenehme Emotionen erleben. Für diejenigen, die wirklich guten Klang von gutem Klang unterscheiden, ist diese Option nicht geeignet, da der Subwoofer tiefe Frequenzen absenkt, wodurch der Klang verzerrt wird.
  • 4.0 - Bezeichnung von zwei hinteren und zwei vorderen Lautsprechern. Dieses System bietet einen klareren Stereoklang. Die 2 mal 2 Kombination ist speziell für unerfahrene Kinogänger konzipiert, die sich zu Hause Filme ansehen möchten. Und sie eignen sich auch zum persönlichen Hören von Musikkompositionen bei geringer Lautstärke.
  • 4.1 - Bezeichnung von zwei Rear- und zwei Front-Lautsprechern, ergänzt durch einen weiteren Lautsprecher mit Subwoofer-Einheit. Dies ist ein erweitertes System (mit einem Verstärker), das einen nahezu perfekten Klang erzeugt. Es ist perfekt für ein geräumiges Studio.
  • 5.1 - Bezeichnung von zwei Frontlautsprechern, zwei Rear-, Center- und Subwoofer. Diese Kombination garantiert vollen Genuss der musikalischen Begleitung.Diese Option ist perfekt für Kenner von hochwertigem Heimkino oder Computerspielen mit speziellen Soundeffekten.
Bild
Bild

Schauen wir uns einmal genauer an, welche anderen Kriterien bei der Auswahl von Heimlautsprechern beachtet werden sollten.

  • Leistung… Bei der Auswahl einer Leistung müssen Sie Ihre Wünsche aufgeben und die Klangqualität in einem bestimmten Bereich des Raums bewerten. Es macht keinen Sinn, ein teures Audiosystem zu kaufen, wenn es nirgendwo installiert werden kann oder aufgrund des geringen Platzes seine Funktionen nicht erfüllen kann. Für eine kleine Wohnung reichen 25–40 Watt pro Kanal völlig aus. Wenn die Fläche der Räume groß ist oder es sich um Ihr eigenes Zuhause handelt, können Sie versuchen, 50-70 Watt zu installieren. Wenn das Audiosystem für Heimpartys verwendet wird, ist es besser, 60-150 Watt zu nehmen, für Feiern im Straßenformat wählen Sie Geräte ab 120 Watt.

Für Diskotheken und andere Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem ständigen Abspielen von Musik werden Geräte mit hoher Leistung und niedrigen Frequenzen verwendet. Verbraucher vertrauen Modellen wie Sony Shake-66D oder LG CM9540… Kaufen Sie diese Modelle jedoch nicht für einen geschlossenen kleinen Raum - die Klangqualität und der Bass werden nicht richtig wiedergegeben, da das System für einen anderen Raum ausgelegt ist.

Bild
Bild
  • Frequenzbereich… Eine hohe Klangqualität ist garantiert, sofern sich die Frequenz der Bänder dem für das menschliche Ohr wahrnehmbaren Frequenzbereich nähert: von 20 bis 20.000 Hz. Professionelle Geräte können höhere Messwerte liefern. Mit abnehmender Frequenz ist der Bass stärker wahrnehmbar, dann klingt in Computerspielen der Ton beim Schießen so realistisch wie möglich. Wer Bass braucht, sollte Lautsprecher mit einer Frequenz von 10 Hz kaufen, und wer gerne Filme in einer entspannten häuslichen Umgebung sieht, sollte ein System mit einer Frequenz von bis zu 40.000 Hz kaufen.
Bild
Bild
  • Material und Ausrüstung… Das Material, das zur Herstellung der Lautsprecherbox und des Verstärkers verwendet wird, beeinflusst die Klangqualität. Spart der Hersteller bei der Herstellung Geld und fertigt das Gehäuse aus Plastik, bekommt der Konsument beim Anschauen eines Films Klapper- und Fremdgeräusche. Das Holzgehäusesystem liefert puren Surround-Sound. Falls Zubehör im System enthalten ist, auf gleiche Länge achten (zB Montagefüße). Bei unterschiedlicher Länge erzeugt das krumme System einen „kurvenreichen“, „schwebenden“Klang.
Bild
Bild

Wenn Sie zwischen MDF- und Spanplattenmodellen wählen, es ist besser, bei der MDF-Version zu bleibenda es von höherer Qualität und zuverlässiger ist. Spanplattenstrukturen sind zerbrechlich und vertragen keine hohe Luftfeuchtigkeit. Das Kunststoffgehäuse kann sich schnell verformen, was bedeutet, dass es einen minderwertigen Klang erzeugen kann. Das Aluminiumgehäuse schützt die Innenteile lange Zeit vor Beschädigungen, verzerrt jedoch die Klangausgabe.

Bild
Bild
Bild
Bild
  • Optischer Eingang… Moderne Modelle von Audiosystemen sind mit einem optischen Eingang ausgestattet. Diese technische Lösung ermöglicht die Übertragung des Signals mittels eines in die Kabelstruktur eingeschlossenen Lichtstroms. Das Signal wird von der optischen Ausgangsbuchse des Fernsehgeräts zum optischen Eingang des Receivers geleitet.
Bild
Bild
  • Die Größe. Es gibt drei Hauptkategorien von Musikzentren:

    • micro - mit einer Frontplattenbreite bis 18 cm;
    • mini - mit einer Frontplattenbreite bis 28 cm;
    • Midi - die größten und leistungsstärksten, sie können abnehmbare Elemente enthalten.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Bluetooth-Lautsprecher… Fortschrittliche Modelle von Audiosystemen werden über Fernbedienungssignale mit Strom versorgt. Moderne Komplexe unterstützen drahtloses Bluetooth 4.2. Dieser vorteilhafte Vorteil unterscheidet solche Systeme von anderen, da sie es ermöglichen, Musikdateien, die sich auf einem Smartphone, Tablet oder Laptop befinden, ohne Verbindungskabel (vom Trägergerät zu den Lautsprechern) anzuhören.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge