Soundverstärker: Sound Music Digital Mini-Verstärker Und Andere Musikverstärker Unterschiedlicher Leistung

Inhaltsverzeichnis:

Video: Soundverstärker: Sound Music Digital Mini-Verstärker Und Andere Musikverstärker Unterschiedlicher Leistung

Video: Schnell Audio Imagemovie - Lautsprecher, Verstärker, Hifi-Geräte 2022, Dezember
Soundverstärker: Sound Music Digital Mini-Verstärker Und Andere Musikverstärker Unterschiedlicher Leistung
Soundverstärker: Sound Music Digital Mini-Verstärker Und Andere Musikverstärker Unterschiedlicher Leistung
Anonim

Die meisten Systeme, die für die Tonwiedergabe entwickelt wurden, verfügen über ein spezielles Zubehör, das als Audioverstärker bezeichnet wird. Mit seiner Hilfe wird der Ton recht laut übertragen, ohne äußere elektromagnetische Störungen und verschiedene Verzerrungen. Verstärker unterscheiden sich in ihrem Design voneinander und haben auch unterschiedliche Anwendungsgebiete und Synchronisation mit anderen Audiogeräten.

Der Schallleistungsverstärker kann in das System eines beliebigen Geräts integriert werden oder ein separates unabhängiges Gerät mit eigenem Bedienfeld sein.

Bild
Bild

Was ist das?

Ein Tonverstärker kann in jeder hochwertigen Lautsprecherausrüstung gefunden werden. Es kann ein Radio-Tonbandgerät zum Musikhören im Auto sein, eine Stereoanlage, ein Heimkino oder ein gewöhnlicher Soundplayer, ein Telefon oder ein Laptop - kurz gesagt, der Verstärker ist überall dort einsetzbar, wo das Gerät Lautsprecher hat. Ein Verstärker ist ein Gerät, das mit dem elektrischen Netz arbeitet und das elektrische Signal umwandelt, wodurch es stärker als die ursprünglichen Parameter wird, indem die Leistung des elektrischen Stroms erhöht wird.

Geräte zur Schallverstärkung werden nach ihrem Einsatzbereich unterteilt. Die Hauptanwendungsgebiete für Verstärker sind Professional und Consumer… Darüber hinaus können Verstärker nach ihrem Design klassifiziert werden – es gibt Single-Ended- oder Push-Pull-Optionen. Ein Single-Ended-Verstärker arbeitet beispielsweise in einem linearen Verstärkungsmodus, wenn während einer vollen Periode ein elektrischer Strom durch den Transistor fließt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Aufgabe eines Haushaltsverstärkers besteht darin, dem Klang zusätzliche Leistung zu verleihen, um das Klangsignal auf solche Entfernungsanzeigen zu bringen, die das Ohr eines normalen Menschen hören kann, dh bis zu 15-23 kHz. Eine solche Zunahme der Schallübertragung ist dadurch gerechtfertigt, dass die Hörempfindlichkeit einer Person mit zunehmendem Alter abnimmt und Menschen im reifen Alter Geräusche mit einer Frequenz von nicht mehr als 16-18 kHz wahrnehmen.

Industrielle Audioverstärker sind ebenfalls wichtig und weit verbreitet. Sie werden zur Informationsbenachrichtigung in Gebäuden und Bauwerken, Produktionsstätten, auf Freiflächen sowie in großen Einkaufs- oder Unterhaltungszentren eingesetzt.

Der Zweck der Verwendung solcher Geräte besteht darin, Informationen zu maximieren und allen Hörern zu übermitteln, die sich in großen Gebieten befinden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Jeder Audio-Leistungsverstärker hat bestimmte Eigenschaften

  • Audioausgangsleistung - er kann nominal sein, der relativ zum angegebenen Verzerrungsfaktor des Schalls nichtlinearer Ordnung gemessen wird, oder maximal, dh relativ zu einem willkürlich bestimmten Koeffizienten gemessen werden.
  • Effizienz - bestimmt den Parameter der Schallverstärkung im Verhältnis zu seiner ursprünglichen Schallleistung.
  • Frequenzbereich - gibt an, mit welchen Frequenzschwankungen das Verstärkergerät arbeiten kann. Normalerweise liegt sie zwischen 20 und 22 kHz.
  • Harmonische Verzerrung - es ist ein Koeffizient, der den Anteil der Verzerrung bestimmt, der vorhanden ist, wenn verstärkter Schall mit einer Referenzfrequenz von 1 kHz übertragen wird. Normalerweise können Verzerrungen im Bereich von 0,001 bis 0,1% liegen.
  • Geräusch-Rausch-Verhältnis - zeigt das Verhältnis des Eigenrauschens des Tonverstärkers zu dem von ihm übertragenen verstärkten Ton an.
  • Dumpingfaktor - spiegelt die Fähigkeit des Verstärkers wider, unerwünschte Störungen im elektrischen Spannungsfeld zu unterdrücken, die die Qualität der Tonübertragung erheblich beeinträchtigen können.

Zusätzlich zu diesen Eigenschaften kann ein Audioverstärker durch den Grad der Intermodulationsverzerrung, das Vorhandensein von Übersprechen und auch durch die Bestimmung der Geschwindigkeit der Tonausgabe beurteilt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wozu dienen sie?

Normale Leute haben oft die Frage, warum man einen Soundverstärker braucht, wenn man nur Lautstärke hinzufügen kann. Der Verstärker fügt jedoch nicht nur Lautstärke hinzu, sondern verleiht dem übertragenen Klang auch Kraft. Verschiedene Geräte, die zur Übertragung von Ton verwendet werden, können diesen nicht immer in hoher Qualität übertragen. Wenn Sie diese Geräte jedoch an Verstärkergeräte anschließen, ändert der ausgehende Ton seine Eigenschaften erheblich:

  • das Audiosignal am Ausgang wird qualitativ besser, es ist vor den Auswirkungen von Verzerrungen und verschiedenen Interferenzen geschützt;
  • es gibt eine möglichkeit Sendeton um ein Vielfaches lauter und kraftvoller als im Originalzustand.

Wenn Sie einen Verstärker verwenden, müssen Sie die Lautstärkenoption nicht erhöhen und können die Lebensdauer der Lautsprecher des einen oder anderen Geräts verlängern.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gerät und Funktionsprinzip

Überlegen Sie, wie ein konventioneller Verstärker funktioniert, die funktioniert, um den Ton in Audiolautsprechern zu verstärken.

  • Ein wichtiges Detail ist das Eingangssystem, an das die Tonquelle angeschlossen ist. Die Eingangsspannung ist normalerweise zwischen Quelle und Verstärker unterschiedlich.
  • Transformator - wandelt die Leistung des in den Verstärker einfließenden elektrischen Stroms in einen Wert mit hoher Leistung um.
  • Endstufe - Es besteht aus Transistoren, die die Aufgabe erfüllen, von der Stromversorgung kommenden Hochspannungsstrom umzuwandeln. Von der Ausgangsstufe wird das umgewandelte Signal an das Audioausgabegerät gesendet.
  • Einstellungen anpassen - Dieses Gerät ist nur in eigenständigen Verstärkern zu finden. Mit der Einstellung können Sie die Qualität des übertragenen Audiosignals auswählen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Folgende ist ein Diagramm des Betriebs eines Schallleistungsverstärkers für ein herkömmliches typisches Gerät

  • Elektrischer Strom aus dem Netz oder Bordnetzvon der Batterie bereitgestellt, in den Transformator eintretend, wird in DC-Parameter umgewandelt.
  • Konvertiertes und verstärktes Audiosignal ohne Änderung der Audiowellenlänge, geht zum Ausgabegerät, von wo aus der Ton in einer höheren Qualität und kraftvoller Form kommt. Typischerweise erfolgt diese Übertragung durch Audiolautsprecher.

Ein Verstärkergerät, das für Haushaltsgeräte verwendet wird, beispielsweise ein Computer oder ein Tonbandgerät, empfängt ebenfalls ein Signal von einer angeschlossenen Schallquelle über das Eingangssystem, wandelt es mit einer Zunahme der Amplitude der Schwingungswellen um und überträgt die Ton zum Ausgabegerät.

Bild
Bild
Bild
Bild

Was sind Sie?

Moderne Audiogeräte sind mit einem Tonverstärker ausgestattet - egal ob es sich um ein Gerät handelt, das ein digitales Prozessorsignal überträgt oder ein drahtloses Gadget, das mit Bluetooth arbeitet, Sie finden darin sowohl einen Mono-Verstärker als auch ein Stereo-Modell. Ein Gerät zur Tonverstärkung kann wie ein Mini-Verstärker aussehen, der in Geräten mit kleinen Abmessungen verwendet wird, und zum Beispiel hat ein Smartphone einen eingebauten Mikroverstärker. Es wäre falsch zu sagen, dass ein großer Verstärker besser ist als ein kleiner.

Unabhängig davon, welcher Verstärkertyp oder Typ verwendet wird, wird er seine Funktion basierend auf seinen Designfähigkeiten ausführen.

Bild
Bild

Nach Vereinbarung

Die Optionen für Schallleistungsverstärker sind nach ihrer Anwendung kategorisiert

  • Auto-Audioverstärker - Entwickelt, um die Leistung Ihrer Lautsprecher und Ihres Subwoofers zu steigern.Sie sind in Geräte mit 1 bis 6 Kanälen unterteilt. Die einkanalige Version arbeitet mit Hochleistungsgeräten. Die Zweikanalversion arbeitet mit einem Audiosystem, das über separate Kanäle verfügt, die Stereoton erzeugen. Dreikanalgeräte haben die Möglichkeit, einen Subwoofer und zwei Lautsprecher anzuschließen. Der gängigste Verstärker mit vier Kanälen, an dem Sie 4 Lautsprecher gleichzeitig oder 3 Lautsprecher und einen Subwoofer anschließen können.Verstärker mit 5 und 6 Kanälen bieten auch die Flexibilität, mehrere Audiogeräte anzuschließen, was deutlich Platz spart, aber teurer ist.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Audioverstärker für zu Hause - Einzelverstärker im Heimgebrauch sind selten, da jedes Medienequipment sie bereits in einer eingebauten Version hat. Aus diesem Grund ist der Einsatz eines zusätzlichen Verstärkers im Alltag nicht notwendig, um die Schallleistung zu steigern, sondern mögliche Störungen bei der Übertragung zu eliminieren. Diese Option wird von einem speziellen Block ausgeführt, der das Timbre steuert und die hohen und niedrigen Frequenzen des Sounds anhebt oder umgekehrt reduziert.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Konzertverstärker Ist ein professionelles Gerät, das für die Synchronisierung mit an das Stromnetz angeschlossenen Musikinstrumenten ausgelegt ist. Das Gerät eines solchen Verstärkers enthält auch Lautsprecher, einen Block verschiedener Spezialeffekte sowie einen Tonsteuerungsblock.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Studioverstärker - gehört auch zu den professionellen Geräten, deren Aufgabe es ist, den Klang leicht zu verstärken und seine Qualität zu maximieren. Ein Studioverstärker hat viele Unterschiede zu einem Consumer-Verstärker. Sie verfügen über einen höheren Empfindlichkeitsbereich, der bis 100.000 Hz reicht, Kanäle werden separat geregelt und statt einer Klangregelung verfügt der Studioverstärker über ein Mischpult. Studio-Equipment ist viel leistungsfähiger und in Bezug auf die Nutzungsdauer auf hohe Belastungen ausgelegt, hat Schutz vor Überspannungen, verfügt über zuverlässigere und hochwertigere Anschlüsse und so weiter.
Bild
Bild
Bild
Bild

Geräte, die Schall verstärken, werden neben ihrem Zweck auch nach der Leistungsstufe unterteilt.

Nach Leistungsklasse

Unter dem Leistungspegel wird der Gesamtindikator des Ausgangssignals verstanden, der je nach seiner Geräteschaltung für einen Zyklus des Gerätebetriebs berücksichtigt wird.

Herkömmlicherweise werden die Leistungsklassen des Schallverstärkers in mehrere Gruppen eingeteilt.

Höchste Qualität - Klassen A, B, AB, C. Solche Geräte sind in der Lage, den reinsten und störungsfreien analogen Klang zu liefern. Der Aufbau des Gerätes ist ein Transistor- oder Röhrenverfahren zur Schallwandlung. Solche Geräte werden im Haushalt und im professionellen Bereich verwendet.

Die hochwertigste Schallwandlung erfolgt nur mit Hilfe eines Class-A-Röhrenverstärkers. Diese Geräte sind teuer und ihre Preise können mehrere Millionen Rubel erreichen. Röhrenverstärker haben die Fähigkeit, das Erscheinungsbild des Eingangssounds genau nachzubilden und ihn ohne Verzerrung, aber mit einer erheblichen Verstärkung auszugeben.

Der Nachteil solch hochwertiger Geräte sind nicht nur die Kosten, sondern auch der hohe Stromverbrauch.

Bild
Bild

Geräte für Kleingeräte - Klassen D, E, F und T.Diese Verstärker verwenden digitale Schaltungen und Puls-Ein- und Aus-Modulation.

Am gebräuchlichsten Verstärker der Klasse D, bei denen das Eingangssignal im Gegensatz zu analogen Typen nicht in Form einer Sinuskurve, sondern als Rechteckimpuls empfangen wird. Die Amplitude der Impulse ist konstant und ihre Dauer hängt vom Eingangssignal ab. Das Gerät arbeitet mit einer Frequenz von 10 bis 100.000 Hz. Die dabei entstehenden Schallimpulse werden durch Transistoren verstärkt und der ausgehende Schall tiefpassgefiltert.

Kfz-Verstärker - Klasse H. Diese Technik wird in Umgebungen mit begrenzter elektrischer Spannung verwendet. Das Design des Geräts umfasst einen Verstärker der AB-Klasse. Der Wirkungsgrad eines solchen Verstärkers beträgt 83-85% und gilt als stromsparend, aber die Klangverzerrungsrate beträgt nur 0,1%.

Bei der Auswahl eines Schallverstärkers orientieren sie sich nicht nur an seinem Umfang, sondern auch an seiner Betriebsleistungsklasse.

Bild
Bild

Moderne Modelle

Bei der Auswahl eines Verstärkermodells sollten Sie nicht nur die Vintage-Parameter seines Aussehens und seiner Eigenschaften berücksichtigen, sondern sich auch an den Bewertungen von Akustikexperten orientieren.Verstärker können ziemlich groß sein, und es gibt auch kompakte Modelle. Einbaugeräte haben ein sehr kleines Aussehen, aber es gibt auch nur eine tragbare Version, die in einem Auto verwendet wird.

Schauen wir uns als Beispiel einige moderne Modelle an

  • Denon PMA-520AE -Zuverlässiges Zweikanalmodell mit 70 W Leistung pro Kanal. Der integrierte Transistorverstärker arbeitet bei Frequenzen von 5 bis 100 kHz. Der Verzerrungsfaktor beträgt 0,02%. Die Kosten betragen 18.000-20.000 Rubel.
Bild
Bild
  • Pionier A-30 - integrierter Zweikanal-Transistorverstärker, Klasse AC. Leistung pro Kanal 70 W. Arbeitet im Frequenzbereich von 5 bis 100 kHz. Die Kosten betragen 25.000-28.000 Rubel.
Bild
Bild
  • Marantz PM5005 - integrierter Transistor-Zweikanalverstärker mit einer Leistung von 40 W für jeden Kanal. Arbeitet im Frequenzbereich von 10 bis 20 kHz. Der Verzerrungsfaktor beträgt 0,01%. Die Kosten betragen 25.000 bis 30.000 Rubel.
Bild
Bild
  • Onkyo A-9150 - integrierter Transistorverstärker, zweikanalig, Klasse AC. Die Leistung jedes Kanals beträgt 60 Watt. Arbeitet im Frequenzbereich von 10 bis 100 kHz. Der Verzerrungsfaktor beträgt 0,08 %. Die Kosten betragen 45.000-60.000 Rubel.
Bild
Bild
  • Yamaha A-S801 - integrierter Transistorverstärker, zweikanalig. Die Leistung pro Kanal beträgt 100 Watt. Arbeitet im Frequenzbereich von 20 bis 200 kHz. Kondensatoren haben eine Leistung von 12 μF. Die Kosten betragen 55.000-60.500 Rubel.
Bild
Bild

Die aufgeführten Modelle sind nicht neu in der Produktion, haben aber während ihres Einsatzes bereits an Popularität bei den Nutzern gewonnen.

Wie man wählt?

Um das richtige Modell für aktive Klangakustik auszuwählen, sei es ein Miniatur-Autoverstärker oder ein großformatiges Gerät für die Bodenkonzert-Ausstattung, Es gibt bestimmte Parameter, auf die Sie achten müssen.

  • Bevor Sie einen Verstärker kaufen, müssen Sie zunächst ein akustisches Gerät auswählen.und erst dann, sich auf seine Parameter konzentrierend, wählen Sie ein klangverstärkendes Gerät aus. Beide Geräte müssen sich bei der Leistung und Frequenz des Betriebsbereichs miteinander synchronisieren.
  • Bei der Auswahl eines Tonverstärkers müssen Sie berücksichtigen der Bereich des Raumes oder Freiraums, auf dem er arbeiten muss.
  • Für langlebige Tonverstärkungsgeräte Experten empfehlen, es mit einer Gangreserve zu wählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht.Dies geschieht, um den Verstärker nicht an seine Grenzen zu bringen.
  • Hochwertige Geräte haben eine Tonverzerrung von nicht mehr als 3%.Je niedriger dieser Indikator ist, desto besser ist der Verstärker.
  • Das Signal-Rausch-Verhältnis des Verstärkers sollte so hoch wie möglich sein - Es gibt eine Vorstellung von der Klarheit des Klangs bei der maximalen Lautstärkeoption.
  • Verstärker arbeiten in verschiedenen Frequenzbereichen, aber der beste ist einer, der bei Frequenzen von 16 bis 100 kHz betrieben werden kann. In diesem Bereich nimmt das menschliche Ohr die Klangqualität am besten wahr.
Bild
Bild

Jeder Hersteller gibt die genauen und detaillierten Eigenschaften in der Anleitung seiner Produkte an, Sie müssen sie nur herausfinden und zwischen mehreren Modellen des gleichen Preissegments vergleichen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie der Soundverstärker funktioniert.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge