Spachtel (46 Fotos): Was Ist Das? 100 Mm Und Andere Größen Von Bauwerkzeugen, Malerei Für Gips Und Silikon-Spachtel-Applikator, Andere Typen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Spachtel (46 Fotos): Was Ist Das? 100 Mm Und Andere Größen Von Bauwerkzeugen, Malerei Für Gips Und Silikon-Spachtel-Applikator, Andere Typen

Video: STAHL SCHNEIDEN mit AKKUSCHRAUBER? 20 SMARTE WERKZEUGE | WERKZEUG NEWS #118 2022, Dezember
Spachtel (46 Fotos): Was Ist Das? 100 Mm Und Andere Größen Von Bauwerkzeugen, Malerei Für Gips Und Silikon-Spachtel-Applikator, Andere Typen
Spachtel (46 Fotos): Was Ist Das? 100 Mm Und Andere Größen Von Bauwerkzeugen, Malerei Für Gips Und Silikon-Spachtel-Applikator, Andere Typen
Anonim

Im Zuge von Bauarbeiten gilt ein Spachtel als eines der unverzichtbaren Werkzeuge. Es wird zum Auftragen von Spachtelmassen sowie Klebstofflösungen verwendet. Es ist eine Klinge mit einem Griff in einer einzigen Ebene.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Was ist das?

Eine Baukelle sieht aus wie eine Platte mit einem Griff aus Metall, Kunststoff, Gummi oder einem anderen Material. Das Werkzeug kann verschiedenste Formen und Abmessungen aufweisen. In der Bau- und Reparaturbranche wird es verwendet für:

  • Verfugen von Mauerwerk oder Fliesen;

  • Beseitigung kleiner Mängel an Laminat und Tapeten;

  • Verlegen von Fliesen;

  • Spachteln der Oberfläche;

  • Anwendung von Zementmörtel;

  • Reinigung von Oberflächen von alten Ölfarben-, Kitt- und Tapetenresten.

Bild
Bild

Für jede Art von Arbeit werden separate Spateltypen verwendet. Einige sind für den dekorativen Abschluss bestimmt, andere für die grobe Vorbereitung von Untergründen und andere für die abschließende Nivellierung. Das Werkzeug sollte streng nach seinem Verwendungszweck ausgewählt werden, da sonst die Arbeitsqualität erheblich beeinträchtigt werden kann.

Bild
Bild

Typen nach Vereinbarung

Die Parameter der Verwendung eines Spatels hängen direkt von seiner Form, Dichte, Abmessungen und Herstellungsmaterial ab. Lassen Sie uns näher auf die Beschreibung der wichtigsten Modifikationen von Bauspachteln eingehen.

Malen

Diese Werkzeuggruppe wird zum Schlichten von horizontalen und vertikalen Flächen verwendet. Sie sind relevant beim Arbeiten mit Spachtelmasse, Putz und anderen Baumischungen für die Innenausstattung. Die Werkzeugbreite variiert von 20 bis 450 mm. Die Klinge ist dünn, trapezförmig.

Bild
Bild

Bei der Bearbeitung schwer zugänglicher Stellen sind die schmalsten Modelle gefragt. Zum Beispiel beim Glätten einer Baumasse im Raum zwischen Fensterbank und Heizkörper. Zur Vorbereitung der Wände werden am häufigsten Spachtel mit einer Breite von 250-350 mm verwendet. Mit diesen Abmessungen können Sie die Baumischung gleichmäßig auf die Oberfläche auftragen und alle Unregelmäßigkeiten abdecken. Neben dem Hauptwerkzeug werden zur Verblendung der Räumlichkeiten Hilfsprodukte mit einer Breite von 150 mm verwendet. Mit ihrer Hilfe wird die Gebäudezusammensetzung aus dem Behälter rekrutiert und entlang der Klinge des Hauptspatels neu verteilt.

Bild
Bild

Da die Klinge einer Malerkelle dünn ist, kann sie sich durch mechanische Beanspruchung verbiegen. Um eine ebene Fläche zu schaffen, muss daher die Arbeitskante der Klinge rechtwinklig auf den Schaber aufgesetzt werden.

