Bohraufsätze: Wie Wählt Man Für Vertikales Bohren? Wie Macht Man Heimwerkerwerkzeuge Zum Bohren Im Rechten Winkel?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Bohraufsätze: Wie Wählt Man Für Vertikales Bohren? Wie Macht Man Heimwerkerwerkzeuge Zum Bohren Im Rechten Winkel?
Video: Trick: Loch gerade/waagerecht bohren - so einfach gehts! 2023, Februar
Bohraufsätze: Wie Wählt Man Für Vertikales Bohren? Wie Macht Man Heimwerkerwerkzeuge Zum Bohren Im Rechten Winkel?
Bohraufsätze: Wie Wählt Man Für Vertikales Bohren? Wie Macht Man Heimwerkerwerkzeuge Zum Bohren Im Rechten Winkel?
Anonim

Jeder Meister hat einen Bohrer im Arsenal, auch wenn er von Zeit zu Zeit einfach gezwungen ist, Regale oder Schränke zu Hause zu reparieren. Sie müssen sich jedoch oft damit abfinden, dass Sie spezielle Arbeiten ausführen müssen, für die es jedoch keine Ausrüstung gibt.

Es macht keinen Sinn, es zu kaufen, denn viele der nützlichen Geräte können auf Basis einer Bohrmaschine arbeiten.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Besonderheiten

Bohraufsätze dienen dazu, die Arbeit mit diesem Werkzeug zu vereinfachen, sowie seine Funktionalität zu erweitern. Mit diesen Konstruktionen können Sie den Kauf vieler anderer teurer Werkzeuge vermeiden: Drehmaschinen, Zubehör zum Metallschneiden und dergleichen.

Jede zusätzliche Konstruktion für den Bohrer kann im Laden gekauft werden. Der Preis für eine solche Düse ist um ein Vielfaches niedriger als für ein vollwertiges Gerät, das einen ähnlichen Effekt erzielt. Dies liegt daran, dass Sie bereits über einen Mechanismus verfügen: Der Bohrer selbst ist für die Drehbewegung verantwortlich. Aber der Motor ist der teuerste Teil der allermeisten technischen Geräte.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Sie können eine Düse jedoch nicht nur kaufen, sondern auch selbst herstellen, vor allem, wenn Sie in Geschäften nicht etwas finden, das ganz zu Ihnen passt. Niemand möchte Geld für etwas ausgeben, das nicht ganz den Erwartungen entspricht. Manchmal ist es einfacher, einige der Designs selbst zu machen. Es ist günstiger und praktischer: Selbstgebaute Geräte sind nicht schlechter und erfüllen alle Anforderungen voll und ganz.

Zu bedenken ist, dass sowohl werksseitige als auch selbstgebaute Düsen bei zu intensiver Nutzung schnell versagen. Sie sind ideal für den Heimgebrauch, wenn sie nur zeitweise verwendet werden, können aber keine Industriemaschinen ersetzen.

In Fällen, in denen Sie eines der Aufsätze häufig und über einen längeren Zeitraum verwenden müssen, ist es also besser, ein vollwertiges Gerät zu erwerben und die Aufsätze in seltenen Fällen zum "Feintuning" zu verwenden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Sorten und Anwendungsmerkmale

Es gibt eine große Auswahl an Bohrern, Zubehör und Aufsätzen. Dies gilt nicht nur für die Details der Mechanik (zum Beispiel ein Bürstenhalter). Die allermeisten solcher Geräte werden anstelle von Bohrern angebracht, wodurch der Bohrer zu einem ganz anderen, neuen Werkzeug wird.

Viele der bestehenden Konstruktionen können nicht mit Bohrern mit geringer Leistung verwendet werden. Dies liegt an dem großen Gewicht der Düsen, die nicht nur hochdrehen müssen, sondern auch für einige (manchmal ziemlich lange) Zeit eine hohe Drehzahl halten müssen. Es wird empfohlen, eine Bohrmaschine mit einer Leistung von mindestens 600 W zu verwenden. Dies ist die Mindestleistung, bei der das Werkzeug mit jedem Zubehör ordnungsgemäß funktioniert.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die meisten dieser Aufsätze oder Zubehörteile sind für typische Bohrmaschinen konzipiert, und es ist nicht immer möglich, das richtige zu finden, wenn Sie einen anderen Typ verwenden (z. B. eine Rührmaschine, die viel größer ist als die übliche).

In diesem Fall ist es besser, es nicht zu riskieren und zusammen mit der vorhandenen Einheit in den Laden zu gehen. Dann kann der Aufsatz vor dem Kauf anprobiert werden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, das erforderliche Gerät selbst herzustellen.

Bild
Bild

Für vertikales Bohren

Um ein vertikales Loch zu machen, werden hauptsächlich zwei Arten von Vorrichtungen verwendet: Gestelle und Befestigungsführungen.

Der Bohrständer ist eine Konstruktion, die aus einem Tragrahmen besteht, an dem sich eine Führungsnut befindet.Die Buchse ist am Bett befestigt. Die Bohrerklemme wird direkt an der Hülse befestigt. Die Hülse wird mit einem speziellen Griff auf und ab bewegt. Eine Besonderheit ist die Materialauswahl und die Art der Befestigung. Die Knoten sollten möglichst steif sein, und das Führungsbett sollte auch eine erhöhte Haltbarkeit aufweisen.

Metallgestelle, elektromagnetische Gestelle sind auf dem Markt weit verbreitet. Im Alltag sieht man oft selbstgemachte Holzregale, die sich in der Funktionalität kaum von professionellen Metallregalen unterscheiden. Führungsaufsätze - eine vereinfachte Version des Racks. Profis bezeichnen Führungsaufsätze oft als Handwerkzeuge. Es hat im Gegensatz zum Rack eine größere Mobilität, sodass die Set-Top-Box häufiger für den Hausgebrauch gekauft wird.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zum Bohren in einem bestimmten Winkel

Dieser Typ umfasst Düsentypen, die das Verfahren zum Bohren von "schwierigen" Löchern vereinfachen sollen. Dies kann sowohl Zubehör zum rechtwinkligen Bohren als auch Werkzeuge umfassen, mit denen Sie den Neigungswinkel des zukünftigen Lochs einstellen können.

Teilweise ist dies auf die Führungsaufsätze zurückzuführen. Dies bezieht sich auf diejenigen, die eine Neigungsverstellfunktion haben. Indem Sie den Führungsrahmen (oder zwei, wie es bei den meisten modernen Anbaugeräten der Fall ist) in einem bestimmten Winkel befestigen, können Sie problemlos jedes Loch bohren. Beliebt sind auch Aufsätze zum Bohren im 45-Grad-Winkel. Für diese Bedürfnisse ist es notwendig, eine spezielle Maschine zu verwenden. Maschinenoptionen sind auf dem modernen Markt reichlich vorhanden.

Viele Leute verwenden hausgemachte Bohrständer, die die Klemme mit der Möglichkeit zum Drehen ausstatten. So können Sie ein Gerät zum vertikalen Bohren und ein Gerät zum Bohren im rechten Winkel und eine winkelverstellbare Konstruktion zur Hand haben.

Die Herstellung eines solchen technologischen Geräts erfordert jedoch zumindest ein minimales technisches Verständnis - es wird für einen Anfänger äußerst problematisch sein, es selbst herzustellen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Für Läppventile

Die Verwendung einer solchen Vorrichtung erleichtert das Schleifen von Motorventilen erheblich. Wenn an einer Bohrmaschine eine Düse zum Schleifen von Ventilen vorhanden ist, müssen Sie kein manuelles Gerät oder eine pneumatische Maschine verwenden. Auf andere Weise wird ein Bohraufsatz als Saugnapf bezeichnet.

Der Saugnapf wird mit einem Ende am Bohrer und mit dem anderen am Ventilschaft befestigt. Wichtig ist, dass der Bohrer auf eine niedrige Drehzahl eingestellt ist. In diesem Fall werden die besten Ergebnisse erzielt.

Ein weiteres Argument für die Wahl einer Methode zum Läppen der Ventile mit einem Bohrer ist, dass Sie eine kleine Menge Läpppaste benötigen. Sie sollten seine Verwendung auf keinen Fall vernachlässigen, aber seine Menge sollte minimal sein. Sie müssen sich auch nicht körperlich anstrengen. Es wird angenommen, dass je niedriger der Druck ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit eines falschen Überlappens.

Bei der Verwendung eines solchen Gerätes spielt jedoch die Erfahrung eines Hobby-Schlossers eine wichtige Rolle, da bei einem fehlerhaften Läppen der Motor nicht lange hält.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zum Schärfen von Bohrern

Solche Geräte sind zum Schärfen von Bohrern gedacht und gehören vielleicht zu den beliebtesten Geräten. Sie werden benötigt, wenn keine Kreissäge, Drehmaschine oder andere sperrige Werkzeuge zur Hand sind. Äußerlich sehen sie aus wie eine runde Scheibe mit vielen Löchern unterschiedlichen Durchmessers.

In der Scheibe befindet sich ein Schleifstein, der sich dreht, wenn der Bohrer eingeschaltet wird. Sie müssen lediglich einen Spiralbohrer in ein geeignetes Loch mit einem Durchmesser einführen. Der Stein schärft den Bohrer in einem Winkel von 118 Grad. Es ist darauf zu achten, dass eine falsche Durchmesserwahl zu einer schlechten Schärfe des Bohrers oder sogar zu dessen Beschädigung führen kann.Wenn Sie hingegen in einem anderen Winkel schärfen möchten, ist es logisch, ein Loch mit größerem Durchmesser zu verwenden, indem Sie den Winkel des Bohrers manuell einstellen.

In den allermeisten Fällen ist ein Ersatzschleifstein im Set enthalten. Es ist in der Regel auch möglich, zusätzliche Steine ​​​​zu kaufen. Die Abrasivität der Steine ​​variiert.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zum Spannen von Schraubpfählen

Um die Schraubpfähle mit einem Bohrer festzuziehen, müssen Sie eine Einheit mit erhöhter Leistung verwenden. Es sollte mindestens 1 Tausend Watt betragen, aber die Drehzahl sollte klein sein. Normalerweise erzeugen solche Geräte 3000 Umdrehungen pro Minute. In dieser Situation müssen Sie einen finden, der 600 U / min liefert.

Sie können die Aufsätze zum Verdrehen der Stützen selbst herstellen oder vorgefertigte Optionen abholen. Die Stores verfügen über Multiplikatoren, die speziell für diese Zwecke verwendet werden. Selbstgebaute Multiplikatoren zum Verdrehen von Schraubpfählen unterscheiden sich nicht wesentlich von im Laden gekauften, verlieren jedoch auf die Sekunde an Ästhetik. Außerdem hält der gekaufte Multiplikator länger.

Natürlich macht es keinen Sinn, es zu kaufen, wenn Sie nur eine Foundation herstellen möchten, aber für die wiederverwendbare Verwendung ist es immer noch besser, Geld auszugeben und sich ein gutes Modell zu besorgen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Drehzubehör

Jetzt steht die Industrie nicht still und es werden auch ähnliche Maschinen hergestellt. Auf dem Markt ist eine breite Palette von Maschinen erhältlich. Sie sind mit einem speziellen Schraubstock ausgestattet, mit dessen Hilfe der Bohrer fixiert wird. Bei der Auswahl ist jedoch Vorsicht geboten: Viele dieser Maschinen sind für einige Bohrer sowie Schraubendreher nicht geeignet.

Selbstgemachte Werkzeuge sind beliebter, da die Bohrmaschine normalerweise als Bastler verwendet wird. Für den professionellen Einsatz kaufen sie lieber vollwertige unabhängige Werkzeuge.

Zum Schneiden von Metall

Bei Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen (zum Beispiel auf dem Dach) standen Arbeiter oder Eigentümer, die ihr Haus lieber mit eigenen Händen reparieren wollten, vor dem gleichen Problem. Um den Überschuss abzuschneiden, die Größe des Blattes anzupassen oder es nur ein wenig zu beschneiden, mussten sie jedes Mal nach unten gehen und diese Arbeit mit Hilfe spezieller Geräte erledigen. Es ist durchaus verständlich, dass man es nicht aufs Dach mitnehmen kann. Dann entwickelten die Ingenieure einen speziellen "Scheren"-Aufsatz für den Bohrer.

Der Scherenaufsatz ist zu einer echten Rettung geworden, die solche Arbeiten deutlich reduziert und vereinfacht. In Zukunft begannen sie, es einfach bei Reparaturarbeiten zu verwenden: Wenn ein Maschennetz geschnitten werden muss, schneiden Sie einen Teil einer bestimmten Form aus.

Es ist zu beachten, dass Sie mit Hilfe dieser "Schere" nicht nur Metall schneiden können. Sie eignen sich hervorragend für die Arbeit mit Kunststoffen.

Es wird jedoch dringend davon abgeraten, damit auf Holz zu arbeiten, da dies zu einer schnellen Beschädigung der Ausrüstung führt und Sie nicht die erwartete Wirkung erzielen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Zum Bohren an schwer zugänglichen Stellen

Es kommt vor, dass Sie an einer schwer zugänglichen Stelle ein Loch bohren müssen, zum Beispiel in einer engen Kiste, in die der Bohrer nicht geht. Speziell für solche Fälle wurden Winkeladapter erfunden. Sie stellen einen Adapter in Form des Buchstabens G dar. In der Regel werden hier sowohl die Drehzahl als auch das Drehmoment selbst gespeichert, sodass Sie keinen Unterschied bemerken werden, wenn Sie einfach mit einer Bohrmaschine oder einem Werkzeug mit einem solchen Aufsatz arbeiten.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Begrenzer

Stopper werden benötigt, um ein Loch nicht tiefer als nötig zu bohren. Schließlich kommt es oft vor, dass eine Durchperforation nicht benötigt wird. In der klassischen Version wird ein solcher Stopfen von oben an den Bohrer angebracht, danach wird das Loch gebohrt, bis der Stopfen an der Wand anliegt. Variationen sind jedoch möglich.

Manche Leute ziehen es vor, den Bohrer zu stoppen. Es sieht aus wie eine Plastikmutter. Das Funktionsprinzip ist das gleiche: Sobald die Mutter auf die Wand trifft, müssen Sie mit dem Bohren aufhören.

Es gibt auch ganz handwerkliche Wege.Manche Leute begrenzen beispielsweise die Länge des Bohrers, indem sie an der gewünschten Stelle ein Stück Klebstoff darum wickeln.

Sie können den Dübel auch mit der breiten Seite des Bohrers auf den Bohrer schieben. Dann ist die Einschränkung groß, aber es ist möglich, genau zu bestimmen, bis zu welcher Tiefe Sie das Loch gebohrt haben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Vorteile und Nachteile

Der Einsatz von Zubehör für Bohrwerkzeuge hat sowohl Befürworter als auch Gegner. Dennoch lohnt es sich, die Vor- und Nachteile genauer zu betrachten, um den Nutzen objektiv einschätzen zu können. Also, die Vorteile der Verwendung solcher Geräte.

  • Einsparungen beim Kauf von Geräten. Es ist ganz logisch, dass der Kauf einer Düse oder sogar einer ganzen Struktur viel billiger ist als ein neues technisches Gerät. Zum Beispiel kostet ein preiswerter Fräsersatz von 1.500 Rubel bis 2.200 Rubel und eine Fräsmaschine kostet ab 3.500 Rubel.
  • Platz sparen. Die Lagerung solcher Geräte erfordert viel weniger Platz in der Garage als sperrige neue Werkzeuge.
  • Große Auswahl an Zubehör. Bei uns finden Sie nicht nur klassische Bohraufsätze. Wunderbare Düsen machen aus einer Bohrmaschine eine Drehmaschine, einen Metallschneider und ein Baugerät zum Pfahlschrauben – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Natürlich ist diese Liste noch lange nicht vollständig. Jeder Mensch kann zusätzliche Vorteile finden, die für ihn von Bedeutung sind. Zu den Nachteilen gehört vor allem die eingeschränkte Funktionalität. Offensichtlich ist das Anbaugerät in der Verarbeitungsqualität nicht mit einer vollwertigen Maschine zu vergleichen. Auch ist vor dem Kauf zu prüfen, ob dieses Gerät für Ihr Bohrwerkzeug geeignet ist. In unserer Zeit, in der es unendlich viele Hersteller gibt, ist es extrem einfach, bei der Wahl einen Fehler zu machen und etwas absolut Unpassendes zu kaufen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wie wählen und verwenden?

Es gibt einige einfache Regeln für die Auswahl:

  • Achten Sie immer auf den Hersteller, lesen Sie Bewertungen;
  • Nehmen Sie Ihre Bohrmaschine mit in den Laden und probieren Sie gerne einen Aufsatz oder Aufsatz an – so können Sie Geld sparen.

Wie Sie dieses oder jenes Gerät verwenden, ist in der Anleitung angegeben. Die allgemeine Regel ist nur eine – vernachlässigen Sie nicht die Sicherheitsmaßnahmen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie macht man es selbst?

Meistens müssen Handwerker ein spezielles Gestell herstellen, da es das vielseitigste aller Geräte ist. Es kann für gerades Bohren von oben nach unten verwendet werden - vertikales Bohren im rechten Winkel. Die maximale Höhe einer Bohrstange wird nur durch die Höhe der Zahnstange und die Länge des Bohrers bestimmt.

Als Bett (Unterlage) kann ein dickes Blech oder eine Spanplatte bis 5 cm Dicke verwendet werden. Als Ständer dient ein Profil mit quadratischem Querschnitt. Sie können auch die Führungen nehmen, mit denen gewöhnliche Schubladen aus- und eingeschoben werden. Dann müssen Sie sich keine Gedanken über den Mechanismus zum Bewegen des Bohrers machen. Der Wagen kann aus Ecken hergestellt werden. Daran ist eine Bohrklemme befestigt. Zur Befestigung können Sie gewöhnliche Schellen verwenden, die die Wasserrohre zusammenhalten.

Das Regal kann nach den im Internet verfügbaren Zeichnungen hergestellt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebt nach Thema