Isolierung Für Die Hauswände Außen Für Abstellgleis: Optionen Für Die Fassade Eines Holzhauses, Polystyrol Und Polystyrolschaum Für Den Außenbereich

Inhaltsverzeichnis:

Video: Isolierung Für Die Hauswände Außen Für Abstellgleis: Optionen Für Die Fassade Eines Holzhauses, Polystyrol Und Polystyrolschaum Für Den Außenbereich

Video: Holzbalkenhaus isolieren und Aussen Fassade 2022, Dezember
Isolierung Für Die Hauswände Außen Für Abstellgleis: Optionen Für Die Fassade Eines Holzhauses, Polystyrol Und Polystyrolschaum Für Den Außenbereich
Isolierung Für Die Hauswände Außen Für Abstellgleis: Optionen Für Die Fassade Eines Holzhauses, Polystyrol Und Polystyrolschaum Für Den Außenbereich
Anonim

Siding wird sehr häufig für die Fertigstellung einer Vielzahl von Wohngebäuden verwendet - sowohl private als auch Mehrfamilienhäuser. Aber das russische Klima zwingt uns, ständig auf maximale Wärmeeinsparung zu achten. Daher ist die Wahl einer hochwertigen Dämmung von großer Bedeutung. Darüber hinaus sollte es nicht nur von hoher Qualität sein, sondern auch vollständig mit den Merkmalen einer bestimmten Wohnung übereinstimmen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Warum wird das benötigt?

Die Beheizung von Gebäuden im Winter erfordert enorme Kosten und beeinflusst die finanzielle Situation der Bewohner erheblich. Nur eine hochwertige Dämmung hilft Kosten zu sparen und sorgt gleichzeitig für hohen Komfort. Holz und dicke Ziegelwände können die Wärme allein nicht speichern, und wenn die Abstellgleis noch draußen sind, kann dies das Risiko der Kühlung des Hauses erhöhen. Es ist unbedingt auf die Wärmedämmung und die Schaffung eines wärmespeichernden Spaltes zwischen der Hauptwand und der dekorativen Oberfläche zu achten. Diese Anforderungen gelten uneingeschränkt für Fachwerkhäuser.

Bild
Bild
Bild
Bild

Typen: Vor- und Nachteile

In jedem Baumarkt und auf dem Markt werden Verbrauchern eine Vielzahl von Materialien und technologischen Lösungen angeboten, die als universelle Produkte präsentiert werden. Aber in der Realität passiert das nicht: Eine bestimmte Art von Dämmung hat eine streng begrenzte Anwendung und entfaltet nur innerhalb eines fest vorgegebenen Rahmens ihre Fähigkeiten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Unter den kostengünstigen und technisch einfachen Lösungen nimmt Schaumstoff immer eine der Spitzenpositionen ein. Es ist leicht und kann mit Dübeln oder Spezialkleber am Wandfuß befestigt werden. Die Leichtigkeit des Materials verhindert nicht, dass es eine hohe Steifigkeit und relative Festigkeit aufweist. Auch bei Kontakt mit Wasser erfüllt die Dämmung zuverlässig ihre Funktion, egal wie stark der Frost auf der Straße ist.

Der Schaum hat auch objektive Nachteile:

  • die maximale Lebensdauer des Materials beträgt nur 15 Jahre;
  • die Dampfdurchlässigkeit ist unzureichend;
  • die Notwendigkeit einer zusätzlichen Belüftung.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zur Dämmung der Fassadenwände ist nicht irgendein Schaumstoff sinnvoll, sondern nur im Extrusionsverfahren (offiziell Polystyrolschaum genannt) verarbeitet. Eine solche Dämmung unterliegt keiner Schrumpfung, erfordert jedoch eine erhöhte Schalldämmung, da sie manchmal Außengeräusche verstärkt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Mineralwolle wird sowohl für Metall- als auch für Kunststoffverkleidungen empfohlen, Profis halten Platten mit einer Größe von 1000x50 mm für die beste Sorte. Die Rollen schrumpfen nach und nach und es besteht die Gefahr, dass die Dämmung im oberen Teil der Wand nach kurzer Zeit verloren geht. Die Nachteile einer solchen Beschichtung sind der erhebliche Bedarf an Dampfsperre, die Notwendigkeit, das Material vor Feuchtigkeit von außen abzudecken. Wenn Sie Mineralwolle verlegen, müssen Sie Maßnahmen zum Schutz vor Feinstaub treffen. Der Rest der Basaltisolierung funktioniert relativ gut.

Bild
Bild
Bild
Bild

Oft findet man in den Katalogen von Bauunternehmen den sogenannten Penoplex. Das ist nichts Ungewöhnliches, da es sich um das gleiche expandierte Polystyrol handelt, das unter erhöhtem Druck extrudiert wurde (ein solcher technologischer Prozess erzeugt eine Struktur aus kleinen Zellen). In Fabriken wird Penoplex in Form von Platten mit einer Dicke von 2 bis 10 cm hergestellt.

Der Vorteil des Materials ist die gleichmäßige Verteilung der Luftblasen in der Masse. Aufgrund dieser Eigenschaft überträgt es nur sehr wenig Wärme und ist wenig anfällig für die Einwirkung von Wasser.Im Rahmen von Tests bestätigten mehrere wärmetechnische Untersuchungen, dass der Penoplex, wenn er in 30 Tagen ertränkt wird, nur um 0,06 % schwerer wird, dh Wasser kann nur in die abgeschnittenen Enden der Produkte eindringen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Von den Minuspunkten kann festgestellt werden, dass diese Isolierung leicht zerstört wird durch die Wirkung von:

  • Aceton;
  • Formaldehyd;
  • Farbverdünner;
  • Benzin, Kerosin, Dieselkraftstoff;
  • Ölfarbe und eine Reihe anderer organischer Substanzen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Komplexität der Technologie führt dazu, dass Penoplex teurer ist als fast jede Massendämmung, ausgenommen Mineralwolle. Decken Sie die Oberfläche des Materials nach der Verlegung so schnell wie möglich ab, bevor es durch direkte Sonneneinstrahlung zerstört wird. Wie alle Derivate von Polystyrol können Sie sich auch mit folienverkleidetem Penoplex nicht vor dem Auftreten einer Hausmaus in den Wänden schützen. Wir müssen zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um dieses Nagetier zu bekämpfen. Ein ernstes Problem ist die leichte Entzündung dieser Art von Isolierung, die sogar ihre akzeptable Dichte negiert.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie man wählt?

Für Wände mit jeder Art von Abstellgleis müssen Sie eine Isolierung wählen, mit Fokus auf folgende Kriterien:

  • Wärmeleitfähigkeitsniveau;
  • die Intensität der Feuchtigkeitsaufnahme (Flüssigkeit und aus der Luft);
  • sein Schutz vor Feuereinwirkung;
  • die erforderliche Schichtdicke.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Wärmeleitfähigkeit (wie viel Wärme gespeichert wird) ist ein Schlüsselparameter, der ein Material als isolierend charakterisiert. Aber auch zwischen ihren einzelnen Arten variiert sie recht stark. Die Wärme entweicht also am meisten durch Mineralwolle und am wenigsten Leckage durch Schaum. Verwirrung ist vergebens: Empfehlungen zur Wahl von Watte werden unter Berücksichtigung anderer wertvoller Eigenschaften des Materials gegeben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Heizgeräte treffen unweigerlich auf Feuchtigkeit, die aus Luftströmen abgelagert wird. Wenn die Unversehrtheit des "Kuchens" gebrochen ist, können auch Tröpfchen (Rinnseln) von flüssigem Wasser eindringen. Daher orientieren sie sich bei der Auswahl der endgültigen Version immer daran, wie viel Wasser die Substanz aufnimmt, ohne ihre nützlichen Eigenschaften zu verlieren. Am einfachsten geht es mit der Dichte des Materials: Je aussagekräftiger sie ist, desto besser ist es, genau diese Art der Dämmung zu verwenden. Aber wir müssen auch mit der Komplikation der Montage schwererer Strukturen rechnen.

Der Brandschutz wird danach beurteilt, wie hoch die Entflammbarkeit eines Stoffes ist. Und die Dicke der entstehenden Schicht ist ein widersprüchlicher Wert. Es besteht kein Zweifel, dass mit seiner Erhöhung der Wärmeschutz merklich zunimmt. Es ist jedoch ein ausgewogener Ansatz erforderlich, der die Dichte des verwendeten Materials berücksichtigt. Wenn es sehr dicht ist, ist es ratsam, eine weniger dicke Schicht zu verwenden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Einige Hersteller versuchen den Verbrauchern davon zu überzeugen, dass ihre Materialien absolut umweltfreundlich sind, aus Leinenfasern oder reiner Zellulose bestehen und sogar der Kleber so natürlich wie möglich gewählt wird. Ob Sie solche Versprechen glauben oder nicht, jeder muss selbst entscheiden, aber es ist besser, darüber nachzudenken, warum professionelle Bauherren versuchen, Fassaden mit bekannteren Produkten zu dämmen, ohne "für die Umwelt" zu viel zu bezahlen. Einzige Ausnahme ist Glaswolle, die schon beim geringsten Verstoß gegen die Technik oder unzureichenden Schutzmaßnahmen wirklich gesundheitsgefährdend ist.

Für den Außeneinsatz unter Verkleidungen gibt es kaum bessere Optionen als die bereits erwähnte Mineralwolle und expandiertes Polystyrol. Damit das Ergebnis jedoch den Erwartungen der Bauherren entspricht und selbst der stärkste Frost die Außenseite nicht beeinträchtigt, muss nicht nur die richtige Isolierung gewählt, sondern auch gemäß den Empfehlungen von Fachleuten angewendet werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Installationstechnik

Der erste Schritt ist nach allgemein anerkannter Technik die Berechnung der erforderlichen Wärmeschutzschicht. In der Region Moskau können Häuser für Abstellgleise mit Mineralwolle (oder Glaswolle) mit einer Dicke von 50 - 100 mm isoliert werden. Unter besonders schwierigen Bedingungen kann diese Zahl durch eine zweischichtige Struktur verdoppelt werden.Verlassen Sie sich am besten nicht auf Ihre eigenen Ingenieurskenntnisse, Online-Rechner oder Ratschläge von bekannten Bauherren, sondern fordern Sie eine Berechnung von derselben Firma an, die das Abstellgleis installiert.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn der genaue Materialbedarf ermittelt ist, ist es an der Zeit, die Oberfläche vorzubereiten.

Es läuft wie folgt:

  • alle Lampen und dekorativen Details werden entfernt;
  • Dachrinnen werden demontiert;
  • Verkleidungen an Fenstern und Türen werden entfernt (wenn sie bereits installiert wurden);
Bild
Bild
Bild
Bild
  • die rauen Oberflächen der Wände werden von zerfallenden Stellen befreit;
  • die gesamte Holzoberfläche ist mit Flammschutzmitteln imprägniert;
  • wenn die Wände nicht aus Holz, sondern aus Ziegeln oder aus Kunststein bestehen, ist es notwendig, den Zustrom und die Verschmutzung zu entfernen;
  • dann wird der Beton oder Ziegel zweimal mit einer tief eindringenden Grundierung bedeckt.
Bild
Bild
Bild
Bild

Fast alle Arten von Abstellgleisen werden horizontal verlegt, und daher sollte die Kiste vertikal gehen. Die Abstände zwischen den Knoten hängen von der Art der Verkleidung und der Breite der Blöcke der ausgewählten Isolierung ab. Meistens ist ein Spalt von 0,6 m vorgesehen, aber unter den Schichten aus Mineralwolle und Glaswolle werden die Stäbe mit einer Außenstufe von 590 mm montiert, dann passt die Beschichtung fest und bleibt nirgendwo stehen. Der Abstand von einem Befestigungspunkt der Stange zu einem anderen unten darf jedoch nicht mehr als 0,5 m betragen.

Um diese Teile an einer Holzwand zu halten, werden sie mit selbstschneidenden Schrauben in das Holz geschraubt, spezielle Dübel werden über dem Ziegel angebracht. Jeder Block wird so ausgewählt, dass er in der Dicke der Isolierung entspricht (wir sprechen von einer Installation direkt an der Wandoberfläche). Aber wenn ein Rahmen angebracht wird, nehmen sie entweder Teile für die Leiste mit einer Größe von 5x5 cm oder spezielle Aufhängungen in Form des Buchstabens P.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Es ist nicht erforderlich, das Abstellgleis nahe am Dämmmaterial zu montieren, wobei ein Spalt von 40-50 mm verbleibt, die Bauherren sorgen für eine zuverlässige Belüftung. Diese Lösung erfordert jedoch die Installation einer zusätzlichen Kiste, deren Erstellung bei der Berechnung der Materialmenge berücksichtigt wird. Bei Platten mit einer Dicke von mehr als 100 mm ist es ratsam, einer Kreuzkiste den Vorzug zu geben (damit können die Wärmeschutzschichten im rechten Winkel zueinander angeordnet werden).

Über Mineralwolle, Glaswolle und Schaumstoff muss immer eine spezielle Membran gelegt werden, die sowohl Feuchtigkeit als auch Wind von außen schützt. Beim Studium der Rezensionen solcher Membranen lohnt es sich, darauf zu achten, ob sie gut Dampf ablassen können. Wenn diese Zahl nicht ausreicht, können ernsthafte Probleme auftreten.

Bild
Bild

Tücher zum Schutz vor Wind und Wasser überlappen sich notwendigerweise um mindestens 0,1 m Bei der Berechnung des Bedarfs an Komponenten können Sie sicher weitere 10% zu der resultierenden Zahl hinzufügen. Dann werden weder defekte Produkte noch Installationsfehler den Bau oder die Reparatur verlangsamen.

Bild
Bild

Viele Bauanfänger und Heimwerker werden von der Leichtigkeit der Herstellung einer Holzkiste angezogen, die sich in der Tatsache manifestiert, dass:

  • Die Installation kann von Hand ohne unnötige Werkzeuge erfolgen.
  • Das Verfahren ist nicht teuer.
  • Holzlatten allein minimieren den Wärmeverlust (im Vergleich zu Gegenstücken aus Stahl).
  • Die Struktur kann direkt an der Wand befestigt werden, ohne Halterungen oder andere Verbindungen hinzuzufügen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Aber positive Eigenschaften können nicht ohne Nachteile existieren. Die Billigkeit des Materials wird daher ein weniger überzeugender Vorteil, wenn man die Notwendigkeit einer Behandlung mit Flammschutzmitteln und Mitteln berücksichtigt, die das Wachstum von mikroskopisch kleinen Pilzen unterdrücken. Es erweist sich als keine so einfache Aufgabe, die Stäbe genau in der erforderlichen Länge auszuwählen, die außen gleichmäßig sein und zusätzlich auf 10 - 12% getrocknet werden sollten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Empfehlungen

Wenn die Isolierung ausgewählt und gekauft wird und die Arbeiten selbst beginnen, sollte den Installateuren nichts im Wege stehen. Obwohl Sie mit moderner Technologie zu jeder Jahreszeit arbeiten können, ist es daher ratsam, einen trockenen und ausreichend warmen Tag zu wählen. Vor dem Verlegen der Dämmung muss alles entfernt werden, was zu einem Hindernis werden kann - auch die Äste von Büschen, an denen sich hängen lassen kann.

Ecowool ist in seinen praktischen Eigenschaften identisch mit dem mineralischen Analogon, also ist das einzige Argument dafür die erhöhte Sicherheit. Diese beiden Materialien sind aufgrund ihrer faserigen, lockeren Dicke hervorragend geeignet, Straßenlärm zu dämpfen. Ecowool muss mit speziellen Geräten befestigt werden, und es werden keine Paneele daraus gebildet. Daher vertrauen Profis fast immer auf die Installation dieser Isolierung. Wenn es nicht möglich ist, ihre Dienste zu bezahlen, müssen Sie andere Methoden des Wärmeschutzes in Betracht ziehen.

Bild
Bild

Es ist ratsam, auf Holzwänden angebrachte Abstellgleise mit Materialien mit der niedrigsten Wärmeleitfähigkeit zu isolieren. Die Rede ist von Glaswolle und extrudiertem Polystyrolschaum. Das Hauptproblem von Stein-, Beton- und Ziegeloberflächen ist der hohe Dampfdurchgang, dem nur hydrophobe Materialien effektiv standhalten können. Für Orte, an denen ein Höchstmaß an Brandschutz erforderlich ist, steht Mineralwolle definitiv an erster Stelle.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Anstelle einer Membran zum Schutz vor Wind und Feuchtigkeit von außen verwenden manche Handwerker Verstärkungsschichten (aus Metallgewebe und Mörtel). Es gibt Zeiten, in denen Mineralwolle in Form einer sogenannten umhüllenden Form gelegt wird, wenn Matten zwischen zwei Blechen gelegt werden. Eine solche Stufe trägt dazu bei, höchste Stabilität des Wärmeschutzes zu gewährleisten, zwingt jedoch dazu, über die Befestigung der Verkleidung an der Außenplatte nachzudenken. Durch das Anbringen eines Isoliermaterials unter Verwendung von extremen Streifen ist es möglich, die Lage von Teilen des Dekormaterials in Bezug auf die Isolierschicht am genauesten einzustellen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Manchmal wissen Benutzer nicht, ob es möglich ist, das Abstellgleis überhaupt nicht zu isolieren und nicht für zusätzliches Material und Arbeit zu bezahlen. Die Antwort wird durchweg negativ sein, selbst wenn sich das Haus in einer heißen Gegend befindet. Denn eine hochwertige Wärmedämmung trägt nicht nur dazu bei, die Wärme im Inneren zu halten, sondern garantiert auch einen rationellen Zustand des Bereichs zwischen Wand und Abschlussplatten. Wenn sich dort Kondenswasser ansammelt, wird selbst das stärkste und hochwertigste Material schnell unbrauchbar. Daher überlegen verantwortungsbewusste Eigentümer immer sorgfältig, wie die Wärmedämmung unter der Verkleidungsschicht nach allen technologischen Regeln erfolgt.

Bild
Bild

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge