Grundierung Für Holz Zum Streichen: Zusammensetzungen Zum Beschichten Mit Acrylfarben, Die Sie Zum Grundieren Von Treppen Und Holzböden Benötigen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Grundierung Für Holz Zum Streichen: Zusammensetzungen Zum Beschichten Mit Acrylfarben, Die Sie Zum Grundieren Von Treppen Und Holzböden Benötigen
Video: Grundierung von Holzoberflächen 2023, Februar
Grundierung Für Holz Zum Streichen: Zusammensetzungen Zum Beschichten Mit Acrylfarben, Die Sie Zum Grundieren Von Treppen Und Holzböden Benötigen
Grundierung Für Holz Zum Streichen: Zusammensetzungen Zum Beschichten Mit Acrylfarben, Die Sie Zum Grundieren Von Treppen Und Holzböden Benötigen
Anonim

Naturholz ist eines der am häufigsten verwendeten Materialien im Bereich der Inneneinrichtung und Einrichtung. Trotz seiner vielen Vorteile ist das Massiv ein anfälliger Rohstoff, der einer besonderen Verarbeitung und Pflege bedarf. Viele Werkzeuge wurden entwickelt, um die Praktikabilität und Lebensdauer des Baumes zu verbessern. Eine hochwertige Holzgrundierung hilft Ihnen bei verschiedenen Problemen, die bei der Verarbeitung des Materials auftreten können. In dem Artikel erfahren wir mehr über die Auswahl einer Grundierung für Holz zum Malen mit Acrylfarben.

Bild
Bild

Zweck der Komposition

Bevor Sie eine Holzoberfläche grundieren, müssen Sie die Aufgaben dieses Werkzeugs für die Verarbeitung identifizieren.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Desinfektion

Viele Holzarten unterliegen Fäulnisprozessen. Ein solcher Nachteil liegt in der Regel bei den verfügbaren Holzarten vor. Fäulnis verdirbt das Aussehen des Produkts und verkürzt seine Lebensdauer. Dieser Vorgang erfolgt durch den Kontakt der Oberfläche mit Wasser. Eine feuchte Umgebung ist ein idealer Nährboden für Bakterien. Um diesen Prozess zu stören, wird der Grundierung ein Antiseptikum zugesetzt. Das Bauteil behält über viele Jahre die Schönheit des natürlichen Materials.

Bild
Bild
Bild
Bild

Verlässlichkeit

Die Zusammensetzung stärkt die oberste Holzschicht. Diese Eigenschaft ist besonders wichtig, wenn Sie mit Altholz arbeiten. Nach der Verarbeitung erhöht sich die Lebensdauer von Produkten aus Naturmaterial deutlich, seien es Bauwerke (Treppen, Möbel, Dekorationselemente), horizontale oder vertikale Flächen (Boden, Wände). Harze in der Zusammensetzung der Lösung dringen tief in die Fasern ein und verbinden sie zuverlässig miteinander.

Bild
Bild
Bild
Bild

Verminderte Absorption

Das Holz hat saugfähige Eigenschaften, die von der Art abhängen. Wenn Sie ohne Vorgrundierung Emaille auf die Materialoberfläche auftragen, wird eine große Menge Farbe in die Poren aufgenommen. Dadurch werden die meisten Gelder verschwendet. Mikroporen werden mit Primer versiegelt, wodurch eine glatte und gleichmäßige Oberfläche für einen einwandfreien Auftrag von Farben und Lacken entsteht.

Bild
Bild

Schutz

Der widerstandsfähige Schutzfilm auf dem Holz erhöht die Gebrauchstauglichkeit und Lebensdauer der Unterlage. Produkte aus Naturholz kosten viel, es wird empfohlen, auf deren zusätzliche Verarbeitung und Schutz zu achten. Die Grundierung schützt das Array vor Korrosion, übermäßiger Feuchtigkeit, Schimmel und anderen Problemen.

Bild
Bild

Ästhetisches Erscheinungsbild

Das Holz enthält Tannin (ein natürlicher Farbstoff). Im Laufe der Zeit beginnt das Bauteil aus den Fasern an die Oberfläche zu treten und daher treten Flecken auf dem Holz auf, die das Aussehen der Oberfläche beeinträchtigen. Der Primer schließt die Poren und versiegelt das Bauteil im Inneren.

Bild
Bild

Textur

Die Grundierung verwandelt die Oberfläche, macht sie strukturiert und rau. Solche Veränderungen wirken sich positiv auf die Hafteigenschaften des Materials aus.

Bild
Bild

Farbe

Durch die Vorbehandlung der Grundierung können Sie die Schönheit und den Reichtum der Farbe vollständig entfalten. Wenn Sie die Emaille direkt auf das Holz auftragen, kann das Endergebnis ganz anders aussehen als gewünscht. Profis verwenden eine weiße Grundierung, um den Farbton freizulegen.

Bild
Bild

Arten von Kompositionen

Der moderne Markt bietet eine große Auswahl an Primern, die speziell für die Bearbeitung von Holz entwickelt wurden. Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie sich mit den verschiedenen Lösungen, ihren Eigenschaften und Aufgaben vertraut machen. Nach funktionalen Aspekten teilten die Spezialisten die Kompositionen in Gruppen ein.

Antiseptika

Ihre Hauptaufgabe besteht darin, natürliche Rohstoffe vor schädlichen Mikroorganismen zu schützen.Eine solche Zusammensetzung ist perfekt, um die Beschichtung vor dem Auftreten von Bakterien zu schützen und vorhandene Mikroorganismen zu entfernen, die das Holz verderben.

Bild
Bild

Stärkung

Verwenden Sie solche Verbindungen, um das Material zuverlässiger, dichter und haltbarer zu machen. In den Verkaufsregalen finden Sie sie unter den Bezeichnungen „Primer“oder „Tiefenprimer“. Diese Behandlung erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen die Launen des Wetters.

Bild
Bild

Feuchtigkeitsschutz

Hydrophobe Grundierungen verhindern eine Überbenetzung des Materials. Das Produkt wird bei der Bearbeitung von Fassaden von Räumlichkeiten verwendet. Die Lösung ist ideal für Arbeiten in Gebäuden mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Bild
Bild

Primerzusammensetzung

In Bezug auf die Zusammensetzung haben Behandlungslösungen eine eigene Klassifizierung.

Acrylgrundierung

Acryl-Eindringgrund eignet sich hervorragend für alle Arten von Farben und Lacken. Dieses Produkt zieht nach dem Auftragen fast vollständig in das Holz ein.

Es hat bestimmte Vorteile:

  • Diese Grundierung hat keinen unangenehmen Geruch, wodurch das Arbeiten mit dem Material angenehm ist.
  • Das Trocknen dauert mehrere Stunden (1 - 4). Der Zeitaufwand für die Bearbeitung wird deutlich reduziert.
  • Die Zusammensetzung sollte mit kaltem Wasser verdünnt werden.
  • Diese Grundierung wird aktiv für die Innendekoration verwendet.
Bild
Bild

Silikon-Acryl-Grundierung

Produkte dieser Art unterscheiden sich von anderen durch ihre hohen hydrophoben Eigenschaften. Achten Sie auf die Zusammensetzung, wenn Sie in einer feuchten Umgebung arbeiten möchten. Die behandelte Oberfläche wird (unabhängig von der Feuchtigkeit in der Außenumgebung) einen stabilen Feuchtigkeitsgehalt aufweisen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Alkyd

Diese Produkte werden zusammen mit Alkydfarben und -lacken verwendet. Hinsichtlich der Zusammensetzung sind diese Lösungen sehr ähnlich. Bei lackierten Oberflächen wird empfohlen, eine Alkydgrundierung zu wählen. Im Angebot finden Sie spezielle pigmentierte Alkyd-Mischungen, die eine matte Oberfläche bilden. Für eine vollständige Trocknung müssen Sie 12 - 18 Stunden warten.

Bild
Bild

Polyvinylacetat

Polyvinylacetat-Gruppen haben einen entscheidenden Vorteil - schnelle Trocknung. Die Mindestzeit beträgt eine halbe Stunde. Um die Haftung des Holzes nach dem Trocknen der Grundierung zu verbessern, ist es notwendig, die Oberfläche mit gewöhnlichem PVA-Kleber zu begehen.

Bild
Bild

Polyurethan

Eine solche Grundierung kostet mehr als andere Formulierungen. Es wird zusammen in Farben und Lacken verwendet, zu denen auch Polyurethanharze gehören. Polyurethan-Primer unterscheiden sich von gleichnamigen Lacken und Lacken durch den Anteil des Lösungsmittels und das Fehlen von Abtönkomponenten.

Bild
Bild

Schellack

Diese Art von Grundierung wird zum Glätten von Holzoberflächen verwendet. Es ist ein wirksames Mittel, um Löcher zu stoppen, aus denen Harz fließt. Die Zusammensetzungen werden als Isolierelement in löslichen Flecken verwendet.

Bild
Bild

Hauptauswahlkriterien

Bei der Auswahl des richtigen Primers müssen mehrere Kriterien berücksichtigt werden.

Arbeitsplatz

Vor dem Kauf einer Grundierung müssen Sie genau wissen, ob das Werkzeug für Innen- oder Außenarbeiten gekauft wird. Einige Formulierungen sind speziell für die Verwendung im Freien entwickelt, während andere für die Verwendung in Innenräumen empfohlen werden. Ein richtig ausgewähltes Produkt ist der Schlüssel zu einem qualitativ hochwertigen Ergebnis.

Bild
Bild
Bild
Bild

Mikroklima

Es werden Grundierungen angeboten, die gegen verschiedene äußere Einflüsse (trockene und heiße Luft, Feuchtigkeit, Temperaturabfall) beständig sind. Berücksichtigen Sie diese Eigenschaften bei der Produktauswahl. Die maximale hydrophobe Wirkung ermöglicht den Einsatz der Grundierung in Bereichen mit hoher Feuchtigkeit.

Bild
Bild

Trockenzeit

Dieser Parameter sollte bei der Auswahl eines Verarbeitungsagenten berücksichtigt werden. In der heißen Jahreszeit wird empfohlen, die Grundierung morgens oder nachmittags durchzuführen. Die Trocknungszeit verkürzt sich erheblich, wenn Sie im Freien arbeiten. Die Alkydgrundierung trocknet besonders schnell und muss in mehreren Schichten aufgetragen werden.

Bild
Bild

Material zur Weiterverarbeitung

Je nachdem, was Sie auf die grundierte Oberfläche auftragen (Lack oder Farbe), sollten Sie die Art der Zusammensetzung wählen. Wenn Sie den natürlichen Farbton von Naturholz in Szene setzen möchten, entscheiden Sie sich für klare Kompositionen in Kombination mit Lacken. Eine weiße Grundierung zeigt die Fülle und den Reichtum der Farbe. Auf einem schneeweißen Hintergrund wirkt die Farbe viel ausdrucksvoller.

Bild
Bild

Fachberatung

Sparen Sie nicht an Primern. Das Aussehen der Oberfläche, die Beständigkeit gegen verschiedene äußere und innere Faktoren hängt von ihrer Qualität ab. Wenn Ihr Budget knapp ist, geben Sie am besten weniger für Emaille oder Lack aus. Lesen Sie unbedingt die Anweisungen zur Zusammensetzung, insbesondere wenn Sie die Grundierung zum ersten Mal verwenden und die Arbeiten ohne die Beteiligung eines Fachmanns durchführen. Kaufen Sie Produkte in vertrauenswürdigen Einzelhandelsgeschäften. Fordern Sie ggf. entsprechende Zertifizierungen an. Wenn Sie ein Produkt aus der Ferne kaufen (z. B. über die Website), lesen Sie die Beschreibung des Produkts sorgfältig durch und machen Sie sich mit seiner Zusammensetzung vertraut.

Bild
Bild

Grundlagen der Holzaufbereitung

Das Endergebnis hängt von der Qualität der Grundierung und der Oberflächenvorbereitung ab. Entfernen Sie gründlich Staubpartikel und andere Verunreinigungen aus dem Holz. Schleifen Sie die Oberfläche bei Bedarf ab. Bei alter Farbe kann eine Grundierung durchgeführt werden, wenn Emailleart und Farbe übereinstimmen.

Bild
Bild

In diesem Fall ist es nicht erforderlich, die alte Farbe vollständig zu entfernen. Ansonsten alte Partikel mit einem herkömmlichen Spatel entfernen. Verwenden Sie bei Bedarf ein Lösungsmittel. Schleifen Sie die Oberfläche. Wenn Sie es mit frischem Holz zu tun haben, sollten Sie die Oberfläche schleifen und schleifen. Wenn die Leinwand kleinere Mängel aufweist, werden sie mit Acrylkitt abgedeckt.

Beliebt nach Thema