Die teuersten Modelle verfügen über Versteifungsrippen auf der Rückseite der Klinge an der Stelle, an der die Arbeitsfläche am Griff befestigt ist. Auf diese Weise können Sie das Auftreten von Konkavitäten beim Kraftdruck auf den Spatel minimieren.

Bild
Bild

Fassade

Der Spachtel für die Außendekoration hat eine ähnliche Struktur wie der Malerei. Es zeichnet sich durch seine große Festigkeit aus - dies erklärt sich aus der Notwendigkeit, mit Putzen und anderen schweren Baustoffen zu arbeiten.Da die Qualität des Glättens von Fassadenputzen in der Regel viel weniger anspruchsvoll ist, ist das Werkzeug für diese Art von Arbeiten ziemlich breit - Dadurch können Sie die Anwendungsgeschwindigkeit der Lösung maximieren. Typischerweise beträgt der Griff einer solchen Klinge 300-600 mm.

Bild
Bild

Beim Verputzen im Innenbereich wird häufig eine Fassadenkelle verwendet. Dies ist in einer Situation möglich, in der die Hauptebene bereits geformt wurde und nur ihre Glätte leicht erhöht werden muss. In diesem Fall ermöglicht die Breite des Spatels die Entwicklung einer hohen Arbeitsgeschwindigkeit.

Bild
Bild

Ecke

Für die Bearbeitung von Außen- und Innenecken sind hochspezialisierte Spachteltypen gefragt. Solche Werkzeuge haben im Gegensatz zu allen anderen Modellen eine um 90 Grad gebogene Klinge. Je nach Lage des Griffs ermöglicht ein solcher Spachtel die Bildung von Außen- und Innenecken.

Bild
Bild

Ein abgewinkelter Spachtel ist ein ziemlich spezifisches Werkzeug, bei der Arbeit sind Geschick und Fingerfertigkeit erforderlich, daher kann seine Verwendung nicht garantieren, dass rechte Winkel erhalten werden. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, muss das Werkzeug durchgehend von oben nach unten geführt werden – nur in diesem Fall fällt die Winkellinie eben aus. In den meisten Fällen wird dieser Spachtel beim Arbeiten mit Innenecken verwendet, da die Außenecken traditionell mit einer perforierten Ecke verstärkt werden. Es verstärkt den Putzwinkel und reduziert das Risiko seiner Verformung bei mechanischer Beschädigung erheblich.

Bild
Bild

Schaber

Ein solches Werkzeug ist für die Demontage sehr gefragt. Es ermöglicht Ihnen, die alte Putz- und Farbschicht abzukratzen, bevor Sie eine neue Ausgleichsschicht auftragen. Es wird häufig verwendet, um ausgehärtete Mauerwerkspartikel und Tapetenreste zu entfernen. Es zeichnet sich durch eine schmale Klinge aus - bis zu 80 mm ist es optimal zum Reinigen von Fliesenfugen. Der Spatel besteht aus dichtem, starrem Stahl, der abriebfest ist. Das Werkzeug verliert bei Gebrauch seine Schärfe, daher muss es von Zeit zu Zeit nachgeschärft werden, um die Leistung zu optimieren.

Bild
Bild

Bei einigen Modellen befindet sich auf der Rückseite des Griffs ein Metallvorsprung, mit dem Sie beim Entfernen besonders schwieriger Beschichtungen das Ende eines Spatels eintreiben können.

Bild
Bild

Gezahnt

Ein solcher Spachtel ähnelt einem Malwerkzeug, nur sein Rand hat dreieckige, runde oder quadratische Ausschnitte. Das Werkzeug ist für das Auftragen von Klebstoff relevant und wird beim Verlegen von Keramikfliesen, Linoleum, Trockenbau und Porenbetonsteinen verwendet. Durch die Verwendung eines Arbeitswerkzeugs mit Kerben lässt sich der Klebstoff in Form von parallelen Streifen gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen.Nach dem Fixieren der Klebeuntergründe verteilen sich solche Streifen sofort und minimieren das Risiko von Lufteinschlüssen. In diesem Fall wird die Leimschicht zweimal schmaler als die Höhe der Kerben erhalten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Hintergrund

Beim Verkleben von Tapeten sind Gummi- oder Kunststoffspachtel in Flügelform mit einer spitzen Ecke unverzichtbar. Sie ermöglichen es Ihnen, die Tapete an Knickstellen und in der Nähe von Fugen zu glätten. Ein solches Werkzeug hat keinen speziellen Griff, der Griff erfolgt an den Stellen der Verdickung am Körper.

Bild
Bild
Bild
Bild

Für Arbeiten mit Dichtstoffen

Gummiwerkzeuge werden verwendet, um überschüssige Dichtstoffe und Kleber zu entfernen. Sie sind beim Verfugen von Fliesen relevant: Der Spachtel gleitet über die Oberfläche, ohne sie zu zerkratzen. Es ist gefragt beim Auftragen von Sanitärdichtstoffen bei der Installation von Küchenarbeitsplatten, Badewannen und Waschbecken. Gummispachtel sind nützlich beim Verkleben von Aquarien und Anbringen von Spiegelflächen. Je nach Modell kann das Werkzeug einen komfortablen Griff aus strapazierfähigem Material haben oder verschmolzen sein, wenn Griff und Klinge einteilig sind.

Bild
Bild
Bild
Bild

Lockig

Lockenspatel mit Applikator haben ihre Anwendung bei der Gestaltung von Reliefs auf frischer Farbe oder Spachtelmasse gefunden. Die Steinstruktur und die Nachahmung von Naturholz sind sehr beliebt. Durch Auftragen eines Spachtels auf den Trockenmörtel wird das Muster auf die Oberfläche übertragen. Üblicherweise bestehen solche Werkzeuge aus Gummi und Kunststoff, sie können ein sehr unterschiedliches Relief, unterschiedliche Größen und Tiefen aufweisen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Sonstiges

Etwas seltener sind Spachtel für Zierputz Borkenkäfer - es kann ein venezianischer Spachtel oder eine Kelle sein. Sie sind nicht zum Nivellieren von Wänden geeignet, sie werden nur zum Veredeln verwendet.

Bild
Bild

Gerippte Produkte sind optimal für die Holz- und Mosaikdekoration. Die Arbeitsfläche eines solchen Geräts hat eine komplexe vierseitige Form, die an einem Gummi- oder Holzgriff befestigt ist.

Bild
Bild

Der japanische Spatel unterscheidet sich geringfügig von herkömmlichen Werkzeugen, er ist sehr einfach und leicht zu bedienen, obwohl er viel seltener verwendet wird als herkömmliche. Ein solcher Spachtel sieht aus wie eine rechteckige Platte, an der ein Griffprofil über die gesamte Länge an einer Seite angebracht ist. Dieses Werkzeug wird in 4er-Sets (mit Klingenbreiten 60, 80, 100 und 120 mm) verkauft. Modelle von 100 und 120 mm sind im Baugewerbe am gefragtesten, sie haben eine starke elastische Klinge, die beim Biegen nicht ihre Funktionalität verliert.

Bild
Bild

Japanische Spachtel sind gefragt bei der Verarbeitung komplexer Strukturen mit konvexen und konkaven Basen, bei der Installation von Bögen. Sie sind in Situationen relevant, in denen die dünnste Spachtelschicht aufgetragen werden muss.

Bild
Bild

Im Angebot finden Sie universelle Modelle.Es ist ein multifunktionales Werkzeug, mit dem Sie eine Vielzahl von Aufgaben ausführen können. Es eignet sich zum Auftragen von Mörtel und als Fugenwerkzeug.

Bild
Bild
Bild
Bild

Bei der Auswahl eines Spatels sollte besonders auf seine Größe geachtet werden. Die Breite der Klinge muss für die Art des Untergrundes geeignet sein, da sonst die Qualität der Arbeit abnimmt.

Abmessungen (Bearbeiten)

Die breitesten Abmessungen sind für Fassadenbearbeitungswerkzeuge. Ihre Breite beträgt 600-800 mm, dies erhöht die Fläche der bearbeiteten Oberfläche in einem Durchgang erheblich und ermöglicht es Ihnen, die schwerwiegendsten Oberflächenfehler in kürzester Zeit zu beseitigen. Typischerweise werden solche Geräte in einer dicken Mörtelschicht aufgetragen. Die breite Kategorie umfasst auch Spachtel mit einer Klinge von 300-400 cm, die sich optimal für die Bearbeitung von Decken und Innenwänden eines Raumes eignen.

Bild
Bild

Mittelgroße Werkzeuge haben eine Klingenbreite von 150-250 mm. Sie sind gefragt bei der Beseitigung von Oberflächenunebenheiten, Dellen und anderen Mängeln, die nach der groben Bearbeitung von Wänden und Decken zurückbleiben. Nach Verwendung eines solchen Werkzeugs wird die Kittschicht glatt. Es dürfen minimale Mängel vorhanden sein, die mit Schleifpapier schnell korrigiert werden.

Mit einem schmalen Spatel von 50-100 cm Breite beseitigen sie kleinste Risse und Vertiefungen. Für größere Defekte sind sie ungeeignet, da sie beginnen, ihre Umrisse zu wiederholen und alle Unregelmäßigkeiten an derselben Stelle belassen. Diese Werkzeuge sind ideal zum Aufnehmen von Spritzflüssigkeit aus großen Behältern und zum Auskleiden enger Bereiche.

Bild
Bild

Fertigungsmaterialien

Die Leistung des Spatels hängt direkt vom Material ab, aus dem sie hergestellt sind. Zur Herstellung dieses Bauwerkzeugs werden meist Kunststoff, Gummi, Aluminium oder Stahl verwendet. Metallspatel sind die häufigste Modifikation. Sie sind gefragt bei der Verarbeitung von Baustoffen aller Art, ob Spachtelmasse, Fliesenkleber oder Veneziaputz.

Bild
Bild

Kunststoffmodelle zeichnen sich durch Elastizität und Plastizität aus, daher sind sie unverzichtbar, um ggf. eine Baumischung in dünner Schicht aufzutragen. Darüber hinaus werden sie zum sanften Glätten von Oberflächen verwendet. Deshalb werden sie zum Kleben von Tapeten, zum Auftragen von Montagekleberlösungen und Flüssigtapeten verwendet. Im Laufe der Arbeit verschleißen sie, daher sollten sie nach jedem ernsthaften Gebrauch ersetzt werden.

Bild
Bild

Gummispatel haben die effektivsten Elastizitätsparameter. Sie haben die Eigenschaft, unter den Parametern des Reliefs, entlang dem die Lösung geführt wird, abzusacken. Sie werden hauptsächlich verwendet, um auf der Sichtfläche überstehende Leim- und Dichtstoffe zu entfernen. Spatel aus Silikonmaterialien können unterschiedliche Steifigkeitsgrade aufweisen, einige Modelle entsprechen in der Festigkeit ihren Kunststoff-Pendants.

Bild
Bild

Der Griff jeder Baukelle kann sowohl aus Kunststoff als auch aus Holz oder Aluminium sein. Es kann in der gleichen Ebene mit der Arbeitsfläche platziert oder im rechten Winkel verbunden werden. Seine Position wirkt sich direkt auf die Funktionen des Betriebs des Werkzeugs aus.

Bild
Bild

Hersteller

Heutzutage bieten Geschäfte ein breites Sortiment an Spateln unterschiedlicher Hersteller, Größen, Herstellungsmaterialien und Preisklassen an.Unter den Baugeräten zum Auftragen der Mischung finden Sie Produkte ausländischer und russischer Marken. Wenn Sie ein Werkzeug für einmalige Arbeiten benötigen, können Sie günstige Modelle der chinesischen und koreanischen Produktion wählen. Wenn Sie das Tool regelmäßig benötigen, sollten Sie professionellen Produkten den Vorzug geben. Sie sind teurer, aber aus den hochwertigsten Materialien hergestellt. Die besten Nutzerbewertungen erhielten die Modelle von Firmen:

  • Homa;

  • Eurotex;

  • Santool;

  • Matrix;

  • "Bison";

  • Intek.

Bild
Bild

Diese Hersteller gewährleisten eine gleichbleibend hohe Qualität ihrer Produkte und geben eine langfristige Garantie für deren Einsatz. Der Preis importierter Produkte ist in der Regel um eine Größenordnung höher als die Kosten inländischer Produkte.

Bild
Bild

Auswahltipps

Beim Kauf eines Spatels müssen Sie sich an die Empfehlungen von Spezialisten halten.

Um einen guten Spatel auszuwählen, müssen Sie zunächst den Komfort des Griffs in der Hand und die Qualität des Griffs bewerten.Ein Plastikstiel lässt sich leichter von Baumischungen reinigen, ist aber zerbrechlicher als ein dichter Gummigriff. Bewährt haben sich Griffe aus Holz sowie Produkte, bei denen das Vorderteil gummiert ist. Solche Werkzeuge rutschen nie aus der Hand und erleichtern so die Nacharbeit.

Bild
Bild

Denken Sie daran: Zu schmale und zu lange Griffe sind unpraktisch.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Dicke der Klinge gelegt werden.Bei mittleren und breiten Spateln sollte er mindestens 0,5 mm betragen, da sich das Werkzeug sonst schon bei minimaler Belastung verbiegt und verformt. Je mehr Arbeit Sie machen müssen, desto dicker und stärker sollte der Spatel sein.

Trapezförmige Spatel gelten als die bequemsten und effektivsten. Werkzeuge in Form von Tröpfchen und Dreiecken sind unpraktisch, Profis verwenden sie äußerst selten.

Bild
Bild

Testen Sie den Spatel unbedingt - im Arbeitsteil sollte er leicht federn

Modelle aus Edelstahl gelten als ideal. Gewöhnliche Eisenprodukte, wie sie verwendet werden, beginnen durch ständigen Kontakt mit einer nassen Lösung zu rosten. Ein Qualitätsprodukt sollte keine Grate und Rillen aufweisen, da es sonst bei der Bearbeitung von Wänden und Decken ungleichmäßige Spuren hinterlässt.

Bild
Bild

Pflegefunktionen

Alle Spachteltypen werden zum Auftragen von schnellhärtenden Mörteln verwendet - Leim und Putz. Genau deshalbvon Zeit zu Zeit muss das Werkzeug mit Wasser gespült werden, da sonst das verschmutzte Produkt austrocknet und Schmutz nur schwer von der Oberfläche entfernt werden kann. Daher muss der Spatel nach jedem Gebrauch gründlich gewaschen und trocken gewischt werden.

Sie können versuchen, unauslöschliche Schichten mit einer konzentrierten Essig- oder Zitronensäurelösung abzuwaschen. Dazu lösen sie sich in kochendem Wasser auf, ein Spatel wird in die resultierende Lösung getaucht und dort 24 Stunden belassen. Diese Zeit reicht aus, damit die Säure Zement- und Gipsverbindungen erweichen kann. Ein solches Werkzeug kann leicht mit einem Schwamm gereinigt werden, bis es vollständig sauber ist.

Bild
Bild

Längeres Kochen in normalem Wasser hat ebenfalls eine gute Wirkung.

Es kommt vor, dass neue flache Stahlblechkellen während des Betriebs Furchen auf der Oberfläche hinterlassen. Dieser Mangel kann auf zwei Arten behoben werden.

Im ersten Fall ist eine leichte Biegung der Klinge erforderlich.Dazu werden seine geschärften Kanten leicht zur Seite gebogen, durch diese Manipulationen kann die Rückseite der Klinge als Arbeitsfläche verwendet werden. Bei Verwendung einer gebogenen Kelle bleiben keine Streifen an den Kanten zurück.

Der zweite Weg ist effizienter.Dabei werden die scharfen Kanten des Werkzeugs geschärft. Sie werden radial und beschädigen die Oberfläche nicht.

Bild
Bild

Ein Spachtel ist ein unverzichtbares Konstruktionswerkzeug, das in den meisten Phasen von Reparatur- und Endbearbeitungsarbeiten verwendet wird. Ohne sie ist es äußerst schwierig, Bauarbeiten in angemessener Qualität durchzuführen. Eine der Hauptvoraussetzungen für die Gewährleistung der Funktionalität des Spatels ist jedoch die richtige Pflege.

Verbiegen Sie es nicht, setzen Sie es keinen übermäßigen Belastungen aus oder verwenden Sie es für andere Zwecke.Behandeln Sie ihn mit Sorgfalt, dann wird er Ihnen viele Jahre dienen und niemals führen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge