Dichtspachtel: Set Zum Verfugen Mit Silikon Und Anderen Dichtstoffen. Gummi- Und Andere Planierkellen. Wie Benutzt Man?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Dichtspachtel: Set Zum Verfugen Mit Silikon Und Anderen Dichtstoffen. Gummi- Und Andere Planierkellen. Wie Benutzt Man?

Video: Silikonfugen erneuern / Anleitung & Tipps - auch für Anfänger und Einsteiger geeignet! 2022, Dezember
Dichtspachtel: Set Zum Verfugen Mit Silikon Und Anderen Dichtstoffen. Gummi- Und Andere Planierkellen. Wie Benutzt Man?
Dichtspachtel: Set Zum Verfugen Mit Silikon Und Anderen Dichtstoffen. Gummi- Und Andere Planierkellen. Wie Benutzt Man?
Anonim

Ohne Versiegelung und professionelles Abdecken der Nähte und Fugen ist eine qualitativ hochwertige Installation verschiedener Arten von Veredelungsmaterialien sowie einiger Außen- und Innenkonstruktionen bei bestimmten Bauarbeiten nicht möglich. In letzter Zeit sind hermetische Verbindungen auf Basis von Polyurethan, Silikon und Acryl aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit sehr beliebt. Für ihre Anwendung wird ein spezielles Gerät verwendet - ein Spachtel für ein Dichtmittel. Versuchen wir herauszufinden, um welche Art von Werkzeug es sich handelt und wie man es verwendet, um die oben genannten Verbindungen auf verschiedene Oberflächen aufzutragen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Funktionen und Anforderungen

Der Spatel ist ein kleines, handliches und einfach zu bedienendes Werkzeug, das gut in der Hand liegt. Ein Kunststoff-, Gummi- oder jeder andere Spachtel ist eine Platte einer bestimmten Form mit mehreren Kerben an den Rändern. Ihr Vorhandensein ermöglicht es, die Kontur der Siegelnaht zu erzeugen, um ihr eine abgerundete oder eckige Form zu geben.

Die fragliche Vorrichtung dient auch nicht nur zum Ausbilden von Nähten, sondern auch zum Entfernen von überschüssigem Material von der Oberfläche, das genau dann erscheint, wenn sie verdichtet werden.

Eine Winkel- oder andere Fugenkelle hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften:

  • kleine Größe, dank dem es überall zur Aufbewahrung platziert werden kann;

  • Haltbarkeit und die Möglichkeit der wiederholten Verwendung;

  • Vielseitigkeit, denn es kann nicht nur zum Ausrichten und Erstellen von Ecken des Innen- und Außentyps verwendet werden, sondern auch zum Entfernen von überschüssigem Material von der Oberfläche.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ansichten

Es muss gesagt werden, dass solche Geräte nach folgenden Kriterien in Kategorien eingeteilt werden können:

  • Form und Größe;

  • Material, aus dem sie bestehen.

Lassen Sie uns ein paar Worte zu jedem der Kriterien sagen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nach Form und Größe

Hersteller produzieren Spachtelmodelle zum Verfugen von Fugen verschiedener Formen, mit denen Sie die bequemste Lösung für einen bestimmten Fall auswählen können. Am häufigsten gibt es Modelle auf dem Markt, die eine quadratische oder ähnliche Form mit Vorsprüngen auf jeder Seite haben. Die Ecken sind um ca. 45 Grad angefast und haben einen zusätzlichen Vorsprung. Solch ein einfacher Aufbau kann die Effizienz des Geräts erheblich steigern und es so praktisch wie möglich machen.

Mit einem solchen Werkzeug können Sie Nähte mit unterschiedlichen Konturen, Höhen, Dicken und anderen Eigenschaften herstellen.

Beachten Sie, dass In der Mitte der Kelle befindet sich oft eine kleine Vertiefung, die das Halten des Werkzeugs erleichtert. Die scharfen Kanten des Spatels lassen ihn sanft über die behandelte Oberfläche gleiten, während er sehr fest auf der Beschichtung haftet und überschüssige Versiegelung leicht entfernen kann.

Es gibt auch andere Modelle. Zum Beispiel sind Spatel vom dreieckigen Typ sehr gefragt. Sie sind praktisch in Fällen zu verwenden, in denen die Fuge an schwer zugänglichen Stellen abgedichtet werden muss.

Bild
Bild
Bild
Bild

Mit dieser Art von Gerät können Sie überschüssiges Dichtmittel einfach entfernen und gleichzeitig die Kontinuität der Naht sicherstellen.

Nach Herstellungsmaterial

Dieses Kriterium ist sehr wichtig, denn hier wird nicht nur die Haltbarkeit des Spatels ein wichtiger Punkt sein. Das Material sollte so gewählt werden, dass damit die Versiegelung nicht an der Spachteloberfläche klebt und leicht entfernt werden kann… In der Praxis stellt sich jedoch oft heraus, dass der Spatel noch mit einer bestimmten Substanz behandelt werden muss.Um beispielsweise die Wirksamkeit eines Silikonmodells zu erhöhen, ist es besser, es vorher mit Seifenlauge zu schmieren.

Wenn wir konkret über Materialien sprechen, dann sind Modelle aus Gummi und Silikon aufgrund ihrer hohen Elastizität die ideale Lösung. Darüber hinaus neigen sie weniger zu Rissen und behalten ihr ursprüngliches Aussehen perfekt bei. Doch Spachtel aus Gummi und Kunststoff sind nicht so praktisch. Der Grund ist die Anfälligkeit für Verformungen. Sie haben aber auch einen Vorteil - eine erhöhte Dichte, weshalb viele Handwerker lieber damit arbeiten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wann werden Spachtelsets benötigt?

Ein Set Spachtel kann sich als praktisch erweisen, wenn ständig Bauarbeiten durchgeführt werden. Wenn eine Person ein professioneller Baumeister oder Veredler ist, kann sie ein Set kaufen, das normalerweise 10-11 Spachteltypen enthält. Grundsätzlich sind sie für den professionellen Einsatz konzipiert.

Und wenn die Reparatur nur zu Hause durchgeführt wird, ist es einfacher, ein Set mit 3-4 Leuchten zu kaufen.… Diese Option ist besser, da es verschiedene Modelle gibt, bei denen es keine Griffe gibt oder sie sind. Sie können Bausätze finden, bei denen es Vorrichtungen aus verschiedenen Materialien gibt. Zum Beispiel aus Gummi, Gummi und Kunststoff. In diesem Fall kann eine Person das am besten geeignete Werkzeug für sich oder einen bestimmten Ort finden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Das Hauptkriterium für den Kauf eines Sets wird jedoch der Umfang der Arbeit sein. In der Tat ist es manchmal so klein, dass der Kauf eines Spachtelsatzes nur Geldverschwendung ist.

Hersteller

Wenn wir über die Hersteller von Spateln und ähnlichen Geräten sprechen, ist zu sagen, dass sowohl inländische als auch ausländische Marken auf dem Markt vertreten sind. Unter den inländischen Unternehmen sind Marken wie "MasterPlast", "Polytex South", "Unser Instrument".Darüber hinaus sind viele in unserem Land hergestellte Werkzeuge aus irgendeinem Grund nicht gekennzeichnet. In den meisten Fällen leisten Haushaltsspatel gute Arbeit mit den ihnen zugewiesenen Aufgaben.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wenn wir über die Produkte ausländischer Hersteller sprechen, gibt es viele davon auf dem Markt. Besonders ausgezeichnet durch die Qualität der Spatel die belgische Marke Soudal, die Firma Startul Master aus Polen, die polnische Firma TOPEX, die deutschen Firmen OTTO Fugenfux und Storch… Die meisten der oben genannten Modelle zeichnen sich nicht nur durch die hohe Verarbeitungsqualität aus, sondern auch durch die zu ihrer Herstellung verwendeten Materialien, die die Langlebigkeit der Spatel gewährleisten. Es sollte erwähnt werden, dass auf dem heimischen Markt gibt es viele Produkte und Unternehmen aus China. Ihre Qualität wird jedoch etwas schlechter sein als die der Produkte europäischer und russischer Hersteller.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie man wählt?

Wenn wir darüber sprechen, wie man einen Spatel für Silikon oder ein anderes Dichtmittel auswählt, sollten Sie zuerst auf das Material achten. Wie oben erwähnt, kann die fragliche Kategorie von Vorrichtungen gebildet werden aus:

  • Gummi;

  • Silikon;

  • Gummi;

  • Plastik.

Je nach zu behandelnder Oberfläche kann diese oder jene Lösung wirksamer sein als andere. Gleiches gilt für die Tatsache, dass das zweite wichtige Kriterium die zu bearbeitende Oberfläche sein wird. Wenn es mehr oder weniger weich ist, können Sie einen Spatel aus einem härteren Material verwenden, und wenn es hart ist, dann umgekehrt.

Der dritte wichtige Punkt ist, welche Art von Dichtmittel verwendet wird. Verschiedene Arten von Materialien haben unterschiedliche Dichten und Viskositäten. Dies muss auch bei der Auswahl eines Spatels berücksichtigt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Für Silikondichtmittel kann ein Kunststoffspatel aufgrund seiner Härte die beste Lösung sein.

Ein weiterer wichtiger Aspekt wäre Reliefder Spachtel selbst. Diese oder jene Option kann sich als entscheidender Moment erweisen, der es Ihnen ermöglicht, eine schöne und gleichmäßige Naht anzubringen, die das Design und das Interieur des Raums ergänzt, in dem die Arbeiten ausgeführt werden.

Der nächste wichtige Punkt ist bearbeitete Oberfläche.Bei der Bearbeitung von Holz ist es beispielsweise besser, ein Gummi- oder Silikonwerkzeug zu verwenden.Dadurch wird verhindert, dass das Holz beim Auftragen der Versiegelung zerkratzt.

Der letzte wichtige Faktor, der die Auswahl eines bestimmten Instruments beeinflussen kann - Unzugänglichkeit des Ortes, der bearbeitet werden muss… Wenn es tatsächlich schwer zugänglich ist, spielen die Abmessungen des Instruments selbst sowie seine Oberfläche eine Rolle.

Nur unter Berücksichtigung aller oben genannten Faktoren können Sie die ideale Lösung für jeden Einzelfall auswählen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie benutzt man?

Nähte aus Dichtstoff sind eine tolle Alternative zu Kunststoffecken für Fliesen. Letzteres sitzt meist nicht ganz dicht an der Fliese, weshalb Schmutz und Wasser dorthin gelangen. Und die Ecke mit Fugenmörtel beginnt mit der Zeit zu reißen. Durch Auftragen eines Dichtmittels und eines speziellen Spatels kann dieses Problem gelöst werden. Bewaffnen Sie sich dazu mit einem Silikondichtmittel geeigneter Farbe und schneiden Sie seine Nase in einem 45-Grad-Winkel ab. Der Durchmesser sollte etwas größer als die Breite der Naht gewählt werden, die durchgeführt werden muss.

Mit ihnen bewaffnet, sollten Sie zuerst den Zustand der Oberfläche überprüfen, auf die die Versiegelung aufgetragen wird. Es muss sauber sein. Außerdem sollte es nicht nass sein. Nun muss mit einer Pistole der Dichtstoff entlang der Ecke mit einer gleichmäßigen Schicht herausgedrückt werden.

Als nächstes müssen Sie die Oberfläche mit einem Separator befeuchten. Dies ist notwendig, damit beim Entfernen von überschüssigem Dichtmittel es nicht an unnötigen Stellen klebt. Der Teiler kann mit Wasser und Seife hergestellt werden. Besser, wenn es flüssig ist. Die Proportionen sollten ungefähr die gleichen sein wie beim Erstellen von Seifenblasen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Verwenden Sie danach einen Spatel und entfernen Sie vorsichtig die überschüssige Versiegelung. Während des Entnahmevorgangs ist es erforderlich, den Spatel von Zeit zu Zeit zu reinigen. Überschüssiges Dichtmittel muss in einem speziellen Behälter entfernt werden.

Dann ist die Naht fertig und es bleibt nur noch, sie trocknen zu lassen.

Nun, sagen wir, wie Sie mit einem Dichtmittel eine äußere Ecke aus Silikon herstellen können. Die Technik ist für kurze Ecken geeignet. Lange werden besser aus speziellen Ecken hergestellt.

Zuerst müssen Sie Abdeckband mit einer Dicke von 2-3 Millimetern von der Eckkante kleben. Danach sollten Sie Silikondichtmittel auf die Ecke auftragen. Dabei muss die überschüssige Dichtmasse vorsichtig mit einem Spatel entfernt werden. In diesem speziellen Fall ist es nicht erforderlich, das Dichtmittel mit dem Separator zu benetzen. Und ohne zu warten, bis die Substanz aushärtet, muss das Abdeckband entfernt werden. Damit ist die Erstellung der Außenecke mit einem Dichtmittel und einem Spachtel abgeschlossen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie Sie sehen, sind für den richtigen Umgang mit dem Spatel in diesem Fall keine besonderen Fähigkeiten erforderlich.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge