Tapetenspachtel (22 Fotos): Zum Glätten, Kleben Und Schneiden Von Tapeten, Spachtel Für Vliestapeten. Wie Benutzt Man?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Tapetenspachtel (22 Fotos): Zum Glätten, Kleben Und Schneiden Von Tapeten, Spachtel Für Vliestapeten. Wie Benutzt Man?

Video: Malervlies tapezieren, So gehts! Vom Wandprofi erklärt 2022, Dezember
Tapetenspachtel (22 Fotos): Zum Glätten, Kleben Und Schneiden Von Tapeten, Spachtel Für Vliestapeten. Wie Benutzt Man?
Tapetenspachtel (22 Fotos): Zum Glätten, Kleben Und Schneiden Von Tapeten, Spachtel Für Vliestapeten. Wie Benutzt Man?
Anonim

Die Zeiten, in denen mit verschiedenen Lumpen und anderen improvisierten Mitteln tapeziert wurde, sind vorbei. Der moderne Baumarkt bietet eine Vielzahl von Werkzeugen, die Ihnen helfen, Reparaturarbeiten perfekt zu bewältigen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Besonderheiten

Wie die Praxis zeigt, die Verwendung von Lumpen und ähnlichen Utensilien ist wirkungslos geworden. Eine hervorragende Lösung ist heute ein Tapetenspachtel, mit dem Sie die Tapete problemlos glätten, die Luft entfernen und die Tapete sicher an der Wand befestigen können.

Bild
Bild
Bild
Bild

Trotz der Tatsache, dass Tapeten zum ersten Mal auftauchten und nach langer Zeit Spachtel auf den Markt kamen, ist sie heute aus Reparaturarbeiten einfach nicht mehr wegzudenken. Er wurde ein echter Assistent nicht nur für Anfänger, sondern auch für echte Profis. Eine Besonderheit des Spatels ist seine Vielseitigkeit, wodurch es sowohl zum Abdichten von Rissen und Nähten als auch zum Auftragen von Klebstoff auf Tapeten verwendet werden kann.

Darüber hinaus ist der Spachtel ein hervorragendes Werkzeug, um Wandoberflächen von Tapetenresten zu reinigen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ansichten

Auf dem modernen Markt gibt es eine Vielzahl von Spateln, von denen jeder seine eigenen Eigenschaften und Vorteile hat. In Bauzentren können Sie Werkzeuge in verschiedenen Formen sehen, die bei der Arbeit mit Tapeten aktiv verwendet werden. Spachtel werden aus verschiedenen Materialien hergestellt.

Eine der bekanntesten und beliebtesten Spachtelarten ist heute die klassische Klemmversion. Es ähnelt in gewisser Weise einem Spachtelwerkzeug, besteht jedoch ausschließlich aus Kunststoff. Es ist dem zu verdanken Es ist möglich, einen maximalen Anwendungskomfort zu erreichen, was sich positiv auf die Fläche und Geschwindigkeit der behandelten Oberfläche auswirkt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Hauptaufgabe der Presskelle besteht darin, die Tapete auch an den unzugänglichsten Stellen zu pressen. Meister sagen, dass Sie mit Hilfe eines solchen Werkzeugs sehr schnell ein Blech mit anderen oder einer Wand verbinden können. Ohne einen solchen Spachtel ist es buchstäblich unmöglich, Vlies- und Papiervinyltapeten zu kleben. Die meisten Spannmöglichkeiten sind in der Regel rechteckig.

Bild
Bild
Bild
Bild

Eine andere Art von Spatel ist die "Haifischflosse", die als universell gilt. Dieses Werkzeug ist perfekt zum Auftragen von Klebe- und Glätten von Tapeten sowie zum Veredeln von Ecken. Profis raten Anfängern zu solchen Werkzeugen, da sie einfach zu bedienen sind und ein hervorragender Helfer bei der Durchführung von Endarbeiten sind.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ein Spachtel namens "Boot" ist auch bei Handwerkern, die sich mit der Renovierung von Räumlichkeiten beschäftigen, sehr gefragt. Das Tool ist recht komfortabel zu bedienen, sodass auch schwierigste Stellen damit bearbeitet werden können. Darüber hinaus hat das Werkzeug eine eigene einzigartige Form, die das Glätten von Tapeten sowie das Auftragen von Klebstoff auf die Wände erheblich vereinfacht. Die praktische Form ermöglicht es, den Spatel problemlos in den Händen zu halten.

Bild
Bild

Sehr beliebt ist auch Zahnkelle, wodurch der Kleber möglichst gleichmäßig aufgetragen werden kann. Dieses Werkzeug hat seinen Zweck aufgrund der Tatsache, dass entlang des gesamten Umfangs Zähne vorhanden sind. Sie können verschiedene Größen und Längen haben sowie in einem Abstand voneinander angeordnet sein. Es hängt alles davon ab, welche Art von Arbeit ausgeführt wird. In Baumärkten finden Sie Modelle mit oder ohne Griff. Durch die Verwendung eines solchen Spatels müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der Kleber nicht gleichmäßig verteilt wird.

Bild
Bild
Bild
Bild

Zahnkellen sind eine gute Lösung für teure Klebstoffe, die wirtschaftlich verwendet werden müssen.

Wenn Sie schwer zugängliche Stellen bearbeiten müssen, dann ein speziellesabgewinkelter Spachtel.Viele Experten glauben, dass es keinen Sinn macht, ein solches Werkzeug zu kaufen. Fakt ist, dass so ein Spachtel nur mit Innenecken arbeiten kann, daher verwenden viele einfach einen normalen Druckspatel.

Wie man wählt?

Damit der Spatel während des Gebrauchs so effektiv wie möglich ist, müssen Sie seine Wahl genau beachten. Die Form des Produkts ist wichtig. Normalerweise legen sie keinen Wert auf das Formular, der Komfort der Arbeit mit dem Tool hängt jedoch davon ab.

Der Spatel gibt es heute in vielen verschiedenen Formen

  1. Klassische Form, Dies ist eine hervorragende Lösung bei der Durchführung von Endbearbeitungsarbeiten auf großen Flächen. Dank der einzigartigen Konfiguration ist es möglich, Luft und überschüssigen Kleber so schnell wie möglich loszuwerden. Der einzige Nachteil dieses Werkzeugs ist, dass es für den Einsatz in Ecken eher unbequem ist.

  2. Trapezförmige Spachtel, das sich durch seine geringen Abmessungen auszeichnet, was den Prozess der Lagerung erheblich vereinfacht. Dieses Werkzeug ist recht einfach zu handhaben, wenn Sie eine kleine Menge Arbeit erledigen, zum Beispiel wenn Sie nur eine ebene Fläche nivellieren müssen. Der Hauptvorteil des Werkzeugs besteht darin, dass es mit jeder Tapete verwendet werden kann, unabhängig von Material und Breite.

Bild
Bild
Bild
Bild

Natürlich müssen Sie bei der Auswahl nicht nur auf die Form des Produkts, sondern auch auf andere Kriterien achten

  1. Verarbeitung. Die Oberfläche des Spatels sollte so flach wie möglich sein, ohne Fehler oder Durchhängen, die bei minderwertigen Gegenständen auftreten können. Achten Sie auf die Arbeitskante, die gleichmäßig dick sein und keine Beschädigungen aufweisen sollte.

  2. Es ist am besten, Produkte zu bevorzugen, in deren Produktionsprozess elastischer Kunststoff verwendet wurde. Beim Pressen verbiegt sich ein solches Werkzeug, aber nicht sehr. Außerdem sollten Sie keine starren Modelle wählen, die sich fast nicht verbiegen, da sie die Tapete beim Kleben oder der anschließenden Verarbeitung beschädigen können.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wie benutzt man?

Die Wirksamkeit der Arbeit mit einem Spatel hängt von der richtigen Verwendung ab. Nachdem die Tapete bereits mit Leim verarbeitet und verklebt wurde, ist es sofort notwendig, die Fuge mit der benachbarten Leinwand genau zu betrachten, wonach Sie mit einem Spachtel beginnen können, die Oberfläche zu nivellieren.

Bild
Bild

Der Ausrichtungsprozess ist auch ziemlich einfach. Sie müssen nur in der Mitte der Leinwand beginnen und die Luft allmählich mit halbkreisförmigen Bewegungen entlüften. Üben Sie nicht zu viel Druck auf das Instrument aus. Es genügt, ein paar Mal über den gewünschten Bereich zu streichen.

Auf diese Weise, Spatel können aus Kunststoff, Silikon, zum Trimmen, Rollen oder Trimmen sein… Dieses Werkzeug kann sowohl für Vlies- als auch für andere Tapeten verwendet werden. Die Vielseitigkeit des Werkzeugs ermöglicht sowohl das Glätten der Tapete als auch das Auftragen von Klebstoff.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge