Hefterreparatur: Warum Verstopft Der Möbelhefter Die Heftklammern Nicht Vollständig? Wie Repariert Man Eine Pistole Mit Eigenen Händen, Wenn Sie Nicht Feuert? Ursachen Und Fehlerbehebung

Inhaltsverzeichnis:

Video: Hefterreparatur: Warum Verstopft Der Möbelhefter Die Heftklammern Nicht Vollständig? Wie Repariert Man Eine Pistole Mit Eigenen Händen, Wenn Sie Nicht Feuert? Ursachen Und Fehlerbehebung

Video: Tacker nachfüllen - neue Klammern einsetzen Anleitung 📌✅ 2022, Dezember
Hefterreparatur: Warum Verstopft Der Möbelhefter Die Heftklammern Nicht Vollständig? Wie Repariert Man Eine Pistole Mit Eigenen Händen, Wenn Sie Nicht Feuert? Ursachen Und Fehlerbehebung
Hefterreparatur: Warum Verstopft Der Möbelhefter Die Heftklammern Nicht Vollständig? Wie Repariert Man Eine Pistole Mit Eigenen Händen, Wenn Sie Nicht Feuert? Ursachen Und Fehlerbehebung
Anonim

Die Reparatur eines Hefters, der zu Hause zur Lösung verschiedener Probleme verwendet wird, beginnt immer damit, die Gründe für den Ausfall zu finden. Um eine Diagnose und Fehlersuche durchzuführen, um zu verstehen, warum das Möbelwerkzeug die Heftklammern nicht vollständig hämmert, hilft es, die Anweisungen genau zu befolgen. Eine detaillierte Geschichte darüber, wie Sie eine Pistole mit Ihren eigenen Händen reparieren, wenn sie nicht feuert, ermöglicht es Ihnen, alle Feinheiten der Reparaturarbeiten zu verstehen.

Bild
Bild

Baugerät

Ein Möbel- oder Bauhefter, auch Pistole oder Blitzpistole genannt, ist eine einfache Federvorrichtung, mit deren Hilfe die Klammern an das Material angedockt werden. Der Schlag erfolgt manuell durch Drücken des Hebels. Wenn eine Kraft darauf ausgeübt wird, aktiviert die Feder den Mechanismus. Die Heftklammer wird einem Stoß ausgesetzt, dringt in das Material ein und fixiert sich darin.

Alle Hefter haben die folgenden Elemente in ihrem Design:

  • einen Griff mit beweglichem Hub;
  • Einstellschraube zum Aufbringen von Kraft auf die Feder;
  • Zugführer;
  • Transportgriff;
  • Schlagzeuger;
  • Stoßdämpfer.
Bild
Bild

Der Körper des Produkts besteht aus Metall oder einer Kombination mit Kunststoff. Darüber hinaus befinden sich mehrere Federn gleichzeitig im Inneren - eine zylindrische Kampf-, Mehrweg-, Fixierung des Magazins und eine weitere zum Spannen der Spannvorrichtung. Die Einstellschraube befindet sich normalerweise in einer vertikalen Ebene in Bezug auf die Oberfläche. In selteneren Fällen wird eine Option verwendet, bei der sie sich unter dem Griff befindet.

Bild
Bild

Was ist, wenn der Hefter die Heftklammern nicht vollständig eintreibt?

Das häufigste Problem bei der Verwendung eines Hefters ist das unvollständige Einführen der Heftklammer in das Material. Das Problem wird normalerweise durch eine falsche Einstellung der Federspannung verursacht. In diesem Fall dauert es nicht lange, das Instrument mit Ihren eigenen Händen zu befestigen. Wenn Sie feststellen, dass der Hefter die verwendeten Heftklammern nicht fertigstellt, müssen Sie die Arbeit unterbrechen und dann die Schraube einstellen, die für die Federspannung verantwortlich ist.

Bild
Bild

Durch Erhöhen der Spannung können Sie die Schlagkraft erhöhen. Folglich wird ein Hefter, der Materialien nicht gut durchdringt, besser funktionieren. Die Stellschraube befindet sich je nach Bauart des Gerätes vor dem Griff oder darunter. Sie kann sich während des Betriebs durch Lösen der Spannung lösen.

Manchmal hat das Problem des schlechten Eintrags von Heftklammern in das Material prosaischere Erklärungen, die nichts mit der Anpassung zu tun haben. Die Feder kann sich dehnen oder brechen. In diesem Fall müssen Sie es ersetzen.

Bild
Bild

Wie kann man in anderen Fällen reparieren?

Viele Fälle von Hefterbruch sind ziemlich häufig. Meistens sind sie dem Fach zugeordnet, in dem sich die Heftklammern befinden.Wenn darin eine Feder herausgeflogen ist oder der Auslass verstopft ist, müssen Sie nicht auf die regelmäßige Arbeit des Werkzeugs warten. Die häufigsten Ursachen von Pannen, ihre Anzeichen und Abhilfen sollten genauer betrachtet werden.

Bild
Bild

Wenn die Heftklammern nicht feuern

Der offensichtlichste Grund ist der Mangel an Heftklammern im Waffenladen. Sie müssen das Fach überprüfen - möglicherweise sind Ihnen die Verbrauchsmaterialien ausgegangen. Manchmal ist die Ursache von Problemen auch eine Nichtübereinstimmung der Dimensionsparameter. Wenn die Verbrauchsmaterialien nicht zu einem bestimmten Modell passen oder falsch installiert wurden, müssen Sie alle erforderlichen Schritte wiederholen, um die Fehler zu beheben.

Bild
Bild

Die Möbelpistole hat viele Elemente, deren Fehlfunktionen beim normalen Betrieb zu einem Geräteausfall führen. Die Heftklammern fliegen nicht heraus, wenn der Auslass verstopft ist. Dies geschieht, wenn Sie Verbrauchsmaterialien auswählen, die zu weich sind oder die falsche Größe haben. Das Metall zerknittert unter Druck und verstopft das Loch. Die folgenden Heftklammern können während des Zuführens einfach nicht frei herauskommen - es ist notwendig, anzuhalten, den gebildeten "Pfropfen" zu entfernen und dann weiterzuarbeiten.

Bild
Bild

Außerdem können bei der Verwendung des Tools die folgenden Probleme auftreten

  1. Blockieren des Sendemechanismus. Es befindet sich im Heftklammernfach und sollte eine freie Bewegung innerhalb des Fachs ermöglichen. Bei unzureichender Schmierung bleibt das Druckelement hängen und die aufgebrachte Kraft reicht nicht aus. Sie können das Problem lösen, indem Sie einen Tropfen Motoröl verwenden. Sie müssen zuerst das Fach mit den Heftklammern öffnen, entfernen und dann die Problemstelle einfetten.
  2. Biegen und Falten des Verbrauchsmaterials. In diesem Fall kommen die Heftklammern heraus, stecken aber nicht tief genug in das Material ein. Dies liegt an der zu harten Struktur der Basis. Das Ersetzen von Heftklammern durch haltbarere sowie das Ändern ihrer Länge nach unten hilft, das Problem zu lösen. Die kurzen Beine lassen sich leichter in einer soliden Unterlage befestigen, während sie das Material genauso gut halten.
  3. Verdoppelung der Elemente. Ein wartungsfähiger Hefter hat einen Schlagbolzen, der für das Lösen der Heftklammern verantwortlich ist. Wenn es verformt ist, wird seine normale Arbeit gestört. Der Schläger ist abgeflacht oder leicht verbogen, er muss ausgetauscht oder durch Schlag wiederhergestellt werden. In diesem Fall müssen Sie das gesamte Werkzeug zerlegen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Dies sind die Hauptprobleme, die mit einem nicht funktionierenden Hefter verbunden sind. Aber es gibt andere Anzeichen von Fehlfunktionen - nicht so offensichtlich. Sie verdienen auch Aufmerksamkeit, denn ohne eine Lösung zu finden, wird es ziemlich schwierig sein, mit dem Tool erfolgreich zu arbeiten.

Bild
Bild

Heftklammern bleiben die ganze Zeit stecken

Die Situation, in der mehrere Heftklammern pro erfolgreich fixierter Heftklammer festsitzen, ist bei längerem Gebrauch des Hefters ziemlich üblich. Dies alles ist auf den gleichen Verschleiß oder die Verformung des Schlagbolzens zurückzuführen. Schon eine kleine Erhöhung des Lumens führt dazu, dass die Klammern in großen Mengen hineinfallen oder stecken bleiben. Zunächst wird die Häufigkeit der Manifestation des Problems nicht zu hoch sein, in Zukunft wird die Verformung zunehmen.

In diesem Fall können Sie die Störung auch zu Hause beheben. Zunächst müssen Sie den Hefter mit einem Schraubstock, einem Hammer und einer Zange, einem Schraubendreher und einer Feile vollständig zerlegen.

Bild
Bild

Die Arbeitsreihenfolge wird wie folgt sein

  1. Öffnen Sie den Laden mit Heftklammern und entnehmen Sie den Inhalt daraus.
  2. Lösen Sie die Einstellschraube. Es sollte vollständig aus dem Werkzeugkörper herauskommen.
  3. Ziehen Sie die Einstellfeder durch das Loch heraus.
  4. Zerlegen Sie das Gehäuse. Dazu wird von jedem Stift eine Sicherungsscheibe entfernt. Dann können Sie die Befestigungselemente aus ihren Fassungen entfernen. Normalerweise reicht es aus, nur 2 Stifte in der Nähe des Schlägers zu entfernen.
  5. Entfernen Sie das Schlagwerk aus dem Gehäuse. Untersuchen Sie den Schlagbolzen auf Beschädigungen. Besonderes Augenmerk sollte auf Anzeichen von Verformungen und Abweichungen von der Ebene gelegt werden. Ein Schraubstock hilft, die Biegung oder Abflachung des Schlägers zu begradigen; wenn Unregelmäßigkeiten und Kerben auftreten, ist eine Feilenbearbeitung erforderlich.
  6. Sammeln Sie das reparierte Werkzeug ein. Es wird empfohlen, das Schlagwerk vor der Installation mit Öl zu schmieren, das bei der Wartung von Nähmaschinen verwendet wird. Danach können Sie die Heftklammern in den Laden legen und das Werkzeug in der Arbeit testen. Bei korrekter Montage gibt es keine Probleme.
Bild
Bild

Bei größeren Beschädigungen am Werkzeug kann sich der Anschlag, mit dem die Feder beim Zusammendrücken anliegt, lösen. In diesem Fall handelt es sich um einen kompletten Austausch des Schlagwerks. Selbst durch das Schweißen eines gebrochenen Teils kann nicht garantiert werden, dass es erheblichen Belastungen standhält.

Bei einer Feder vom Federtyp wird das Problem des Verklemmens oder Verdoppelns der gelösten Klammern auf andere Weise gelöst.In diesem Fall ist es notwendig, eine U-förmige Platte aus Metall herzustellen. Es wird zwischen dem Stampfer und dem Befestigungsmechanismus verlegt, wobei die freie Bewegung der Elemente ausgeschlossen ist. Der Hefter arbeitet effizienter.

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Heftklammersprossen in Form des Buchstabens "M"

Manchmal biegt der Hefter die Heftklammern in die Mitte, wodurch sie ein "M" -Aussehen erhalten. In diesem Fall ist die Reparatur des Instruments selbst in der Regel nicht erforderlich. Das Werkzeug verbiegt zu lange Heftklammern und stellt einfach nicht sicher, dass der Schlagbolzen beim Aufprall fest genug gehalten wird. Das Problem wird so einfach wie möglich gelöst - durch den Austausch des ausgewählten Verbrauchsmaterials. Sie müssen Heftklammern mit kürzeren Beinen nehmen.

Bild
Bild

Während die Knickspuren der Befestigungselemente in der Mitte beibehalten werden, müssen Sie das Werkzeug zerlegen. In diesem Fall ist der Schlagbolzen die wahrscheinlichste Quelle für Probleme. Wenn es geschliffen und abgenutzt ist, geht die Kontaktdichte der Klammer mit dem Schläger verloren. Um die Situation zu korrigieren, hilft die Bearbeitung der Metalloberfläche des beschädigten Teils mit einer Feile mit feinkörniger Oberfläche. Es ist wichtig, nicht zu viel Metall zu entfernen, um eine Verringerung der Schlagkraft zu vermeiden.

Bild
Bild

Empfehlungen

Vorbeugende Maßnahmen helfen, Ausfälle zu vermeiden, wenn der Hefter längere Zeit unbelastet bleibt. Beim Einlagern des Werkzeugs ist auf die Federspannung zu achten. Die Einstellschraube wird auf die maximale Länge herausgedreht. Dies verhindert einen vorzeitigen Verschleiß des Federelementes.

Bild
Bild

Nach der Lagerung müssen Sie das Werkzeug weiter anpassen. Die Federspannung wird eingestellt, bis die Heftklammern richtig in die Materialoberfläche eintreten. Nach längerer Standzeit muss zuerst der Schlagmechanismus geschmiert werden. Für diese Zwecke sind Miniaturöler, die bei der Wartung von Nähgeräten verwendet werden, gut geeignet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Das Schmierverfahren ist wie folgt

  1. Schrauben Sie die Einstellschrauben vollständig ab. Gießen Sie 1-2 Tropfen Öl in das leere Loch.
  2. Installieren Sie die Hardware neu. Schrauben Sie es ganz ein, machen Sie 2-3 "Leerlauf" -Klicks mit einem leeren Magazin.
  3. Öffnen Sie den Block, in dem die Heftklammern installiert sind. Schmieren Sie den Schlitz im Schlagwerk ein. Wiederholen Sie 3-4 Klicks, um das Öl im Instrument zu verteilen. An dieser Stelle muss der Hefter kopfüber gehalten werden, um ein Verspritzen von Schmiermitteln zu vermeiden.
  4. Installieren Sie die Halterungen. Testen Sie die Funktion des Geräts.

Es ist zu bedenken, dass auch bei normalem Betrieb des Hefters der Schmiervorgang mindestens alle 3 Monate wiederholt werden muss. Dadurch wird der Verschleiß der Teile erheblich reduziert, Abrieb und Rostbildung verhindert.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge