Daurischer Rhododendron (36 Fotos): Regeln Für Das Pflanzen Einer Blume, Pflegemerkmale Für Wildrosmarin, Sortenbeschreibung

Inhaltsverzeichnis:

Video: Daurischer Rhododendron (36 Fotos): Regeln Für Das Pflanzen Einer Blume, Pflegemerkmale Für Wildrosmarin, Sortenbeschreibung
Video: Rosmarin pflege gießen schneiden vermehren Rosmarin Pflegetipps Rosmarinus officinalis 2023, Februar
Daurischer Rhododendron (36 Fotos): Regeln Für Das Pflanzen Einer Blume, Pflegemerkmale Für Wildrosmarin, Sortenbeschreibung
Daurischer Rhododendron (36 Fotos): Regeln Für Das Pflanzen Einer Blume, Pflegemerkmale Für Wildrosmarin, Sortenbeschreibung
Anonim

Daurian Rhododendron ist eine einzigartige, helle und schöne Blume. Sie kann immergrün oder laubabwerfend sein. Schöne helle Blütenstände ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich und werden zur Hauptdekoration des Standorts. Das Aussehen von wildem Rosmarin sowie die Regeln für das Pflanzen und Pflegen werden im Folgenden besprochen.

Bild
Bild

Beschreibung

Daurischer Rhododendron ist eine Pflanze aus der Familie der Heidekrautgewächse, weshalb unsere Landsleute ihn oft wilder Rosmarin nennen. Der zweite unausgesprochene Name ist Rosenholz. So wird der Name selbst aus dem Griechischen übersetzt. Dies wird durch das Vorhandensein von leuchtend rosa Blüten erklärt, aber es gibt keine Ähnlichkeit mit einer gewöhnlichen Gartenrose. Diese Pflanze wird als Wildpflanze eingestuft, obwohl sie bei richtiger Kultivierung ziemlich einfach auf Ihrem Standort angebaut werden kann. Es ist ein immergrüner Strauch, bis zu zwei Meter hoch und mit Blättern in einer Menge von 25 bis 40 Stück.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Stängel sind mit einem kleinen Flor bedeckt, ihre Farbe ist grünlich-violett. Sie sind dick und fleischig und während der Blüte des Rhododendrons aufgrund der Fülle an rosa Blüten praktisch unsichtbar.

Die Blätter selbst sind etwa 3 cm breit und bis zu 5 cm lang, sie sind dicht, eher fleischig und fühlen sich angenehm an. Ihre Farbe ändert sich je nach Jahreszeit: Je näher der Winter rückt, desto dunkler werden sie und im zeitigen Frühjahr ist ihre Farbe hellgrün mit leichtem Glanz. Bei kaltem Wetter hat die Pflanze keine Zeit, alle Blätter abzuwerfen, sodass einige von ihnen direkt an den Stängeln überwintern. Dahurische Rhododendronblüten sind in der Regel rosa oder lila bemalt, ihr Aussehen ist kleinen und schönen Glocken sehr ähnlich.Bei einigen Sorten sind die Blüten selbst in Weißtönen bemalt. Sie wachsen in Gruppen von 15–20 Stück in einer Bürste. Die Größe jeder Blüte beträgt etwa 4 cm, die Blüte dauert durchschnittlich von Anfang April bis Ende Mai.

Bild
Bild
Bild
Bild

In freier Wildbahn wächst diese Blume hauptsächlich in gemäßigten klimatischen Breiten. Es ist oft in den Steppen Asiens, der Mongolei und in Transbaikalien - Dauria zu finden. Nach dem Ende der Blüte erscheinen anstelle der Blüten Früchte in Form einer kleinen Samenkapsel. Die Pflanze kann starken Frösten standhalten - bis zu 45 Grad unter Null, und ihre durchschnittliche Lebensdauer beträgt 50 Jahre.

Nicht alle Sorten von Daurian Rhododendron sind für den Heimanbau geeignet. Einige von ihnen haben giftige Pollen und sind oft die Ursache für schwere Allergien. Auch Imker sollten diese Pflanze mit äußerster Vorsicht anbauen, da Honig aus Pollen starke halluzinogene Eigenschaften hat.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebte Sorten

Für den Heimanbau bieten Botaniker heute folgende Sorten dieser Pflanze an.

  • Rhododendron "April Schnee" Ist ein halbimmergrüner mehrjähriger Strauch, der zweite Name ist der Daurische Wildrosmarin. Die Höhe des Strauches sowie seine Breite können eineinhalb Meter erreichen. Die Pflanze wächst etwa 7 cm pro Jahr, die maximale Blattgröße beträgt 4 cm, die Farbe ist hellgrün. Die Blüten befinden sich an den Enden der Triebe, ihre Größe beträgt nicht mehr als 4,5 cm, die Farbe ist weiß mit einem cremefarbenen Farbton. Die Blüte beginnt früh, noch bevor sich die Blätter auflösen, etwa Mitte April.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • April Marmelade - ein kompakter Strauch, dessen Höhe 70 cm nicht überschreitet und die Breite 85 cm beträgt Die Blüten sind doppelt, weiß und trichterförmig. Ihre Größe kann 5 cm erreichen, sie wachsen in Bürsten. Die Blätter sind dunkelolivfarben und elliptisch geformt. Die Blüte erfolgt etwa Anfang April und dauert bis zu eineinhalb Monate.
Bild
Bild
Bild
Bild
  • Ledum. Der Daurische Rhododendron und diese Blume haben einen gemeinsamen Ursprung. Beide gehören zur Familie der Heidekrautgewächse. Dies sind kleine immergrüne Sträucher, die Stängel sind mit einem kleinen Haufen bedeckt und die Blätter sind dunkelgrün gefärbt, die sich bei herannahender Kälte braun verfärben. Die Blüten sind weiß, gelegentlich rosa oder lila. Nach dem Ende der Blüte bilden sich an ihrer Stelle Samenkapseln. Wie andere Rhododendronsorten blüht sie im April - Anfang Mai.
Bild
Bild
Bild
Bild

Landung

Jeder Pflanzenzüchter kann Eigentümer eines solchen Strauches werden. Alles, was Sie brauchen, ist, Setzlinge zu kaufen. Dazu müssen Sie sich an ein Fachgeschäft wenden. Sie sollten darauf vorbereitet sein, dass der Preis für echte Sämlinge dieser Pflanze ziemlich hoch ist. Es ist sehr wichtig, den richtigen Boden vorzubereiten, denn seine Anwesenheit gewährleistet 90% der erfolgreichen Anpflanzung von Rhododendron. Dazu müssen Sie entweder fertige Erde kaufen oder ein Substrat aus Nadelwäldern sammeln, dessen Säuregehalt 5, 5 Einheiten nicht überschreitet.

Bild
Bild

Die weitere Abfolge der Aktionen sieht wie folgt aus

  • Auf dem ausgewählten Grundstück wird ein Loch für Setzlinge gegraben. Seine Breite sollte mindestens 70 cm betragen und seine Tiefe sollte einen halben Meter betragen.
  • Die erste Schicht ist die Drainage. Es muss Granit und keinesfalls Kalkstein sein. Andernfalls wird die Pflanze lange krank oder wurzelt überhaupt nicht.
  • Nun füllen wir das Loch fast ganz oben mit dem vorbereiteten Substrat.… Der höchste Wuchspunkt des Rhododendrons selbst sollte mehrere Zentimeter über der Erdoberfläche liegen.
  • Wir installieren einen Sämling in der Mitte der Grube und mit einer Hand haltend, den Boden füllen.
  • Gießen Sie die Bepflanzung reichlich mit Wasser bis die durchnässte Erde die Wurzeln vollständig verdeckt. Besprühen Sie das Substrat bei Bedarf.
  • Von oben muss unbedingt gemulcht werden. Dafür eignen sich umgefallene Fichten- oder Kiefernnadeln, oder Sie können gehackte und getrocknete Espenrinde verwenden.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass bei hohen Sorten von Daurian Rhododendron der Abstand zwischen den Sämlingen etwa 2 Meter betragen sollte und bei niedrig wachsenden Sträuchern ein halber Meter ausreicht.

Aber damit der Strauch wirklich gut Wurzeln schlagen kann, wachsen Sie normal und bitte mit reichlicher Blüte, es ist notwendig, den richtigen Ort für seine Landung zu wählen:

  • der Platz sollte gut beleuchtet sein, jedoch ohne direkten Kontakt mit der Pflanze direkter Sonnenstrahlen;
  • Entwürfeund vorherrschende starke Nordwinde sind ausgeschlossen;
  • Grundwassersollte in einer Tiefe von mindestens 2 Metern liegen und die Ansammlung von Schmelz- oder Regenwasser am Landeplatz sollte ausgeschlossen sein;
  • neben dem Treppenabsatz sollten keine Gebäude stehendie einen langen Schatten werfen, sowie Bäume mit einem starken oberflächlichen Wurzelsystem.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die ideale Wahl wären Gebiete, in denen Nadel- und Laubbäume wachsen, wo der Boden leicht ist und es keine übermäßige Feuchtigkeit und direkte Sonneneinstrahlung gibt.

Pflege

Vor dem Wintereinbruch wird zusätzliches Abdeckmaterial für den Strauch aus Fichtenbeinen und trockenen Blättern vorbereitet. Das Gießen der Pflanze sollte regelmäßig erfolgen, da der Rhododendron hohe Luftfeuchtigkeit liebt. Erfahrene Botaniker empfehlen dringend, nur weiches und noch besseres Schmelzwasser zum Gießen zu verwenden.

Während der Blüte der Pflanze sollte während der Bewässerung besonders darauf geachtet werden, dass die Flüssigkeit nicht auf die Blüten selbst fällt, da sie sonst zu faulen beginnen und auf ihrer Oberfläche hässliche dunkle Flecken erscheinen. Auch der Daurian Rhododendron braucht regelmäßige Fütterung. Einmal im Jahr wird nach der Blüte ein Eimer Kompost und Humus in geringer Tiefe hinzugefügt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Für ein besseres Wachstum und eine bessere Entwicklung des Strauches wird die regelmäßige Fütterung nach dem folgenden Schema durchgeführt

  • In 10 Liter Wasser werden 20 g Harnstoff und Kaliumsulfat gelöst. Die Lösung wird zur Bewässerung in einer Menge von drei Litern pro Strauch einmal während der intensiven Blütezeit verwendet, in der Regel ist dies Anfang Mai.
  • In 10 Liter Wasser 1 Löffel Kaliumsulfat und eventuellen Dünger für Blütenpflanzen auflösen. Das Top-Dressing wird einmal in einem Volumen von 5 Litern pro Strauch am Ende der Blüte durchgeführt.
  • Im Juni, nach dem vollständigen Ende der Blüte, jeder Busch wird mit einer Lösung von 5 Litern Wasser gefüttert, in der 15 g Superphosphat und Kaliumsulfat gelöst sind.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Einhaltung dieser einfachen Regeln für die Pflege von Daurian Rhododendron versorgt die Pflanze mit allen notwendigen Nährstoffen und Elementen.

Reproduktionsmethoden

Derzeit gibt es drei Hauptmethoden, um diesen Strauch zu Hause anzubauen.

Bild
Bild

Saatgut

Diese Option ist die längste und schwierigste. Normalerweise greifen nur erfahrene Züchter darauf zurück. Das Aktionsschema ist wie folgt.

  • Aussaaterde ist vorbereitetaus gleichen Anteilen von Torf und Sand. Sie befeuchten die Oberfläche gut.
  • Strauchsamen werden darauf ausgelegt 5 cm voneinander entfernt und den Behälter mit einer Folie abdecken.
  • Improvisiertes Gewächshaus sollte an einem beleuchteten Ort mit einer konstanten Temperatur von etwa 20 Grad sein. Der Inhalt wird täglich befeuchtet und belüftet. Erste Shootings sollte frühestens 21 Tage später erscheinen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Aussaat erfolgt Anfang April. Nach dem Auflaufen von Massentrieben wird der Film entfernt, die Sämlinge werden bei einer Temperatur von 16-18 Grad über Null gehalten. Die Tageslichtstunden sollten zwischen 16 und 18 Stunden betragen. Wasser nur durch die Palette. Im Juni, dh nach 2–2, 5 Monaten ab dem Zeitpunkt der Aussaat der Samen, erfolgt die Ernte der Sämlinge. Die Temperatur sollte ebenfalls um die 18 Grad liegen.

Im nächsten Jahr, im Frühjahr, werden die Setzlinge erneut gepflanzt und innerhalb eines Jahres nach dem gleichen Schema angebaut, und erst nach einem weiteren Jahr können die Pflanzen an einen festen Platz verpflanzt werden.

Bild
Bild

Wurzelschnitt

Diese Zuchtoption ist für Anfänger geeignet. Es ist einfach und in einem ziemlich engen Zeitrahmen. ermöglicht es Ihnen, einen blühenden Daurischen Rhododendron auf Ihrer Website zu erhalten.

  • Im zeitigen Frühjahr die seitlichen Triebe des Busches sind zum Boden gebogen.
  • Von der Seite ausgraben ein kleines Loch von nicht mehr als 15 cm Tiefe.
  • Es platziert einen Trieb mit einer notwendigerweise entwickelten Knospe. Streuen Sie es mit Erde darüber, damit es sich nicht von selbst aufbiegen kann.
  • Bewässerung des Wurzelschnitts, und während der gesamten warmen Jahreszeit wird das Werkstück regelmäßig bewässert und bei Bedarf mit Erde besprüht.

Das Rooten wird bis etwa Mitte September andauern. Danach können Sie den Trieb vollständig von der elterlichen Wurzel trennen und in einen temporären Behälter verpflanzen. Im Winter werden die Stecklinge in einem warmen Raum mit einer Temperatur von etwa 18 Grad aufbewahrt. Und Anfang April werden sie an einen festen Platz verpflanzt.

Bild
Bild

Auf Wunsch kann der Wurzelschnitt im Herbst nicht abgetrennt werden, sondern die Pflanze in dieser Form bis zum nächsten Frühjahr belassen und dann sofort an einen festen Wuchsplatz verpflanzen.

Stecklinge

Auf Wunsch können im Sommer auch die oberen Teile der Stängel bewurzelt werden. Dazu müssen Sie Folgendes tun.

  • Junge Triebe im Juli abschneidendie dieses Jahr erschienen ist. Länge - 5 cm, Anzahl der Blätter - 3 Stück.
  • Einen schrägen Schnitt machenund stellen Sie die Stiele in eine Mischung aus Torf und Sand unter Glas bei einer Temperatur von 26 Grad. Das Substrat sollte immer feucht sein.
  • Nach zwei Monaten Container mit Setzlingenin einen dunklen Raum gebracht, in dem die Temperatur etwa 12 Grad über Null liegt.
Bild
Bild

Mit Beginn des Frühlings, etwa Ende März, werden die Stecklinge an einem festen Platz gepflanzt.

Krankheiten und Schädlinge

Daurischer Rhododendron ist anfällig für zwei Krankheiten.

  • Rote Flecken.Sie erscheinen auf den Blättern eines Strauches und befinden sich entlang seiner Adern. Ihr Aussehen signalisiert einen Mangel an Nährstoffen im Boden. Daher ist es notwendig, mit Stickstoffdünger zu düngen.
  • Chlorose- Dies ist das Auftreten von gelben Flecken auf der Oberfläche der Blätter. Ihr Aussehen bedeutet, dass im Boden stehende Feuchtigkeit sowie ein Mangel an Stickstoff und Kalium vorhanden sind. Das Gießen wird seltener und es wird eine spezielle Fütterung verwendet.
Bild
Bild
Bild
Bild

Aber wenn der Strauch in einer günstigen Umgebung gepflanzt wurde und richtig darauf geachtet wird, haben solche Krankheiten keine Angst davor.

Manchmal wird der Daurische Rhododendron von Schädlingen befallen:

  • gefurchter Rüsselkäfer- Um es loszuwerden, verwenden Sie "Bazudin", "Furadan" oder "Karbofos";
  • Spinnmilbe, der Rhododendronkäfer und der Asiatische Gartenkäfer werden durch Besprühen der Sträucher mit Diazinonlösung beseitigt;
  • aus Wollläusedie Pflanze wird durch Besprühen mit "Karbofos" gerettet;
  • Durch die Begasung von Sträuchern mit Schwefel können Sie beseitigen Schmalflügelige Mottenmine.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Befolgen Sie diese einfachen Tipps, um eine so schöne Pflanze wie Daurian Rhododendron zu Hause zu züchten.

Beliebt nach Thema