Spritzpistolen-Druckregler: Optimaler Luftdruck Für Die Spritzpistole, Der Zweck Des Druckreglers

Inhaltsverzeichnis:

Video: Spritzpistolen-Druckregler: Optimaler Luftdruck Für Die Spritzpistole, Der Zweck Des Druckreglers

Video: 4 Farben 1 Lack? | So wichtig ist der richtige Spritzdruck beim Lackieren von Autolack | Lack Store 2022, Dezember
Spritzpistolen-Druckregler: Optimaler Luftdruck Für Die Spritzpistole, Der Zweck Des Druckreglers
Spritzpistolen-Druckregler: Optimaler Luftdruck Für Die Spritzpistole, Der Zweck Des Druckreglers
Anonim

Beim Lackieren werden oft spezielle Spritzpistolen verwendet. Sie ermöglichen das gleichmäßige Auftragen verschiedener Pigmente auf großen Flächen. Diese Geräte sind oft mit einem speziellen Druckregler ausgestattet. Heute werden wir über die Eigenschaften dieses Elements sprechen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Beschreibung und Zweck

Ein ähnlicher Regler in Spritzpistolen ermöglicht es, den Druck der Druckluft am Einlass eines solchen Geräts genau zu steuern. Es garantiert eine ausgezeichnete Qualität der lackierten Schicht und einen ziemlich hohen Übertragungskoeffizienten des Farb- und Lackmaterials auf die zu behandelnde Oberfläche.

Solche Teile mit einem Manometer für eine Spritzpistole können Farbüberspritzungen leicht verhindern. Als Ergebnis wird ein sparsamer Verbrauch an Farbzusammensetzungen bereitgestellt. Diese Regler in Spritzpistolen werden aus widerstandsfähigen und behandelten Metallen hergestellt, die durch regelmäßigen Kontakt mit verschiedenen Substanzen nicht beschädigt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ein Luftmassendruckregler mit Manometer für solche Zerstäuber ist in der Regel in einer gemeinsamen Bauform zusammengefasst.

In solchen Aggregaten werden spezielle Kolbengetriebe verwendet, die mit einer Feder und einer Membran ausgestattet sind. Dies gilt sowohl für mechanische als auch für digitale Modelle.

Bild
Bild
Bild
Bild

Arten von Manometern

Es gibt mehrere der gängigsten Arten von Druckmessgeräten für Spritzpistolen

  • Frühlingsmodelle… Diese Sorten haben das einfachste Design. Auf solchen Farbspritzgeräten werden am häufigsten Federmuster montiert, mit denen Sie die erforderlichen Daten in einem ziemlich großen Bereich erhalten. Diese Messgeräte sind langlebig und brechen selten.
  • Membranmodelle. Solche Manometer haben notwendigerweise eine spezielle Membran mit erhöhter Empfindlichkeit. Es ist fest zwischen zwei starren Stützen gespannt. Mit Membranprodukten für Spritzpistolen können Sie die Indikatoren für die Zufuhr von Luftmassen und die Farbstoffe selbst genau bestimmen.
  • Modelle, die mit einem speziellen Luftstrom-Druckregler ausgestattet sind… Dieser Gerätetyp kann eingebaut werden. Es ist manchmal auch separat am Griff des Sprühers selbst befestigt. Bei zusätzlicher Fixierung am Gerät ermöglicht es nur das Auslesen der notwendigen Daten, hat aber gleichzeitig keinen Einfluss auf den Betrieb des Gerätes.
  • Digitale Muster. Solche Modelle sind vor relativ kurzer Zeit erschienen. An Spritzpistolen werden sie noch recht selten verbaut. Die digitalen Varianten sind ideal für professionelle Lackierpistolen. Mit diesen Produkten können Sie das Verhältnis von Luftgemischen und Farben und Lacken mit höchster Genauigkeit regeln und steuern.
Bild
Bild
Bild
Bild

Manchmal werden alle Manometer in drei große Gruppen unterteilt, je nachdem, wo genau das Teil eingebaut ist

  • Abnehmbare Modelle. Diese Optionen gelten nur als optionales Zubehör für das Spritzgerät. In diesem Fall wird das Produkt einfach am Griff des Gerätes vormontiert.
  • Produkte an einer autonomen Luftquelle… In diesem Fall kann fast jeder Luftkompressor verwendet werden. In diesem Fall erfolgt die Einstellung an der Stelle, an der sich der Rohranschluss zur Zuführung von Luftmassen mit dem Gerät befindet. Dies geschieht durch die Wahl des optimalen Verhältnisses zwischen dem Druck des Farbstoffs und der Luft.
  • Produkte, die am Sprühgerät selbst angebracht sind. Wenn Sie solche Modelle verwenden, müssen Sie die Daten unabhängig freigeben.
Bild
Bild
Bild
Bild

Optimaler Druck

Abhängig von den konstruktiven Merkmalen des Gerätes (hauptsächlich von der Art des Sprühmechanismus) kann der Druckwert stark variieren. In der Regel liegt er im Bereich von 1 bar bis 5.

Vergessen Sie nicht, dass die genauen Druckwerte, die für den normalen Betrieb des Gerätes notwendig sind, in technischen Unterlagen angegeben werden müssen, diese sind auch auf der Verpackung mit den Geräten zu finden. Manchmal werden sie direkt auf die Spritzpistolen selbst geschrieben.

Wenn die technischen Unterlagen verloren gegangen sind und nirgendwo sonst der optimale Druck angegeben ist, kann dieser nur durch Prüfung festgestellt werden.… In diesem Fall müssen mehrere Sprühstöße durchgeführt werden. Der Brenner einer genau und richtig eingestellten Einheit muss gleichmäßig sein und die Form eines regelmäßigen Ovals haben, während die Farbstoffe gleichmäßig über die Oberfläche verteilt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Arbeitsregeln

Wenn Sie mit einer Spritzpistole mit Luftdruckregler lackieren, Dann sollten Sie sich einige wichtige Regeln für die Arbeit mit diesem Gerät merken.

  • Wählen Sie im Voraus einen Ort, um das Manometer zu befestigen… Die beste Option wäre der Griff des Geräts. Wenn Sie zusätzlich einen speziellen Feuchtigkeitsabscheider verwenden, befestigen Sie diesen am besten mit einem Außengewindeteil am unteren Teil des Manometers. Dies geschieht, um möglichst genaue Messwerte zu erhalten, da die Filterelemente den Druck leicht reduzieren können.
  • Verwendung des Hilfsschlauchs… Wenn das Manometer mit einem Feuchtigkeitsabscheider und einem Farbsprühgerät verbunden wird, ist eine Struktur zu sperrig und es ist unpraktisch, damit zu arbeiten, daher wird oft ein kleines Schlauchstück verwendet. Es wird zwischen Griff und Druckregler befestigt. Dieses zusätzliche Element ermöglicht das Arbeiten in engen Bereichen ohne den Druckwert zu reduzieren.
  • Verwendung des Indikators in Abwesenheit eines Manometers. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, den Regler zu verwenden, können Sie die Druckanzeige einfach selbst berechnen. Dazu müssen Sie sich die im Kompressor integrierte Anzeige ansehen. Bei dieser Methode muss jedoch der Druckabfall des Luftgemischs berücksichtigt werden, das durch den Schlauch und das Filterelement strömt.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge