Wie Gießt Man Eine Azalee Richtig? Wie Oft Muss Eine Blume Während Der Blüte Gegossen Werden? Welches Wasser, Um Die Azalee Zu Hause Zu Gießen?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Gießt Man Eine Azalee Richtig? Wie Oft Muss Eine Blume Während Der Blüte Gegossen Werden? Welches Wasser, Um Die Azalee Zu Hause Zu Gießen?
Video: Azalee richtig pflegen und gießen 2023, Februar
Wie Gießt Man Eine Azalee Richtig? Wie Oft Muss Eine Blume Während Der Blüte Gegossen Werden? Welches Wasser, Um Die Azalee Zu Hause Zu Gießen?
Wie Gießt Man Eine Azalee Richtig? Wie Oft Muss Eine Blume Während Der Blüte Gegossen Werden? Welches Wasser, Um Die Azalee Zu Hause Zu Gießen?
Anonim

Azalee ist eine der schönsten Zimmerblumen. Und einer der anspruchsvollsten in Bezug auf seine Bedingungen. Und wenn bei Licht- und Temperaturverhältnissen alles mehr oder weniger klar ist, treten bei der richtigen Bewässerung dieser Pflanze oft große Probleme auf. Dieser Pflegefaktor ist nämlich einer der wichtigsten. In dem Artikel werden wir die Regeln für die Bewässerung, ihre Bedeutung und die Feinheiten dieses Prozesses betrachten.

Bild
Bild

Warum ist es wichtig?

Von der Sättigung des Bodens mit Feuchtigkeit hängt nicht nur die Intensität der Azalee ab, sondern auch ihr Wachstum, ihre Entwicklung und die Dauer der Blüte selbst.

Die Pflanze ist sehr wasserlieb, braucht aber nicht so viel Wasser wie andere Vertreter des heimischen Gewächshauses.

Bild
Bild
Bild
Bild

Zu reichliches Gießen führt zum Verfall des Wurzelsystems, zur Beschwerung des Bodens und zu einem verkümmerten Wachstum. Der Mangel an Feuchtigkeit führt jedoch zum Austrocknen der Pflanze, zum Fallen der Blätter und zur Unmöglichkeit, Knospen zu binden.

Diese Funktion wird dadurch erklärt, dass Ursprünglich waren die Azaleen in Indien und China beheimatet, und dort wuchs die Blume im Halbschatten und bei hoher Luftfeuchtigkeit.

Professionelle Botaniker und erfahrene Züchter haben die Hauptregel für das Gießen dieser Zimmerpflanze abgeleitet: Je niedriger die Umgebungstemperatur, desto seltener sollte die Pflanze bewässert werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wasserauswahl und Dosierung

Azalee ist nicht nur in Bezug auf die Häufigkeit des Gießens, sondern auch auf die Zusammensetzung der Flüssigkeit selbst äußerst skurril. Es ist also grundsätzlich unmöglich, zu hartes oder normales Leitungswasser zu verwenden.

Als beste Bewässerungsoption wird die Verwendung von Regen, Schmelzwasser oder einfach abgesetztem Wasser angesehen. Im letzteren Fall wird die Flüssigkeit für mindestens zwei Tage in Behältern mit weitem Hals abgesetzt.

Eine ausgezeichnete Option ist mit Torf angereichertes Wasser. Eineinhalb Handvoll davon werden in einen Strumpf gelegt und in einen Flüssigkeitsbehälter mit einem Volumen von 5 Litern abgesenkt und über Nacht stehen gelassen. Am Morgen wird der Torf entfernt und die erweichte Lösung wird für den vorgesehenen Zweck verwendet.

Bild
Bild

Azalee, wie andere Rhododendren-Sorten, unterstützt saure Böden sehr. deshalb einmal im Monat sollte mit Zitronensäurewasser gewässert werden. Verwenden Sie einen halben Teelöffel Pulverkristalle pro Liter Flüssigkeit.

Die Häufigkeit der Verwendung einer solchen Lösung beträgt 1 Mal in 30 Tagen. Zitrone kann bei Bedarf gegen Oxalsäure ausgetauscht werden. In diesem Fall werden 4 g Pulver in 10 l gelöst.

Bild
Bild

Als ideale Wassertemperatur gilt die die Temperatur des Pflanzenbodens selbst um maximal 3 Grad übersteigt. Wenn es draußen zu heiß ist, verwenden Sie kein Eiswasser zur Bewässerung. Den Topf am besten mit Eis- oder Schneesäcken auskleiden. Aufgrund des eisigen Wassers verlangsamen sich das Wachstum und die Entwicklung der Azalee und die Blume selbst wird stark schmerzen.

Bewässerungsnuancen

Wir haben die Qualität und Art des Wassers herausgefunden, jetzt ist es an der Zeit, über die Intensität seiner Nutzung in Abhängigkeit von mehreren Faktoren zu sprechen.

Während der Knospenbildung und Blüte

Viele Heimzüchter betrachten diese Zeit als die wichtigste und beginnen intensiv, ihre Lieblingsblume zu bewässern. Und das ist ein grober Fehler.

Beim Legen der Blütenknospen selbst Die Bewässerung der Pflanzen erfolgt nicht häufiger als jeden zweiten Tag und noch besser alle 2 Tage. Gleichzeitig sollte die Temperatur seiner Umgebung auf +8,12 Grad gesenkt werden.

Ab Beginn der Blüte wird die Azalee regelmäßig, aber in Maßen gegossen, nur um das Substrat mit Feuchtigkeit zu sättigen. Die Temperatur wird zu diesem Zeitpunkt auf +16 Grad erhöht. Nur das richtige Verhältnis von Bewässerungs- und Temperaturbedingungen gewährleistet eine lange und intensive Blüte der Azaleen.

Während der restlichen Vegetationsperiode der Blume ist das Gießen selten und mäßig. Ungefähr 1-2 mal pro Woche.

Nur an besonders heißen Tagen wird die Pflanze täglich gegossen, manchmal auch zweimal täglich. Dies ist jedoch nur bei schneller und vollständiger Austrocknung des Bodens der Fall.

Bild
Bild

Je nach Jahreszeit

Im Winter ist das Gießen von Azaleen äußerst selten, nicht mehr als 1 Mal pro Woche. Dies unterliegt jedoch Einhaltungs- und Temperaturbedingungen bis zu +8 Grad.

Im Frühjahr und Herbst wird je nach Knospen- und Blütezeit gegossen. Im Sommer wird die Bewässerung aufgrund hoher Temperaturen und niedriger Luftfeuchtigkeit häufiger und regelmäßiger - 2-5 Mal pro Woche. In Ausnahmefällen wird die Blume täglich gegossen.

Bild
Bild

Je nach Wuchsort der Pflanze

Dieser Faktor muss berücksichtigt werden, da es fast unmöglich ist, die Luftfeuchtigkeit und Lufttemperatur in einem Garten oder auf einem privaten Grundstück künstlich zu steuern. Daher muss die unter solchen Bedingungen wachsende Azalee bewässert werden. basierend auf dem Wetter, der Intensität des Regens und dem Ort seiner Landung.Die Hauptkriterien sind die gleichen - Bodentrocknungsrate, Pflanzenentwicklungszyklus und Temperatur.

Die Bewässerung, ihre Häufigkeit und Intensität der Bewässerung dieser Blume unter Indoor-Anbaubedingungen muss unter Beachtung aller oben in den vorherigen Absätzen genannten Regeln durchgeführt werden.

Bild
Bild

Azaleentransplantation

Das Verfahren sollte zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden, außer im Winter. Das heißt, in diesem Moment, während die Pflanze nicht blüht und bis sich ihre Knospen gebildet haben. Jedes Jahr wird eine junge Azalee verpflanzt, alle 36 Monate wird eine erwachsene Blüte verpflanzt.

Die Bewässerungssequenz für das Umpflanzen ist wie folgt:

  • die Pflanze wird vorsichtig aus dem Topf genommen und in einen Behälter mit sauberem weichem Wasser gestellt;
  • wir fügen Präparate hinzu, die das Wachstum des Wurzelsystems beschleunigen, und Mittel mit antimykotischer Wirkung (wir verdünnen sie gemäß den Anweisungen);
  • wir halten die Blume mindestens 30 Minuten und nicht länger als 1 Stunde in der resultierenden Lösung;
  • Dann pflanzen wir die Pflanze in einen großen neuen Behälter mit leicht saurer Erde und gießen sie mit der gleichen Lösung, in der die Wurzeln getränkt wurden.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Innerhalb eines Monats nach dem Umpflanzen wird die Blume mit einer Wasserlösung mit Wachstumsstimulanzien bewässert. Es reicht aus, 1 g Bernsteinsäure in einem Liter Flüssigkeit zu verdünnen. Die Bewässerungshäufigkeit beträgt 1 Mal in 2 oder sogar 3 Tagen.

Erfahrene Floristen empfehlen außerdem, die Raumtemperatur zum ersten Mal auf etwa 22 Grad über Null zu halten und die Wurzeln der Blüte mit einem Tuch abzudecken. Etwa ein paar Wochen nach der Transplantation wird das Gewebe entfernt und der freie Platz im Topf mit Eiswürfeln ausgelegt. So fließt die Feuchtigkeit in der richtigen Menge und die für die Pflanze so notwendige Kälte ist vorhanden.

Bild
Bild

Wie genau wässern?

Bewässerung einer Azalee, die sowohl in einem Zimmer in einem Blumentopf als auch in einem Garten oder Blumenbeet wächst, kann auf eine von mehreren Arten erfolgen.

  • Gießen Sie Wasser in den Sumpf. In diesem Fall muss die Azalee in einem Topf mit einem Loch im Boden wachsen. Wasser mit der erforderlichen Temperatur wird in die Pfanne gegossen, sodass der Topf einen Zentimeter im Wasser steht. Bei einer solchen Bewässerung zieht der Boden selbst so viel Flüssigkeit an, wie er benötigt. Die Häufigkeit der Anwendung dieser Methode beträgt 1 Mal in 3 Tagen, nicht häufiger.
  • Bewässerung von oben. Die einfachste alte Art zu gießen. Hier wird das Wasser von oben mit einer Gießkanne mit dünnem Ausguss in den Topf gegossen. Der Feuchtigkeitsfluss wird so nah wie möglich an die Wurzeln des zentralen Stängels geleitet. Die Häufigkeit einer solchen Bewässerung ist, wenn der Boden 2 cm tief austrocknet.
  • Vollständiges Eintauchen in Wasser. Die Methode ist ziemlich radikal und es wird empfohlen, nur in extremen Fällen darauf zurückzugreifen. Nehmen Sie dazu einen großen Behälter und füllen Sie ihn fast bis zum Rand mit Wasser. Es ist besser, das Medikament "Zirkon" gemäß den Anweisungen hinzuzufügen. Der Azaleentopf wird vollständig in die Lösung eingetaucht und 30 Minuten stehen gelassen. Auf diese Bewässerungsoption wird entweder zurückgegriffen, wenn der Boden vollständig trocken ist und die Pflanze selbst austrocknet, oder vor dem Umpflanzen.

Floristen und Botaniker empfehlen, das Zircon-Mittel regelmäßig zu verwenden. Es hat ein kombiniertes Wirkungsspektrum, stärkt das Wurzelsystem, nährt die Blüte mit Mineralien und verbessert ihre Blüte. Aber es muss in strikter Übereinstimmung mit den Anweisungen verwendet werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Vergessen Sie nicht, dass die Bewässerung einer Azalee nicht nur in der einfachen Bewässerung ihres Wurzelsystems besteht, sondern auch in der gleichzeitigen Anwendung spezieller Düngemittel, zum Beispiel:

  • "Uniflor-Knospe";
  • "Azalee";
  • "Superphosphat".

Es ist notwendig, diese Mittel streng nach den Anweisungen zu verdünnen. Sie werden alle 15 Tage verwendet, ab dem Zeitpunkt, an dem die Knospen gelegt werden und bis massive Blüten erscheinen.

Azalee sprüht wie viele andere Zimmerpflanzen sehr gerne mit kaltem Wasser. Es sollte einmal pro Woche durchgeführt werden.

Wenn Sie diese einfachen Empfehlungen für die richtige Bewässerung von Azaleen zu Hause befolgen, können Sie sicher sein, dass Ihre Lieblingsblume gesund ist und dass ihre Entwicklung und Blüte intensiv und sorglos verläuft.

Beliebt nach Thema